Zum Seiteninhalt springen
Audi RS e-tron GT
Elektrisch, sportlich und progressiv: Der Audi e-tron GT
Der Audi Q5 Sportback und der Audi SQ5 Sportback TDI
Weltpremiere des neuen Audi RS 3 LMS

Top-Meldungen

02.03.21
Unternehmen

Sprache für mehr Vielfalt: Audi gendert

Zur besseren Sichtbarkeit geschlechtlicher Vielfalt führt Audi ab März die gendersensible Sprache ein und setzt so auch in der Kommunikation ein Zeichen für Gleichberechtigung. Geregelt ist diese Neuerung in einer Unternehmensrichtlinie. In ihr ist etwa beschrieben, dass alle Geschlechter und geschlechtlichen Identitäten gleichwertig und wertschätzend angesprochen werden sollen.
01.03.21
Unternehmen

Aufsichtsrat der AUDI AG ernennt neuen Vorstand für Finanz und Recht

Der Aufsichtsrat der AUDI AG hat an diesem Montag die Nachbesetzung der Vorstandsposition für Finanz und Recht entschieden. Jürgen Rittersberger übernimmt das Ressort ab April 2021. Der bisherige Finanzvorstand Arno Antlitz wechselt als Konzern-Finanzvorstand in den Volkswagen Konzern. Vorher veröffentlicht Antlitz planmäßig am 18. März die Audi-Jahresbilanz 2020.
24.02.21
Unternehmen

Oliver Hoffmann neuer Vorstand Technische Entwicklung

Oliver Hoffmann leitet künftig die Technische Entwicklung von Audi. Der Aufsichtsrat hat den bisherigen Chief Operating Officer des Geschäftsbereichs in seiner heutigen Sitzung per 1. März 2021 in den Vorstand der AUDI AG berufen. CEO Markus Duesmann richtete die Technische Entwicklung seit Mitte Juni 2020 in Personalunion neu aus und legte dabei einen besonderen Fokus auf Prozessqualität. Daran wirkte Hoffmann bereits neun Monate lang entscheidend mit.
23.02.21
Modelle

Stärkere Batterie, höhere Reichweite: Upgrade für die Audi Plug-in-Hybride Q5, A6 und A7

Upgrade für die Audi Plug-in-Hybride Q5, A6 und A7 Sportback: Die TFSI e-Modelle verfügen ab sofort über eine größere Batteriekapazität. Der Lithium-Ionen-Akku leistet nun netto 14,4 kWh (brutto: 17,9 kWh) und ermöglicht eine gesteigerte elektrische Reichweite von bis zu 91 Kilometern, gemessen nach dem NEFZ-Zyklus (73 km nach WLTP). Neu bestellbar ist jetzt auch der A6 Avant als 50 TFSI e quattro. Sein Preis startet in Deutschland bei 61.790 Euro.
12.02.21
Unternehmen

AUDI AG ist Top Employer 2021

Nach der erstmaligen Teilnahme an der Zertifizierung zeichnet das Top Employers Institute die AUDI AG für 2021 aus.
10.02.21
Unternehmen

Künstliche Intelligenz für mehr Nachhaltigkeit und Lebensqualität in Städten: GREENTECH FESTIVAL und Audi verleihen GREEN FUTURE Award an Zencity

Das GREENTECH FESTIVAL und Audi als einer der Founding Partner der Nachhaltigkeitsplattform von Sven Krüger, Marco Voigt und Nico Rosberg haben gemeinsam im Rahmen der Weltpremiere des Audi e-tron GT erstmals den GREEN FUTURE Award vergeben. Der Preis ist Teil der GREEN AWARDS des Festivals und zeichnet Projekte und Personen aus, die umweltverträgliche Urbanisierung fördern und gleichzeitig einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung der Lebensqualität und städtischer Infrastrukturen leisten. Gewinner ist das in Tel Aviv ansässige Start-Up Zencity mit einem Algorithmus, der Social Media Posts und lokale Nachrichten aus Städten sammelt und analysiert.
09.02.21
Modelle

