Zum Seiteninhalt springen
Sport

Motorsport

Seit 35 Jahren steht Audi Sport für Erfolge der Vier Ringe im Motorsport. Vom legendären Ur-quattro für die Rallye-Weltmeisterschaft im Jahr 1981 bis zu den aktuellen Le-Mans-Prototypen und DTM-Rennwagen hat Audi Sport alle Rennsportwagen in Ingolstadt und Neckarsulm entwickelt. Aus der Rennsport-Abteilung der AUDI AG ist inzwischen eine eigene Marke geworden, unter der das Unternehmen seine gesamte sportliche Kompetenz bündelt. Das Motorsport-Programm steht 2015 auf vier Säulen: der FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC), der DTM, dem GT-Sport und dem neuen Audi Sport TT Cup.

Aktuelle Pressemitteilungen

  • DTM Lausitzring 2015
    30.05.15
    Sport

    ​Audi RS 5 DTM trifft auf Ducati Superbike

    Familientreffen der rasanten Art: In der Boxengasse des Lausitzrings trafen sich am Freitagabend Audi-DTM-Pilot Miguel Molina und sein spanischer Landsmann Xavi Forés, der mit einer Ducati in der deutschen Motorrad-Rennserie IDM an den Start geht.
  • DTM Festival Hockenheim 2015
    27.05.15
    Sport

    ​Audi-Doppelspitze freut sich auf „coole Fans und Gänsehaut-Atmosphäre“ in der Lausitz

    Bei den DTM-Saisonrennen drei und vier, die am letzten Mai-Wochenende auf dem Lausitzring ausgetragen werden, wollen die Audi-Piloten Edoardo Mortara und Mattias Ekström ihre Doppelführung in der Tabelle verteidigen. Und sie wollen zusammen mit ihren sechs Markenkollegen endgültig mit dem Vorurteil aufräumen, dass die brandenburgische Rennstrecke Audi nicht läge.
  • GT Australien 2015 Philipp Island
    24.05.15
    Sport

    Audi Motorsport-Newsletter 17/2015

    Die Siegesserie von Christopher Mies hält an: Nur eine Woche nach seinem Erfolg beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring gewann er das „Phillip Island 101“ in Australien. In England feierten Audi-Kundenteams weitere Podestplätze.
  • Le-Mans-Sieg 2012
    22.05.15
    Sport

    ​Blick zurück: Le Mans 2012 und der erste Hybrid-Sieg

    In drei Wochen startet der neue Audi R18 e-tron quattro bei den 24 Stunden von Le Mans. Das Reglement verlangt, dass der Sportwagen noch sparsamer ist. Zugleich wird er deutlich bessere Rundenzeiten erreichen. Mit diesem Effizienzgewinn macht Audi den nächsten Schritt in der Entwicklung der Hybrid-Technologie. 2012 war Audi der erste Hersteller, der mit einem Hybrid-Antrieb in Le Mans gewann. Und bis heute ist diese Technologie der Marke mit den Vier Ringen bei dem Langstrecken-Klassiker ungeschlagen.
  • DTM Hockenheim 2015
    22.05.15
    Sport

    Audi mit Rückenwind in die Lausitz

    Als Führender aller drei Wertungen (Fahrer, Hersteller und Teams) geht Audi in das zweite DTM-Wochenende des Jahres – mit einer Premiere: Am Samstag, 30. Mai, wird auf dem Lausitzring erstmals ein DTM-Rennen am Samstagabend ausgetragen – zur neuen Sendezeit unmittelbar vor dem DFB-Pokalfinale im nur etwa 130 Kilometer entfernten Berlin.
  • Le-Mans-Sieg 2011
    20.05.15
    Sport

    ​Blick zurück: Le Mans 2011 und der Sieg der Einzelkämpfer

    Marcel Fässler, André Lotterer und Benoît Tréluyer kommen als aktuelle Tabellenführer der FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC zu den 24 Stunden von Le Mans. Wenn das Trio in drei Wochen in Le Mans startet, kämpft es bereits um seinen vierten Sieg bei dem Langstrecken-Klassiker. Zusammen mit dem Audi Sport Team Joest und ihrer Renningenieurin Leena Gade bilden sie eine eingeschworene Mannschaft, der vor vier Jahren in einem dramatischen Rennen der erste Sieg in Le Mans gelungen ist.
  • Audi R8 LMS Cup 2015
    17.05.15
    Sport

    ​Audi Motorsport-Newsletter 16/2015

    Die Siegesserie von Christopher Mies hält an: Nur eine Woche nach seinem Erfolg beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring gewann er das „Phillip Island 101“ in Australien. In England feierten Audi-Kundenteams weitere Podestplätze.
  • 24 Stunden Nürburgring 2015
    17.05.15
    Sport

    Neuer Audi R8 LMS gewinnt die 24 Stunden auf dem Nürburgring

    Dem Audi R8 LMS gelang auf dem Nürburgring mit dem Sieg ein glänzendes 24-Stunden-Renndebüt. Audi hat seinen neuen GT3-Rennwagen erst vor zehn Wochen vorgestellt – nun überzeugte der seriennahe Sportwagen in einem harten Kampf, der bis zur letzten Rennstunde dauerte. Das Audi Sport Team WRT war am Ende mit Christopher Mies/Nico Müller/Edward Sandström/Laurens Vanthoor (D/CH/S/B) 40 Sekunden schneller als das BMW-Team Marc VDS.
  • Stimmen nach den 24 Stunden Nürburgring
    17.05.15
    Sport

    Stimmen nach den 24 Stunden Nürburgring

    Christopher Mies/Nico Müller/Edward Sandström/Laurens Vanthoor (D/CH/S/B) freuten sich über ihren ersten Sieg beim Langstrecken-Rennen in der Eifel.
  • Erstmals vereint: die 13 Le-Mans-Sieger von Audi
    15.05.15
    Sport

    Erstmals vereint: die 13 Le-Mans-Sieger von Audi

    Noch 29 Tage bis zu den 24 Stunden von Le Mans: Audi bereitet sich intensiv darauf vor, beim härtesten Langstreckenrennen der Welt um den 14. Sieg zu kämpfen. Seit dem Jahr 2000 hat die Marke das Rennen 13 Mal gewonnen. In diesem Jahr versammelt Audi zum ersten Mal alle seine Le-Mans-Siegermodelle zu einem Gruppenfoto. Jedes einzelne von ihnen steht dabei für „Vorsprung durch Technik“.
  • 24 Stunden Nürburgring 2015
    15.05.15
    Sport

    Alle vier Audi R8 LMS in den ersten fünf Startreihen für die 24 Stunden Nürburgring

