Zum Seiteninhalt springen
Unternehmen

Vertrieb und Marketing

Audi City Berlin

Die AUDI AG hat 2018 weltweit rund 1.812.500 Automobile an Kunden übergeben. Das Produktportfolio der Vier Ringe zählt heute über 50 verschiedene Modellvarianten und ist in mehr als 100 Ländern rund um den Globus erhältlich. Neben Verkaufszahlen und Nachrichten aus den Märkten finden Sie hier alle weiteren Informationen aus den Bereichen Vertrieb und Marketing der AUDI AG. Die aktuellen Absatzzahlen der Marke Audi werden monatlich zu Beginn des Folgemonats veröffentlicht.

Pressemitteilungen

  • 09.12.19
    Modelle

    Luxus, Raum und Effizienz: Der Audi Q7 TFSI e quattro

    Zug um Zug bringt Audi seine neuen elektrifizierten Modelle auf die Straße. In Deutschland und weiteren europäischen Ländern ist der Q7 TFSI e quattro (Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km*: 3,0 – 2,8; Stromverbrauch kombiniert in kWh/100 km*: 22,9 – 21,9; CO2-Emission kombiniert in g/km*: 69 - 64) nun in den Vorverkauf gestartet. Der SUV, dessen Plug-in-Hybridantrieb einen Dreiliter-V6-Benzinmotor mit einer starken E-Maschine kombiniert, ist in zwei Leistungsstufen erhältlich. In der Topversion bietet er 335 kW (456 PS) Systemleistung und 700 Nm Systemdrehmoment (Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km*: 3,0 – 2,8; Stromverbrauch kombiniert in kWh/100 km: 22,9 – 22,2; CO2-Emission kombiniert in g/km: 69 – 64), die zweite Version leistet 280 kW (381 PS) und 600 Nm (Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km*: 3,0 – 2,8; Stromverbrauch kombiniert in kWh/100 km*: 22,4 – 21,9; CO2-Emission kombiniert in g/km*: 69 – 64).
  • 06.12.19
    Unternehmen

    Bestwert für Audi im November: Auslieferungen steigen um 23,1 Prozent auf rund 163.350 Autos

    Die AUDI AG hat im vergangenen Monat weltweit rund 163.350 Autos (+23,1%) an Kunden ausgeliefert, so viele wie nie zuvor in einem November. Neben dem starken Wachstum in Europa (+33,0%), das weiterhin auch auf Vorjahreseffekte zurückzuführen ist, trugen Rekordwerte in den Kernregionen Nordamerika (+17,3%) und China (+16,8%) zu dem neuen Bestwert bei. Damit übertrifft das Unternehmen erstmals seit Jahresbeginn auch kumuliert das Vorjahresniveau: Von Januar bis November lieferte die Marke mit den Vier Ringen rund 1.669.600 Premium-Automobile (+0,7%) aus.
  • 28.11.19
    Modelle

    Gesteigerte Effizienz und mehr Reichweite: Technik-Update für den Audi e-tron

    Zeitgleich mit der Premiere des e-tron Sportback** bringt Audi ein Technik-Update für seine erste elektrische Baureihe in die Serie. Neben Softwareanpassungen trägt vor allem eine optimierte Hardware im Antrieb zu Effizienzsteigerungen bei. So profitieren alle Varianten des e-tron SUV, die künftig vom Band laufen, von rund 25 Kilometer mehr Reichweite. Für europäische Kunden sind die neuen Modelle ab sofort bestellbar.
  • 27.11.19
    Unternehmen

    Audi und 20th Century Fox präsentieren im Vorfeld zu „Spione Undercover“ actiongeladenes Kurzvideo

    Noch vor der offiziellen Weltpremiere des Animationsfilms „Spione Undercover – eine wilde Verwandlung“ veröffentlichen Audi und 20th Century Fox in Kooperation mit Blue Sky Studios gemeinsam den exklusiven Videoclip „Lunchbreak”. Neben Superspion Lance Sterling (gesprochen von Will Smith) und dem Wissenschaftler Walter Beckett (gesprochen von Tom Holland) ist ein weiterer Superstar zu sehen: der Audi RSQ e-tron, das erste Konzeptauto der Vier Ringe, das exklusiv für einen Animationsfilm kreiert wurde.
  • 26.11.19
    Kultur und Trends

    Audi engagiert sich nachhaltig im Münchner Werksviertel

    Audi wird Mobilitätspartner im Münchner Werksviertel und entwickelt innovative Konzepte für die Marke. Auf dem einstigen Areal der Knödel-Fabriken der Marke Pfanni entsteht ein modernes Stadtquartier. Alle „Siedler“ – so nennen sich die Bewohner und ansässigen Firmen – eint der Wunsch nach einem nachhaltigen Lebensstil. In diesem Sinne engagiert sich nun auch Audi: So startet der Mobilitätsdienst Audi on demand mit elektrifizierten Modellen. Und der gestern im Herzen des Werksviertels eröffnete „Pop-Up-Store“ wird zum Schaufenster für E-Mobilität im Konzern. Zudem ziehen Audi-Experten für Design, E-Commerce und Mobilitätsdienste in den Neubau „WERK 12“.

Basisinformationen

  • 25.06.15
    Unternehmen

    Mission Mondlandung: Audi Engagement im Google Lunar XPRIZE

    Audi bricht zum Mond auf – zusammen mit dem Team der Part-Time Scientists. Die deutsche Ingenieurs-Gruppe arbeitet im Wettbewerb Google Lunar XPRIZE daran, einen unbemannten Rover auf den Erdtrabanten zu bringen. Audi unterstützt die Part-Time Scientists mit seinem Know-how auf vielen Technikfeldern – vom quattro-Antrieb über Leichtbau und Elektromobilität bis zum Pilotierten Fahren. Der Mond-Rover wird den Namen Audi lunar quattro tragen.

Weitere Inhalte

Zurück zum Seitenanfang