Dynamisch und hochkarätig: die Online-Weltpremiere des Audi e-tron GT

Mit einer energiegeladenen Fahrpräsentation und einer hochkarätig besetzten Weltpremiere hat Audi seine neue elektrische Speerspitze präsentiert – den Audi e-tron GT . Beim digitalen „Day of Progress“ veranschaulichten die Vier Ringe in zwei Formaten die Highlights des vollelektrischen Gran Turismo: dynamische Fahrleistung, emotionales Design sowie das nachhaltige Konzept.
01.02.21
Audi MediaCenter

Audi gibt Board of Management für neues Kooperationsunternehmen in China bekannt

Audi setzt einen weiteren Meilenstein für den Aufbau des neuen Kooperationsunternehmens mit FAW, das ab 2024 Elektrofahrzeuge auf der PPE (Premium Plattform Electric) Plattform in Changchun produzieren wird. Heute gaben Audi und FAW das Management-Team bekannt. Helmut Stettner, aktuell Werkleiter des Audi Standorts Neckarsulm, übernimmt ab 1. Mai die Funktion als CEO.
01.02.21
Unternehmen

Werkleiter-Wechsel bei Audi in Neckarsulm: Helmut Stettner geht nach China, Nachfolger Fred Schulze kehrt aus China zurück

Nach fünf Jahren als Werkleiter am Audi-Standort Neckarsulm übernimmt Helmut Stettner ab dem 1. Mai 2021 neue Aufgaben in China. Dort wird er CEO der von Audi und FAW neu gegründeten PPE-Company. In seiner neuen Funktion verantwortet er den Aufbau der Company mit Produktionswerk in Changchun, dessen Leitung er im Anschluss übernehmen wird. Ab 2024 sollen dort E-Modelle für den chinesischen Markt produziert werden, die auf der gemeinsam mit Porsche entwickelten Premium Platform Electric (PPE) basieren. Bereits im August 2020 hatte Stettner die komissarische Leitung für den Aufbau des neuen Unternehmens in China übernommen und dieses Projekt zusätzlich zu seiner Tätigkeit in Neckarsulm gesteuert. Als Stettners Nachfolger kehrt Fred Schulze nach Neckarsulm zurück, der seit 2018 Executive Vice President für Produktion und Produktmanagement bei SAIC Volkswagen in Shanghai ist – einem Joint Venture zwischen Chinas Shanghai Automotive Industry Corp und der Volkswagen AG.
28.01.21
Unternehmen

Audianer_innen 2020 erneut erfinderisch

Trotz Corona haben die Audianer_innen 2020 erneut bewiesen, wie viel Potenzial in ihren Ideen steckt. Im vergangenen Jahr reichten sie in Ingolstadt und Neckarsulm insgesamt 15.628 Ideen ein, umgesetzt wurden exakt 9.265 Ideen. Und noch eine Zahl ist beachtlich: Mehr als 94,5 Millionen Euro sparte die AUDI AG 2020 durch die Ideen ihrer Mitarbeitenden. Davon schüttete das Unternehmen 7,8 Millionen Euro als Prämien an die Beschäftigten wieder aus.
25.01.21
Unternehmen

Gemeinsam für saubere Flüsse: Audi Stiftung für Umwelt, BABOR und everwave starten Cleanup Initiative

Die Audi Stiftung für Umwelt, der deutsche Kosmetikhersteller BABOR und das Green-Start-up everwave schließen sich zusammen gegen die weltweite Verschmutzung fließender Gewässer durch Plastikmüll. Für das Jahr 2021 planen die drei Partner eine gemeinsame Initiative mit mehreren Aktionen über das Jahr verteilt. Dazu zählen Informationsveranstaltungen, Aktionen an den Standorten der beteiligten Partner und Cleanup Aktivitäten an verschiedenen Orten. Als Auftakt wird das CollectiX Müll-Sammel-Boot von everwave in der Donau treibenden Müll einsammeln. BABOR und die Audi Stiftung für Umwelt fördern den Einsatz dieses Bootes.
20.01.21
Unternehmen

Digitale Transformation: Audi spaces ermöglicht Lernen und Arbeiten im virtuellen Raum

Homeoffice ist in Zeiten der Corona-Pandemie in aller Munde. Audi hat mit „Audi spaces“ eine virtuelle 3D Lern- und Arbeitswelt entwickelt und eingeführt. Dieses digitale Tool können die Audianer_innen von ihren Computern aus nutzen – und das extrem vielfältig: als Lern- und Trainingstool, als Coaching- und Beratungsinstrument und für die digitale Zusammenarbeit und Kommunikation.

