Zum Seiteninhalt springen
Audi MediaCenter

Unternehmen

Audi Forum Ingolstadt

Audi steht für sportliche Fahrzeuge, hochwertige Verarbeitung und progressives Design – für „Vorsprung durch Technik“. 1899 von August Horch als Horch & Cie. Motorwagen- Werke gegründet, zählt das Unternehmen heute zu den weltweit führenden Anbietern von Premiumautomobilen. Die hohe Innovationskraft ist einer der Erfolgsfaktoren. So schreibt Audi seit jeher Automobil-Geschichte: vom permanenten Allradantrieb quattro über Leichtbau mit dem Aluminiumrahmen Audi Space Frame bis zum pilotierten Fahren unserer Tage. Das Unternehmen ist in mehr als 100 Märkten weltweit tätig und wächst kontinuierlich. Im Jahr 2016 hat der Audi-Konzern 1.871.350 Automobile der Marke Audi an Kunden ausgeliefert. Das Unternehmen beschäftigt derzeit weltweit 88.000 Mitarbeiter, davon mehr als 60.000 an den deutschen Standorten Ingolstadt und Neckarsulm.

Pressemappen

  • 11.07.17
    Unternehmen

    Audi.Vorsprung.2025

    Auf dem Weg zur Premium Digital Car Company hat Audi die größte Transformation seiner Unternehmensgeschichte eingeläutet. Die Marke wird durchgängig digital und nachhaltig wirtschaften und erfindet urbane Mobilität neu. Die vierte industrielle Revolution ist disruptiv. Sich grundlegend neu zu erfinden, ist für jeden Marktteilnehmer Pflicht. Sonst droht die Gefahr, im Wettbewerb abgehängt zu werden; nicht zuletzt von denen, die erst seit Kurzem mit neuen Ansätzen, Dienstleistungen und Ideen auf den Markt der Mobilität gekommen sind. In Barcelona ist zu sehen, dass Audi sich dieser Herausforderung begeistert stellt. Denn sie entspricht genau dem Wesen des Unternehmens und seiner Mitarbeiter. Vorsprung liegt in der DNA von Audi – er beschreibt die Haltung des Unternehmens, mit der es seit jeher seine Aktivitäten vorantreibt. Mit ihr will Audi auch in Zukunft dem Kunden relevante Lösungen bieten, die ihm einen Vorsprung verschaffen.
  • 18.05.17
    Unternehmen

    Hauptversammlung 2017

    Auf den Hauptversammlungen der AUDI AG erläutert der Vorstand die wesentlichen Kennzahlen des abgelaufenen Geschäftsjahrs und informiert die Aktionäre über aktuelle Entwicklungen des Unternehmens. In diesem Bereich stellen wir Ihnen alle wichtigen Informationen zum jährlichen Aktionärstreffen der Vier Ringe zur Verfügung.
  • 15.03.17
    Unternehmen

    Jahrespressekonferenz der AUDI AG 2017

    Im Rahmen ihrer Jahrespressekonferenz in Ingolstadt stellte die AUDI AG am 15. März 2017 die Unternehmenszahlen 2016 vor und gab einen Ausblick auf das laufende Geschäftsjahr. Die Pressekonferenz wurde per Livestream übertragen. Nach den Reden der Vorstände war dabei erstmalig auch das Q&A zu sehen.
  • 17.11.16
    Unternehmen

    Audi TechDay Smart Factory

    Mit der Smart Factory macht Audi seine Produktion fit für die Zukunft. Big Data, das Generieren und intelligente Verknüpfen von Daten, sorgt in dieser Zukunftsfabrik für eine datengetriebene und damit hochflexible sowie hocheffiziente Fertigung. Eine Fertigung, in der Audi seine Autos in Zukunft möglicherweise nicht mehr am Fließband, sondern nach einem radikal neuen, disruptiven Konzept produziert: in der Modularen Montage. Über dieses große Projekt hinaus verfolgt Audi viele andere spannende Ansätze für die Produktion der Zukunft – angefangen beim Einsatz von Virtual Reality Brillen bis hin zum Metall 3D Druck.
  • 30.09.16
    Unternehmen

    AUDI AG eröffnet Automobilwerk in Mexiko

    Ein neues Werk geht ans Netz: Audi hat am 30. September 2016 im mexikanischen San José Chiapa (Bundesstaat Puebla) das 12. Werk im Audi-Produktionsverbund eingeweiht. Audi produziert auf einer Fläche von 400 Hektar den Premium-SUV Audi Q5. Damit entsteht erstmals ein Modell für den Weltmarkt außerhalb des europäischen Kontinents. Die modernste Produktionsstätte der Audi-Welt ist mit 2.400 Metern gleichzeitig der höchst gelegene Standort des Unternehmens.
  • 12.05.16
    Unternehmen

    Hauptversammlung 2016

    Auf den Hauptversammlungen der AUDI AG erläutert der Vorstand die wesentlichen Kennzahlen des abgelaufenen Geschäftsjahrs und informiert die Aktionäre über aktuelle Entwicklungen des Unternehmens. In diesem Bereich stellen wir Ihnen alle wichtigen Informationen zum jährlichen Aktionärstreffen der Vier Ringe zur Verfügung. Sehen Sie hier den Livestream von der Hauptversammlung.
  • 02.05.16
    Unternehmen

    Audi Late Light Show

    Audi inszeniert im Vorfeld der Weltpremiere des neuen Audi A5 Coupé ein eindrucksvolles 3D-Videomapping im Audi Forum Ingolstadt. Ab Mittwoch, 25. Mai, erwartet die Besucher an sechs aufeinanderfolgenden Abenden ein Lichtspektakel der renommierten ungarischen Künstlergruppe Maxin10sity. Alle Kunst-Interessierten, Audi-Mitarbeiter mit Familien sowie Bewohner der Region sind herzlich eingeladen, wenn sich die 2.300 Quadratmeter große Fassadenfläche der Audi Piazza im Rahmen der „Audi Late Light Show“ in ein einzigartiges Kunstwerk verwandelt. Der Eintritt ist frei.
  • 22.05.15
    Unternehmen

    Hauptversammlung 2015

    Auf den Hauptversammlungen der AUDI AG erläutert der Vorstand die wesentlichen Kennzahlen des abgelaufenen Geschäftsjahrs und informiert die Aktionäre über aktuelle Entwicklungen des Unternehmens. In diesem Bereich stellen wir Ihnen alle wichtigen Informationen zum jährlichen Aktionärstreffen der Vier Ringe zur Verfügung.
  • 04.02.14
    Unternehmen

    Audi City Berlin

    Die Marke mit den Vier Ringen baut ihr innovatives Vertriebskonzept Audi City weiter aus. 2012 hat Audi in London seinen weltweit ersten digitalen Showroom in einer der besten Innenstadt-Lagen eröffnet, 2013 folgte die Audi City im Herzen Pekings. Am 4. Februar 2014 eröffnet am Berliner Kurfürstendamm der weltweit dritte Standort in der jüngsten Entwicklungsstufe des Formats – mit noch einmal gesteigertem Informations- und Erlebniswert sowie neuen Services. Audi City vereint digitale Innovation mit den Stärken des stationären Handels und ist damit ein wichtiger Schritt in die Zukunft des Premium-Automobilvertriebs.

