Zum Seiteninhalt springen

Audi MediaCenter
Unternehmen

Das Audi Forum Ingolstadt

Audi steht für sportliche Fahrzeuge, hochwertige Verarbeitung und progressives Design – für „Vorsprung durch Technik“. 1899 von August Horch als Horch & Cie. Motorwagen- Werke gegründet, zählt das Unternehmen heute zu den weltweit führenden Anbietern von Premiumautomobilen. Die hohe Innovationskraft ist einer der Erfolgsfaktoren. So schreibt Audi seit jeher Automobil-Geschichte: vom permanenten Allradantrieb quattro über Leichtbau mit dem Aluminiumrahmen Audi Space Frame bis zum automatisierten Fahren unserer Tage. Das erste rein elektrische Serienmodell Audi e-tron fährt seit September 2018 bei Audi Brussels offiziell vom Band. Es ist die weltweit erste CO2-neutralen Großserienautomobilfertigung im Premiumsegment. Nachhaltiges Handeln beginnt für Audi bei der Beschaffung und reicht bis zum Fahrzeug-Recycling. Das Unternehmen ist in mehr als 100 Märkten weltweit tätig und wächst kontinuierlich. Im Jahr 2018 hat die AUDI AG weltweit rund 1.812.500 Automobile an Kunden übergeben. Das Unternehmen beschäftigt derzeit weltweit 90.000 Mitarbeiter, davon mehr als 60.000 an den deutschen Standorten Ingolstadt und Neckarsulm.

Pressemappen

  • 23.05.19
    Unternehmen

    Hauptversammlung 2019

    Auf den Hauptversammlungen der AUDI AG erläutert der Vorstand die wesentlichen Kennzahlen des abgelaufenen Geschäftsjahrs und informiert die Aktionäre über aktuelle Entwicklungen des Unternehmens. In diesem Bereich stellen wir Ihnen alle wichtigen Informationen zum jährlichen Aktionärstreffen der Vier Ringe zur Verfügung.
  • 13.05.19
    Unternehmen

    IN-Campus – Technologiepark für Zukunftsprojekte der AUDI AG

    Das Kürzel „IN“ steht für Innovation: Mit dem IN-Campus haben die AUDI AG und die Stadt Ingolstadt ein strategisches Investment auf den Weg gebracht. Beide Partner sanieren gemeinsam das Gelände einer ehemaligen Erdölraffinierie und wandeln diese Industriebrache in einen Campus um. Der Fokus liegt auf der Entwicklungsarbeit für Zukunftsprojekte. Der künftige Technologiepark IN-Campus wird offen, nachhaltig und naturnah konzipiert. Die ersten Baumaßnahmen sind in vollem Gange.
  • 14.03.19
    Audi MediaCenter

    Jahrespressekonferenz 2019

    Die AUDI AG präsentiert auf der jährlichen Pressekonferenz am Donnerstag, 14. März, ihre Jahresbilanz und den Ausblick auf das Geschäftsjahr 2019.
  • 15.03.18
    Unternehmen

    Jahrespressekonferenz der AUDI AG 2018

    Im Rahmen ihrer Jahrespressekonferenz in Ingolstadt stellte die AUDI AG am 15. März 2018 die Unternehmenszahlen 2017 vor und gab einen Ausblick auf das laufende Geschäftsjahr. Die Pressekonferenz wurde per Livestream übertragen. Nach den Reden der Vorstände war auch das Q&A zu sehen.
  • 22.11.17
    Audi MediaCenter

    Tech Day Quality

    Qualität ist eine Kernkompetenz der Marke mit den Vier Ringen. Mit Qualitätsführerschaft im Premiumsegment begeistern – das ist das Ziel von Audi mit Blick auf die Mobilität der Zukunft. Die Audi-Kunden haben an Funktion, Komfort, Wertigkeit und Zuverlässigkeit ihres Autos ebenso große Erwartungen wie die Nutzer von Premium-Mobilitätsdienstleistungen und-Serviceangeboten – das gilt künftig noch mehr als heute.
  • 11.07.17
    Unternehmen

    Audi.Vorsprung.2025

    Auf dem Weg zur Premium Digital Car Company hat Audi die größte Transformation seiner Unternehmensgeschichte eingeläutet. Die Marke wird durchgängig digital und nachhaltig wirtschaften und erfindet urbane Mobilität neu. Die vierte industrielle Revolution ist disruptiv. Sich grundlegend neu zu erfinden, ist für jeden Marktteilnehmer Pflicht. Sonst droht die Gefahr, im Wettbewerb abgehängt zu werden; nicht zuletzt von denen, die erst seit Kurzem mit neuen Ansätzen, Dienstleistungen und Ideen auf den Markt der Mobilität gekommen sind. In Barcelona ist zu sehen, dass Audi sich dieser Herausforderung begeistert stellt. Denn sie entspricht genau dem Wesen des Unternehmens und seiner Mitarbeiter. Vorsprung liegt in der DNA von Audi – er beschreibt die Haltung des Unternehmens, mit der es seit jeher seine Aktivitäten vorantreibt. Mit ihr will Audi auch in Zukunft dem Kunden relevante Lösungen bieten, die ihm einen Vorsprung verschaffen.
  • 30.09.16
    Unternehmen

    AUDI AG eröffnet Automobilwerk in Mexiko

    Ein neues Werk geht ans Netz: Audi hat am 30. September 2016 im mexikanischen San José Chiapa (Bundesstaat Puebla) das 12. Werk im Audi-Produktionsverbund eingeweiht. Audi produziert auf einer Fläche von 400 Hektar den Premium-SUV Audi Q5. Damit entsteht erstmals ein Modell für den Weltmarkt außerhalb des europäischen Kontinents. Die modernste Produktionsstätte der Audi-Welt ist mit 2.400 Metern gleichzeitig der höchst gelegene Standort des Unternehmens.
  • 02.05.16
    Unternehmen

    Audi Late Light Show

    Audi inszeniert im Vorfeld der Weltpremiere des neuen Audi A5 Coupé ein eindrucksvolles 3D-Videomapping im Audi Forum Ingolstadt. Ab Mittwoch, 25. Mai, erwartet die Besucher an sechs aufeinanderfolgenden Abenden ein Lichtspektakel der renommierten ungarischen Künstlergruppe Maxin10sity. Alle Kunst-Interessierten, Audi-Mitarbeiter mit Familien sowie Bewohner der Region sind herzlich eingeladen, wenn sich die 2.300 Quadratmeter große Fassadenfläche der Audi Piazza im Rahmen der „Audi Late Light Show“ in ein einzigartiges Kunstwerk verwandelt. Der Eintritt ist frei.

