Zum Seiteninhalt springen
Unternehmen

Betriebsrat

Audi Betriebsrat

Mitreden, Mitgestalten, Mitbestimmen – Möglichkeiten, die ein starker Betriebsrat hat und wahrnimmt. Der Betriebsrat gestaltet die Zukunft bei Audi aktiv mit und engagiert sich für die Interessen aller Kolleginnen und Kollegen im Unternehmen. Gelebte Mitbestimmung ist die Basis für den nachhaltigen Erfolg von Audi. Grundlage dafür ist die gesetzlich verankerte Betriebsratswahl, denn sie ermöglicht der Belegschaft, den Betriebsrat ihres Vertrauens zu wählen.

Aktuelle Pressemitteilungen

  • 14.12.17
    Unternehmen

    Weihnachtsspende: Audianer unterstützen soziale Einrichtungen

    Soziales Engagement auf Rekordniveau: Die Weihnachtsspende der Audi-Belegschaft und des Unternehmens fällt in diesem Jahr höher aus als jemals zuvor. Insgesamt € 715.000 kommen 106 sozialen und karitativen Einrichtungen, Organisationen und Vereinen in der Region Ingolstadt zugute. Mehr als 99 Prozent der Audianer beteiligten sich an der Spendenaktion.
  • 05.12.17
    Unternehmen

    Sozial und besinnlich: Weihnachtsmarkt des Betriebsrats eröffnet

    Der Betriebsrat läutet die Vorweihnachtszeit bei Audi ein: Gesamtbetriebsratsvorsitzender Peter Mosch hat am Dienstag den traditionellen Sozialen Weihnachtsmarkt des Betriebsrats auf der Audi Piazza in Ingolstadt eröffnet. 26 regionale Hilfsorganisationen bieten dort über vier Tage ihre Produkte an und informieren über ihre karitative Arbeit. Darüber hinaus verspricht das abwechslungsreiche Programm des Weihnachtsmarkts ein Adventserlebnis für die ganze Familie. Die Einnahmen kommen den sozialen Einrichtungen zugute.
  • 29.11.17
    Unternehmen

    Betriebsrat und Unternehmen verkünden zwei Elektromodelle für Audi Neckarsulm

    Aufatmen in Neckarsulm: Auf der vierten Betriebsversammlung des Jahres hat der Audi-Betriebsrat gemeinsam mit der Unternehmensleitung die Produktion von zwei Elektromodellen ab 2021 am Standort Neckarsulm verkündet. Betriebsratsvorsitzender Rolf Klotz und Audi-Chef Rupert Stadler gaben darüber hinaus die Verlängerung der Beschäftigungssicherheit bis Ende 2025 bekannt.

Biografien

Weitere Inhalte

Zurück zum Seitenanfang