Zum Seiteninhalt springen
Unternehmen

Audi Group

Audi, Bentley und die drei italienischen Traditionsmarken Lamborghini, Ducati und Italdesign bilden gemeinsam den Audi Konzern. Jede Marke steht für herausragende Performance, wegweisende Technologien, faszinierendes Design und große Emotion. Die italienische Sportwagenschmiede Lamborghini steht mit ihren Hochleistungsmodellen für extreme Fahrdynamik, unverwechselbares Design, Leichtbau sowie für hohe Qualität bei Material und Verarbeitung. Motorräder der Marke Ducati ergänzen seit 2012 das Angebot. Sie zeichnen sich vor allem durch Sportlichkeit, modernes Design, geringes Gewicht und leistungsstarke Motoren aus. Italdesign hat nicht nur einen legendären Namen im Automobildesign, es ist darüber hinaus ein vielseitiges Engineering Center und wichtiger Entwicklungspartner. Bentley ist seit Januar 2022 Teil des Audi Konzerns und damit das jüngste Mitglied der Gruppe. Bentley Motors steht für individuellen Luxus, handwerkliche Perfektion und kraftvolle Performance.

Aktuelle Pressemitteilungen

  • 12.08.22
    Unternehmen

    Recycling und Upcycling bei Lamborghini

    Nachhaltigkeit ist eine der Säulen der Unternehmensstrategie von Automobili Lamborghini S.p.A. Ressourcenschonendes Upcycling und Recycling spielen dabei eine besonders wichtige Rolle. So trägt der italienische Supersportwagen-Hersteller dazu bei, natürliche Ressourcen zu erhalten sowie CO2-Emissionen zu vermeiden, die ansonsten für die Herstellung dieser Produkte anfallen würden. Auch das Umweltmanagement der Supersportwagen-Manufaktur arbeitet gemäß eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses: Lamborghini wurde im Jahr 2009 erstmals nach der Umweltmanagementnorm ISO 14001 zertifiziert. Diese internationale Norm stellt einen weltweit akzeptierten und angewendeten Standard für Umweltmanagementsysteme dar. Im selben Jahr wurde im Werk in Sant’Agata Bolognese das erste Upcyclingprojekt gestartet; seitdem sind zahlreiche Projekte hinzugekommen.
  • 03.08.22
    Unternehmen

    „Der aktuelle RS 6 ist für mich die Krönung von zwei Jahrzehnten RS-Geschichte“

    Von der ersten bis zur aktuellen RS 6-Generation: Stephan Reil war von Anfang an dabei und hat die Entwicklung des High Performance Audi maßgeblich mitgeprägt. 1996 kommt der Diplomingenieur als Leiter für Fahrzeugindividualisierung zur quattro GmbH, der heutigen Audi Sport GmbH. Ab 1998 übernimmt er die Leitung der Fahrzeugentwicklung für alle Gesamtfahrzeuge der GmbH und seit 2020 ist er bei der AUDI AG für die technische Entwicklung am Standort Neckarsulm verantwortlich. Zum 20-jährigen Bestehen der ersten RS 6-Generation C5 blickt Reil zurück auf Herausforderungen in der Entwicklung sowie technische Finessen und erinnert sich an prägende Ereignisse.
  • 02.08.22
    Unternehmen

    Bestes Halbjahresergebnis in der Geschichte von Lamborghini

    Automobili Lamborghini hat seinen positiven Trend vom Jahresbeginn fortgesetzt und einen neuen Rekord aufgestellt: Das Unternehmen schließt die sechs Monate bis einschließlich Juni 2022 mit dem besten Ergebnis seiner Geschichte in Sachen Absatz, Umsatz und Rentabilität ab.
  • 29.07.22
    Unternehmen

    Ducati gibt Auslieferungen, Umsatz und Betriebsergebnis für das erste Halbjahr 2022 bekannt

    Ducati schließt die ersten sechs Monate des Jahres trotz der Herausforderungen durch die anhaltende Liefer- und Logistikkrise mit einem hervorragenden Ergebnis ab. Im Halbjahr von Januar bis Juni 2022 stieg der Umsatz des Unternehmens um 5,4 % von 514 auf 542 Millionen Euro. Dies ist der höchste Wert, den der Motorradhersteller jemals in den ersten sechs Monaten des Jahres erzielt hat.
  • 29.07.22
    Unternehmen