Aktuelle Pressemitteilungen

  • 14.08.19
    Unternehmen

    Daniel Weissland wird Präsident von Audi of America

    Mit Wirkung zum 1. September 2019 beruft Audi of America Daniel Weissland zum Präsidenten.
  • 12.08.19
    Unternehmen

    Audi gratuliert Formula Student Racing Team TUfast zum Sieg am Hockenheimring

    Nach fünf intensiven Wettbewerbstagen auf dem Hockenheimring hat das Audi-gesponserte Racing Team der Technischen Universität (TU) München die Kategorie „Electric“ der Formula Student Germany gewonnen und sich somit gegen 39 andere Teams durchgesetzt.
  • 09.08.19
    Unternehmen

    Audi liefert im Juli rund 155.350 Automobile aus

    Audi hat im vergangenen Monat weltweit rund 155.350 Automobile an Kunden übergeben. Dies entspricht einem Rückgang von 6,1 Prozent gegenüber dem durch WLTP-Sondereffekte beeinflussten starken Vorjahresmonat. Im Juli 2018 hatte der Abverkauf bevorrateter Modelle gerade in Europa zu außergewöhnlich hohen Zuwächsen bei den Auslieferungen geführt. In China setzten die Vier Ringe die Erfolgsfahrt auch im Juli 2019 fort: Der wichtigste Einzelmarkt schloss den vergangenen Monat mit einem Rekord von 56.365 verkauften Autos (+6,0%). Auch in den USA konnte Audi im Juli wachsen (+0,8%). Seit Jahresbeginn lieferte Audi weltweit rund 1.061.550 Autos aus (-4,8%).
  • 26.07.19
    Unternehmen

    Nach anspruchsvollem ersten Halbjahr: Audi-Konzern bestätigt Ergebnisprognose für 2019

    Das Geschäftsjahr 2019 erweist sich für den Audi-Konzern wie vorhergesagt als herausfordernd: Im ersten Halbjahr lagen Auslieferungen, Umsatzerlöse und Operatives Ergebnis jeweils unter dem Wert des Vorjahreszeitraums. Dabei wirken auch Effekte aus der Entkonsolidierung von Mehrmarken-Importeursgesellschaften. Operativ belasteten insbesondere Folgeeffekte aus der WLTP-Umstellung, die Umsetzung der Modelloffensive und die sich eintrübende Automobilkonjunktur. Gleichzeitig tätigt Audi hohe Vorleistungen in die Mobilität der Zukunft. Entsprechend liegt die Operative Umsatzrendite nach sechs Monaten mit 8,0 Prozent unter dem langfristigen Zielkorridor von 9 bis 11 Prozent, erreicht jedoch die für 2019 prognostizierte Bandbreite von 7 bis 8,5 Prozent. Auch auf Gesamtjahressicht bestätigt der Audi-Konzern trotz starken Gegenwinds sein Ergebnisziel.
  • 25.07.19
    Unternehmen

    100 Tage BUGA Heilbronn: Audi zieht erfolgreiches Zwischenfazit

    Vor 100 Tagen hat die Bundesgartenschau in Heilbronn ihre Tore geöffnet – und damit auch der Audi-Showroom. Dort können Besucher den Audi e-tron (Stromverbrauch kombiniert in kWh/100 km*: 26,2 - 22,6 (WLTP); 24,6 - 23,7 (NEFZ); CO2-Emission kombiniert in g/km: 0) in einer Virtual-Reality-Experience erleben und bei der Studie „25. Stunde Flow“ in den Verkehrsfluss der Zukunft eintauchen. Zudem können Interessierte seit kurzem einen Blick ins Innerste eines Brennstoffzellenautos werfen: Wo bisher das Konzeptauto Audi h-tron concept ausgestellt war, steht jetzt ein Antriebsstrangmodell. Ein Film erklärt, wie das emissionsfreie Fahren mit Wasserstoff funktioniert.
  • 25.07.19
    Unternehmen

    Audi und Hydro: Gemeinsames Engagement für nachhaltiges Aluminium

    Die Lieferkette des Audi e-tron* wird nachhaltiger: Der Aluminiumhersteller Hydro liefert ab sofort nachhaltiges Aluminium für das Batteriegehäuse des ersten vollelektrischen Modells des Unternehmens. Das Material wird in der gesamten Prozesskette umweltschonend und unter sozialverträglichen Arbeitsbedingungen verarbeitet und produziert. Das bestätigt die Aluminium Stewardship Initiative (ASI) mit einem entsprechenden „Chain of Custody“-Zertifikat. Im Oktober 2018 zeichnete die ASI bereits Audi mit einem Zertifikat für die nachhaltige Montage dieser Aluminium-Komponenten aus. Somit sind die im Batteriegehäuse des Audi e-tron verarbeiteten Aluminiumbleche nun in der gesamten Wertschöpfungskette vom Abbau des Rohstoffs Bauxit bis hin zum Endprodukt nachweislich verantwortungsbewusst hergestellt.
  • 24.07.19
    Unternehmen

    Audi erweitert sein kulinarisches Angebot: Betriebsrestaurant im GVZ eröffnet

    Essen gehen im Logistikzentrum von Ingolstadt: Seit Anfang Juli 2019 gibt es das Betriebsrestaurant im Güterverkehrszentrum (GVZ) in Ingolstadt nahe dem Audi-Werkgelände. Werkleitung und Betriebsrat freuen sich über das neue Angebot für Audi- und GVZ-Mitarbeiter. Das rund 2.100 Quadratmeter große Gebäude ist in Kooperation zwischen der AUDI AG und der IFG Ingolstadt gebaut worden und bietet derzeit Platz für 300 Personen. Trumpf sind die langen Öffnungszeiten: Die Gastronomie ist Montag bis Freitag von 7 bis 19 Uhr geöffnet und bietet sowohl nationale als auch internationale Spezialitäten an. Externe Gäste sind jederzeit herzlich willkommen.
  • 23.07.19
    Unternehmen

    „Dualissimo“-Auszeichnung: Bestnoten für duale Audi-Absolventin

    Hannah Korte, Audi-Absolventin des dualen Bachelor-Studiengangs Mechatronik, erhielt die „Dualissimo“-Auszeichnung 2019 der Initiative Hochschule dual gemeinsam mit der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e.V.. Damit gehört die 25-Jährige zu den fünf Besten in ganz Bayern. Gemeinsam mit vier weiteren Absolventinnen und Absolventen nahm die junge Ingenieurin den Preis heute in München entgegen.
  • 22.07.19
    Unternehmen

    Internationaler Audi Twin Cup 2019: Bestes Team kommt aus Japan

    Erstklassiges Technikwissen trifft auf Premiumservice: Beim internationalen Finale des Audi Twin Cup 2019 haben Audi Servicetechniker und Berater aus aller Welt ihr Können unter Beweis gestellt. Am Ende setzte sich das Team aus Japan gegen die Konkurrenz durch. Horst Hanschur, Leiter Retail Business Development und Customer Services der AUDI AG, übergab den Pokal an das Siegerteam.
  • 18.07.19
    Unternehmen