    Der neue Audi R8 LMS hat seine erste Standortbestimmung beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring bestanden. Mit nur 1,6 Sekunden Rückstand erreichte Pierre Kaffer (D) für das Audi Sport Team WRT im Einzelzeitfahren des Top-30-Qualifyings den fünften Platz. Teamkollege Nico Müller (CH) folgte auf der 25,378 Kilometer langen Nordschleife mit lediglich 0,379 Sekunden Abstand. Das Audi Sport Team Phoenix komplettierte das Ergebnis mit den Plätzen neun und zehn.
  • 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring: Audi R8 LMS im Dauereinsatz
    11.05.15
    Sport

    24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring: Audi R8 LMS im Dauereinsatz

    Härtetest für den neuen Audi R8 LMS: Der GT-Sportwagen bestreitet von 16. bis 17. Mai auf dem Nürburgring sein erstes 24-Stunden-Rennen. Dabei will Audi an die Erfolge des Rennwagens bei dessen erstem Sieg in der VLN-Meisterschaft im April anknüpfen. Erst vor zehn Wochen hatte die Marke den neuen R8 LMS auf dem Automobilsalon in Genf präsentiert.
  • Blancpain Sprint Series Brands Hatch 2015
    10.05.15
    Sport

    ​Audi Motorsport-Newsletter 15/2015

    Starke Ergebnisse für Audi-Kundenteams. WRT feiert Sieg in der Blancpain Sprint Series – weitere Top-Drei-Resultate in der GT Cup Championship, in der Spezial Tourenwagen Trophy und in der TCR.
  • WEC 2015 Diverses
    08.05.15
    Sport

    ​Blick zurück: Le Mans 2010 und der Distanzrekord

    Der Erfolg von Audi in Le Mans 2010 war der neunte Sieg der Marke bei dem Langstrecken-Klassiker. Timo Bernhard (D), Romain Dumas (F) und Mike Rockenfeller (D) feierten ihren ersten Sieg an der Sarthe – die drei Youngster legten in ihrem Audi R15 TDI insgesamt 5.410 Kilometer zurück und durchbrachen den 39 Jahre alten Distanzrekord damit um 75 Kilometer. Bei diesem Rennen gelang Audi zudem der vierte Dreifachtriumph.
  • DTM Festival Hockenheim 2015
    08.05.15
    Sport

    Der perfekte DTM-Auftakt: Süßigkeiten für Jubilar Ekström

    Mattias Ekström hat die 20 vollgemacht: Sein Jubiläums-Sieg war der Schlusspunkt hinter einem gelungenen Saisonauftakt der DTM auf dem Hockenheimring.
  • WEC 2015 Diverses
    07.05.15
    Sport

    ​René Rast – Karriere im Konzern

    Am ersten Mai-Wochenende hat René Rast im Audi R18 e-tron quattro sein Debüt bei den 6 Stunden von Spa gegeben und gemeinsam mit seinen Teamkollegen auf Anhieb Platz vier eingefahren – der vorläufige Höhepunkt einer bemerkenswerten Karriere. Vor zehn Jahren war der heute 28 Jahre alte Rennfahrer zum ersten Mal mit einer Marke aus dem Volkswagen-Konzern im Rennsport am Start. Heute fährt er in der FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC für Audi.
  • WEC 2015 Diverses
    04.05.15
    Sport

    ​Blick zurück: Le Mans 2008 und der unvergessliche Kampf im Regen

    In der Liste der historischen Rennsport-Klassiker rangieren die 24 Stunden von Le Mans 2008 ganz weit oben. Ein packender Kampf zwischen Audi und Peugeot prägte das Rennen von Anfang bis Ende. Als es nachts zu regnen begann, spielten Dindo Capello/Tom Kristensen/Allan McNish im Audi R10 TDI ihre fahrerische Erfahrung aus und profitierten vom taktischen Geschick am Kommandostand.
  • DTM Festival Hockenheim 2015
    03.05.15
    Sport

    ​Audi Motorsport-Newsletter 14/2015

    Nicht nur Tausende begeisterter Fans erlebten am Wochenende in Spa und auf dem Hockenheimring die Audi-Siege in der WEC und der DTM. Auch prominente Gäste – darunter Sportler und Musiker – waren bei Audi zu Gast und fieberten an der Box mit.
  • WEC Spa 2015
    03.05.15
    Sport

    WEC Spa: Stimmen Audi Sport

    Tabellenführung ausgebaut: In einem bis zuletzt heiß umkämpften 6-Stunden-Rennen feierten André Lotterer, Marcel Fässler und Benoît Tréluyer in Spa ihren zweiten Saisonsieg in der FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC). Die Stimmen nach dem Rennen.
  • DTM Festival Hockenheim 2015
    03.05.15
    Sport

    DTM Hockenheim: Stimmen Audi Sport

    Mit einem Doppelsieg auf dem Hockenheimring ist Audi ein nahezu perfekter Start in die DTM-Saison 2015 gelungen. Die Stimmen nach dem ersten Wochenende im neuen Rennformat.
  • Marschall triumphiert im Audi Sport TT Cup
    03.05.15
    Sport

    Marschall triumphiert im Audi Sport TT Cup

    Das zweite Rennen im Audi Sport TT Cup auf dem Hockenheimring hatte es in sich: Auf regennasser Strecke sahen die Zuschauer zahlreiche Überholmanöver, zwei Safety-Car-Phasen und einen packenden Fünfkampf um den Sieg. Dennis Marschall (D) setzte sich in einem engen Finale durch und feierte seinen ersten Sieg im Cup-Rennwagen.
  • Dreifachführung für Audi in der DTM
    03.05.15
    Sport

    Dreifachführung für Audi in der DTM

    Souveräner Auftaktsieg am Samstag, Doppelsieg am Sonntag: Vor 75.000 Zuschauern (am Wochenende) ist Audi in Hockenheim ein nahezu perfekter Start in die neue DTM-Saison gelungen.
  • Audi Sport TT Cup feiert gelungene Weltpremiere in Hockenheim
    02.05.15
    Sport

    Audi Sport TT Cup feiert gelungene Weltpremiere in Hockenheim

    Der Audi Sport TT Cup hat seine Feuertaufe mit Bravour bestanden. Bei der Weltpremiere des Audi-Markenpokals im Rahmen des DTM-Festivals auf dem Hockenheimring stellten 24 Starter die Sportlichkeit des neuen Audi TT* als Rennversion unter Beweis. Das erste Rennen gewann der Österreicher Marc Aurel Coleselli.
  • Audi startet mit Sieg in die neue DTM-Saison
    02.05.15
    Sport

    Audi startet mit Sieg in die neue DTM-Saison

    Toller Saisonstart für Audi in der DTM: Beim Auftakt in Hockenheim holte Jamie Green (Audi Sport Team Rosberg) von der Pole-Position aus einen souveränen Sieg. Mit vier Audi RS 5 DTM in den Top Sechs hinterließ Audi auch insgesamt den stärksten Eindruck.
  • Audi feiert in Spa zweiten WEC-Saisonsieg
    02.05.15
    Sport

