Zum Seiteninhalt springen
Audi MediaCenter

Unternehmen

Das Audi Forum Ingolstadt

Audi steht für sportliche Fahrzeuge, hochwertige Verarbeitung und progressives Design – für „Vorsprung durch Technik“. 1899 von August Horch als Horch & Cie. Motorwagen- Werke gegründet, zählt das Unternehmen heute zu den weltweit führenden Anbietern von Premiumautomobilen. Die hohe Innovationskraft ist einer der Erfolgsfaktoren. So schreibt Audi seit jeher Automobil-Geschichte: vom permanenten Allradantrieb quattro über Leichtbau mit dem Aluminiumrahmen Audi Space Frame bis zum automatisierten Fahren unserer Tage. Das erste rein elektrische Serienmodell Audi e-tron fährt seit September 2018 bei Audi Brussels offiziell vom Band. Es ist die weltweit erste CO2-neutralen Großserienautomobilfertigung im Premiumsegment. Nachhaltiges Handeln beginnt für Audi bei der Beschaffung und reicht bis zum Fahrzeug-Recycling. Das Unternehmen ist in mehr als 100 Märkten weltweit tätig und wächst kontinuierlich. Im Jahr 2019 hat die AUDI AG weltweit rund 1.845.550 Automobile an Kunden übergeben. Das Unternehmen beschäftigt derzeit weltweit rund 87.000 Mitarbeiter_innen, davon mehr als 60.000 an den deutschen Standorten Ingolstadt und Neckarsulm.

Aktuelle Pressemitteilungen

  • 26.11.20
    Unternehmen

    Robert Buttenhauser wird der neue Vorstand Produktion Antriebe bei Audi Hungaria

    Robert Buttenhauser ist ab 1. Januar 2021 der neue Vorstand Produktion Antriebe der AUDI HUNGARIA Zrt.. Der Diplom-Fertigungstechniker begann seine Karriere bei der AUDI AG im Jahr 1995 und ist damit schon seit 25 Jahren in verschiedenen Funktionen im Audi Konzern tätig. Er übernimmt den Vorstandsposten von Thoralf Hanschel, der nach zwei sehr erfolgreichen Jahren zur Volkswagen AG wechselt und dort mit Wirkung zum 1. Dezember die Leitung des Geschäftsfelds Motor und Gießerei der Volkswagen Group Components übernimmt.
  • 26.11.20
    Unternehmen

    Window into the future: Audi ist Hauptsponsor der Design Shanghai

    Audi ist erstmalig Hauptsponsor der Messe Design Shanghai. Auf einer der wichtigsten Plattformen für Design präsentiert sich der Automobilhersteller mit zukunftsweisenden Themen. Die Messe findet vom 26. bis zum 29. November 2020 im Shanghai World Expo Exhibition & Convention Center statt.
  • 26.11.20
    Modelle

    Sportlich, praktisch und elegant: Der Q5 Sportback und der SQ5 Sportback TDI

    Mit dem Q5 Sportback präsentiert Audi nach dem Q3 Sportback und dem e-tron Sportback sein drittes Crossover Utility Vehicle, kurz CUV. Das dynamisch gezeichnete Coupé wendet sich an Kunden, die expressives Design und technische Innovation ebenso schätzen wie sportlichen Charakter und hohe Alltagstauglichkeit. An der Spitze der Baureihe steht der SQ5 Sportback TDI. Sein Dreiliter-TDI bietet die geballte Power von 251 kW (341 PS) Leistung und 700 Nm Drehmoment.

Pressemappen

  • 23.11.20
    Technik

    Audi TechTalk: CO2-Neutralität

    Bis 2025 sollen alle Audi-Produktionsstandorte bilanziell CO2-neutral produzieren. Vorgelagerte Produktionsprozesse geht Audi gemeinsam mit seinen Lieferanten an, um auch hier CO2-Reduktionspotential zu identifizieren und die Herstellungsphase seiner Produkte möglichst klimafreundlich zu gestalten. Der Schlüssel dafür ist der effiziente Umgang mit Ressourcen. Jedes Gramm CO2 zählt, die ersten Meilensteine sind geschafft. Erfahren Sie mehr dazu in unserem Audi TechTalk. Hier finden Sie alle Informationen und das Pressematerial.
  • 15.09.20
    Unternehmen

    A story about tomorrow: Audi beim GREENTECH FESTIVAL

    Audi ist Founding Partner des GREENTECH FESTIVALS von Nico Rosberg: Unter dem Motto „A story about tomorrow“ zeigt das Unternehmen, wie es die selbst gesteckte Vision der bilanziellen CO2-Neutralität bis 2050 erreichen will. Dafür setzt das Unternehmen Maßnahmen entlang der gesamten Wertschöpfungskette um. Zudem feiert das Showcar Audi Q4 Sportback e-tron concept auf dem Festival seine Messepremiere. Es gibt einen konkreten Ausblick auf das erste Elektroauto der Marke im Kompaktsegment und bildet den Einstieg in die Welt elektrischer Premium-Mobilität. Mittels strategischer Kooperationen mit Climeworks und der Audi Stiftung für Umwelt untermauert Audi seinen Einsatz, zum Erreichen der Pariser Klimaziele beizutragen.

Vorstand der AUDI AG

17.05.17
Unternehmen

Audi-Aufsichtsrat bestellt CEO Rupert Stadler für weitere fünf Jahre

Der Aufsichtsrat der AUDI AG hat den Vorstandsvorsitzenden Rupert Stadler in seiner ordentlichen Sitzung an diesem Mittwoch für weitere fünf Jahre im Amt bestätigt. Außerdem beschloss der Aufsichtsrat, den Verantwortungsbereich Integrität aufzuwerten und auszubauen. Der Chief Compliance Officer berichtet künftig direkt an Finanzvorstand Axel Strotbek.
Zurück zum Seitenanfang