Aktuelle Pressemappen

09.02.21
Modelle
Die elektrische Mobilität wird dynamisch und faszinierend – der Audi e-tron GT beweist es. Das viertürige Coupé, das zeitgleich auch als RS-Modell in den Markt kommt, interpretiert den klassischen Gran-Turismo-Gedanken neu: Sein Design ist hochemotional, seine Technik revolutionär. Zwei starke E-Maschinen sorgen für einen souveränen elektrischen Allradantrieb und für fulminante Fahrleistungen. Die Hochvolt-Batterie mit 84 kWh Energieinhalt netto erlaubt Reichweiten von bis zu 487 Kilometern (für den Audi e-tron GT quattro), dank ihrer 800-Volt-Technik lässt sie sich extrem schnell wieder aufladen. Ob Fahrwerk, Licht, Bedienung, Vernetzung oder e-tron Sportsound: Der Audi e-tron GT quattro und der RS e-tron GT demonstrieren geballte Technikkompetenz – und die Leidenschaft von Audi für Details.
25.01.21
Modelle
Mit dem Q5 Sportback präsentiert Audi nach dem Q3 Sportback und dem e-tron Sportback sein drittes Crossover Utility Vehicle, kurz CUV. Das dynamisch gezeichnete Coupé wendet sich an Kunden, die expressives Design und technische Innovation ebenso schätzen wie sportlichen Charakter und hohe Alltagstauglichkeit. An der Spitze der Baureihe steht der SQ5 Sportback TDI. Sein Dreiliter-TDI bietet die geballte Power von 251 kW (341 PS) Leistung und 700 Nm Drehmoment.
17.12.20
Modelle
Von der Kompakt- bis zur Oberklasse: der Audi A3 Sportback TFSI e und der Audi Q8 TFSI e bilden die Klammer im Plug-Hybrid-Programm der Marke mit den Vier Ringen. Die neuen Q3 45 TFSI e und Q3 Sportback 45 TFSI e reihen sich dazwischen ein. Sie bilden den Einstieg in die Welt der elektrifizierten Q Modelle. Das vielfältige Portfolio des A3 Sportback wird um das sportliche Modell 45 TFSI e erweitert.
04.12.20
Technik
Audi treibt den Fortschritt in der Lichttechnologie seit mehr als 20 Jahren konsequent voran. Was früher ausschließlich der Sicherheit diente, prägt heute mit der Verbindung aus Design und Technik den optischen Auftritt jedes Audi-Modells. Und mit der Digitalisierung der Lichttechnologie wird sich diese Perspektive in Zukunft noch weiter verändern: hin zu einer noch stärker ausgeprägten Personalisierung und einer umfassenden Außenkommunikation. Im TechTalk Licht zeigen wir die Audi-Meilensteine der Lichttechnologie auf und geben einen tieferen Einblick in die Audi-Philosophie zum Thema Licht sowie in die aktuellsten Lichttechnologien inklusive Zukunftsausblick. Hier finden Sie alle Informationen und das Pressematerial.

Audi MediaTV

26.02.21
Design

Marc Lichte und der Audi e-tron GT

Design is an attitude – Marc Lichte spricht über seine Karriere bei Audi, seine Inspiration und das Design des Audi e-tron GT.
10.02.21
Modelle

Die Highlights der Audi e-tron GT Weltpremiere

Das Best of der Weltpremiere des Audi e-tron GT mit den Testimonials Janelle Monáe, Tom Hardy und Stella McCartney.
09.02.21
Modelle

Stark, sportlich, souverän – der Audi e-tron GT

Elektromobilität wird noch sportlicher: der Audi e-tron GT vereint Perfektion, Faszination und Innovation zu einem technischen Gesamtkunstwerk: Hinter seinen Fahreigenschaften steht progressives Ingenieurskönnen, der Antrieb ist pure Faszination, und die Gestaltung kommt aus jener Leidenschaft für Schönheit und Perfektion, wie sie für Audi typisch ist.
09.02.21
Design