Aktuelle Pressemitteilungen

  • 17.11.17
    Technik

    Team AFILSOP der Universität Ilmenau gewinnt Audi Autonomous Driving Cup 2017

    Das Preisgeld des Audi Autonomous Driving Cup 2017 von 10.000 Euro geht nach Ilmenau. Im Finale des Wettbewerbs setzte sich das Team AFILSOP gegen die starke Konkurrenz von sieben weiteren Hochschulen durch. Beim dritten Audi Autonomous Driving Cup lösten die Studierenden erstmals auch Aufgaben aus dem Bereich der Künstlichen Intelligenz (KI).
  • 16.11.17
    Unternehmen

    Audi unterstützt Jugendarbeit der Feuerwehr

    Audi würdigt das ehrenamtliche Engagement der Freiwilligen Feuerwehren in der Region. Am Mittwoch hat das Unternehmen rund 200 Vertreter der Kreisjugendfeuerwehren auf das Gelände von Audi Neuburg eingeladen. Die Jugendlichen machten sich vor Ort ein Bild von der Arbeit der Audi-Werkfeuerwehr. Vertreter des Unternehmens übergaben Sach- und Geldspenden an die Kreisbrandmeister für Jugendarbeit in der Region.
  • 10.11.17
    Unternehmen

    Kindertheater „Radelrutsch“ am Nikolaustag im Audi Forum Neckarsulm

    Das Audi Forum Neckarsulm präsentiert in der Vorweihnachtszeit das Theaterstück „Wie wir in Bullerbü Weihnachten feiern“. Am Mittwoch, 6. Dezember, ist das Heilbronner Kinder- und Jugendtheater „Radelrutsch“ zu Gast. Die Besucher erleben amüsante Abenteuer rund um die Geschichten von Astrid Lindgren.
  • 09.11.17
    Unternehmen

    Audi startet mit Absatzwachstum ins vierte Quartal

    Die Vier Ringe haben das vierte Quartal erfolgreich begonnen. Im Oktober setzte die AUDI AG weltweit rund 158.750 Premium-Automobile und damit 5,3 Prozent mehr ab als im Vergleichsmonat 2016. Bei den Kernregionen wuchsen die Auslieferungen im vergangenen Monat in Nordamerika (+10,2%) und China (+14,5%), die Verkäufe in Europa lagen 1,6 Prozent unter Vorjahresniveau. Seit der Rückkehr zum Wachstumskurs im Juni konnte Audi das kumulierte Absatzminus im Vorjahresvergleich kontinuierlich Monat für Monat reduzieren; rund 1.539.500 weltweite Auslieferungen seit Januar liegen noch um 1,3 Prozent unter dem Wert von 2016.
  • 09.11.17
    Modelle

    Audi beste europäische Marke in der Zuverlässigkeitsstudie des Consumer Reports 2017

    Audi ist bei der Zuverlässigkeitsstudie („Reliability Survey“) des Consumer Reports zum sechsten Mal in Folge beste europäische Automarke. Das renommierte amerikanische Verbrauchermagazin führt diese Umfrage bei seinen Lesern jedes Jahr durch und veröffentlicht die Ergebnisse. Audi belegt im Gesamtranking 2017 den vierten Platz vor allen europäischen Wettbewerbern.
  • 08.11.17
    Technik

    Audi intensiviert Forschung bei synthetischen Kraftstoffen

    Audi setzt seine e-fuels-Strategie konsequent fort. Gemeinsam mit den Partnern Ineratec GmbH und Energiedienst Holding AG plant das Unternehmen in Laufenburg im Schweizer Kanton Aargau eine neue Pilotanlage zur Produktion von e-diesel. Die dafür notwendige Energie aus erneuerbaren Quellen kommt dabei erstmals aus Wasserkraft. Die geplante Anlage hat eine Kapazität von rund 400.000 Litern pro Jahr.
  • 07.11.17
    Modelle

    „Goldenes Lenkrad“ für Audi Q5

    Der Audi Q5 gewinnt das „Goldene Lenkrad“ 2017 in der Kategorie „Große SUV“. Leser der Fachzeitschrift „Auto Bild“, ihrer 20 europäischen Schwesterblätter und der Zeitung „Bild am Sonntag“ legten zuvor aus den vorgestellten Automobil-Neuheiten 2017 die Nominierten fest. Eine internationale Expertenjury kürte daraus die Sieger. Peter Mertens, Vorstand der AUDI AG für Technische Entwicklung, nahm den Preis für den Audi Q5 am Dienstagabend in Berlin entgegen.
  • 07.11.17
    Unternehmen

    Arbeitgeber Audi: Magnet für Young Professionals

    Audi ist für Young Professionals mit ein bis zehn Jahren Berufserfahrung eines der attraktivsten Unternehmen Deutschlands. Erfahrene Ingenieure und Wirtschaftswissenschaftler geben dem Automobilhersteller Top-Positionen in den aktuellen Arbeitgeberrankings von trendence und Universum. Insbesondere die begehrten IT-Spezialisten fühlen sich von der fortschreitenden Transformation des Unternehmens zur Digital Car Company angezogen.
  • 02.11.17
    Modelle

    Verkaufsstart für neuen Audi RS 4 Avant

    Der neue Audi RS 4 Avant (Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 8,8; CO2-Emission kombiniert in g/km: 200-199*) kombiniert enorme Fahrleistungen mit höchster Alltagstauglichkeit. Seine Weltpremiere feierte das Modell auf der diesjährigen Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt am Main. Ab Donnerstag, 2. November, können Kunden in Deutschland und weiteren europäischen Ländern den Audi RS 4 Avant bestellen. Der Basispreis beträgt 79.800 Euro.
  • 02.11.17
    Technik

    Audi Autonomous Driving Cup 2017: Selbständig und intelligent durch den Parcours

    Beim Audi Autonomous Driving Cup 2017 kämpfen acht Hochschul-Teams aus Deutschland um die Podestplätze. Am 15. und 16. November wird der Wettbewerb zum dritten Mal im museum mobile des Audi Forum Ingolstadt ausgetragen. Das Gewinnerteam erhält 10.000 Euro Preisgeld.
  • 30.10.17
    Unternehmen

    Audi-Ergebnis nach drei Quartalen: auf Kurs für umfassende Modell- und Technologieoffensive

    Der Audi-Konzern zeigt sich nach Abschluss des dritten Quartals 2017 finanziell robust und treibt die Transformation seines Geschäfts weiter voran. In den ersten neun Monaten des Jahres erzielte das Unternehmen trotz zahlreicher Herausforderungen Umsatzerlöse von €44,2 Mrd. und ein Operatives Ergebnis von €3,9 Mrd. Dies entspricht einer Operativen Umsatzrendite von 8,9 Prozent. In den kommenden Monaten läutet Audi sein äußerst dicht gestaffeltes Anlaufprogramm für 2018 ein, bereitet die Markteinführung zahlreicher neuer Modelle vor und beschleunigt seinen unternehmerischen Kurs Richtung Zukunft.
  • 27.10.17
    Unternehmen