    Safety first: Audi verleiht Präventionspreis

    Sicherheit hat Priorität: Um Betriebsunfälle zu vermeiden sowie die Gesundheit und Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter zu stärken, setzt Audi hohe Standards in Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz. Auch die Mitarbeiter selbst tragen mit ausgeklügelten Ideen zu mehr Sicherheit am Arbeitsplatz bei. Am Mittwoch hat der Automobilhersteller bereits zum sechsten Mal Teams unterschiedlicher Fachbereiche aus den deutschen und internationalen Standorten für ihre persönliche Initiative und Vorbildfunktion den Audi Präventionspreis verliehen.
  • 18.07.19
    Unternehmen

    Audi erprobt Montageabläufe des e-tron GT rein virtuell

    Audi setzt beim Audi e-tron GT auf Virtual Reality (VR): Mittels VR-Brille und Controllern erproben Mitarbeiter aus verschiedenen Fachbereichen alle Montageabläufe komplett virtuell. Audi hat dafür eigens eine Virtual-Reality-Software entwickelt. Grundvoraussetzung dafür sind 360-Grad-Scans, die eine dreidimensionale Indoor-Map für den virtuellen Raum liefern. Die Technologie wird bei der Erprobung der Montageabläufe für den e-tron GT am Standort Neckarsulm erstmals eingesetzt.
  • 18.07.19
    Unternehmen

    Wechsel im Werk Ingolstadt: Albert Mayer geht in Ruhestand, Achim Heinfling wird neuer Werkleiter

    Ein neuer Mann an der Spitze des Ingolstädter Audi-Standorts: Werkleiter Albert Mayer geht im Herbst in den Ruhestand – seine Nachfolge tritt Achim Heinfling an, der aktuell Vorstandsvorsitzender von Audi Hungaria ist. Dies gab Produktionsvorstand Peter Kössler am Mittwochabend auf einer internen Veranstaltung bekannt, auf der er seine Führungsmannschaft zur Neuausrichtung des Geschäftsbereichs Produktion informierte.
  • 17.07.19
    Unternehmen

    Umbaumaßnahmen: Audi Böllinger Höfe bereiten sich auf Audi e-tron GT vor

    Der elektrisch angetriebene Audi e-tron GT wird ab Ende 2020 mit dem Supersportwagen Audi R8 in der Produktion der Audi Sport GmbH in den Böllinger Höfen gefertigt. Aktuell werden in der R8-Produktion die baulichen Voraussetzungen für die Integration des E-Sportwagens geschaffen: Es entstehen zusätzliche Logistikhallen, auf den Karosseriebau- und Montageflächen werden hochmoderne Anlagen aufgebaut. Die Umbaumaßnahmen erfolgen zum Großteil im laufenden Betrieb und werden im Herbst abgeschlossen.
  • 15.07.19
    Unternehmen

    Performant. Charakterstark. Individuell. Audi Sport feiert 25 Jahre Audi RS-Modelle

    Vor 25 Jahren fuhr mit dem Audi RS 2 Avant das erste Audi RS-Modell auf den Markt – der Beginn einer Erfolgsgeschichte. Mit der Nähe zum Rennsport und ihrer Exklusivität geht von den Audi RS-Modellen seit je her eine besondere Faszination aus. Bis heute hat die Audi Sport GmbH, ehemals quattro GmbH, insgesamt 25 RS-Modelle präsentiert. In 2019 werden sechs weitere Produktneuheiten vorgestellt, davon zwei komplett neue RS-Modelle.
  • 11.07.19
    Unternehmen

    Audi steigert Auslieferungen im Juni auf rund 166.700 Premium-Automobile

    Audi hat im Juni weltweit rund 166.700 Premium-Automobile ausgeliefert, das waren 1,7 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Für das globale Wachstum sorgte insbesondere der größte Einzelmarkt China (+22,2%), der den Juni mit einem neuen Rekordwert abschloss. Über alle Märkte besonders nachgefragt war im vergangenen Monat das Premium-Flaggschiff der Marke, der Audi A8, mit einem Plus von 53,2 Prozent. Weltweite Zuwächse bei Audi Q2 (+46,2%), Audi Q5 (+32,1%) oder beim neuen Audi Q3 in Europa (+51,0%) stehen für die anhaltende Beliebtheit der SUV-Palette. Seit Januar hat die Marke mit den Vier Ringen rund 906.200 Autos (-4,5%) an Kunden übergeben.
  • 11.07.19
    Unternehmen

    Neckarsulmer Audi-Logistiker testen Geschäftsmodell für mobile Ladesäule

    Logistiker des Audi-Standorts Neckarsulm haben ein neues Geschäftsmodell entwickelt: Sie bieten flexibles Laden mit Rund-um-Service an. Dafür nutzen die Neckarsulmer die mobile Ladesäule ParkE, ein Projekt aus der Audi Denkwerkstatt Berlin, das 2018 entwickelt wurde.
  • 10.07.19
    Unternehmen

    Laufen für den Umweltschutz: Audi verbindet Joggen mit Müllsammeln an der Sulm

    Die Neckarsulmer ploggen: Der „Umwelt-Fitness“-Trend aus Schweden verbindet Joggen mit dem Sammeln von Abfällen und kommt der Natur zu Gute. Die Audi Stiftung für Umwelt holte den Trendsport zum ersten Mal nach Neckarsulm und lud Mitarbeiter und Neckarsulmer am Dienstag, 9. Juli, zum Plogging an der Sulm ein. Die teilnehmenden Sportler sammelten insgesamt 14 Säcke Müll.
  • 09.07.19
    Unternehmen

    Audi Stiftung für Umwelt fördert NaturVision Filmwettbewerb „Kreislauf statt Kollaps“

    Die Audi Stiftung für Umwelt führt die Zusammenarbeit mit dem NaturVision Filmfestival fort, das zum zweiten Mal Kurzfilme auszeichnet, die sich der Lösung von Umweltproblemen widmen. Dieses Jahr ist das Thema des Wettbewerbs „Kreislauf statt Kollaps – die Natur macht’s vor“. Die mit €5.000 dotierte Auszeichnung wird am Samstag (13. Juli) im Rahmen des viertägigen Filmfestivals (11.-14. Juli) in Ludwigsburg verliehen.
  • 04.07.19
    Unternehmen

    Tag der offenen Tür im Audi Bildungszentrum: 70 Jahre Ausbildung am Standort Ingolstadt