    Audi feiert in Spa zweiten WEC-Saisonsieg

    Nach dem spannenden Saisonauftakt der FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC in Großbritannien war Audi auch in Belgien unschlagbar. Auf dem anspruchsvollen Kurs von Spa bewiesen Marcel Fässler (CH), André Lotterer (D) und Benoît Tréluyer (F) mit ihrem zweiten Saisonsieg und ihrem insgesamt zehnten WEC-Erfolg einmal mehr ihre Klasse.
  • DTM Festival Hockenheim 2015
    01.05.15
    Sport

    ​Audi-Piloten versprechen „riesiges Spektakel“ beim DTM-Auftakt

    Saisonauftakt der DTM, Weltpremiere des Audi Sport TT Cup und Rallycross-WM meets Rundstrecke – der Hockenheimring ist an diesem Wochenende Schauplatz eines Motorsport-Festivals. Mitten drin: Audi-Piloten wie Timo Scheider, Sven Hannawald und Edward Sandström. Sie sind sich einig: „Das wird für die Fans ein riesiges Spektakel.“
  • Audi im Qualifying in Spa in Startreihe zwei
    01.05.15
    Sport

    Audi im Qualifying in Spa in Startreihe zwei

    Audi gelang beim zweiten Lauf zur FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC der Sprung in Reihe zwei. Im Zeittraining in Spa (Belgien) fehlten dem Audi R18 e-tron quattro Startnummer „7“ aus dem Audi Sport Team Joest auf seiner schnellsten Runde 0,359 Sekunden zur Bestzeit.
  • WEC Diverses 2015
    30.04.15
    Sport

    ​Blick zurück: Le Mans 2007 und der Sieg des einzigen verbliebenen Audi

    Nachdem Audi mit dem ersten Diesel-Sieg in Le Mans 2006 Geschichte geschrieben hatte, wartete im Rennen im darauffolgenden Jahr schon die nächste große Herausforderung. Die 75. Ausgabe des Klassikers zeigte dabei ihre besonders unerbittliche Seite.
  • Audi R18 e-tron quattro (2015)
    29.04.15
    Sport

    ​Audi R18 e-tron quattro mit neuer Aerodynamik

    Bei den 6 Stunden von Spa debütiert der Audi R18 e-tron quattro mit einer neuen Karosserievariante. Diese unterscheidet sich deutlich von der Version, mit der Audi den Saisonauftakt der FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC in Silverstone gewonnen hat. Jan Monchaux, Leiter Aerodynamik von Audi Sport, erklärt die Hintergründe.
  • DTM Fahrer 2015
    29.04.15
    Sport

    Audi-Piloten einig: „Hockenheim wird eine enge Kiste“

    Vor dem Saisonauftakt der DTM in Hockenheim am kommenden Wochenende wagen die drei DTM-Champions aus der Audi-Mannschaft keine Prognose.
  • GT Italien 2015 Vallelunga
    29.04.15
    Sport

    Mission Titelverteidigung: Audi Sport Italia startet in die GT-Saison

    Das Ziel ist klar: Audi Sport Italia will seinen Meistertitel in der Italienischen GT-Meisterschaft aus dem Vorjahr verteidigen. Am 2. Mai beginnt die neue Saison, und die Mannschaft von Emilio Radaelli geht mit zwei Audi R8 LMS ultra an den Start. Zu den Fahrern des Teams gehört der dreimalige Le-Mans-Sieger Dindo Capello, der in diesem Jahr seinen Abschied aus dem Motorsport feiert.
  • Weltpremiere des Audi Sport TT Cup
    28.04.15
    Sport

    Weltpremiere des Audi Sport TT Cup

    Rund zwölf Monate Vorbereitung liegen hinter den Verantwortlichen des Audi Sport TT Cup, wenn am 2. und 3. Mai 2015 der neue Audi-Markenpokal auf dem Hockenheimring Premiere hat. Im Rahmen des DTM-Festivals 2015 findet dann sowohl am Samstag als auch am Sonntag ein Rennen statt. Zusätzlich zu den 18 permanenten Teilnehmern gehen sechs Gastfahrer an den Start.
  • WEC 2015 Diverses
    27.04.15
    Sport

    ​Blick zurück: Le Mans 2006 und der erste Diesel-Erfolg

    Audi steht seit jeher für Pionierleistungen. Als erster Automobilhersteller hat die Marke mit den Vier Ringen die Rallye-Weltmeisterschaft 1982 mit einem allradangetriebenen Modell gewonnen, dem legendären quattro. Und auch in Le Mans hat Audi gängiges Wissen auf den Kopf gestellt: Keine andere Marke hatte zuvor versucht, das 24-Stunden-Rennen mit einem Diesel-Antrieb zu gewinnen – 2006 war die Zeit reif.
  • Audi hoch drei beim DTM-Auftakt
    27.04.15
    Sport

    Intensives Wochenende für Audi beim DTM-Auftakt

    Erlösender Moment für Motorsport-Fans von Audi: Genau 195 Tage ohne DTM sind zu Ende, wenn am Samstag, 2. Mai, um 14.48 Uhr in Hockenheim nach langer Winterpause wieder ein DTM-Rennen startet – und keine 24 Stunden später gleich das nächste.
  • VdeV 2015
    26.04.15
    Sport

    Audi Motorsport-Newsletter 13/2015

    In Europa und in den USA freuten sich Audi-Kundenteams über erfolgreiche Renneinsätze: Beim Italien-Gastspiel der V de V Endurance Series in Mugello wurde ein Doppelsieg errungen. In der Pirelli World Challenge sorgte das Team CRP Racing für positive Resultate. Audi-Werksfahrer Marcel Fässler spricht über seine Erwartungen an das bevorstehen WEC-Rennen in Spa.
  • VLN 2015
    25.04.15
    Sport

    Neuer Audi R8 LMS feiert ersten Rennsieg

    Erster großer Erfolg für den Audi R8 LMS der zweiten Generation: Nur sieben Wochen nach seiner Weltpremiere auf dem Genfer Automobilsalon gelang dem Audi Sport Team WRT mit dem neuen GT3-Sportwagen in der VLN Langstreckenmeisterschaft auf dem Nürburgring ein Doppelsieg.
  • Audi vor nächstem WM-Krimi
    24.04.15
    Sport

    Audi vor nächstem WM-Krimi

    Überholmanöver in jeder Runde, Rad-an-Rad-Duelle, Führungswechsel und nach sechs Rennstunden 4,6 Sekunden Vorsprung für Audi: Der WEC-Auftakt in Silverstone hätte spannender nicht sein können. Mit hohen Erwartungen reist Audi als Tabellenführer nun zum zweiten von acht Weltmeisterschafts-Läufen. Am 2. Mai stehen die 6 Stunden von Spa im Kalender des Audi Sport Team Joest – ein Klassiker, der verspricht, ähnlich spannend zu werden.
  • Internationale Stars als Gastfahrer beim Audi Sport TT Cup
    23.04.15
    Sport