    Jazz im Audi Forum Ingolstadt: „Swing 2017“

    Frank Roberscheuten zählt zur ersten Garde der europäischen Jazz-Musiker. Mit seinem Projekt „Swing 2017“ tritt der niederländische Saxofonist am Donnerstag, 9. November, im Audi museum mobile auf. Gemeinsam mit sechs weiteren Jazz-Musikern präsentiert er unterschiedliche Stile: frühen Jazz, Bebob, Dixieland und Blues.
  • 25.10.17
    Unternehmen

    Audi Forum Ingolstadt – Newsletter November 2017

    Der Newsletter bietet eine Übersicht der Veranstaltungen und Angebote im Audi Forum Ingolstadt im November 2017.
  • 24.10.17
    Unternehmen

    Audi startet Online-Verkauf für Gebrauchtwagen

    Vom Sofa aus zum Gebrauchtwagen: Als erste Automarke bietet Audi eine digitale Komplettlösung für den Handel. Diese vereint Kauf, Zahlungsoptionen, Zulassung und individuelle Lieferung. Mit einer neuen, Audi-eigenen Online-Plattform können Kunden Audi Gebrauchtwagen :plus-Modelle jetzt rund um die Uhr erwerben und sich deutschlandweit zum Wunschtermin und -ort liefern lassen. Der Nutzer der Plattform kann auch online eine Fahrzeugfinanzierung vollständig digital abschließen – ganz bequem von zuhause über seinen PC oder sein Mobile Device.
  • 20.10.17
    Unternehmen

    Wintersport-Faszination im Audi Forum Neckarsulm

    Freestyle-Skiing, Freeriding, Ski Alpin oder Snowboarding: Alle Disziplinen des Wintersports verbindet die Geschwindigkeit, die Präzision und der Nervenkitzel. Am Dienstag, 14. November, präsentiert das Audi Forum Neckarsulm die Faszination und die Vielfalt des Skifahrens im Film. Die Freerider und Mitproduzenten des Hauptfilms, Benedikt Mayr und Sven Kueenle, sind live dabei.
  • 19.10.17
    Unternehmen

    Audi Programmkino ausgezeichnet

    Das Audi Programmkino hat den renommierten Kinoprogrammpreis gewonnen. In gleich zwei Kategorien erhielt das Kino des Audi Forum Ingolstadt die Auszeichnung des Bundes: für sein Jahres- und Dokumentarfilmprogramm. Monika Grütters, Staatsministerin für Kultur und Medien, überreichte die Preise am 18. Oktober in Potsdam.
  • 18.10.17
    Unternehmen

    Fifties-Party im Audi Forum Neckarsulm: „After-Work meets Rockabilly“

    Petticoats, Bluejeans und reichlich Pomade: Am Donnerstag, 9. November, leben im Audi Forum Neckarsulm die 50er-Jahre wieder auf. Eine der erfolgreichsten Rock-’n’-Roll-Bands Deutschlands, „Boppin’ B“, sorgt für Tanzlaune. Die Zeitreise perfekt macht das Rahmenprogramm mit Styling und Tanz-Tipps.
  • 11.10.17
    Unternehmen

    AUDI AG im September: Absatz legt in Nordamerika und China weiter zu

    Die AUDI AG hat das dritte Quartal mit einem Verkaufsplus im September von 2,6 Prozent gegenüber 2016 beendet. Im vergangenen Monat setzte das Unternehmen 178.350 Einheiten ab. Dabei ergab sich bei den Topmärkten ein zweigeteiltes Bild: Während der Absatz in den USA (+9,6%) und in China (+7,2%) zulegte, blieben die Verkaufszahlen in Deutschland 0,5 Prozent hinter dem Vorjahreswert zurück. Seit Januar übergab der Hersteller 1.380.800 Premium-Automobile an Kunden, damit reduzierte sich das kumulierte Minus auf 2,0 Prozent gegenüber 2016, dem bisher verkaufsstärksten Jahr der Audi-Geschichte.
  • 10.10.17
    Unternehmen

    Audi.torium: "Miss-Wahl"

    Wenn es um die Sicherheit von Prominenten geht, fällt die Wahl immer häufiger auf weibliche Bodyguards. Gracia-Patricia Walters ist eine von ihnen. Sie arbeitet seit rund zehn Jahren als Personenschützerin und führt ihr eigenes Sicherheitsunternehmen, das auf sogenannte „Ladyguards“ spezialisiert ist. Im Audi.torium „Miss-Wahl“ am Dienstag, 24. Oktober, in Ingolstadt und am Mittwoch, 25. Oktober, in Neckarsulm gibt sie Einblicke in ihren ungewöhnlichen Berufsalltag.
  • 09.10.17
    Unternehmen

    Rolf Klotz - Biografie

  • 06.10.17
    Unternehmen

    Smart Factory Hackathon von Audi: In 25 Stunden zu neuen Software-Ideen

    Start‑up‑Spirit beim Smart Factory Hackathon von Audi: Vom 4. bis 6. Oktober hat sich im Audi Forum Ingolstadt zum zweiten Mal alles rund um Big Data, Machine Learning, Algorithmen und Datenvisualisierung gedreht. Rund 80 Data‑Science‑Talente aus aller Welt entwickelten anhand echter Datensätze aus der Audi‑Produktion Softwarelösungen für die Fabrik der Zukunft. Das Team „Tricycle“ gewann den Programmierwettbewerb. Die Studenten aus Karlsruhe und München überzeugten die Jury mit ihrer Idee zum Thema „Fehlerzuordnung im Karosseriebau“.​
  • 06.10.17
    Unternehmen

    Produktionsjubiläum im neuen Automobilwerk der Audi Hungaria: eine halbe Million Audi “made in Győr“

    Die Automobilproduktion von Audi Hungaria erreicht einen Meilenstein: Das 500.000ste Auto, ein Audi TTS Coupé, ist heute in Győr vom Band gefahren und macht sich nun auf den Weg nach Großbritannien zu seinem neuen Eigentümer. Das Auto ist in der Exklusivfarbe „Vipergrün“ lackiert und mit einem 2,0 Vierzylinder-Ottomotor ausgestattet (Kraftstoffverbrauch kombiniert l/100 km: 7,3 – 6,7, CO2-Emission kombiniert in g/km:168 – 155*). Dieser stammt ebenfalls aus dem Werk von Audi Hungaria.
  • 04.10.17
    Unternehmen

    Oliver Hoffmann neuer Technik-Chef von Audi Sport

    Oliver Hoffmann (40) ist seit 1. Oktober neuer Leiter der Technischen Entwicklung der Audi Sport GmbH. Er tritt die Nachfolge von Stephan Reil (52) an und verantwortet damit die bevorstehende Produktoffensive der Audi-Tochtermarke. Bis zum Jahr 2020 steigt die Zahl der Audi Sport-Serienmodelle von 11 auf 16.
  • 02.10.17
    Unternehmen