    Schulabschluss und dann? Interessierte Schülerinnen und Schüler erhalten beim Tag der offenen Tür des Bildungszentrums Einblicke in die Berufswelt von Audi. Der Automobilhersteller bildet im Werk Ingolstadt bereits seit 70 Jahren aus. Dieses besondere Jubiläum feiern die Audianer gemeinsam mit den Menschen aus der Region am Samstag, 6. Juli. Audi lädt dabei zu vielen Mitmach-Aktionen und einer Zeitreise durch den Wandel der Ausbildung ein.
  • 02.07.19
    Unternehmen

    Automobili Lamborghini erzielt im ersten Halbjahr 2019 einen neuen Absatzrekord

    Automobili Lamborghini S.p.A. behält seinen starken globalen Wachstumskurs bei und kann eine weitere Zunahme der weltweiten Auslieferungen an Kunden verzeichnen. In den ersten sechs Monaten (1. Januar bis 30. Juni) des laufenden Geschäftsjahres 2019 hat der italienische Supersportwagenhersteller insgesamt 4.553 Fahrzeuge an Kunden rund um die Welt ausgeliefert. Verglichen mit derselben Zeitspanne des Vorjahres bedeutet dies eine Steigerung von 96%. Diese Zahlen kennzeichnen einen weiteren Rekord und übertreffen sogar die Jahres-Absatzzahlen von 2017.
  • 01.07.19
    Unternehmen

    Audi Forum Ingolstadt – Newsletter Juli 2019

    Der Newsletter bietet eine Übersicht der Veranstaltungen und Angebote im Audi Forum Ingolstadt im Juli 2019.
  • 27.06.19
    Unternehmen

    Betriebsrat fordert Akut- und Mittelfristplan für Neckarsulm

    Betriebsrat Jürgen Mews hat den Audi-Vorstand auf der Betriebsversammlung in die Pflicht genommen: Seit einem Jahr warte die Neckarsulmer Belegschaft auf eine erkennbare Strategie zur Auslastung und Zukunftssicherung des Standorts.
  • 27.06.19
    Unternehmen

    Dieter Braun - Biografie

  • 26.06.19
    Unternehmen

    Audi-Betriebsrat: Neue Strategie „Konsequent Audi“ Klare Perspektiven für den Standort Ingolstadt gefordert

    Strategie im Fokus: Auf der zweiten Betriebsversammlung des Jahres lag der Schwerpunkt der Berichte klar auf der Zukunft des Unternehmens – und insbesondere des Standorts Ingolstadt. Der Betriebsrat sieht in der Neuausrichtung der Strategie große Chancen, stellte aber auch klare Forderungen bezüglich der Auslastung der heimischen Standorte an die Unternehmensleitung.
  • 25.06.19
    Unternehmen

    Audi erhält Auszeichnung für Biodiversitätsprojekt am Standort Münchsmünster

    Die Audi-Fertigung Münchsmünster bekommt die staatliche Auszeichnung „Blühender Betrieb“ im Rahmen des Blühpakts Bayern. Der Präsident des Bayerischen Landesamtes für Umwelt Claus Kumutat übergab gestern im Bayerischen Landesamt für Umwelt in Augsburg die Urkunde an Dr. Antje Arnold vom Audi Umweltschutz.
  • 25.06.19
    Unternehmen

    Talk über „Superfood“ im Audi Forum Neckarsulm

    Acai, Chia, Avocado oder Spirulina: Längst ist das sogenannte „Superfood“ im Haushalt vieler Menschen nicht mehr wegzudenken. Seine Wirkung ist jedoch umstritten. In der Talkreihe BE INSPIRED am Donnerstag, 18. Juli, sprechen drei Ernährungsexperten über diese besonderen Lebensmittel und klären, ob sie wirklich so super sind, wie angenommen wird.
  • 19.06.19
    Unternehmen

    Audi und Sony Pictures Entertainment elektrisieren „Spider-ManTM: Far From Home”

    Noch vor der offiziellen Weltpremiere im Sommer veröffentlichen Audi und Sony Pictures Entertainment gemeinsam einen exklusiven Videoclip zu „Spider-Man: Far From Home.”
  • 19.06.19
    Modelle

    Audi Denkwerkstatt als Top-Innovationseinheit ausgezeichnet

    Bester in der Kategorie „Innovation Discovery“ und zweitbester im Bereich „Innovation Development“: Die Audi Denkwerkstatt aus Berlin erhält zwei Auszeichnungen bei der diesjährigen Studie zu digitalen Innovationseinheiten von Konzernen.
  • 13.06.19
    Unternehmen

    Audi.torium „Welt-Traum“

    Im Audi.torium „Welt-Traum“ am Dienstag, 2. Juli, im Audi Forum Neckarsulm und am Mittwoch, 3. Juli, im Audi Forum Ingolstadt berichtet Nicola Baumann über ihre rasante Karriere als Eurofighter-Pilotin und Anwärterin für die erste Weltall-Mission einer deutschen Astronautin. Die 34-Jährige spricht über ihren steilen Aufstieg, die Verwirklichung ihrer beruflichen Träume und neue Herausforderungen.
  • 12.06.19
    Unternehmen

    Ferien digital: Schüler entdecken im DigiCamp innovative Audi-Technologien

    Von der Schulbank in die Zukunft: In den Pfingstferien erhalten 15 Schülerinnen und Schüler aus ganz Bayern intensive Einblicke in die digitale Arbeitswelt bei Audi. Die 15- bis 18-Jährigen nehmen vom 10. bis 14. Juni am diesjährigen DigiCamp teil. Bereits zum zweiten Mal ist die Marke mit den Vier Ringen Gastgeber dieser besonderen Ferienaktion.
  • 07.06.19
    Unternehmen

    Audi schließt Mai mit rund 151.900 verkauften Modellen ab

    Die AUDI AG hat im Mai weltweit rund 151.900 Premium-Automobile an Kunden übergeben. Damit lagen die Auslieferungen 5,4 Prozent unter Vorjahr. In Westeuropa schloss das Unternehmen über Vorjahresniveau ab (+1,5%), positiv wirkte sich hierbei unter anderem die gestiegene Nachfrage auf dem Heimatmarkt Deutschland (+3,5%) und in Frankreich (+12,2%) aus. In China (-7,4%) und Nordamerika (-5,7%) sorgten weiterhin die Modellwechsel wichtiger Volumenträger für Belastungen bei den Verkäufen. In den ersten fünf Monaten verkauften die Vier Ringe 5,8 Prozent weniger als im Vergleichszeitraum 2018.
  • 05.06.19
    Unternehmen

    Cleanup am Auwaldsee: Audi Umweltstiftung verbindet Joggen mit Müllsammeln

    Die Audi Stiftung für Umwelt ploggt: Der Trendsport aus Schweden kombiniert Joggen mit Aufräumen (schwedisch „plocka“) und soll der Vermüllung der Natur entgegen wirken. Die Umweltstiftung holte den Trendsport nach Ingolstadt und lud Audi-Mitarbeiter und Ingolstädter für Dienstag, den 4. Juni, an den Ingolstädter Auwaldsee ein. Rund 20 Sportler folgten der Einladung und sammelten jeweils rund eineinhalb Säcke Müll.
  • 04.06.19
    Unternehmen