    Internationale Stars als Gastfahrer beim Audi Sport TT Cup

    Beim Auftakt des Audi Sport TT Cup am ersten Mai-Wochenende in Hockenheim kommt es zum Duell zweier Rallycross-Stars: Tanner Foust (USA) und Toomas Heikkinen (FIN) messen sich als Gastfahrer mit den permanenten Startern. Auch Skisprung-Olympiasieger und -Weltmeister Sven Hannawald geht an den Start.
  • Sieben Audi R8 LMS ultra am Start im ADAC GT Masters
    21.04.15
    Sport

    Sieben Audi R8 LMS ultra am Start im ADAC GT Masters

    Das ADAC GT Masters ist mit acht Automobilmarken eine der stärksten nationalen GT3-Meisterschaften weltweit. An diesem Wochenende beginnt die neue Saison der hochkarätigen GT-Rennserie in Oschersleben. Vier Kundenteams von Audi bringen dann insgesamt sieben Audi R8 LMS ultra an den Start – kein anderer Hersteller im Feld ist mit so vielen Autos vertreten.
  • WEC 2015
    20.04.15
    Sport

    ​Große Chance für drei Talente

    Der bei zwei Läufen zur FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC zusätzlich eingesetzte dritte Audi R18 e-tron quattro ist für viele Rennfahrer ein „Traum-Cockpit“. Ausgewählten Talenten eröffnet Audi mit diesem Auto traditionell eine Chance, sich zu beweisen. Ob es Mike Rockenfeller war, der 2007 erstmals im dritten LMP-Rennwagen saß und drei Jahre später mit Audi den Gesamtsieg in Le Mans feierte, Loïc Duval, Lucas di Grassi oder Oliver Jarvis. Sie alle haben sich über diesen Weg inzwischen Stamm-Cockpits erarbeitet – das dritte Auto ist damit ein regelrechtes Karriere-Sprungbrett.
  • GT Frankreich 2015
    19.04.15
    Sport

    ​Audi Motorsport-Newsletter 12/2015

    Beim ersten Aufeinandertreffen in der Französischen GT-Meisterschaft sicherte sich das Audi-Kundenteam Sébastien Loeb Racing einen zweiten Platz.
  • Sven Hannawald begeistert vom Audi Sport TT Cup
    17.04.15
    Sport

    Sven Hannawald begeistert vom Audi Sport TT Cup

    Sven Hannawald freut sich auf sein nächstes Motorsport-Abenteuer. Der ehemalige Weltklasse-Skispringer absolvierte auf der Audi-Prüfstrecke in Neuburg einen Test für ein Rennen im neuen Audi Sport TT Cup. Bei der Premiere des Audi-Markenpokals am ersten Mai-Wochenende auf dem Hockenheimring startet der 40-Jährige als Gastfahrer.
  • WEC 2015 Diverses
    16.04.15
    Sport

    ​Blick zurück: Le Mans 2005 und der scheinbar unmögliche Audi-Sieg

    37 Jahre lang hatte kein amerikanisches Team mehr in Le Mans gewonnen, bis 2005 das Audi-Kundenteam ADT Champion Racing trotz einer scheinbar chancenlosen Ausgangsposition diese Durststrecke mit dem Audi R8 beendete – weil Teamgeist und Konstanz manchmal wichtiger sind als pure Rundenzeiten.
  • Audi vor spannender DTM-Saison 2015
    16.04.15
    Sport

    Audi vor spannender DTM-Saison 2015

    Nach den abschließenden Testfahrten vor dem DTM-Auftakt in Hockenheim (2./3. Mai) bleibt es spannend: Hatte Audi zuletzt bei den Tests in Estoril das Tempo vorgegeben, zeigte sich in Oschersleben ein anderes Bild: Die Bestzeiten gingen an die Konkurrenz.
  • Vier Audi-Kundenteams in Frankreich
    15.04.15
    Sport

    Vier Audi-Kundenteams in Frankreich

    Neue Herausforderung mit geändertem Reglement: Vier Audi-Kundenteams – darunter der Vizemeister der Saison 2014 – starten am kommenden Wochenende (18. bis 19. April) in Lédenon in die neue Saison der Französischen GT-Meisterschaft.
  • Starter Audi Sport TT Cup
    14.04.15
    Sport

    Mehr Verantwortung für die Nachwuchspiloten im Audi Sport TT Cup

    Die Starter im Audi Sport TT Cup sind vielfältig gefordert – nicht nur als Rennfahrer. Sie bestimmen einige Einstellungen an ihren Rennwagen selbst. Mit der Veröffentlichung des Reglements für den neuen Audi-Markenpokal stehen diese Optionen im Einzelnen fest.
  • Audi Sport TT Cup Test Barcelona
    13.04.15
    Sport

    Mehr als nur Coach: Markus Winkelhock im Audi Sport TT Cup

    Markus Winkelhock kann sich in diesem Jahr über zu wenig Arbeit nicht beklagen. Der erfahrene Audi-Pilot ist 2015 nicht nur als Fahrer auf der Rennstrecke unterwegs, sondern auch als Coach im Audi Sport TT Cup.
  • Teuflisch starker Partner für Audi Sport
    13.04.15
    Sport

    Teuflisch starker Partner für Audi Sportv

    Audi Sport hat mit Lautsprecher Teufel einen neuen Partner in der DTM. Das Logo des Berliner Hi-Fi-Spezialisten ziert in der Saison 2015 den Audi RS 5 DTM von Miguel Molina. Intensive Testfahrten in Oschersleben runden ab diesem Dienstag die Saisonvorbereitung von Audi Sport ab.
  • Blancpain Endurance Series 2015
    12.04.15
    Sport

    ​Audi Motorsport-Newsletter 11/2015

    Während Audi beim WEC-Saisonauftakt in Silverstone einen Sieg feierte, freuten sich auch Audi-Kundenteams in der Blancpain Endurance Series (BES) und der Spezial Tourenwagen Trophy (STT) über Podiumsergebnisse.
  • WEC Silverstone 2015
    12.04.15
    Sport

    ​WEC Silverstone: Stimmen Audi Sport

    Mehr als 45.000 Zuschauer erlebten in Silverstone einen faszinierenden Auftakt der FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC). Der siegreiche Audi R18 e-tron quattro legte dabei eine Rekorddistanz von 201 Runden zurück. Die Stimmen nach dem Saisonstart.
  • Audi gewinnt WM-Auftakt in Silverstone
    12.04.15
    Sport

    Audi gewinnt WM-Auftakt in Silverstone

    Audi Sport ist ein Traumstart in das Motorsportjahr 2015 gelungen: Beim Saisonauftakt der FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC in Silverstone siegte der Audi R18 e-tron quattro von Marcel Fässler, André Lotterer und Benoît Tréluyer nach spannenden sechs Stunden, in denen die Führung immer wieder wechselte und hart umkämpft war.
  • Audi startet aus Reihe zwei in die WEC-Saison
    11.04.15
    Sport