    Generationswechsel beim Audi-Betriebsrat

    Ende einer Ära: Nach über vierzig Jahren im Dienst für die Audi-Belegschaft hat Max Wäcker sein Betriebsratsmandat am 30. September 2017 aus Altersgründen niedergelegt. Seine Nachfolge als Stellvertretende Vorsitzende treten Rita Beck und Jörg Schlagbauer an.
  • 29.09.17
    Unternehmen

    Neuer Vorsitzender des Vorstands bei Audi Hungaria: Achim Heinfling folgt auf Peter Kössler

    Achim Heinfling (54) übernimmt zum 1. Oktober den Vorsitz des Vorstands bei Audi Hungaria. Er folgt auf Peter Kössler, der im September zum Vorstand Produktion und Logistik der AUDI AG berufen wurde. Heinfling wechselt nach Győr vom Hauptsitz des Automobilherstellers in Ingolstadt, wo er seit 2014 die Planung Motoren/Aggregate geleitet hat. Zwischen 2007 und 2014 war Heinfling bereits als Geschäftsführer für Motorenproduktion bei Audi Hungaria tätig und hat somit die Entwicklung des Unternehmens maßgeblich geprägt.
  • 29.09.17
    Unternehmen

    Jazz im Audi Forum Ingolstadt: Philharmoniker mit Latino-Rhythmen

    Klassische Musiker spielen argentinische Tangos: Bolero Berlin zeigt bei einem Konzert am Donnerstag, 12. Oktober, im Audi Forum Ingolstadt, wie gut diese ungewöhnliche Kombination funktioniert.
  • 29.09.17
    Modelle

    Neuer Audi A8 startet in den Vorverkauf

    Beim Audi Summit in Barcelona hat die Marke mit den Vier Ringen die Weltpremiere des neuen Audi A8 gefeiert. Ab 5. Oktober können Kunden in Deutschland die Luxuslimousine bestellen. Mit stilprägendem Design, erstklassigen Fahrwerklösungen, einem Touch-Bedienkonzept und der Elektrifizierung aller Antriebe bietet die vierte Modellgeneration des A8 die neueste Referenz für Vorsprung durch Technik. Der Grundpreis für das Flaggschiff beträgt in Deutschland 90.600 Euro, die Langversion gibt es ab 94.100 Euro.
  • 28.09.17
    Unternehmen

    Audi-Betriebsrat Neckarsulm fordert bessere Auslastung am Standort

    Betriebsrat Manfred Seeberger hat in seinem Bericht auf der dritten Betriebsversammlung des Jahres vor rund 3.200 Audianerinnen und Audianern den Einsatz und die Leistungsbereitschaft der Mannschaft gelobt. Gleichzeitig kritisierte er die aktuelle Auslastungssituation am Standort Neckarsulm. Für 2018 müsse Besserung kommen.
  • 27.09.17
    Unternehmen

    Betriebsrat schafft Rahmenbedingungen für Audi-Zukunft

    Etappenziel erreicht: Auf der dritten Betriebsversammlung des Jahres hat der Audi-Betriebsrat die Zusage des Unternehmens zur Einrüstung der deutschen Werke für die Elektromobilität bekanntgegeben. Die Arbeitnehmervertreter hatten sich im Vorfeld dafür stark gemacht und forderten nun konkrete Modellzusagen für Ingolstadt bis Ende des Jahres. Darüber hinaus sprachen sie sich für eine arbeitnehmerfreundliche Transformation des Unternehmens in Zeiten der E-Mobilität und Digitalisierung aus.
  • 27.09.17
    Unternehmen

    Audi Forum Ingolstadt – Newsletter Oktober 2017

    Der Newsletter bietet eine Übersicht der Veranstaltungen und Angebote im Audi Forum Ingolstadt im Oktober 2017.
  • 25.09.17
    Unternehmen

    Audi México: Andreas Lehe neuer Geschäftsführer Produktion und Logistik

    Audi México hat den Anlauf des neuen Audi Q5 im mexikanischen San José Chiapa erfolgreich gemeistert. Nun führt Andreas Lehe ab 1. Oktober turnusgemäß die Geschäfte der Produktion und Logistik am neuen Audi-Standort. Der bisherige Geschäftsführer Produktion und Logistik, Klaus Peter Körner, wird Ende September vertragsgemäß nach Deutschland zurückkehren.
  • 25.09.17
    Unternehmen

    Audi Twin Cup 2017: Deutschland siegt bei Service-WM

    Mit Präzision und Leidenschaft zum Weltmeistertitel im Audi-Service: Das Team aus Deutschland hat sich im internationalen Finale des Audi Twin Cup 2017 durchgesetzt. Die Mannschaft aus Servicetechnikern und -beratern überzeugte durch erstklassiges Technikwissen und hohe Beratungskompetenz.
  • 21.09.17
    Unternehmen

    Audi Neckarsulm und Astrid-Lindgren-Schule starten langfristiges Inklusionsmodell

    Am Donnerstag haben 14 Schüler der Astrid-Lindgren-Schule ein Praktikum bei Audi Neckarsulm begonnen. Die Schüler arbeiten je nach persönlichem Kompetenzprofil im Audi Trainingscenter und gemeinsam mit Auszubildenden an Lernstationen im gesamten Werk. Das Praktikum soll die Kompetenzen der Schüler fördern und Berührungsängste abbauen. Nach der erfolgreichen Pilotphase im vergangenen Schuljahr entsteht aus dem Projekt nun eine feste Kooperation.
  • 21.09.17
    Unternehmen

    Audi Forum Neckarsulm: Im Zeichen der Liebe

    Die beiden deutschen Schauspieler Angelika und Robert Atzorn sind am Freitag, 13. Oktober 2017, um 20 Uhr zu Gast im Audi Forum Neckarsulm. Das Ehepaar liest aus dem emotionalen Briefwechsel zwischen dem Dichter Arthur Schnitzler und der Schauspielerin Adele Sandrock, die im 19. Jahrhundert eine stürmische Beziehung führten.
  • 19.09.17
    Unternehmen

    Premium-Mobilitätsservice Audi on demand+ startet in Peking

    Mit Audi on demand+ bringen die Vier Ringe ihr Konzept für flexible Premium-Mobilität und umfassenden Service nach Peking. Der Nutzer wählt aus den Audi-Topmodellen sein Wunschfahrzeug aus, vom High-Performance Modell bis zur Oberklasse-Limousine. Per Smartphone können Kunden ihren Audi buchen und mobil bezahlen. Ein Concierge-Service liefert das Auto auf Wunsch direkt zum Kunden. Peking ist der erste Standort von „Audi on demand+“ in China, in den nächsten Jahren weitet die Premiummarke das Angebot auf weitere große, chinesische Städte aus und schafft ein flächendeckendes Mobilitätsnetzwerk.
  • 19.09.17
    Unternehmen

    Studie: Audi bei Zukunftsfähigkeit an der Spitze

    Auszeichnung für die Vier Ringe: Audi ist laut BrandTrust Resilienz Index die zukunftsfähigste Automobilmarke in Deutschland. Die Marke verbesserte sich seit der letzten Erhebung aus dem Jahr 2015 um einen Platz und eroberte von Tesla die Spitzenposition.
  • 13.09.17
    Unternehmen

