Zum Seiteninhalt springen
Modelle

Audi e-tron GT

Die elektrische Mobilität wird dynamisch und faszinierend – der Audi e-tron GT beweist es. Das viertürige Coupé, das zeitgleich auch als RS-Modell in den Markt kommt, interpretiert den klassischen Gran-Turismo-Gedanken neu: Sein Design ist hochemotional, seine Technik revolutionär. Zwei starke E-Maschinen sorgen für einen souveränen elektrischen Allradantrieb und für fulminante Fahrleistungen. Die Hochvolt-Batterie mit 84 kWh Energieinhalt netto erlaubt Reichweiten von bis zu 487 Kilometern (für den Audi e-tron GT quattro), dank ihrer 800-Volt-Technik lässt sie sich extrem schnell wieder aufladen. Ob Fahrwerk, Licht, Bedienung, Vernetzung oder e-tron Sportsound: Der Audi e-tron GT quattro und der RS e-tron GT demonstrieren geballte Technikkompetenz – und die Leidenschaft von Audi für Details.

Pressemappen

  • 19.12.21
    Modelle

    E-Mobilität in der Wintersaison

    Elektrisch angetriebene Autos müssen im Winter nicht nur den Innenraum beheizen, sondern auch das Batteriesystem temperieren. Denn niedrige Außentemperaturen wirken sich negativ auf die Leistungsfähigkeit von Hochvoltbatterien aus. Die Audi-Experten Pierre Woltmann und Thomas Anzenberger erklären im Interview, warum die Sorge vor übermäßigem Reichweitenverlust bei elektrisch betriebenen Audi Modellen unbegründet ist. Außerdem: Acht Tipps, was Audi Kund_innen tun können, um die Hochvoltbatterie ihres e-tron Modells im Winter leistungsfähig zu halten.

Pressemitteilungen

  • 13.04.22
    Modelle

    Vier Ringe weltweit vorn: Audi e-tron GT gewinnt bei den World Car Awards 2022

    Der Audi e-tron GT quattro ist ein großer Gewinner bei den diesjährigen World Car Awards, die bereits zum 18. Mal in New York verliehen wurden. Gleichzeitig in den Kategorien „World Electric Vehicle of the Year“, „World Performance Car“ und „World Car Design of the Year“ nominiert, sicherte sich der e-tron GT quattro den Titel als „World Performance Car“ im Rahmen der weltweit größten und prestigeträchtigsten Auszeichnung für neue Autos, die deshalb auch als „Oscar der Autowelt“ bezeichnet wird. Mehr als 100 Motorjournalist_innen aus aller Welt haben die für die Preisverleihung 2022 infrage kommenden Fahrzeuge ausführlich getestet und darüber abgestimmt.
  • 09.03.22
    Technik

    Die Lichtangebote des Audi e-tron GT

    Die Lichter eines Audi dienen längst nicht mehr nur der Sicherheit. Sie stehen für die Verbindung von Design und Technik und sind maßgebend für den optischen Auftritt jedes Audi-Modells. Deutlich wird das vor allem im Außendesign des e-tron GT quattro und RS e-tron GT – hier sind Scheinwerfer und Heckleuchten prägende Elemente.
  • 17.12.21
    Technik

    E-Mobilität im Winter: Intelligente Funktionen optimieren Reichweite und Ladeperformance

    Sitzheizung statt Heizgebläse, optimaler Reifendruck, Parken in der Garage und den Effizienzmodus wählen: Diese und andere Faktoren bestimmen, wie schnell sich die Hochvoltbatterie leert – oder eben nicht. Was können Audi Kund_innen über die gängigen Tipps hinaus noch unternehmen, um die Hochvoltbatterie ihres e-tron Modells im Winter leistungsfähig zu halten und die optimale Reichweite zu erreichen?

Basisinformationen

  • 09.02.21
    Modelle

    Emotionales Design und revolutionäre Technik: Der Audi e-tron GT quattro und der Audi RS e-tron GT

    Die elektrische Mobilität wird dynamisch und faszinierend – mit dem e-tron GT führt Audi den Beweis dafür. Das viertürige Coupé interpretiert den klassischen Gran-Turismo-Gedanken neu: Sein Design ist hochemotional, seine Technik mitreißend. Zwei starke E-Maschinen sorgen für dynamische Fahrleistungen und einen souveränen elektrischen Allradantrieb. Mit ihren 84 kWh Energieinhalt netto ermöglicht die Hochvolt-Batterie Reichweiten bis zu 488 Kilometer, mit ihrer 800-Volt-Technik lässt sie sich extrem schnell wieder aufladen. Ob Fahrwerk, Licht, Bedienung, Vernetzung oder e-tron-Sportsound: Der Audi e-tron GT quattro und der RS e-tron GT sind Mitte Februar 2021 zeitgleich in den Vorverkauf gegangen. Beide Modelle demonstrieren geballte Technikkompetenz – und die große Leidenschaft von Audi für die kleinsten Details.
  • 08.10.20
    Modelle

    Hightech trifft Handarbeit: Die Produktion des Audi e-tron GT in den Böllinger Höfen

    Ende 2020 startet die Serienproduktion des Audi e-tron GT in den Böllinger Höfen, wo bereits der Hochleistungssportwagen R8 gebaut wird. Dabei kommen maßgeschneiderte neue Technologien zum Einsatz – für den letzten Schliff jedoch sorgen erfahrene Mitarbeiter mit scharfem Auge und sicherer Hand. Ungewöhnlich ist auch der Aufbau der Fertigung: Der Karosseriebau der beiden stark unterschiedlichen Modelle erfolgt getrennt, die Montage jedoch auf einer gemeinsamen Linie. Mit diesem Konzept, das im Volkswagen-Konzern einzigartig ist, demonstriert Audi die Flexibiltät seiner Fertigung in den Böllinger Höfen.
Zurück zum Seitenanfang