Emotional und klassisch – das Design des Audi e-tron GT

Das Design des Audi e-tron GT ist eine Verbindung aus Form und Funktion: Die Gestaltung ermöglicht passend zur Elektromobilität eine ausgefeilte Aerodynamik – Ästhetik erwächst damit auch aus Effizienz. Der e-tron GT übernimmt bewusst etablierte Design-Elemente des e-tron, dem ersten Elektroauto von Audi, und entwickelt sie gezielt weiter. Audi RS e-tron GT: Stromverbrauch kombiniert in kWh/100 km: 20,2 - 19,3 (NEFZ), 22,5 – 20,6 (WLTP); CO2-Emissionen kombiniert in g/km: 0 Angaben zu den Kraftstoffverbräuchen und CO2-Emissionen sowie Effizienzklassen bei Spannbreiten in Abhängigkeit vom verwendeten Reifen-/Rädersatz.

Aktuelle Audi-Videos in 4k, Weltpremieren und Audi-Events im Livestream.

Jetzt auch auf Ihrem Apple TV, Smart TV, Tablet und Smartphone.

Audi Newsroom

26.02.21

Design is an attitude | Marc Lichte & the Audi e-tron GT

The new Audi #etronGT is Marc Lichte’s masterpiece. The Head of Audi Design talks about his career at Audi, his inspiration and role models and the design of the e-tron GT. Discover Marc’s personal journey of progress. #FutureIsAnAttitude Stay tuned for news from the Audi Universe: Audi.com: https://www.audi.com/en.html Audi MediaCenter: https://www.audi-mediacenter.com/en Facebook: https://www.facebook.com/Audi.AG/ Twitter: https://twitter.com/AudiOfficial Linkedin: https://www.linkedin.com/company/audi-ag/ Instagram: https://www.instagram.com/audiofficial/ Audi e-tron GT quattro: Combined electric power consumption: 19.6–18.8 kWh/100 km (NEDC); 21.6-19.9 kWh/100 km (WLTP); Combined CO2 emissions: 0 g/km; Information on fuel/electricity consumption and CO2 emissions in ranges depending on the equipment and accessories of the car. // www.audi.com/en/DAT.html Audi RS e-tron GT: Combined electric power consumption: 20.2–19.3 kWh/100 km (NEDC); 22.5-20.6 kWh/100 km (WLTP); Combined CO2 emissions: 0 g/km; Information on fuel/electricity consumption and CO2 emissions in ranges depending on the equipment and accessories of the car. // www.audi.com/en/DAT.html
25.02.21

A story of progress: Siegfried Pint

True progress means taking a huge step forward. Meet Siegfried Pint, Head of Powertrain Development at Audi. Constantly reinventing perfection, he shares how the quattro system played a key role in the dynamic new, fully electric Audi e-tron GT quattro and Audi RS e-tron GT*. Here is the moment that power met drivability. http://go.audi/youtube-sp #Audi​ #etronGT​ #FutureIsAnAttitude​ -------------------- *Audi e-tron GT quattro Stromverbrauch kombiniert: 19.6-18.8 kWh / 100 km (NEDC); 21.6-19.9 kWH / 100 km / WLTP); Audi RS e-tron GU Stromverbrauch kombiniert 20.2 - 19.3 kWh / 100 km (NEDC); 22.5-20.6 kWH / 100 km / WLTP; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g / km. Informationen über den Kraftstoff Stromverbrauch und die CO2-Emissionen in Sparten, abhängig von der Ausstattung und dem Zubehör des Autos. Weitere Infos: www.audi.com/dat
22.02.21

A story of progress: Linda Kurz

Progress can leave people speechless. Linda Kurz, Head of Product Marketing at Audi Sport, believes game-changers strike the balance between stunning design and state-of-the-art technology. She tells us about the moment when the two came together in the new Audi RS e-tron GT*. http://go.audi/youtube-lk #Audi #etronGT #FutureIsAnAttitude -------------------- *Audi e-tron GT quattro power consumption combined: 19.6-18.8 kWh/100km (NEDC); 21.6-19.9 kWh/100km (WLTP); Audi RS e-tron GT power consumption combined: 20.2 -19.3 kWh/100km (NEDC); 22.5 – 20.6 kWh/100km (WLTP); CO2 emissions combined: 0 g/km. Information on fuel/electricity consumption and CO2 emissions in ranges depending on the equipment and accessories of the car. Further information: www.audi.com/dat
YouTube
Zurück zum Seitenanfang