Zum Seiteninhalt springen
Unternehmen

Produktionsstandorte Audi Konzern

Der Audi-Konzern mit seinen Marken Audi, Ducati und Lamborghini ist einer der erfolgreichsten Hersteller von Automobilen und Motorrädern im Premiumsegment. Er ist weltweit in mehr als 100 Märkten präsent und produziert an 19 Standorten in zwölf Ländern. 100-prozentige Töchter der AUDI AG sind unter anderem die Audi Sport GmbH (Neckarsulm), die Automobili Lamborghini S.p.A. (Sant’Agata Bolognese/Italien) und die Ducati Motor Holding S.p.A. (Bologna/Italien).

2020 hat der Audi-Konzern rund 1,693 Millionen Automobile der Marke Audi sowie 7.430 Sportwagen der Marke Lamborghini und 48.042 Motorräder der Marke Ducati an Kund_innen ausgeliefert. Zurzeit arbeiten weltweit rund 87.000 Menschen für das Unternehmen, davon 60.000 in Deutschland. Mit neuen Modellen, innovativen Mobilitätsangeboten und attraktiven Services wird Audi zum Anbieter nachhaltiger, individueller Premiummobilität.

Ansprechpartner_innen

Standort Basisinformationen

  • 01.04.21
    Unternehmen

    IN-Campus

    Das Kürzel „IN“ steht für Innovation: Mit dem IN-Campus haben die AUDI AG und die Stadt Ingolstadt ein strategisches Investment auf den Weg gebracht. Gemeinsam sanieren sie das Gelände einer ehemaligen Erdölraffinerie und wandeln diese Industriebrache in einen Campus um. Der Fokus liegt auf der Entwicklungsarbeit für Zukunftsprojekte. Der künftige Technologiepark IN-Campus wird offen, nachhaltig und naturnah konzipiert. Die Baumaßnahmen sind in vollem Gange und erste Gebäude sind bereits in Nutzung.
  • 18.03.21
    Unternehmen

    Zwickau

    Seit 1990 werden bei Volkswagen Sachsen in Zwickau unterschiedliche VW-Modelle gebaut. In den vergangenen Jahren wurde der Standort auf die Fertigung von Elektrofahrzeugen umgerüstet – und so zu einem bilanziell CO-2-neutralen Mehrmarkenwerk. Im März 2021 begann die Produktion des vollelektrischen SUV Audi Q4 e-tron. Für die Vier Ringe ist die Produktion in Zwickau auch eine Rückkehr zu seinen Wurzeln.
  • 18.03.21
    Unternehmen

    Audi-Konzern in Zahlen und Fakten

    Audi treibt auch im anspruchsvollen Geschäftsjahr 2020 die Transformation zum Anbieter nachhaltiger und vernetzter Premiummobilität mit voller Kraft voran.

Aktuelle Pressemitteilungen

  • 30.07.21
    Unternehmen

    Audi Hungaria: „Smarte Logistik“ mit Hilfe von fahrerlosen Transportfahrzeugen

    Audi Hungaria setzt ständig neue digitale Lösungen ein, nicht nur in der Produktion, sondern auch im Bereich Logistik. Dafür kommen in Kooperation mit der Firma Jungheinrich sechs fahrerlose Transportfahrzeuge im Bereich der 2.0 Liter Vierzylinder Otto-Motorenproduktion zum Einsatz. Die FTFs transportieren die verschiedenen Bauteile des Motors vom Logistikbereich zur Montagelinie. Auf ihrem über tausend Meter langen Fahrweg steuern die Routenzüge automatisiert 57 Haltestellen an und ermöglichen so einen besonders effizienten und zuverlässigen Materialtransport.
  • 28.07.21
    Unternehmen

    Nachhaltig und dynamisch: Audi-Azubis zeigen Umweltideen auf der Landesgartenschau

    Fast zwei Jahre lang haben Auszubildende von Audi für die Landesgartenschau Ingolstadt (21. April bis 3. Oktober 2021) geplant, geschraubt, geschnitten und gebaut – komplett eigenständig und sehr umweltbewusst. Das Ergebnis: ein begrünter, kindgerechter Rundkurs für Elektro-Karts, ein Insektenhotel in einem knallgelben Audi, ein Umwelt-Glücksrad aus einer Felge und das selbst konstruierte Audi eKart mit gebrauchten Materialkomponenten.
  • 27.07.21
    Unternehmen

    Audi Forum Ingolstadt – Newsletter August 2021

    Der Newsletter bietet eine Übersicht der Programm-Highlights des Audi Forum Ingolstadt im August 2021.

Weitere Inhalte

Zurück zum Seitenanfang