    Audi startet aus Reihe zwei in die WEC-Saison

    Die Motorsportfans dürfen sich auf einen spannenden Saisonauftakt der FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC freuen: Beim Qualifying in Silverstone (Großbritannien) lagen die Spitzenautos nur wenige Zehntelsekunden auseinander. Bestes Audi-Team waren Loïc Duval, Lucas di Grassi und Oliver Jarvis, die mit ihrem Audi R18 e-tron quattro von der dritten Position in das 6-Stunden-Rennen am Sonntag starten.
  • WEC Silverstone 2015
    09.04.15
    Sport

    ​Oliver Jarvis: „Für mich wird ein Traum wahr“

    Hause und doch ganz ungewohnt: Audi-Pilot Oliver Jarvis beginnt seine Saison mit Audi in seiner britischen Heimat in Silverstone. Trotzdem ist beim Auftakt zur FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC vieles neu für den 31 Jahre alten Profi-Rennfahrer.
  • Blancpain Sprint Series 2015
    06.04.15
    Sport

    ​Audi Motorsport-Newsletter 10/2015

    Australien, Europa, Japan, USA: Am Osterwochenende freuen sich Audi-Kundenteams rund um den Globus über tolle Erfolge. In der Blancpain Sprint Series sicherte sich das Belgian Audi Club Team WRT zwei Plätze auf dem Siegerpodest. Im gleichen Rennen feierte das Team ISR einen souveränen Sieg in der Klasse. Audi-Werksfahrer Lucas di Grassi eroberte in der FIA Formel E die Tabellenführung zurück.
  • Audi bereit für den Titelkampf in der Langstrecken-Weltmeisterschaft
    06.04.15
    Sport

    Audi bereit für den Titelkampf in der Langstrecken-Weltmeisterschaft

    Audi ist fit für die FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC 2015: Am Sonntag, 12. April beginnt im englischen Silverstone die Jagd nach dem Weltmeistertitel, den Audi bereits 2012 und 2013 gewonnen hat. Mit zwei neuen R18 e-tron quattro und sechs erfolgreichen Piloten kämpft das Audi Sport Team Joest um den ersten Sieg in der neuen Saison.
  • WEC 2015 Diverses
    05.04.15
    Sport

    ​Blick zurück: Le Mans 2004 und der „japanische“ Audi-Sieg

    Nachdem Audi die 24 Stunden von Le Mans zwischen 2000 und 2002 drei Mal in Folge gewonnen hatte, überließ die Marke mit den Vier Ringen zunächst ihren Kunden das Feld.
  • WEC 2015 Diverses
    01.04.15
    Sport

    ​Blick zurück: Le Mans 2002 und der Hattrick für Audi

    Audi ist 2002 in Le Mans der Hattrick gelungen. Noch nie zuvor hatte dasselbe Fahrerteam drei Mal in Folge an der Sarthe triumphiert. Frank Biela/Emanuele Pirro/Tom Kristensen waren die Ersten, denen dies gelang.
  • Pirelli World Challenge 2015
    29.03.15
    Sport

    ​Audi Motorsport-Newsletter 09/2015

    Erste Podiumsplatzierung für ein Audi-Kundenteam in der Saison 2015 in Nordamerika: Mike Skeen, Vizemeister der Pirelli World Challenge 2014, knüpfte im Audi R8 LMS ultra auf dem Straßenkurs in St. Petersburg an seine Erfolge aus dem Vorjahr an.
  • WEC 2015 Diverses
    29.03.15
    Sport

    ​Blick zurück: Le Mans 2001 und die Benzin-Direkteinspritzung TFSI

    Der Audi R8 gewann in der Saison 2001 zum zweiten Mal die 24 Stunden von Le Mans. Neben dem sportlichen Erfolg sorgte Audi auch mit einer technologischen Innovation für Aufsehen.
  • WEC Prolog Le Castellet 2015
    28.03.15
    Sport

    ​Audi bereitet Saisonauftakt in Silverstone vor

    Audi hat den Prolog der FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC in Le Castellet zur gründlichen Vorbereitung auf den Saisonauftakt genutzt. Beim offiziellen Test der Rennserie in Südfrankreich haben die Ingenieure bereits die beiden R18 e-tron quattro erprobt, die in zwei Wochen beim ersten WEC-Rennen in Großbritannien antreten.
  • Audi-Piloten beeindruckt vom RS 5 DTM
    27.03.15
    Sport

    Audi-Piloten beeindruckt vom RS 5 DTM

    Bei den ersten offiziellen DTM-Testfahrten des Jahres hat der Audi RS 5 DTM einen starken Eindruck hinterlassen.
  • „We Are The Champions“
    26.03.15
    Sport

    Audi in der DTM: „We Are The Champions“

    „We Are The Champions“ – das berühmte Lied der legendären Rockband Queen ist das Motto von Audi Sport für die DTM 2015. Audi startet am ersten Mai-Wochenende in Hockenheim als Titelverteidiger der Herstellerkrone in die neue Saison – mit drei Piloten an der Spitze, die insgesamt bereits fünf DTM-Titel gewonnen haben.
  • Top-Marken setzen auf Audi und die DTM
    24.03.15
    Sport

    Topmarken setzen auf Audi und die DTM

    Fünf Mal in den vergangenen acht Jahren hat Audi den DTM-Champion gestellt. Das Ziel für die Saison 2015 ist klar: ein weiterer Titel in der prestigeträchtigen Tourenwagen-Serie. Dabei kann sich die Marke mit den Vier Ringen auf die Unterstützung international renommierter Partner verlassen.
  • Audi vor Rennpremiere des Audi R8 LMS und ersten 24-Stunden-Rennen der GT-Saison
    23.03.15
    Sport

    Audi vor Rennpremiere des Audi R8 LMS und ersten 24-Stunden-Rennen der GT-Saison

    Am 28. März ist es soweit: Der neue Audi R8 LMS steht vor seiner Feuertaufe in der VLN Langstrecken Meisterschaft Nürburgring. Sieben Wochen später folgt eines der größten Rennen Deutschlands: Vier neue R8 LMS kämpfen bei den 24 Stunden auf dem Nürburgring am 16. und 17. Mai um Erfolge. Am 25. und 26. Juli findet dann das größte GT3-Rennen der Welt statt, die 24 Stunden von Spa. An Bord: vier Fahrermannschaften mit Le-Mans-Siegern, einem FIA-WEC-Weltmeister und Champions von Audi aus der DTM und dem GT-Sport.
  • Audi R8 LMS Cup 2015
    22.03.15
    Sport

    ​Audi Motorsport-Newsletter 08/2015

    Der Titelverteidiger Alex Yoong gewinnt das Saisonauftaktrennen des Audi R8 LMS Cup im südchinesischen Zhuhai. Beim Spanien-Gastspiel der V de V Endurance Series in Barcelona feiert ein Audi-Kundenteam einen Klassensieg. Timo Scheider kämpft sich bei einem einwöchigen Mountainbike-Etappenrennen bravourös bis ins Ziel.
  • Neuer Audi R18 e-tron quattro noch effizienter
    21.03.15
    Sport

