Zum Seiteninhalt springen
Unternehmen

Vertrieb/Marketing

Audi City Berlin

Die AUDI AG hat 2016 rund 1.867.750 Neuwagen der Marke Audi an Kunden ausgeliefert. Als einer der weltweit erfolgreichsten Hersteller von Premiumautomobilen hat das Unternehmen seinen Absatz innerhalb von sieben Jahren nahezu verdoppelt. Das Produktportfolio der Vier Ringe zählt heute über 50 verschiedene Modellvarianten und ist in mehr als 100 Ländern rund um den Globus erhältlich. Neben Verkaufszahlen und Nachrichten aus den Märkten finden Sie hier alle weiteren Informationen aus den Bereichen Vertrieb und Marketing der AUDI AG. Die aktuellen Absatzzahlen der Marke Audi werden monatlich zu Beginn des Folgemonats veröffentlicht.

Aktuelle Pressemitteilungen

  • 12.01.18
    Unternehmen

    1.878.100 verkaufte Automobile: Audi schließt 2017 mit neuem Absatz-Bestwert ab

    Die AUDI AG hat ihren weltweiten Absatz im achten Jahr in Folge gesteigert. Trotz turbulentem ersten Halbjahr erzielte das Unternehmen einen neuen Rekordwert: Rund 1.878.100 Auslieferungen stehen für ein Plus von 0,6 Prozent. In allen drei Kernmärkten verkauften die Vier Ringe 2017 mehr als im Jahr zuvor: In den USA verzeichnete Audi Monat für Monat einen neuen Rekordabsatz und schloss mit einem Wachstum von 7,8 Prozent für das Jahr 2017 ab. In China konnte das Unternehmen die schwachen Auslieferungszahlen aus dem ersten Halbjahr nicht nur ausgleichen, sondern im Jahresendspurt sogar ein kumuliertes Plus von 1,1 Prozent einfahren. In Deutschland knüpften die Verkäufe mit einem Plus von 0,4 Prozent an das sehr hohe Niveau von 2016 an.
  • 11.01.18
    Unternehmen

    Mobilitätsangebot wächst: Audi on demand startet in Singapur

    Audi on demand gibt es ab sofort auch in Singapur. Bei diesem Premium-Mobilitätsservice wählen Kunden ihren Wunsch-Audi online aus einer breiten Produktpalette, ein Concierge liefert das Auto optional direkt zum Nutzer. Die Nutzungsdauer ist flexibel: von vier Stunden bis zu 28 Tagen – bei stundengenauer Abrechnung. Audi on demand ist aktuell bereits in Peking, Hongkong, San Francisco und am Münchner Flughafen verfügbar.
  • 19.12.17
    Unternehmen

    Audi verlängert Prämie für Umstieg auf neueste Effizienztechnologien

    Es ist ein attraktiver Anreiz, auf moderne und umweltfreundlichere Automobile umzusteigen: Die AUDI AG verlängert ihre Prämie für Kunden, die von ihrem bisherigen Automobil mit Dieselmotor der Abgasnorm Euro 1 bis Euro 4 auf einen Audi mit Euro 6-Standard wechseln. Der Preisvorteil ist modellabhängig gestaffelt – je nach Fahrzeugklasse des gewählten Neuwagens beträgt er zwischen 3.000 Euro und 10.000 Euro. Wählt der Kunde einen Audi mit alternativem Antrieb wie Plug-In-Hybrid-Technologie oder ein mit Erdgas betriebenes g-tron-Modell, profitiert er zusätzlich. Die Verlängerung der Prämie startet zum 1. Januar 2018 in Deutschland und geht bis zum 31. März 2018.
  • 07.12.17
    Unternehmen

    Audi-Absatz im November mit neuem Bestwert

    Audi setzt im Jahresendspurt den Aufschwung der vergangenen Monate fort. Im November übergab die Premiummarke weltweit rund 160.000 Automobile an Kunden, 4,5 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. Ein klares Plus erzielte das Unternehmen dabei erneut in Nordamerika (+13,6%) und in China (+6,5%), in Europa ( 0,1%) lagen die Verkäufe auf dem Niveau des Novemberwerts von 2016. Kumuliert lagen die weltweiten Auslieferungen zum Ende des Monats bei rund 1.699.550 und somit noch 0,8 Prozent unter der Referenzzahl des Vorjahres.
  • 07.12.17
    Unternehmen

    Audi feiert Apollo-Mondmissionen mit besonderem Werbespot

    Am 7. Dezember 1972 hat die letzte Mondmission des Apollo-Programms stattgefunden. Exakt 45 Jahre später erinnert Audi an dieses historische Ereignis mit dem speziell dafür designten Werbespot „Apollo 45“. Der rund 65-sekündige Film ist eine Hommage an den Inuit-Spot aus den 90er Jahren und gibt einen Ausblick auf die „Mission to the Moon“ mit dem Audi lunar quattro. Der Mond-Rover soll 2019 zu seiner Mission starten.

Weitere Inhalte

Zurück zum Seitenanfang