    Mobilitätsangebot wächst: Audi on demand startet am Standort Ingolstadt

    Audi erweitert sein Mobilitätsnetzwerk in Deutschland: Kurz nach der erfolgreichen Etablierung von Audi on demand auf der Bundesgartenschau in Heilbronn ist der Premium-Service jetzt an einem weiteren deutschen Standort neu verfügbar: am Audi-Hauptsitz in Ingolstadt. Mit Audi on demand kann man seinen Wunsch-Audi bequem online buchen und aus einer exklusiven Palette auswählen. Dabei profitieren die Kunden von stundengenauer Abrechnung und voller Preistransparenz.
  • 29.05.19
    Unternehmen

    Audi Forum Ingolstadt – Newsletter Juni 2019

    Der Newsletter bietet eine Übersicht der Veranstaltungen und Angebote im Audi Forum Ingolstadt im Juni 2019.
  • 27.05.19
    Unternehmen

    Vier Ringe starten Online-Vertrieb von Neuwagen mit Sondermodell Audi TT Quantumgrau Edition

    Audi zündet die nächste Stufe in Sachen E-Commerce: Ab 5. Juni 2019 bietet das Unternehmen Endkunden mit der Sonderedition Audi TT Quantumgrau Edition* erstmals Neuwagen exklusiv zum Online-Direktkauf an. Die Käufer können auch Leasing oder Finanzierung unverbindlich digital anfragen und sich das limitierte und exklusiv-ausgestattete Modell deutschlandweit an ihren Wunschort liefern lassen. Die Audi Partner sind ebenfalls wichtiger Bestandteil dieses ersten Pilotprojektes zum Online-Direktverkauf.
  • 24.05.19
    Technik

    Audi eröffnet Batteriespeicher auf Berliner EUREF-Campus

    Audi elektrisiert die Hauptstadt: Im Rahmen des Formel-E-Gastspiels in Berlin hat die Marke mit den Vier Ringen auf dem EUREF-Campus den deutschlandweit größten Multi-Use-Speicher eröffnet. Der Speicher mit einer Kapazität von 1,9 MWh nutzt gebrauchte Lithium-Ionen-Batterien aus Entwicklungsfahrzeugen und erprobt verschiedene Interaktionsszenarien zwischen E-Autos und Energienetz. Das Ziel: eine intelligente Vernetzung zur Förderung der Energiewende.
  • 23.05.19
    Unternehmen

    Flächendeckendes Premium-Mobilitätsangebot für Europa: Audi setzt auf Multikanal-Strategie

    Die Vier Ringe weiten ihr Geschäft für flexible Premium-Mobilität in Europa deutlich aus und stellen die Dachmarke Audi on demand auf mehrere Säulen. Vom vierten Quartal an können Kunden sukzessive in zehn Ländern auf bis zu 10.000 Audi-Fahrzeuge zugreifen und diese flexibel buchen. Parallel dazu intensiviert das Unternehmen die Integration der eigenen Handelsorganisation in das digitale Geschäftsfeld und hebt zusätzliche Synergien innerhalb des Volkswagen-Konzerns.
  • 23.05.19
    Unternehmen

    „Konsequent Audi“: Vorstand stellt Aktionären Neuausrichtung vor

    Audi wird zum Anbieter ganzheitlich CO2-neutraler Premium-Mobilität – mit dem Ziel, dabei im Wettbewerb die Führungsrolle zu übernehmen. Dazu beschleunigt der Hersteller seine Elektrifizierungs-Roadmap und unternehmensweite Dekarbonisierung. Bereits bis 2025 soll sich der CO2-Fußabdruck der Fahrzeug-Flotte über den gesamten Lebenszyklus hinweg um 30 Prozent gegenüber 2015 verringern. Die Kapitalrendite als zentrale finanzielle Steuerungsgröße bildet künftig auch die CO2-Performance der Vier Ringe ab und soll durch nachhaltiges Management auf über 21 Prozent steigen. Der Vorstand stellt die Neuausrichtung auf der 130. Ordentlichen Hauptversammlung in Neckarsulm vor und informiert zur aktuellen Geschäftsentwicklung. Während Audi 2019 ein anspruchsvolles Geschäftsjahr mit hohen operativen Belastungen bewältigt, treibt der Premiumanbieter seinen Umbau voran und zielt langfristig auf eine deutliche Steigerung des Unternehmenswertes. Die Vier Ringe werden dazu strikt auf kundenorientierte Innovationen fokussieren, ihr Geschäftsmodell profitabel weiterentwickeln und Synergien innerhalb des Volkswagen Konzerns sowie in externen Partnerschaften realisieren. Leitgedanke der tiefgreifenden Transformation ist „Konsequent Audi“.
  • 22.05.19
    Unternehmen

    IONITY und Tank & Rast nehmen gemeinsam mit Audi die ersten High-Power-Charging Ladestationen auf der Autobahn in Bayern in Betrieb

    Feierlicher Anlass am Rasthof Köschinger Forst Ost an der A9: Tank & Rast und IONITY nehmen gemeinsam mit der AUDI AG den ersten High-Power-Charging (HPC) Ladepark auf der Autobahn in Bayern in Betrieb.
  • 21.05.19
    Unternehmen

    Audi – Partner der Landesgartenschau Ingolstadt 2020: Fahrzeugübergabe an das Team

    Audi meets LGS: Die Landesgartenschau (LGS) kommt 2020 zum zweiten Mal nach Ingolstadt, und die Marke mit den Vier Ringen wird sich erneut als Hauptsponsor engagieren.
  • 21.05.19
    Modelle

    Sportlich und effizient mit Plug-in Hybridantrieb: der Audi Q5 55 TFSI e quattro

    Der Audi Q5 55 TFSI e quattro mit 270 kW (367 PS) Systemleistung (Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km*: 2,4 - 2,1; CO2-Emission kombiniert in g/km*: 53 - 46) ist der erste Vertreter der neuen Plug-in Modelle von Audi. Das Antriebskonzept aus Verbrennungs- und Elektromotor und dessen intelligente Steuerung lassen ihn die täglichen Strecken größtenteils elektrisch zurücklegen. Die rein elektrische Reichweite beträgt mehr als 40 Kilometer nach WLTP. Mit dem E-Kennzeichen nach dem deutschen Elektromobilitätsgesetz profitiert der Besitzer zudem von steuerlichen Vorteilen und kommunalen Verkehrsprivilegien.
  • 21.05.19
    Unternehmen