    Audi g-tron auf der IAA: saubere Alternative für Vielfahrer

    Verbrauchsangaben der genannten Modelle: A4 Avant g-tron: CNG-Verbrauch in kg/100 km: 4,3 - 3,8*; Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100km: 6,5 - 5,5*; CO2-Emission kombiniert in g/km (CNG): 117 - 102*; CO2-Emission kombiniert in g/km (Benzin): 147 - 126* A5 Sportback g-tron: CNG-Verbrauch in kg/100 km: 4,2 - 3,8*; Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 6,3 - 5,6*; CO2-Emission kombiniert in g/km (CNG): 114 - 102*; CO2-Emission kombiniert in g/km (Benzin): 143 - 126* A3 Sportback g-tron: CNG-Verbrauch in kg/100 km: 3,5 - 3,3*; Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 5,4 - 5,1*; CO2-Emission kombiniert in g/km (CNG): 96 - 89*; CO2-Emission kombiniert in g/km (Benzin): 126 - 117* Audi demonstriert mit seiner g-tron-Flotte, wie sich sportliches Fahren mit Effizienz und Umweltfreundlichkeit verbinden lässt. Dabei macht die Premiummarke ein besonders nachhaltiges Angebot: Das Unternehmen stattet seine Kunden für den Betrieb der Modelle A3 Sportback g-tron, A4 Avant g-tron und A5 Sportback g-tron für drei Jahre serienmäßig mit dem klimaschonenden Audi e-gas aus. Kunden zahlen nur den regulären Preis für Erdgas. Damit senkt Audi die CO2-Emissionen der g-tron-Flotte im Gasbetrieb um 80 Prozent**. Die beiden neuen Modelle A4 Avant g-tron und A5 Sportback g-tron können Messebesucher auf der IAA in Frankfurt erleben.
  • 13.09.17
    Unternehmen

    Marcus Keith - Biografie

  • 12.09.17
    Modelle

    Rückkehr der RS-Ikone: der neue Audi RS 4 Avant

    Die Audi Sport GmbH feiert auf der IAA 2017 die Weltpremiere des neuen Audi RS 4 Avant (Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 8,8; CO2-Emission kombiniert in g/km: 200-199*). Er vereint High-Performance mit enormer Alltagstauglichkeit. Sein 2.9 TFSI-Motor mit 331 kW (450 PS) und 600 Nm Drehmoment macht ihn zur sportlichen Speerspitze der A4-Familie. Der serienmäßige quattro-Antrieb verteilt die Kraft des V6-Biturbo auf alle vier Räder.
  • 11.09.17
    Modelle

    Puristische Fahrdynamik: der neue Audi R8 V10 RWS

    Die Audi Sport GmbH erweitert ihre R8-Modellreihe um ein neues Derivat. Der Audi R8 V10 RWS (Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 12,6 – 12,4, CO2-Emission kombiniert in g/km: 286 – 283**) kommt in einer limitierten Serie von 999 Exemplaren als Coupé und Spyder auf den Markt. Das Modell ist heckangetrieben (Rear Wheel Series) und entsteht exklusiv in Handarbeit in der R8-Manufaktur „Böllinger Höfe“.
  • 08.09.17
    Unternehmen

    „Audi MQ!“: Impulse für die Mobilität von morgen

    Kreative Diskussionen zur Zukunft der Mobilität: Beim ersten „Mobility Quotient!“-Summit von Audi machten sich Pioniere, Visionäre und Fachexperten Gedanken zu Dimensionen der Fortbewegung. Seinen Weg vom Start-Up zum IT-Giganten schilderte Apple-Mitbegründer Steve Wozniak. Wikipedia-Chef Jimmy Wales gab Einblicke in das Erfolgsgeheimnis seiner Online-Enzyklopädie. In interaktiven Workspaces erarbeiteten die Teilnehmer aus aller Welt im Dialog mit Audi-Mitarbeitern neue Ansätze zu den wichtigsten Mobilitätsfragen.
  • 08.09.17
    Modelle

    Audi auf der IAA 2017: In drei Schritten zum autonomen Fahren

    Fortschritt in drei Stufen: Auf der IAA 2017 stellt Audi seine Strategie beim autonomen Fahren vor. Der neue Audi A8 bringt das hochautomatisierte Fahren auf Level 3 in Serie. Zudem präsentieren zwei Concept Cars die Audi-Vision für Level 4 und Level 5. Sie liefern obendrein Ausblicke auf die künftigen Audi AI-Technologien der Marke. Weitere Serienmodelle – von sportlich bis höchsteffizient – komplettieren den Messeauftritt der Vier Ringe.
  • 07.09.17
    Unternehmen

    Audi setzt im August deutliches Absatzwachstum in China fort

    Nach Wachstum im Juni und Juli hat die AUDI AG auch im August ihre weltweiten Verkäufe gegenüber dem Vorjahresmonat gesteigert. Rund 138.900 im August ausgelieferte Premiumautomobile stehen für ein Absatzplus von 5,0 Prozent im Vergleich zu 2016. Die kumulierten Verkäufe seit Januar belaufen sich damit auf rund 1.202.400 Einheiten und liegen noch um 2,6 Prozent unter dem Bestwert aus dem Vorjahr. Im vergangenen Monat erhöhte sich der Audi-Absatz in allen drei Top-Märkten der Vier Ringe – in den USA (+2,8%), in Deutschland (+6,7%) und allen voran in China: Auf seinem größten Markt verzeichnete Audi wie bereits im Juli erneut deutliche Zuwächse (+10,3%) und mit 54.205 chinesischen Kunden den stärksten Verkaufsmonat im bisherigen Jahresverlauf.
  • 07.09.17
    Technik

    Navigationstechnologie auf höchstem Niveau: Audi und HERE entwickeln Hand in Hand

    Audi und HERE Technologies vernetzen sich weiter für noch mehr Kundennutzen. In der neuen Luxuslimousine Audi A8 greift der Automobilhersteller auf viele Technologien und Services des Kartenentwicklers zurück. Zusammen mit anderen Unternehmen ist Audi an HERE beteiligt. Beide Unternehmen wollen ihre Zusammenarbeit in Zukunft weiter intensivieren.
  • 05.09.17
    Unternehmen

    Katia Bassi wird neuer Chief Marketing Officer und Mitglied des Management Boards von Automobili Lamborghini

    Automobili Lamborghini beruft Katia Bassi in das Management Board, wo sie als Chief Marketing Officer an den Chairman und Chief Executive Officer Stefano Domenicali berichtet.
  • 05.09.17
    Unternehmen

    Audi.torium „Auf Teufel komm raus“

    Marcus Wegner ist in Deutschland einer der wenigen Experten für das Thema Exorzismus. Seit vielen Jahren beschäftigt er sich mit dem Phänomen und redet mit Menschen, die an die Austreibung von Dämonen, Geistern oder dem Teufel glauben. Im Audi.torium „Auf Teufel komm raus“ gibt der Sauerländer Einblicke in eine verborgene Welt.
  • 01.09.17
    Unternehmen

