Zum Seiteninhalt springen
Modelle

Design

Audi prologue – Design-Skizze
Audi prologue – Design-Skizze

Das Design ist bei Audi-Kunden der Kaufgrund Nummer 1. Aus diesem Grund spielt es in der Entwicklung neuer Modelle eine zentrale Rolle. Dabei arbeitet das Unternehmen an einer konsequenten und nachhaltigen Designentwicklung. Das erstreckt sich auf alle Bereiche im Auto – vom Exterieur und Interieur über die Farb- und Materialgestaltung bis hin zum Lichtdesign. Die Audi Designsprache ist progressiv und hochemotional, sie drückt die technologische Kompetenz und den Qualitätsanspruch der Marke perfekt aus.

Pressemappen

  • 07.07.21
    Modelle

    Audi TechTalk Design

    Der rasante Technologiewandel revolutioniert das Automobildesign. Elektromobilität, Digitalisierung und vor allem das automatisierte Fahren sorgen dafür, dass das Interieur in den Mittelpunkt des Designprozesses rückt. Ohne Fahraufgabe gewinnen Fahrende neue Freiheiten. Der Innenraum wandelt sich zum persönlichen Freiraum. Im Audi TechTalk Design beschreiben wir diesen Paradigmenwechsel und die daraus resultierenden neuen Gestaltungsmöglichkeiten. Wir lassen Experten von den Herausforderungen ans künftige Design von Audi berichten und erklären, wie die drei Audi-Kreativschmieden in Ingolstadt, Beijing und Malibu mit modernsten Mitteln rund um die Uhr das automobile Portfolio von morgen prägen. Hier finden Sie alle Informationen und das Pressematerial.

Aktuelle Pressemitteilungen

  • 07.09.21
    Modelle

    Audi A6 e-tron concept auf der Milan Design Week

    Emotionales Design, spektakuläre Lichttechnik und perfekte Harmonie – dafür steht die Marke Audi genauso wie der niederländische Produktdesigner Marcel Wanders. In dem von Wanders gestalteten Schauraum Audi City Lab auf der Milan Design Week zeigen die vier Ringe den Audi A6 e-tron concept. Außerdem präsentiert Audi dem Publikum den RS e-tron GT und den Q4 e-tron.
  • 10.08.21
    Modelle

    Offen für Zukunft – Audi skysphere concept

    Mit einem spektakulären Roadster präsentiert Audi den ersten Vertreter einer neuen Familie von Konzeptfahrzeugen. Audi skysphere concept heißt der elektrisch angetriebene offene Zweitürer, dessen Linienführung zum Audi-Design von morgen führt. Die Marke illustriert damit ihre Vision fürs progressive Luxussegment der Zukunft, bei der der Innenraum zum Erlebnisraum wird und das Fahrzeug zum „Experience Device“. Möglich wird dies durch das automatisierte Fahren, eine revolutionäre Neugestaltung des Interieurs und durch ein ganzheitliches digitales Ökosystem.
  • 20.07.21
    Modelle

    Marc Lichte: Das ist für mich First Class Traveling

    In welche Richtung entwickelt sich das Automobildesign? Diese Frage drängt sich auf, während mehr und mehr Elektromodelle auf die Straße kommen. Die schönsten Autos, die es jemals gab, meinen die einen. Zu klassisch, klagen andere. Audi-Chefdesigner Marc Lichte hat hier eine klare Position. Gemeinsam mit seinem Team hat er sich in den vergangenen Monaten intensiv mit dem Umbruch beschäftigt. Im Interview gibt er einen Ausblick, wie der technologische Wandel die Gestaltung von Audi-Modellen, ja sogar ihren Designprozess auf den Kopf stellen wird.
  • 15.07.21
    Modelle

    Audi Concept Cars: Sphären mit Hightech

    Mit drei innovativen Concept Cars illustriert Audi in den kommenden Monaten, wie die Marke die Zukunft der Oberklasse gestalten will. Der gemeinsame Wortstamm „sphere“ (Sphäre) in ihren Modellnamen betont den Fokus aller drei Entwürfe auf das neue Innenraumkonzept und das ganzheitliche digitale Ökosystem für eine neue Erlebniswelt an Bord.
  • 15.07.21
    Modelle

    Innenwelten – die neue Architektur der Mobilität

    „Noch nie waren die Zeiten für mich als Designer so aufregend wie heute. Genau jetzt ist die beste Zeit, Automobildesign neu zu denken, neu zu gestalten – kurz: Autodesign in die Zukunft zu führen“, sagt Audi-Chefdesigner Marc Lichte. Hinter seiner Begeisterung, hinter der puren Emotion verbirgt sich in der Tat eine der größten Umwälzungen in der Geschichte des Automobils.

Weitere Inhalte

Zurück zum Seitenanfang