Zum Seiteninhalt springen
Audi MediaCenter

Unternehmen

Das Audi Forum Ingolstadt

Audi steht für sportliche Fahrzeuge, hochwertige Verarbeitung und progressives Design – für „Vorsprung durch Technik“. 1899 von August Horch als Horch & Cie. Motorwagen- Werke gegründet, zählt das Unternehmen heute zu den weltweit führenden Anbietern von Premiumautomobilen. Die hohe Innovationskraft ist einer der ein wesentlicher Erfolgsfaktoren. So schreibt Audi seit jeher Automobil-Geschichte: vom permanenten Allradantrieb quattro über Leichtbau mit dem Aluminiumrahmen Audi Space Frame bis zum automatisierten Fahren unserer Tage. Das erste rein elektrische Serienmodell Audi e-tron fährt seit September 2018 bei Audi Brussels offiziell vom Band. Der Standort betreibt die weltweit erste CO2-neutrale Großserienautomobilfertigung im Premiumsegment. Bis 2025 plant Audi, mehr als 20 vollelektrische Modelle im Angebot zu haben und den Ausbau des PHEV-Portfolios Angebots an Plug-in-Hybriden deutlich voranzutreiben. Mit dem e-tron Charging Service bietet Audi europaweit einen Zugang zu mehr als 248.000 Ladepunkten in 26 Ländern. Nachhaltiges Handeln beginnt für Audi bei der Beschaffung und reicht bis zum Fahrzeug-Recycling. Das Unternehmen ist in mehr als 100 Märkten weltweit tätig und wächst kontinuierlich. Im Geschäftsjahr 2020 hat die AUDI AG weltweit 1.692.773 Automobile an Kund_innen übergeben. Das Unternehmen beschäftigt derzeit weltweit rund 87.000 Mitarbeiter_innen, davon mehr als 60.000 an den deutschen Standorten Ingolstadt und Neckarsulm.

Aktuelle Pressemitteilungen

  • 07.12.21
    Unternehmen

    Hochwasserspende: 800.000 Euro für langfristigen Wiederaufbau und Soforthilfe

    Audi und seine Mitarbeitenden spenden im Rahmen einer Hilfsaktion insgesamt 800.000 Euro, um die Betroffenen der Hochwasserkatastrophe zu unterstützen. Im Juli hatten sintflutartige Regenfälle und Überschwemmungen viele Regionen hart getroffen – unter anderem Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen, Sachsen und Südbayern. Um den Menschen in ihrer Notlage zu helfen, starteten das Unternehmen und der Betriebsrat einen Spendenaufruf.
  • 07.12.21
    Unternehmen

    Jürgen Unser wird neuer Präsident von Audi China

    Audi besetzt die zentrale Führungsfunktion für den chinesischen Markt neu: Jürgen Unser wird ab 1. Januar 2022 als Präsident von Audi China die Steuerung des operativen China-Geschäfts der AUDI AG übernehmen. Er folgt in dieser Funktion auf Werner Eichhorn, der in den Ruhestand geht.
  • 06.12.21
    Unternehmen

    Audi-Mitarbeitende engagieren sich für eine grüne Nachbarschaft

    Zum Neckarsulmer Stadtjubiläum hat ein Audi-Freiwilligenteam rund 170 Steineichen gepflanzt. An der Aktion beteiligten sich auch Werkleiter Fred Schulze und Neckarsulms Oberbürgermeister Steffen Hertwig.

Pressemappen

  • 02.12.21
    Unternehmen

    „SocAIty“-Studie: Autonomes Fahren im Spannungsfeld zwischen technologischem Fortschritt & gesellschaftlicher Akzeptanz

    Die &Audi „SocAIty“-Studie befasst sich im Wesentlichen mit der Mobilität der Zukunft, genauer gesagt mit den Chancen und Herausforderungen des autonomen Fahrens. Sie soll damit einen entscheidenden Beitrag zur öffentlichen Debatte rund um aktuelle Fragestellungen zum autonomen Fahren und den verantwortungsvollen Einsatz von neuen Technologien in der Mobilität leisten. Wenn man sich mit dem aktuellen Diskurs zum autonomen Fahren beschäftigt, wird schnell deutlich, dass er viele Themen im gesellschaftlichen Kontext bestimmt. Auf der einen Seite scheint es, als sei die Gesellschaft noch nicht bereit für diesen großen technologischen Fortschritt, Ängste sind Treiber der Debatten. Auf der anderen Seite rückt die Anwendung der Technologie durch Reallabore und Testings in Alltagsumgebungen immer näher in die Mitte unserer Gesellschaft und wird somit stetig präsenter für die Menschen. Gleichzeitig verändert sich die internationale Rechtslage derzeit rasant. Fragestellungen des Datenschutzes, der zum Teil als Hindernis des Fortschritts verstanden wird, werden im allgemeinen Diskurs immer wieder zur Debatte gestellt. Die Themen werden kontrovers diskutiert und werfen stetig neue Fragen auf, für die es bislang noch keine klaren Antworten gibt. Die vorliegende Studie befasst sich mit diesen Fragen und strebt deshalb an, offene Fragen zum Einsatz neuer Technologien in der Mobilität und zum Einfluss dessen auf das Leben der Menschen zu beantworten.
  • 24.11.21
    Unternehmen

    Laden mit Audi

    Ob es die Lademöglichkeit zu Hause betrifft, die Routen- und Reichweitenplanung oder die Vielzahl verschiedener Anbieter_innen und Zugänge zu Ladesäulen unterwegs – die Elektromobilität wirft Fragen auf, mit denen sich Neulinge in der Welt der Elektromobilität konfrontiert sehen. Als Premiumanbieter denkt Audi ganzheitlich und hat die Bedürfnisse seiner Kund_innen im Bereich der elektrischen Antriebe seit dem Marktstart des Audi e-tron 2019 im Blick.

Zurück zum Seitenanfang