    Audi fährt mit DB Cargo deutschlandweit CO2-frei

    Audi-Logistik ist Vorreiter im Klimaschutz: Sämtliche Bahntransporte der AUDI AG in Deutschland sind ab sofort CO2-frei. Als erstes Unternehmen in Deutschland wickelt Audi damit seine Logistikverkehre auf der Schiene vollständig klimaneutral ab. Durch das Umstellen auf das Produkt „DBeco plus“ von DB Cargo spart das Unternehmen jährlich mehr als 13.000 Tonnen CO2 ein und erreicht ein wichtiges Etappenziel auf dem Weg zur CO2-neutralen Produktion.
  • 01.09.17
    Unternehmen

    Bram Schot - Biografie

  • 31.08.17
    Unternehmen

    Jazz im Audi Forum Ingolstadt: vielfältiges Herbstprogramm

    Zwischen September und Dezember präsentiert die AUDI AG gemeinsam mit dem Birdland Jazz Club Neuburg in der Konzertreihe „Jazz im Audi Forum Ingolstadt“ vier Konzerte.
  • 30.08.17
    Unternehmen

    Erfolgsmodell duale Ausbildung: Rund 800 junge Leute starten an deutschen Audi-Standorten

    804 junge Menschen beginnen in diesem Jahr eine Ausbildung bei Audi in Ingolstadt und Neckarsulm. Damit bildet der Autohersteller auch 2017 auf dem hohen Niveau des Vorjahres aus. Darüber hinaus nehmen 39 junge Leute ein duales Studium auf. Erstmals im Programm sind auch duale Masterstudiengänge.
  • 30.08.17
    Unternehmen

    Audi startet Virtual Reality im Autohaus

    Premiere im Automobilvertrieb: Mit der „Audi VR experience“ startet die erste vollfunktionale Virtual-Reality-Anwendung für die Kundenberatung im Autohaus. In Deutschland, Großbritannien und Spanien nehmen derzeit erste Händler die Virtual-Reality-Brille in Betrieb, weitere Märkte und Standorte folgen sukzessive. Mit der VR-Lösung erlebt der Kunde sein individuell konfiguriertes Auto bis in jedes Detail sehr realitäts-nah. Die VR experience demonstriert Audi-Technologien anschaulich und lässt den Kunden virtuell in außergewöhnliche Momente aus der Welt der Vier Ringe eintauchen. Als Teil einer umfassenden Digitalisierungs-Offensive für die Audi-Handelspartner ist die VR-Brille komplett in die IT-Systeme der Marke integriert.
  • 29.08.17
    Unternehmen

    Audi Forum Ingolstadt – Newsletter September 2017

    Der Newsletter bietet eine Übersicht der Veranstaltungen und Angebote im Audi Forum Ingolstadt im September 2017.
  • 28.08.17
    Unternehmen

    Audi besetzt vier Vorstandsressorts neu

    Der Vorstand der AUDI AG formiert sich zum 1. September neu. Das Ressort Finanz, IT und Integrität übernimmt Alexander Seitz, den Bereich Marketing und Vertrieb verantwortet Bram Schot. An der Spitze des Bereichs Personal und Organisation wird künftig Wendelin Göbel stehen. Neuer Produktions- und Logistikvorstand wird Peter Kössler. Matthias Müller und Rupert Stadler sehen mit dem Wechsel an der Spitze die Voraussetzungen für den künftigen Erfolg des Unternehmens geschaffen. Gesamtbetriebsratsvorsitzender Peter Mosch betont, dass die Transformation bei Audi so zu gestalten sei, dass sowohl der unternehmerische Erfolg als auch die Belange der Belegschaft nachhaltig ausbalanciert würden.
  • 25.08.17
    Unternehmen

    Audi schult Logistikmitarbeiter mit Virtual Reality

    Das Trainingscenter der Zukunft passt in einen Koffer: Ein Computer, eine Virtual-Reality-Brille und zwei Controller bilden die Ausrüstung für das neue interaktive Lernprogramm der Audi-Verpackungslogistik. Damit trainieren die Mitarbeiter auf spielerische Weise den Verpackungsprozess in der CKD-Logistik (Completely Knocked Down). Die Übungen sind wie ein Videospiel gestaltet, das Equipment ist schnell und einfach an jedem beliebigen Ort aufgebaut.
  • 23.08.17
    Modelle

    Zwei Ziffern setzen Zeichen – neue Leistungskennzeichnung bei Audi

    Audi vereinheitlicht die Leistungskennzeichnung für sein weltweites Automobil-Angebot. Die Namen für die Baureihen von Audi A1 bis Audi Q7 bleiben unverändert. Innerhalb der Modellfamilien ersetzen künftig global zweistellige Ziffernkombinationen die bisher unterschiedlichen Typbezeichnungen. Die neue Kennzeichnung spiegelt die spezifische Antriebsleistung wider und gilt für Automobile mit Verbrennungsmotor ebenso wie für e-tron-Modelle mit Hybrid- und Elektroantrieb.
  • 23.08.17
    Unternehmen

    Audi-Modelle mit Solardach: Autohersteller kooperiert mit Hanergy

    Dünnschicht-Solarzellen in Panorama-Glasdächern von Audi-Modellen: Audi und Alta Devices, eine Tochtergesellschaft des chinesischen Solarzellen-Spezialisten Hanergy, arbeiten gemeinsam an dieser Entwicklung. Damit verfolgen die Kooperationspartner das Ziel, Solarstrom zu erzeugen und so die Reichweite von Elektro-Autos zu erhöhen. Bis Ende 2017 soll ein erster Prototyp entstehen.
  • 22.08.17
    Unternehmen

    Audi Ingolstadt: Servicenetz für Mitarbeiter

    Kleidung reinigen lassen, Lebensmittel besorgen und Pakete aufgeben oder abholen: Audi-Mitarbeiter in Ingolstadt können all das jetzt unkompliziert in der Nähe ihres Arbeitsplatzes erledigen. Drei Partner bieten ihre Services direkt am Werkgelände an. Mit den neuen Angeboten stärkt der Automobilhersteller die Infrastruktur des Standorts und baut seine Attraktivität als Arbeitgeber weiter aus. Dazu kooperiert Audi mit dem Logistik-Dienstleister DHL, EDEKA Südbayern und einem regionalen Reinigungsunternehmen.
  • 18.08.17
    Tradition

    Audi Sport bei der Monterey Car Week

    Der Audi R8 Spyder V10 plus (Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 12,3; CO2-Emissionen kombiniert in g/km: 287) erlebt an diesem Wochenende bei der Monterey Car Week seine US-Premiere. Audi Sport feiert dort das lange und erfolgreiche Motorsport-Engagement der Marke mit den Vier Ringen. Zugleich präsentiert Audi aktuelle Modelle für Straße und Rennstrecke.
  • 17.08.17
    Modelle

    Alternativen für die Mittelklasse: Audi A4 und A5 ab sofort als g-tron bestellbar