    Bentley verkündet finanzielle Rekordergebnisse für das erste Halbjahr 2022

    Bentley Motors verkündete heute finanzielle Rekordergebnisse für das erste Halbjahr 2022, trotz der weltweit anhaltenden wirtschaftlichen Unsicherheit. Die erste Jahreshälfte war von zahlreichen Herausforderungen geprägt, doch der britischen Luxusmarke gelang mit einem operativen Ergebnis von 398 Millionen Euro im Vergleich zum selben Zeitraum des Vorjahres eine Steigerung um 124 Prozent. Dieses Halbjahresergebnis ist zudem eine Verbesserung gegenüber dem operativen Ergebnis von 389 Millionen Euro im gesamten Jahr 2021, dem bisherigen Rekordjahr des Unternehmens.
  • 25.07.22
    Modelle

    20 Jahre, vier Generationen – Audi RS 6: überlegene Performance im Alltagsgewand

    Ein Fahrzeug begeistert die Audi Sport GmbH und eine weltweite Fangemeinde seit 20 Jahren wie kaum ein zweites: Der Audi RS 6 prägt seit vier Generationen das Feld der Hochleistungskombis mit beeindruckender Performance und gleichzeitig herausragender Alltagstauglichkeit. Das erfolgreiche Grundkonzept aus dem Jahr 2002 basiert auf einem doppelt aufgeladenen Aggregat und Allradantrieb. Über alle RS 6-Generationen ist das Grundkonzept gleich. Auch im Wettbewerbsumfeld setzt der RS 6 immer wieder Zeichen und neue Maßstäbe. Technik-Vorsprung zeigt sich aber auch an anderen Stellen, etwa durch das Dynamic-Ride-Control-Fahrwerk: Längst ist es auch in anderen RS-Modellen von Audi zu erleben.
  • 21.07.22
    Unternehmen

    Bentley Motors erhält als erstes Unternehmen „Net Zero Plastic to Nature“-Zertifizierung von South Pole

    Bentley Motors hat als erstes Unternehmen nach einer erfolgreichen Waste-Stewardship-Bewertung die „Net Zero Plastic to Nature“-Zertifizierung von South Pole erhalten. Diesen international anerkannten Status verdankt das Unternehmen seinen fortwährenden Umweltinitiativen im Rahmen der Beyond100-Strategie, mit der Bentley bis 2030 komplette Kohlenstoffneutralität erreichen will.
  • 25.05.22
    Unternehmen

    „We.Together“: International Diversity and Inclusion Days zeigen Vielfalt der Audi Group

    Wie attraktiv ist Jobsharing für männliche Führungskräfte? Welche Erfahrungen gibt es nach einem Jahr gendersensibler Sprache? Kann Social Media Vielfalt fördern? Und wie lässt es sich grenzübergreifend am besten zusammenarbeiten? Anlässlich des Europäischen Monats der Vielfalt bietet Audi seinen Mitarbeitenden weltweit eine mehrtägige, themenreiche Online-Veranstaltung – und betont damit den hohen Stellenwert von Diversität und Inclusion innerhalb der internationalen Audi Familie.
  • 17.05.22
    Modelle

    Gesteigerte Emotionen: die neuen competition-Pakete für den Audi RS 4 Avant und Audi RS 5

    Die Audi Sport GmbH dreht an den sprichwörtlichen Stellschrauben und potenziert so die Sportlichkeit für den Audi RS 4 Avant und Audi RS 5. Das neue competition-Paket ist gespickt mit Extras, die sowohl den optischen Auftritt schärfen als auch für noch emotionaleres Fahren sorgen. Das competition plus-Paket sorgt darüber hinaus mit seinem optionalen Gewindefahrwerk (RS-Sportfahrwerk pro) für ein Maximum an Dynamik und Fahrspaß – bei Wahrung höchster Alltagstauglichkeit. Weniger ist manchmal mehr: Dank reduzierter Dämmung zwischen Motor- und Innenraum begeistern RS 4 Avant und RS 5 mit spannender Akustik auf neuem Niveau. Der potente V6-Biturbo leistet 331 kW (450 PS) und 600 Newtonmeter Drehmoment von 1.900 bis 5.000 Umdrehungen. Ab Juli stehen der Audi RS 4 Avant und der RS 5 mit den competition-Paketen beim Händler. Die Preise starten bei 7.875 Euro für das competition-Paket respektive 11.875 Euro für das competition plus-Paket.
  • 05.05.22
    Unternehmen

    Nach Rekordverkaufszahlen im letzten Jahr erlebt Bentley das beste erste Quartal seiner Geschichte

    Bentley Motors verkündete heute finanzielle Rekordergebnisse für das erste Quartal 2022. Die Quartalszahlen belegen eine bisher unerreichte Rekordmarke der britischen Luxusmarke. Das operative Ergebnis stieg um 162 Prozent auf 170 Millionen Euro − und damit konnte im ersten Quartal sogar das Niveau des zweitbesten Jahresergebnisses erreicht werden.

Zurück zum Seitenanfang