    Audi schafft auf 17 Hektar Werkgelände naturnahen Lebensraum für Tiere und Pflanzen

    Neben dem Klimawandel zählt der Verlust der Artenvielfalt zu den größten Herausforderungen unserer Zeit. Die Vereinten Nationen haben das laufende Jahrzehnt deshalb zur „UN-Dekade der biologischen Vielfalt“ deklariert. Auch Audi setzt sich für den Erhalt der Biodiversität ein und hat auf dem Werkgelände der Audi-Fertigung in Münchsmünster 17 Hektar zu naturnahen Lebensräumen für Tiere und Pflanzen umgewandelt. Bisher haben sich dort 112 Pflanzenarten entwickelt und rund 90 Wildbienenarten angesiedelt.
  • 21.05.19
    Unternehmen

    Audi Standort Neckarsulm engagiert sich für den Erhalt der Artenvielfalt

    Vögel, Bienen, Insekten und Pflanzen: Der Internationale Tag der Artenvielfalt am 22. Mai 2019 soll daran erinnern, die Biodiversität auf unserer Erde zu sichern und zu fördern. Dieser Aufgabe geht auch der Audi Standort Neckarsulm seit mehreren Jahren nach und setzt sich aktiv für den Erhalt der Artenvielfalt ein. Die Maßnahmen reichen von Nisthilfen für Vögel bis hin zu eigenen Bienenstöcken und einem Insektenhotel.
  • 20.05.19
    Unternehmen

    KI für Bienenforschung: we4bee wird Teil des Microsoft „AI for Earth“-Förderprogramms

    Das von der Audi Stiftung für Umwelt geförderte Bienenforschungsprojekt we4bee wurde in das Förderprogramm „AI for Earth“ von Microsoft aufgenommen. we4bee vernetzt mit Sensoren ausgestattete, intelligente Bienenstöcke in der Cloud, um Langzeit-Analysen von Bienenvölkern und erhobenen Umweltdaten durchzuführen und mittels Data-Science-Methoden die Wirkung bestimmter Einflüsse auf Bienen zu erforschen. Als Mitglied des weltweiten „AI for Earth“-Netzwerks erhält we4bee Zugang zu Produkten und Services rund um Künstliche Intelligenz (KI) und wird durch Lern- und Trainingsprogramme unterstützt.
  • 17.05.19
    Unternehmen

    Mit Virtual Reality ins Elektro-Zeitalter: Audi macht Techniker weltweit fit für den e-tron

    Know-how in Sachen Hochvolttechnik, Elektrik und Elektrotechnik: Audi bereitet die technischen Trainer und Servicetechniker weltweit auf den Audi e-tron* vor. Erstmals zum Einsatz kommen auch Virtual Reality Trainings. Die virtuelle Technik ermöglicht realitätsnahes, gefahrloses Erlernen hochsensibler Technologien wie der Hochvolt-Batterie. Dabei nutzt das Unternehmen eine effiziente digitale Baukasten-Lösung, die auch schon für VR-Trainings etwa im Bereich Logistik im Einsatz ist.
  • 16.05.19
    Unternehmen

    Vortrag zu digitalen Services im Audi Forum Neckarsulm

    In der Vortragsreihe „Wissenschaft im Dialog“ am Donnerstag, 6. Juni, spricht Prof. Matthias Gouthier im Audi Forum Neckarsulm über den digitalen Wandel. Er geht den Fragen nach, wie Unternehmen ihre Produkte und Services weiterentwickeln und ob sie es schaffen den Ansprüchen der Kunden gerecht zu werden.
  • 16.05.19
    Unternehmen

    Großes Engagement beim Audi-Freiwilligentag: Mehr als 300 Audianer bei 43 Projekten im Einsatz

    Wenn wir alle alles geben: Das ist das Motto des siebten Audi-Freiwilligentages, der an diesem Samstag, 18. Mai, in Ingolstadt und der Region stattfindet. Mehr als 300 Audianer packen in diesem Jahr in 43 sozialen Projekten tatkräftig mit an.
  • 13.05.19
    Unternehmen

    Für die Mobilität von morgen - Technologiepark IN-Campus für Audi und die Region Ingolstadt

    Das Kürzel „IN“ steht für Innovation: Mit dem IN-Campus haben die AUDI AG und die Stadt Ingolstadt eine strategische Investition auf den Weg gebracht. Gemeinsam wird das Gelände einer ehemaligen Erdölraffinerie in Ingolstadt aufwändig saniert, ein bislang einzigartiges Umweltprojekt in Bayern. Die IN-Campus GmbH, ein Joint Venture der AUDI AG und der Stadt Ingolstadt, investiert in einen Campus – der Fokus liegt auf den Technologien der Zukunft. Die Bebauung des offen und naturnah konzipierten 75 Hektar umfassenden IN-Campus läuft bereits. Am heutigen 13. Mai legen der Bayerische Ministerpräsident, Dr. Markus Söder, der Oberbürgermeister der Stadt Ingolstadt, Dr. Christian Lösel, sowie Audi-Produktionsvorstand Peter Kössler zusammen mit den beiden Geschäftsführern der IN-Campus GmbH offiziell den Grundstein für das gesamte Projekt.
  • 13.05.19
    Unternehmen

    Audi on demand auf Mallorca: Mobilitätsdienst expandiert in Spanien

    Pünktlich zum Beginn der Sommersaison ist der Premium-Mobilitätsdienst Audi on demand auch auf der beliebten Urlaubsinsel Mallorca neu gestartet. Dafür steht den Nutzern vor Ort eine Auswahl an exklusiven, sportlichen R- und RS-Modellen zur Verfügung. Das Audi Center Palma fungiert als Handelspartner. Damit treibt Audi nicht nur die Integration des Mobilitätskonzepts im Handel voran, sondern erweitert auch sein internationales Netzwerk um einen weiteren, europäischen Standort.
  • 09.05.19
    Unternehmen

    Audi übergibt im April rund 140.300 Automobile an Kunden

    Die AUDI AG hat im April weltweit rund 140.300 Autos an Kunden übergeben, das waren 12,8 Prozent weniger als im Vorjahresmonat. Belastend wirkten sich nach wie vor Modellwechsel bei Volumenmodellen wie etwa dem Audi A6 aus. Der neue Audi Q3 entfaltet sein Potenzial bislang in Europa mit starken Zuwächsen etwa in Frankreich (+109,0%) oder Deutschland (+97,6%); in anderen Märkten wie den USA steht das Modell erst ab Mitte des Jahres bei den Händlern. Seit Jahresbeginn sank die Zahl der Auslieferungen weltweit um 5,9 Prozent auf rund 587.550 Automobile.
  • 09.05.19
    Unternehmen