    Audi bietet seinen Kunden zwei nachhaltige Alternativen in der Mittelklasse: den neuen A4 Avant g-tron und den neuen A5 Sportback g-tron. Beide Modelle treibt je ein bivalenter 2.0-TFSI-Motor mit 170 PS an. Sie fahren – wie schon der A3 Sportback g-tron – wahlweise mit dem klimafreundlichen Kraftstoff Audi e-gas, normalem CNG (compressed natural gas bzw. Erdgas) oder Benzin. Kunden können beide Modelle ab sofort beim Händler ordern. A4 Avant g-tron: CNG-Verbrauch in kg/100 km: 4,4 - 3,8*; Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100km: 6,5 - 5,5*; CO2-Emission kombiniert in g/km (CNG): 117 - 102*; CO2-Emission kombiniert in g/km (Benzin): 147 - 126* A5 Sportback g-tron: CNG-Verbrauch in kg/100 km: 4,2 - 3,8*; Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 6,3 - 5,6*; CO2-Emission kombiniert in g/km (CNG): 114 - 102*; CO2-Emission kombiniert in g/km (Benzin): 143 - 126* A3 Sportback g-tron: CNG-Verbrauch in kg/100 km: 3,6 - 3,3*; Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 5,5 - 5,1*; CO2-Emission kombiniert in g/km (CNG): 98 - 89*; CO2-Emission kombiniert in g/km (Benzin): 128 - 117*
  • 10.08.17
    Modelle

    Red Dot Awards für Brand Book von Audi Sport

    Drei Auszeichnungen für das neue Audi Sport Brand Book – das ist das Ergebnis des diesjährigen „Red Dot Award: Communication Design“. Das aufwendig produzierte Markenbuch der Audi Sport GmbH erhält den renommierten Preis in den Kategorien „Books“ und „Film Craft“ - für das Buch selbst und für zwei der dafür produzierten Filme.
  • 08.08.17
    Unternehmen

    Audi bietet Prämie für Umstieg auf neueste Effizienztechnologien

    Die AUDI AG bietet Kunden, die von ihrem bisherigen Fahrzeug mit Dieselmotor der Abgasnorm Euro 1 bis Euro 4 auf einen Audi mit Euro 6-Standard wechseln, eine attraktive Prämie. Der Preisvorteil ist modellabhängig gestaffelt – je nach Fahrzeugklasse des gewählten Neuwagens beträgt er zwischen 3.000 Euro und 10.000 Euro. Entscheidet sich der Kunde für einen Audi mit Plug-In-Hybrid-Technologie oder ein mit Erdgas betriebenes g-tron-Modell, erhöht sich die Prämie. Die Aktion gilt in Deutschland ab sofort. Mit ihr bietet Audi einen starken Anreiz, die Erneuerung älterer Fahrzeugbestände durch moderne und umweltfreundlichere Automobile zu beschleunigen.
  • 04.08.17
    Unternehmen

    Audi-Absatz steigt im Juli auf neuen Bestwert

    Die AUDI AG hat im Juli ihre weltweiten Auslieferungen um 3,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr gesteigert. Mit rund 154.600 verkauften Automobilen erreichte das Unternehmen den höchsten Juli-Absatz seiner Geschichte. Dabei erhöhten sich die Verkäufe in allen Kernregionen – in Europa um 1,4 Prozent, in Nordamerika um 4,0 Prozent und in Asien-Pazifik um 6,7 Prozent. Der größte Anteil an den Zuwächsen des vergangenen Monats entfiel auf China, plus 10,3 Prozent auf 51.235 Kunden. In den USA (+2,5%) setzte Audi seinen Wachstumskurs trotz des deutlich negativen Marktumfelds weiter fort. Weltweit liegen rund 1.063.550 Auslieferungen seit Januar nach einem herausfordernden Jahresstart noch um 3,6 Prozent unter dem Vergleichswert aus 2016. Zum Monatsstart Anfang Juli hatte sich das kumulierte Minus noch auf 4,7 Prozent belaufen.
  • 03.08.17
    Unternehmen

    Mensch Roboter Kooperation: KLARA ermöglicht größere Variantenvielfalt in der Audi Produktion

    Neuer Roboter Kollege in der Audi A4 /A5 Montage: Ganz ohne Schutzzaun arbeiten dort nun Mitarbeiter und Roboter Seite an Seite. Mit dieser Mensch-Roboter-Kooperation (MRK) hält die Smart Factory bei Audi am Standort Ingolstadt weiter Einzug. Die „Klebstoffapplikation mit Roboter Assistenz“, kurz KLARA, unterstützt beim Einbau von großen CFK Dächern in das neue Audi RS 5 Coupé (Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 8,7; CO2 Emissionen kombiniert in g/km: 197*). Damit setzt Audi erstmals im Stammwerk einen MRK Leichtbauroboter zum Klebstoffauftrag in der Endmontage ein. Im Karosseriebau in Ingolstadt und Brüssel sowie in der Motorenmontage in Győr sind bereits ähnliche Roboter in die Produktion integriert.
  • 28.07.17
    Unternehmen

    Audi Konzern mit robusten Finanzzahlen nach herausforderndem ersten Halbjahr

    Der Audi Konzern hat im ersten Halbjahr 2017 Umsatzerlöse in Höhe von €30,1 Mrd. und ein Operatives Ergebnis von €2,7 Mrd. erzielt. Das Unternehmen verbesserte seine operative Performance gegenüber dem Vorjahreszeitraum, die Operative Umsatzrendite stieg auf 8,9 Prozent und liegt deutlich im Zielkorridor von 8 bis 10 Prozent. Die weltweiten Auslieferungen der Marke Audi blieben nach dem temporären Verkaufsrückgang in China zur Jahresmitte kumuliert unter dem Vergleichswert von 2016. Im Einzelmonat Juni kehrte die Marke zu Wachstum in China zurück und erreichte den höchsten Juni-Absatz ihrer dortigen Geschichte. Für die zweite Jahreshälfte rechnet das Unternehmen mit stärkeren weltweiten Verkaufszahlen, während sich Vorleistungen für neue Modelle stärker als in den ersten sechs Monaten finanziell auswirken dürften.
  • 27.07.17
    Unternehmen

    Audi Forum Ingolstadt – Newsletter August 2017

    Der Newsletter bietet eine Übersicht der Veranstaltungen und Angebote im Audi Forum Ingolstadt im August 2017.
  • 26.07.17
    Unternehmen

    Top-Fußball mit Audi: Marke bringt TSG 1899 Hoffenheim nach Bad Friedrichshall

    Audi ist offizieller Automobil-Partner der TSG 1899 Hoffenheim und ermöglicht ein Freundschaftsspiel des Fußball-Bundesligisten in Bad Friedrichshall. Dort tritt die Mannschaft um Trainer Julian Nagelsmann kurz nach Start der Saison 2017/2018 gegen den Friedrichshaller Sportverein an. Anpfiff ist am Donnerstag, 31. August, 17 Uhr.
  • 21.07.17
    Unternehmen

