Zum Seiteninhalt springen
Unternehmen

Vertrieb und Marketing

Audi City Berlin

Die AUDI AG hat 2018 weltweit rund 1.812.500 Automobile an Kunden übergeben. Das Produktportfolio der Vier Ringe zählt heute über 50 verschiedene Modellvarianten und ist in mehr als 100 Ländern rund um den Globus erhältlich. Neben Verkaufszahlen und Nachrichten aus den Märkten finden Sie hier alle weiteren Informationen aus den Bereichen Vertrieb und Marketing der AUDI AG. Die aktuellen Absatzzahlen der Marke Audi werden monatlich zu Beginn des Folgemonats veröffentlicht.

Pressemitteilungen

  • 11.11.19
    Unternehmen

    Mobilitätsangebot wächst: Großflächiger Roll-out von Audi on demand in Deutschland

    Ob Hamburg, München oder Berlin: Der Service für flexible Premium-Mobilität Audi on demand startet in Deutschland mit den Handelspartnern und Kooperationspartner Sixt durch. Bereits seit September ist Audi on demand an 15 Standorten im deutschen Handel verfügbar und wird sukzessive weiter ausgebaut. Neu über Audi on demand angebunden sind jetzt zudem 50 ausgewählte Sixt-Stationen, die die Handelsstandorte an Flughäfen und Bahnhöfen ergänzen. Bis Ende des Jahres soll die Zahl der deutschen Standorte auf 100 anwachsen, ab 2020 erfolgt sukzessive der Roll-out in Europa.
  • 08.11.19
    Unternehmen

    Audi steigert die Auslieferungen im Oktober um 26,8 Prozent auf rund 149.150 Autos

    Die AUDI AG hat im Oktober weltweit rund 149.150 Autos an Kunden übergeben. Das entspricht einem Plus von 26,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Dabei entwickelten sich alle drei Kernregionen positiv: In China steht ein Plus von 6,0 Prozent für einen neuen Bestwert bei den Auslieferungen. In Nordamerika konnten die Vier Ringe um 15,6 Prozent zulegen. In Europa lag die Zahl der Auslieferungen sogar mit 68,6 Prozent im Plus, hier trugen Sondereffekte aus dem Jahr 2018 zum starken Wachstum bei. Seit Jahresbeginn lieferte Audi weltweit rund 1.506.250 Automobile aus und lag damit nur noch 1,2 Prozent unter dem Vorjahreswert.
  • 05.11.19
    Unternehmen

    Audi bringt globale Markenkampagne auf den Weg: Unternehmen kooperiert mit 72andSunny

    Audi startet im kommenden Jahr mit einer neuen globalen Markenkampagne voll durch. Im Fokus steht die Neuausrichtung der Vier Ringe. Stärker als je zuvor fließen dabei im Sinne einer globalen Markenführung Erkenntnisse und Kommunikationstrends aus dem weltweiten Netzwerk des Unternehmens ein. Als Partner für dieses Projekt konnte Audi jetzt die international tätige Werbeagentur 72andSunny für sich gewinnen.
  • 28.10.19
    Unternehmen

    Audi elektrisiert München: Neuer, kostenloser Lade-, Park- und Shuttleservice am Flughafen

    Mit dem Service „Charge & Fly“ am Flughafen München startet Audi eine kostenlose Aktion für alle voll- und teilelektrisch angetriebenen Fahrzeuge: Bis zum Ende des Jahres können interessierte Fahrer ihr Elektroauto oder Plug-In-Hybrid-Fahrzeug während einer Reise mit grünem Strom laden und dazu kostenfrei parken.
  • 21.10.19
    Modelle

    Elektrisierende Oberklassen-Limousine: Der Audi A6 55 TFSI e quattro

    Audi baut sein Angebot an elektrifizierten Modellen konsequent aus – allein im zweiten Halbjahr 2019 debütieren fünf starke Autos mit Plug-in-Hybridantrieb. Der A6 55 TFSI e quattro (Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km*: 2,1 - 1,9; Stromverbrauch kombiniert in kWh/100 km*: 17,9 - 17,4; CO2-Emissionen kombiniert in g/km*: 47 - 43) startet in Deutschland in den Verkauf. Seine 270 kW (367 PS) Systemleistung ermöglichen souveräne Fahrleistungen.

Basisinformationen

  • 25.06.15
    Unternehmen

    Mission Mondlandung: Audi Engagement im Google Lunar XPRIZE

    Audi bricht zum Mond auf – zusammen mit dem Team der Part-Time Scientists. Die deutsche Ingenieurs-Gruppe arbeitet im Wettbewerb Google Lunar XPRIZE daran, einen unbemannten Rover auf den Erdtrabanten zu bringen. Audi unterstützt die Part-Time Scientists mit seinem Know-how auf vielen Technikfeldern – vom quattro-Antrieb über Leichtbau und Elektromobilität bis zum Pilotierten Fahren. Der Mond-Rover wird den Namen Audi lunar quattro tragen.

Weitere Inhalte

Zurück zum Seitenanfang