    Jazz im Audi Forum Ingolstadt: Conexión Cubana

    Am Donnerstag, 23. Mai, präsentiert die Gruppe Conexión Cubana im Audi Forum Ingolstadt Musik aus dem Herzen Kubas. Die Rhythmen des Septetts um Bandchef Nicolás Sirgado verkörpern das Lebensgefühl Havannas und sind geprägt vom Son Cubano. Dieser Musikstil hat mit dem „Buena Vista Social Club“ neue Berühmtheit erlangt.
  • 07.05.19
    Unternehmen

    Silbernes Jubiläum: Audi A4 feiert 25. Geburtstag

    Großes Produktionsjubiläum in der Premium Mittelklasse bei Audi: Vor 25 Jahren ist der erste Audi A4 in Ingolstadt vom Band gefahren. Seither hat die Marke mit den Vier Ringen das Modell mehr als 7,5 Millionen Mal gefertigt. Auch ein Vierteljahrhundert nach seiner Geburtsstunde ist die Nachfrage nach dem Audi A4, in der nunmehr fünften Generation, ungebrochen. Mit 344.586 abgesetzten Einheiten im Jahr 2018 ist der A4 das weltweit beliebteste Modell der Vier Ringe. Rund jeder fünfte global ausgelieferte Audi stammt heute aus dieser Baureihe.
  • 03.05.19
    Unternehmen

    AUDI AG: erstes Quartal 2019 weiterhin von Belastungen geprägt

    Wie erwartet ist der Audi-Konzern in ein sehr anspruchsvolles Geschäftsjahr 2019 gestartet. Im ersten Quartal gingen Umsatz und Operatives Ergebnis gegenüber hohen Vorjahreswerten zurück. Die Operative Umsatzrendite lag mit 8,0 Prozent innerhalb der für 2019 prognostizierten Bandbreite von 7 bis 8,5 Prozent, jedoch unter dem langfristigen Zielkorridor von 9 bis 11 Prozent. Belastungen resultieren im aktuellen Geschäftsjahr insbesondere aus Folgeeffekten des WLTP-Übergangs, Generationswechsel zahlreicher Modelle und dem schwierigen gesamtwirtschaftlichen Umfeld. 2019 startet Audi in das Elektrozeitalter und realisiert auch in den kommenden Jahren hohe Vorleistungen in Zukunftsfelder. Mit seiner strategischen Neuausrichtung zielt der Audi-Konzern daher auf eine nachhaltige Steigerung von Produktivität und Profitabilität.
  • 30.04.19
    Unternehmen

    Audi Sport GmbH: Oliver Hoffmann und Julius Seebach bilden zukünftig Geschäftsführung

    Oliver Hoffmann (42) und Julius Seebach (35) übernehmen zum 1. Mai 2019 die Geschäftsführung der Audi Sport GmbH. Der bisherige Geschäftsführer Michael-Julius Renz (62) verabschiedet sich in den Ruhestand. Seit Juni 2018 war Audi Sport Technik-Chef Hoffmann bereits Mitglied der Geschäftsführung, ab 1. Mai wird er zusätzlich die Technische Entwicklung von Audi Neckarsulm leiten. Julius Seebach übernimmt als Geschäftsführer künftig die Leitung der kaufmännischen Funktionen.
  • 30.04.19
    Unternehmen

    Audi Forum Ingolstadt – Newsletter Mai 2019

    Der Newsletter bietet eine Übersicht der Veranstaltungen und Angebote im Audi Forum Ingolstadt im Mai 2019.
  • 24.04.19
    Unternehmen

    Audi Imker zeigt Kindern die Welt der Bienen

    Duftende Blumenwiesen und blühende Obstbäume: Jeden Frühling fliegen Bienen von Blüte zu Blüte und sammeln Nektar. Bei der FrühlingsKreativ-Werkstatt im Audi Forum Neckarsulm lernen Kinder, wie Bienen dafür sorgen, dass später Kirschen, Äpfel, Birnen und vieles mehr wachsen. Der Audi Imker zeigt die Bienen, die im Audi Werk leben und erklärt, wie wichtig sie für die Natur sind. Die Kinder basteln mit echtem Bienenwachs und können frischen Honig direkt aus den Bienenwaben probieren.
  • 17.04.19
    Unternehmen

    „Grenzgänger“ im Audi Forum Neckarsulm

    An persönliche Grenzen gehen: Paralympics-Siegerin Kirsten Bruhn und Überlebenskünstler Rüdiger Nehberg stellen sich in ihrem Leben großen Herausforderungen. Bei der Talkreihe BE INSPIRED am Donnerstag, 9. Mai, sprechen sie im Audi Forum Neckarsulm über mentale und körperliche Grenzen und wie sie diese überwinden.
  • 11.04.19
    Modelle

    Audi auf der Auto Shanghai 2019

    Mit zwei Weltpremieren und einer ganzen Reihe von nationalen Neuvorstellungen startet Audi in die große Automobilmesse Auto Shanghai 2019. In der südchinesischen Metropole präsentiert die Marke die visionäre Studie Audi AI:ME. Außerdem geben gleich zwei elektrische Modelle ihr Seriendebüt in Shanghai: der Audi e-tron* und der eigens für China konzipierte und im Werk Foshan gebaute Q2 L e-tron. Der kompakte SUV, der im Sommer 2019 an erste Kunden ausgeliefert wird, erlebt in Shanghai sogar seine Weltpremiere.
  • 09.04.19
    Unternehmen

    Die Mobilität der Zukunft erleben: Audi auf der Bundesgartenschau 2019

    Audi präsentiert seinen Auftritt auf der Bundesgartenschau (BUGA) in Heilbronn. Im Zeitraum von sechs Monaten stellt das Unternehmen alternative Antriebe, neue Technologien sowie Studien und Highlights aus seinem Produktportfolio in einem Showroom und auf dem Gelände vor. Der Premium-Mobilitätsdienst Audi on demand und der Prototyp eines Elektro-Scooters sorgen für flexible und nachhaltige Mobilität auf der BUGA. Ein mobiler Batteriespeicher aus wiederverwendeten e-tron Batterien verstärkt die Ladeinfrastruktur auf dem Gelände.
  • 09.04.19
    Unternehmen

    Audi liefert im März rund 182.750 Premium-Automobile an Kunden aus

    Die AUDI AG hat im März weltweit rund 182.750 Autos an Kunden übergeben. Damit lag die Zahl der Auslieferungen mit einem Minus von 0,5 Prozent leicht unter Vorjahresniveau. Neue Bestwerte verzeichnete das Unternehmen in China und den USA. Dem standen aufgrund von Modellwechseln Rückgänge in den Regionen Südamerika und Asien-Pazifik gegenüber. Im Plus schloss Audi den März auch im Heimatmarkt Deutschland ab, hier wirkte sich neben stark nachgefragten Q-Modellen die Markteinführung des Audi e-tron (Stromverbrauch kombiniert in kWh/100 km*: 26,2 - 22,6 (WLTP); 24,6 - 23,7 (NEFZ) CO2-Emission kombiniert in g/km: 0) positiv aus. Insgesamt war das erste Quartal noch geprägt von Belastungen aufgrund der Umstellung durch WLTP: In den ersten drei Monaten des Jahres lieferte Audi weltweit rund 447.250 Autos (-3,6%) aus.
  • 09.04.19
    Unternehmen

