Zum Seiteninhalt springen

Unternehmen
Standorte

Audi fertigt Automobile an Standorten in der ganzen Welt. Neben den beiden deutschen Audi Werken in Ingolstadt und Neckarsulm zählen dazu die Produktionsstätten in Győr (Ungarn), Brüssel (Belgien), Martorell (Spanien), Bratislava (Slowakei), Kaluga (Russland), Curitiba (Brasilien), Aurangabad (Indien), Changchun und Foshan (China). Am 30. September 2016 hat das Unternehmen im mexikanischen San José Chiapa das zwölfte Werk im Audi Produktionsverbund eingeweiht. In einer Rekordzeit von nur dreieinhalb Jahren entstand eine vollständige Automobilfabrik mit Presswerk, Karosseriebau, Lackiererei und Montage. Audi produziert dort das Premium SUV Audi Q5 auf einer Fläche von 400 Hektar. Zum Audi Konzern gehören außerdem der Lamborghini Standort Sant’Agata Bolognese (Italien) sowie die drei Motorradstandorte von Ducati in Bologna (Italien), Amphur Pluakdaeng (Thailand) und Manaus (Brasilien). An allen Standorten wird nach den Vorgaben des Audi Produktionssystems mit weltweit einheitlichem, höchstem Qualitätsstandard gefertigt, es gilt der Grundsatz: „made by Audi”.

Standort Basisinformationen

  • Das Projekt IN-Campus: Neuer Audi-Technologiepark auf sanierter Fläche
    18.01.19
    Unternehmen

    IN-Campus GmbH

    Audi baut an seiner Zukunft – und revitalisiert dafür eine Industriebrache: Unweit des Stammwerks Ingolstadt entsteht der IN-Campus, ein innovativer Technologiepark, auf dem Gelände einer ehemaligen Erdölraffinerie. Hier saniert die IN-Campus GmbH, ein Joint Venture der AUDI AG mit der Stadt Ingolstadt, zusammen mit Partnern eine teilweise stark belastete Fläche mit innovativen Methoden. Dieses Sanierungsprojekt ist eines der größten seiner Art in Deutschland und ein bislang einzigartiges Umweltprojekt in Bayern. Seit über einem Jahr wird saniert, Ende 2022 sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.
  • 19.12.18
    Unternehmen

    Audi im Überblick

    Audi ist im Aufbruch: Veränderungen prägten das turbulente Geschäftsjahr 2017. Jetzt bereitet sich das Unternehmen auf die wachsenden Herausforderungen des digitalen Zeitalters vor. Vor dem Hintergrund der Dieselkrise intensiviert Audi seine Aktivitäten zur Nachhaltigkeit. Die Verbrauchs- und Emissionswerte aller im Text genannten und auf dem deutschen Markt verfügbaren Modelle entnehmen Sie der Auflistung im letzten Kapitel der Basisinformation
  • 19.12.18
    Unternehmen

    Audi am Standort San José Chiapa

    Audi México hat den Werkanlauf erfolgreich abgeschlossen und hat mit 158.550 lokal gefertigten Audi Q5* sein Volumenziel im ersten vollen Jahr nach der Eröffnung des Werks erreicht.

Aktuelle Pressemitteilungen

  • 15.01.19
    Unternehmen

    Fünf Jahre Audi-Fertigung in Münchsmünster

    Die Fertigung Münchsmünster nahe Ingolstadt ist seit Herbst 2013 ein wichtiger Bestandteil des Stammsitzes der AUDI AG: Auf diesem 54 Hektar großen Gelände entstehen mittels innovativer Produktionsmethoden formgehärtete Stahlblechumfänge und Aluminiumdruckgussteile für den Leichtbau – sie vereinen geringes Gewicht mit Festigkeit und höchster Präzision. Seit fünf Jahren werden hier wichtige Bauteile für Modelle der Marken Audi, VW, Bentley oder Lamborghini produziert. Auch im neuen Audi e-tron sind Fahrwerkmodule aus Münchsmünster verbaut.
  • 17.12.18
    Unternehmen

    Weihnachtsspende: Neckarsulmer Audi-Belegschaft unterstützt soziale Einrichtungen in der Region

    Hilfe für Menschen in Not: Auch in diesem Jahr spendet die Audi-Belegschaft für wohltätige Zwecke und unterstützt damit karitative Einrichtungen in der Region. Zusammen mit dem Beitrag des Unternehmens beträgt die Weihnachtsspende 2018 insgesamt 280.000 Euro. Die offizielle Spendenfeier fand am Montag im Audi Forum Neckarsulm statt.
  • 13.12.18
    Unternehmen

    Audi-Betriebsversammlung: Klare Perspektive für Neckarsulm gefordert

    Rolf Klotz, Betriebsratsvorsitzender am Audi-Standort Neckarsulm, hat am Donnerstag auf der Betriebsversammlung zur Konzentration aufs Wesentliche aufgerufen. Mit Blick auf die aktuelle Auslastung brauche der Standort Neckarsulm eine klare Perspektive für die nächsten Jahre.

Weitere Inhalte

Zurück zum Seitenanfang