    Neuer Audi R18 e-tron quattro noch effizienter

    Audi startet mit einem gründlich überarbeiteten R18 e-tron quattro in die Saison 2015. In der FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC und bei den 24 Stunden von Le Mans als Saisonhöhepunkt tritt Audi mit einem leistungsfähigeren Hybrid-Sportwagen in der 4-Megajoule-Klasse an.
  • Audi Sport Warm-up Neuburg 2015
    19.03.15
    Sport

    ​Jörg Zander: mit Kommunikation zum Ziel

    Jörg Zander leitet seit 2015 die technische Mannschaft von Audi Sport, die für die Erfolge in der DTM und der WEC die Grundsteine legt.
  • Audi Sport: Start frei für die Saison 2015
    19.03.15
    Sport

    Audi Sport: Start frei für die Saison 2015

    Mit einem „Warm-up“ im Kompetenz-Center Motorsport in Neuburg hat Audi Sport die Motorsport-Saison 2015 offiziell eröffnet. Rund 70 internationale Medienvertreter aus zwölf Nationen einschließlich China und Russland erlebten am Donnerstag eine exklusive Führung durch die neue Rennsport-Abteilung und den ersten gemeinsamen Auftritt der vier Audi-Rennsport-Projekte LMP, DTM, GT-Sport und Audi Sport TT Cup.
  • Saisonauftakt für Audi-Rennserie in Asien mit zahlreichen Neuheiten
    17.03.15
    Sport

    Saisonauftakt für Audi-Rennserie in Asien mit zahlreichen Neuheiten

    Der Audi R8 LMS Cup startet beim Auftaktwochenende am 21.–22. März im südchinesischen Zhuhai in seine vierte Saison. Der asienweite Markenpokal von Audi bietet Fans und Fahrern 2015 zahlreiche Neuheiten. Die Aerodynamik des Cup-Autos wurde verbessert, außerdem gibt es nun stehende Starts mit Start-Automatik-Funktion und ein neues Qualifying-Format mit nachgeschaltetem Einzelzeitfahren sowie ein Äquivalenz-System, das Unterschiede im Körpergewicht der Fahrer austariert. Bis zu 22 Teilnehmer liefern sich an sechs Rennwochenenden packende Duelle in jeweils zwei Sprintrennen.
  • VLN 2015
    15.03.15
    Sport

    ​Audi Motorsport-Newsletter 07/2015

    Auch wenn am Wochenende keine Rennsport-Veranstaltung im Programm von Audi stand, begeisterte die Marke mit den Vier Ringen viele Fans. Der neue Audi R8 LMS war erstmals öffentlich auf dem Nürburgring zu sehen, beim Familientag lernten Angehörige von Mitarbeitern Audi Neuburg kennen, und die Leser einer Fachzeitschrift erhielten von zwei früheren Audi-DTM-Champions Fahrtipps aus erster Hand.
  • Audi Sport Wintercamp 2015
    15.03.15
    Sport

    ​René Rast: Fit für die Langstrecken-Saison

    René Rast startet 2015 zum ersten Mal im LMP-Programm von Audi. Bislang war er mit dem Audi R8 LMS ultra im GT3-Rennsport sehr erfolgreich. In Le Mans kann er im Juni beweisen, dass er sportlich auch für die höchsten Anforderungen fit ist.
  • WEC 2015 Diverses
    12.03.15
    Sport

    ​Blick zurück: Le Mans 2000 und die Audi-Idee des Hinterwagen-Wechsels

    Auf dem Automobilsalon Anfang März in Genf hatte die zweite Generation des Audi R8 Weltpremiere – ein Hochleistungs-Sportwagen, dessen Gene und Name aus dem Motorsport stammen. Genaugenommen: aus Le Mans.
  • DTM 2014
    11.03.15
    Sport

    ​Audi in der DTM 2015: mehr Rennen, weniger Tests

    DTM-Fans dürfen sich 2015 auf doppelte Rennaction freuen: Bei jeder der neun DTM-Veranstaltungen finden in diesem Jahr zwei Rennen statt – je eines am Samstag und eines am Sonntag. Die Zahl der Testtage hingegen hat sich weiter reduziert.
  • GT-Sport Diverses 2015
    10.03.15
    Sport

    ​Audi-GT-Pilot Haase: „Sebring ist US-Motorsport-Kulturgut“

    Das 1952 erstmals gestartete Langstrecken-Rennen in Sebring hat sich zu einem Motorsport-Klassiker entwickelt. Am Samstag, 21. März, findet die nächste Auflage des 12-Stunden-Dauerlaufs unter der Sonne Floridas statt. Mit am Start: Audi-GT-Pilot Christopher Haase im Audi R8 LMS des Teams Paul Miller Racing.
  • WEC 2015 Diverses
    09.03.15
    Sport

    ​WEC: die Herausforderer

    Wenn Lucas di Grassi (BR), Loïc Duval (F) und Oliver Jarvis (GB) im April in die FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC starten, tun sie dies als etablierte Audi-Piloten. Und doch ist die Situation für jeden von ihnen völlig neu: Denn zum ersten Mal bilden sie gemeinsam ein Fahrerteam.
  • Testfahrten für neuen Audi Sport TT Cup bringen positive Erkenntnisse
    09.03.15
    Sport

    Testfahrten für neuen Audi Sport TT Cup bringen positive Erkenntnisse

    Die 18 permanenten Starter im neuen Audi Sport TT Cup haben ihre ersten Testfahrten absolviert. Auf dem Circuit de Catalunya in Spanien fuhren sie mit dem Audi TT cup in zwei Tagen insgesamt knapp 7.700 Kilometer und sammelten dabei wichtige Daten und Erfahrungen.
  • WEC 2015 Diverses
    06.03.15
    Sport

    ​Audi Motorsport-Newsletter 06/2015

    Für alle vier Motorsport-Projekte der AUDI AG war die vergangene Woche besonders intensiv: Die DTM testete in Portugal, die LMP-Mannschaft in Sebring, der Audi Sport TT Cup in Barcelona. In Genf feierte der neue Audi R8 LMS seine Weltpremiere. Der GT3-Sportwagen wird am kommenden Samstag erstmals öffentlich auf einer Rennstrecke zu sehen sein.
  • Wertvoller DTM-Test für Audi in Portugal
    06.03.15
    Sport

    Talente aus dem Audi Sport TT Cup trainieren mit Biathlon-Olympiasieger Greis

    Biathlon-Challenge, Bergläufe, Spinning und Zirkeltraining: Im fünftägigen Fitness-Camp für den neuen Audi Sport TT Cup haben die ausgewählten 18 internationalen Talente im Allgäu die Grundlagen für die erste Saison im neuen Audi-Markenpokal geschaffen – unterstützt vom dreimaligen Biathlon-Olympiasieger Michael Greis und dem Berglauf-Weltmeister Helmut Schießl.
  • Audi R8 LMS begründet neue Rennwagen-Generation
    03.03.15
    Sport