    Innovationsfeuerwerk beim Hackathon der Audi IT

    Kreative Audianer haben beim dritten Hackathon der Audi IT vom 19. bis 21. Juli praxisnahe Software-Prototypen für Geschäftsmodelle der Zukunft entwickelt. Losgelöst vom Tagesgeschäft feilten mehr als 100 Mitarbeiter aus allen Geschäftsbereichen der AUDI AG an ihren Ideen auf Innovationsfeldern wie Big Data, Deep Learning, Virtual Reality oder Wearable Computing. Der Programmierwettbewerb unterstützt Audi auf dem Weg zur Premium Digital Car Company.
  • 21.07.17
    Unternehmen

    Sicherheit am Arbeitsplatz: Audi verleiht Präventionspreis

    Ob Staplerzüge in der Fertigung, scharfkantige Bleche oder ein falsch positionierter Bildschirm – Vieles kann die Sicherheit am Arbeitsplatz gefährden. Darum legt Audi einen besonderen Fokus auf Prävention und fördert eine kontinuierliche Verbesserung des Arbeitsumfelds. Am Freitag haben Unternehmensleitung und Gesamtbetriebsrat in Ingolstadt mehrere Fachteams der deutschen und internationalen Audi Standorte für ihre Optimierungsvorschläge mit dem Audi Präventionspreis ausgezeichnet.
  • 21.07.17
    Unternehmen

    Für die Zukunft des Diesels: Audi startet kostenloses Update-Programm für bis zu 850.000 Fahrzeuge

    Audi bietet für Kunden in Europa und weiteren Märkten* ein Nachrüstprogramm für EU5/EU6 Dieselfahrzeuge an. Insgesamt können bis zu 850.000 Autos, die mit dem Sechszylinder- und Achtzylinder-Dieselmotor ausgestattet sind (V6/V8 TDI, EU5/EU6), eine neue Software bekommen. Hierdurch wird das Emissionsverhalten im realen Fahrbetrieb jenseits der bisherigen gesetzlichen Anforderungen weiter verbessert. Die Aktion wird in enger Abstimmung mit dem Kraftfahrtbundesamt (KBA) erfolgen. Damit will Audi dazu beitragen, die Gesamtemissionen in den Innenstädten zu reduzieren. Dieser Service gilt auch für Modelle der Marken Porsche und Volkswagen, die mit baugleichen Motoren ausgerüstet sind und wird für alle Kunden kostenfrei durchgeführt.
  • 12.07.17
    Unternehmen

    Betriebsrat klagt Produktionsstrategie ein

    Auf der zweiten Betriebsversammlung des Jahres haben die Arbeitnehmervertreter der AUDI AG einen Richtungswechsel in der Audi-Produktion gefordert. Aus Sicht des Betriebsrats ist aktuell keine Strategie erkennbar. Diese sei jedoch dringend erforderlich, um die elektrische Zukunft, vor allem an den Heimatstandorten Ingolstadt und Neckarsulm, erfolgreich zu gestalten.
  • 11.07.17
    Unternehmen

    Erster „Audi Summit“ in Barcelona: Weltpremieren unterstreichen Vorsprung der Vier Ringe

    Bei der Erstauflage des Audi Summit präsentiert die Premiummarke an diesem Dienstag Innovationen auf dem Weg zur Premium Digital Car Company. Barcelona ist Schauplatz für ein markenexklusives Event, bei dem 2.000 Gäste aus aller Welt die Premiere des neuen Audi A8 und weitere technologische Meilensteine der Marke mit den Vier Ringen erleben. In Zukunftsfeldern wie nachhaltiger Fertigung, Leichtbau, Vernetzung, pilotiertem Fahren und Digital Services stellt die Leistungsschau der Marke neue Konzepte für die individuelle Mobilität im Digital-Zeitalter vor.
  • 11.07.17
    Unternehmen

    Marc Lichte - Biografie

  • 07.07.17
    Unternehmen

    AUDI AG: Juni-Absatz steigt in China, USA und Westeuropa

    Die AUDI AG hat im Juni auf allen ihren drei größten Absatzmärkten ein Verkaufsplus verzeichnet. In China (+1,7%) kehrte das Unternehmen auf seinen Wachstumskurs zurück. Auf dem deutlich gebremsten US-Markt legten die Vier Ringe weiter klar zu, plus 5,3 Prozent. Auch in Westeuropa (+2,6%) stiegen die Auslieferungen gegenüber dem Vorjahr. Weltweit übergab Audi im vergangenen Monat rund 170.650 Automobile an Kunden und übertraf so das hohe Absatzniveau des Juni 2016 (+1,0%). Die kumulierten Verkäufe seit Januar belaufen sich damit auf rund 908.950 Einheiten. Aufgrund der in den ersten Monaten des Jahres wirksamen Sondereinflüsse aus der strategischen Weiterentwicklung des China-Geschäfts lag der Absatz im ersten Halbjahr 4,7 Prozent unter dem Vergleichswert 2016.
  • 07.07.17
    Unternehmen

    Jubiläum im Audi Forum Neckarsulm: 30 Jahre Neuwagenabholung

    Die Neuwagenabholung am Standort Neckarsulm feiert ihr 30-jähriges Bestehen. Seit 7. Juli 1987 haben rund 700.000 Kunden ihren neuen Audi in Neckarsulm in Empfang genommen – stets begleitet von einem abwechslungsreichen Erlebnisprogramm, beispielweise einer Werkbesichtigung oder 3D-Kinovorstellung. Im Zuge des Jubiläums weiht Audi einen neuen Beratungsraum mit modernster Simulationstechnik ein. Mit dem „Virtual Engineering Terminal“ macht Audi dort die aktuellsten Fahrassistenzsysteme für Kunden erlebbar.
  • 03.07.17
    Unternehmen

    Beste Arbeitgeber 2017: Audi bei Absolventen top

    Audi bleibt Wunschadresse vieler deutscher Nachwuchsakademiker. Das belegen die aktuellen Arbeitgeberstudien der Beratungsinstitute Universum* und trendence*. Insbesondere die künftigen Ingenieure und Wirtschaftswissenschaftler wählen das Unternehmen auf Spitzenpositionen und wollen bei Audi aus ihren Visionen Vorsprung machen. Bei den IT-Experten platziert sich der Automobilhersteller mit seinen Innovationsthemen erneut unter den Top Ten der beliebtesten Arbeitgeber.
  • 29.06.17
    Unternehmen

    Audi Forum Ingolstadt – Newsletter Juli 2017

    Der Newsletter bietet eine Übersicht der Veranstaltungen und Angebote im Audi Forum Ingolstadt im Juli 2017.
  • 26.06.17
    Unternehmen

    So tickt die „Generation Z“: Audi untersucht Ziele und Wünsche der jüngsten Arbeitnehmer

    Nach der „Generation Y“ ist mittlerweile auch die „Generation Z“ auf dem Arbeitsmarkt angekommen. Audi will die beruflichen Wünsche und Ziele dieser jüngsten Arbeitnehmergeneration besser verstehen und hat sich in einer großangelegten Studie mit den Jahrgängen ab 1995 auseinandergesetzt. Wichtigste Ergebnisse: Die „Generation Z“ zeigt sich loyal, flexibel und karriereorientiert – und unterscheidet sich weit weniger von der „Generation Y“ als angenommen.

Vorstand der AUDI AG

Zurück zum Seitenanfang