    Jazz im Audi Forum Ingolstadt: Barrelhouse Jazzband

    Musik-Tradition trifft auf Innovation: Mit der Barrelhouse Jazzband ist am Donnerstag, 11. April, eine feste Größe der deutschen Jazz-Szene zu Gast im Audi Forum Ingolstadt. Seit 65 Jahren tritt die Formation aus Frankfurt auf und hält die Fahne des Dixieland, des Harlem Stride, des Ragtime und des Blues hoch.
  • 08.04.19
    Unternehmen

    Audi baut Kunststoff-3D-Druck in der Produktion weiter aus

    Audi erweitert den Einsatz von 3D-Druckern in der Produktion: Individuell konstruiert und lokal gedruckt, unterstützen Hilfswerkzeuge aus dem 3D-Drucker die Mitarbeiter in den Produktionslinien. Künftig übernimmt eine eigene Abteilung die Umsetzung am Standort Neckarsulm.
  • 05.04.19
    Unternehmen

    Walter Sittler spielt Erich Kästner im Audi Forum Neckarsulm

    Der Schauspieler Walter Sittler schlüpft am Montag, 29. April, im Audi Forum Neckarsulm in die Rolle von Erich Kästner. Im Ensemble mit Musikern und Komponisten erzählt er die bewegende Geschichte des berühmten deutschen Schriftstellers und Humanisten.
  • 03.04.19
    Unternehmen

    Volker Germann ist neuer Geschäftsführer von Audi Brussels

    Volker Germann ist neuer Werkleiter von Audi Brussels. Am belgischen Standort wird der Audi e-tron gefertigt, der erste vollelektrische SUV in Unternehmensgeschichte von Audi. Germann folgt in seiner neuen Position auf Patrick Danau. Dieser geht nach mehr als 40 Jahren Tätigkeit für den Volkswagen Konzern in den Ruhestand. In der Geschäftsführung von Audi Brussels übernimmt Volker Germann die Aufgaben als Generaldirektor Technik und Logistik sowie als Sprecher der Geschäftsführung.
  • 29.03.19
    Unternehmen

    5G: Ericsson, Audi und Sick präsentieren Mensch-Roboter-Interaktion in Echtzeit

    Eine spannende Demonstration auf der Hannover Messe 2019, bei der Mensch und Maschine Hand in Hand arbeiten: Der schwedische Netzausrüster Ericsson bringt ein 5G-Netz auf seinen Messestand und präsentiert gemeinsam mit Audi und Sick eine Mensch-Roboter-Interaktion in Echtzeit. Ein kabelloser Produktionsroboter interagiert dort mit dem Besucher. Das Forschungsprojekt ist auf dem Ericsson-Stand in Halle 8 der diesjährigen Industry-4.0-Leistungsschau zu sehen.
  • 29.03.19
    Unternehmen

    Pro Monat ein Kubikmeter Plastikmüll gesammelt: Cleanup im Hafen von Brüssel

    Gemeinsam mit Audi Brussels und dem Hafen von Brüssel haben die Audi Stiftung für Umwelt und ihr Projektpartner Recycled Island Foundation ein speziell entwickeltes Auffangbecken im Brüsseler Hafenbecken installiert. Diese Plastik-Falle ist so konstruiert, dass im Wasser treibender Müll in ein Netz gespült wird, wo Rückhalte-Vorrichtungen ein erneutes Ausschwemmen verhindern und so dafür sorgen, dass kein Plastik über den Kanal ins offene Meer gelangt. Der Hafen von Brüssel ist neben Rotterdam und der indonesischen Insel Ambon bereits der dritte Standort für das Projekt „Recycled Island“.
  • 28.03.19
    Unternehmen

    Betriebsrat will Garantien zur Auslastung und Absicherung der Heimatstandorte

    Rainer Schirmer, stellvertretender Betriebsratsvorsitzender am Audi-Standort Neckarsulm, hat am Donnerstag auf der Betriebsversammlung zur Sachlichkeit aufgerufen: Das Ringen um die richtigen Weichenstellungen für Audi müsse auf verlässlichen Fakten basieren, die Zukunft aller Audianer sicherstellen und verbindliche Zusagen für die einzelnen Werke liefern.
  • 27.03.19
    Unternehmen

    Betriebsrat fordert nachhaltige Strategie für Ingolstadt

    Der Audi Betriebsrat nimmt die Unternehmensleitung in die Pflicht: Auf der ersten Betriebsversammlung des Jahres hat der Vorsitzende der IG Metall Vertrauenskörperleitung und stellvertretende Betriebsratsvorsitzende Jörg Schlagbauer vom Vorstand eine nachhaltige Strategie für die Zukunft des Unternehmens gefordert. Audi brauche endlich einen klaren Kurs, um den aktuellen und zukünftigen Herausforderungen gewachsen zu sein.

Vorstand der AUDI AG

28.08.17
Unternehmen

Audi besetzt vier Vorstandsressorts neu

Der Vorstand der AUDI AG formiert sich zum 1. September neu. Das Ressort Finanz, IT und Integrität übernimmt Alexander Seitz, den Bereich Marketing und Vertrieb verantwortet Bram Schot. An der Spitze des Bereichs Personal und Organisation wird künftig Wendelin Göbel stehen. Neuer Produktions- und Logistikvorstand wird Peter Kössler. Matthias Müller und Rupert Stadler sehen mit dem Wechsel an der Spitze die Voraussetzungen für den künftigen Erfolg des Unternehmens geschaffen. Gesamtbetriebsratsvorsitzender Peter Mosch betont, dass die Transformation bei Audi so zu gestalten sei, dass sowohl der unternehmerische Erfolg als auch die Belange der Belegschaft nachhaltig ausbalanciert würden.
17.05.17
Unternehmen

Audi-Aufsichtsrat bestellt CEO Rupert Stadler für weitere fünf Jahre

Der Aufsichtsrat der AUDI AG hat den Vorstandsvorsitzenden Rupert Stadler in seiner ordentlichen Sitzung an diesem Mittwoch für weitere fünf Jahre im Amt bestätigt. Außerdem beschloss der Aufsichtsrat, den Verantwortungsbereich Integrität aufzuwerten und auszubauen. Der Chief Compliance Officer berichtet künftig direkt an Finanzvorstand Axel Strotbek.
Zurück zum Seitenanfang