    Audi R8 LMS begründet neue Rennwagen-Generation: leichter und sicherer als je zuvor

    Audi ist einmal mehr ganz vorn: Als einer der ersten Automobilhersteller präsentiert die Marke mit den Vier Ringen bereits zu Saisonbeginn 2015 einen Rennwagen, der das neue GT3-Reglement ab 2016 schon heute erfüllt. Der neue Audi R8 LMS ist leichter und sicherer als je zuvor. Er bietet noch mehr Rennwagen-Technologie, eine deutlich verbesserte Aerodynamik und damit ein für Kunden effizientes Konzept.
  • DTM Test Portimao 2015
    03.03.15
    Sport

    Wertvoller DTM-Test für Audi in Portugal

    Audi Sport hat auf der Rennstrecke in Portimão (Portugal) drei Tage lang mit dem Audi RS 5 DTM getestet und dabei wertvolle Daten für die Anfang Mai beginnende DTM-Saison 2015 gesammelt.
  • World Challenge mit sechs Audi-Teams
    02.03.15
    Sport

    World Challenge mit sechs Audi-Teams

    Die Pirelli World Challenge in Nordamerika hat sich zu einer der bestbesetzten GT-Rennserien entwickelt, in der Teams mit dem Audi R8 LMS ultra um den Titel kämpfen. Gleich sechs der GT3-Rennwagen starten am nächsten Wochenende in Austin/Texas in die neue Saison.
  • GT Australien 2015
    01.03.15
    Sport

    ​Audi Motorsport-Newsletter 05/2015

    Audi-Privatfahrer Nathan Antunes gewann beim Saisonauftakt der Australischen GT-Meisterschaft zwei Einzelläufe und setzte sich damit an die Tabellenspitze.
  • DTM Test Portimao 2015
    01.03.15
    Sport

    Zwei Monate vor DTM-Auftakt: Audi testet in Portugal

    Die Zahl der Testtage in der DTM ist streng limitiert – umso wichtiger ist die Aufgabe, die Mattias Ekström und Mike Rockenfeller von Montag bis Mittwoch, 2. bis 4. März, im portugiesischen Portimão zu erledigen haben: Rund zwei Monate vor Beginn der DTM-Saison 2015 prüfen sie für Audi Sport zwei Versuchsträger des RS 5 DTM auf Herz und Nieren.
  • WEC 2015 Diverses
    27.02.15
    Sport

    ​Chris Reinke – mit positiver Energie zum Ziel

    Ob als Manager von Audi Sport, im Umgang mit den Rennfahrern oder als Gesprächspartner der Medien: Chris Reinke, der Leiter des Bereichs Le-Mans-Prototypen (LMP) von Audi Sport, ist im Fahrerlager in der FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC und beim Saisonhöhepunkt – den 24 Stunden von Le Mans – ein gefragter Mann.
  • Audi R8 LMS ultra auf Titeljagd in Australien
    23.02.15
    Sport

    Audi R8 LMS ultra auf Titeljagd in Australien

    Der Audi R8 LMS ultra ist im australischen Kundensport so beliebt, dass bei der GT-Meisterschaft „down under“ 2015 gleich sechs Exemplare an den Start gehen. Am kommenden Wochenende startet die Serie auf dem spektakulären Straßenkurs in Adelaide in die Saison.
  • DTM 2015 Diverse
    22.02.15
    Sport

    ​​Audi Motorsport-Newsletter 04/2015

    Schon heute dürfen sich die Motorsport-Fans auf den Saisonauftakt in der DTM Anfang Mai freuen, denn die FIA-Rallycross-Weltmeisterschaft tritt gemeinsam mit den Tourenwagen zum einem großen Festival an.
  • WEC 2015 Diverses
    19.02.15
    Sport

    ​Drei Freunde im Audi R18 e-tron quattro

    Seit 1999 existiert das Le-Mans-Programm von Audi, und in dieser Epoche gab es zahlreiche erfolgreiche Fahrerteams, die lange Jahre als unverändertes Aufgebot antraten. Auf Platz zwei dieser Liste liegen inzwischen die drei Le-Mans-Sieger Marcel Fässler/André Lotterer/Benoît Tréluyer (CH/D/F).
  • Audi und das Projekt „DTM 2015“
    18.02.15
    Sport

    Audi und das Projekt „DTM 2015“

    In zehn Wochen wird es beim Projekt „DTM 2015“ für die Audi-Mannschaft ernst: Am 2. Mai findet auf dem Hockenheimring das erste von insgesamt 18 DTM-Rennen der neuen Saison statt. Aufgabe für Audi 2015: den Herstellertitel in der international populären Tourenwagen-Rennserie verteidigen und den Fahrertitel zurück nach Ingolstadt und Neckarsulm holen.
  • WEC 2015 Diverses
    15.02.15
    Sport

    ​René Rast – Neuverpflichtung mit Ambitionen

    Als Audi den Nachwuchs-Rennfahrer René Rast im Dezember 2014 als neuen LMP-Piloten verkündete, ging für ihn ein Traum in Erfüllung. Mit dem Westfalen gelang einem deutschen Talent der Sprung in die höchste Sportwagen-Disziplin. Neben André Lotterer ist er der einzige weitere Deutsche im Audi Sport Team Joest.
  • Berlinale 2015
    08.02.15
    Sport

    ​Audi Motorsport-Newsletter 03/2015

    Großer Auftritt für den Audi R18 e-tron quattro und den Audi TT cup bei den 65. Internationalen Filmfestspielen in Berlin: Die Audi-Fahrer André Lotterer und Mike Rockenfeller fuhren bei der Eröffnungsveranstaltung der Berlinale mit ihren Rennwagen bis zum roten Teppich und sorgten unter den Filmstars für viel Aufsehen.
  • Drei Audi R18 e-tron quattro in Le Mans
    05.02.15
    Sport

    Drei Audi R18 e-tron quattro in Le Mans

    Das Warten hat ein Ende: Das Auswahlkomitee des Automobile Club de l’Ouest (ACO) hat alle Nennungen von Audi für die 83. Auflage der 24 Stunden von Le Mans angenommen. Damit bestreiten drei Audi R18 e-tron quattro am 13. und 14. Juni 2015 das wichtigste Langstrecken-Rennen der Welt, für das Tom Kristensen vom Veranstalter als „Grand Marshal“ benannt worden ist.
  • Sieben Audi-Sportwagen beim Abenteuer in „Down Under“
    02.02.15
    Sport

    Sieben Audi-Sportwagen beim Abenteuer in „Down Under“

    Abenteuer in „Down Under“: Beim 12-Stunden-Rennen im australischen Bathurst stellen sich am Sonntag (8. Februar) fünf Audi-Kundenteams mit sieben Audi R8 LMS ultra einer der weltweit härtesten Herausforderungen im Langstrecken-Sport.
  • Audi-Rennfahrer und RS-Modelle
    01.02.15
    Sport

    Audi Motorsport-Newsletter 02/2015

    Audi-Werksfahrer im Einsatz abseits der Rennstrecken: DTM-Pilot Mattias Ekström gab in Finnland ausgewählten europäischen Journalisten auf Schnee und Eis einen ersten Eindruck von der Leistungsfähigkeit des neuen Audi RS 3 Sportback*.
  • WEC 2015 Diverses
    28.01.15
    Sport

    ​Oliver Jarvis und die Erfüllung eines Traums

    Als Oliver Jarvis 2008 zu Audi kam, hatte er einen Traum: einen Platz als Stammfahrer im LMP-Kader von Audi. Dieser Traum ist nun wahr geworden.
  • Kitzbühel 2015
    25.01.15
    Sport

    ​Audi Motorsport-Newsletter 01/2015

    Schnee und heiße Duelle im GT-Sport: Audi-Piloten aus DTM und WEC waren zu Gast bei der traditionellen Audi Night im Rahmen des Hahnenkamm-Rennens in Kitzbühel. Unterdessen starteten im frühlingshaften Florida zwei Audi-Kundenteams bei den 24 Stunden Daytona in die neue GT-Saison.
  • Audi-Pilot Ekström führt Neureuther aufs Glatteis
    24.01.15
    Sport

    Audi-Pilot Ekström führt Neureuther aufs Glatteis

    Heiße Testfahrt im kalten Tirol: Am Rande des Audi FIS Ski Weltcup in Kitzbühel hat Slalom-Ass Felix Neureuther einige Runden am Steuer des Audi S1 EKS RX von DTM-Star Mattias Ekström gedreht. Beim Slalom-Training der etwas anderen Art zeigte der Skistar seine schnelle Auffassungsgabe.
  • Starterfeld des Audi Sport TT Cup steht
    23.01.15
    Sport

    Starterfeld des Audi Sport TT Cup steht

    Die erste Entscheidung im Audi Sport TT Cup 2015 ist gefallen: Die 18 permanenten Startplätze sind vergeben. Eine hochkarätig besetzte Jury, der unter anderem Audi-Sport-TT-Cup-Coach Markus Winkelhock, Le-Mans-Sieger Marco Werner und der ehemalige Rallyepilot Sepp Haider angehörten, hat 15 internationale Nachwuchsfahrer und drei -fahrerinnen ausgewählt.
  • Audi Sport TT Cup: 100 Tage bis zum Start
    22.01.15
    Sport

    Audi Sport TT Cup: 100 Tage bis zum Start

    In exakt 100 Tagen startet im Rahmen des DTM-Auftakts auf dem Hockenheimring das erste Rennen des Audi Sport TT Cup. Das Auswahlverfahren für die 18 permanenten Startplätze des neuen Markenpokals Audi Sport TT Cup ist nahezu abgeschlossen.

Kurzmeldungen

Weitere Inhalte

Aktuelle Pressemappen

Audi bei der CES Asia 2015 in Shanghai
24.05.15
Audi MediaCenter

CES Asia 2015

Das Auto von morgen ist integraler Bestandteil der vernetzten Welt. Audi zeigt bei der CES Asia, wie digitale Features konsequent ins Automobil integriert werden und dabei die besonderen Marktanforderungen in Asien berücksichtigt werden können. Im Fokus stehen immer wichtiger werdende Technikfelder der Automobilelektronik: Lichttechnologien, Infotainment und Connectivity, Bedien- und Anzeigekonzepte sowie Fahrerassistenzsysteme und pilotiertes Fahren.
DTM Lausitzring 2015
22.05.15
Sport

DTM Lausitzring 2015

Das zweite Rennwochenende der DTM 2015.
24 Stunden Nürburgring 2015
14.05.15
Sport

24 Stunden Nürburgring 2015

Dem Audi R8 LMS gelang auf dem Nürburgring mit dem Sieg ein glänzendes 24-Stunden-Renndebüt.
Audi am Wörthersee 2015
13.05.15
Audi MediaCenter

Audi bei der Wörtherseetour 2015

Audi geht bei der Wörtherseetour 2015 mit innovativer Technik und geballter Power an den Start. Beim großen Treffen vom 13. bis 16. Mai im österreichischen Reifnitz (Kärnten) präsentiert die Premiummarke ihren Fans neben den aktuellen Rennboliden, Performance-Cars und Serienmodellen ein ganz besonderes Highlight: den TT clubsport turbo. Diese Technikstudie kombiniert erstmals einen kraftvollen TFSI-Motor mit einem elektrischen Biturbo. Damit lässt sie die Konkurrenz bereits auf den ersten Metern hinter sich.
Audi Q7
08.05.15
Modelle

Der neue Audi Q7

Luxuriöser Komfort, der größte Innenraum im Segment und eine Gewichtsersparnis von bis zu 325 Kilogramm – bei der Neuauflage des Q7 setzt Audi neue Maßstäbe. Mit seinen innovativen Assistenz- und Infotainmentsystemen setzt sich der große SUV an die Spitze des Wettbewerbs. Seine neuen Motoren verbrauchen deutlich weniger Kraftstoff als beim Vorgängermodell und im Audi Q7 3.0 TDI e-tron quattro verbindet die Marke mit den Vier Ringen erstmals einen effizienten Plug-in-Hybrid-Antrieb mit dem permanenten Allradantrieb quattro.
DTM Festival Hockenheim 2015
30.04.15
Sport

DTM Hockenheim 2015

Audi ist in Hockenheim ein nahezu perfekter Start in die neue DTM-Saison gelungen.
WEC Spa 2015
30.04.15
Sport

WEC Spa 2015

Nach dem spannenden Saisonauftakt der FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC in Großbritannien war Audi auch in Belgien unschlagbar.
Audi Sport TT Cup 2015 Hockenheim
29.04.15
Sport

Audi Sport TT Cup Hockenheim 2015

Der Audi Sport TT Cup hat seine Feuertaufe mit Bravour bestanden.
Auto Shanghai 2015
16.04.15
Audi MediaCenter

Auto Shanghai 2015

Die Audi-Pressekonferenz in Shanghai stand im Zeichen der Elektromobilität: Passend dazu moderierte Roboter “e-tron” die Weltpremieren von Audi Q7 e-tron 2.0 TFSI quattro und A6 L e-tron an. Weiteres Highlight: der Audi prologue allroad.
Audi RS 3 Sportback
13.04.15
Modelle

Audi RS 3 Sportback

Heiser-kehliger Sound, mitreißende Drehfreude und bullige Kraft – die Fünfzylindermotoren von Audi sind Legende. 270 kW (367 PS) Leistung und 465 Nm Drehmoment – Audi präsentiert mit dem neuen RS 3 Sportback das stärkste Auto der Kompaktklasse im Premiumsegment. Mit seinem starken Turbo-Fünfzylinder beschleunigt der Fünftürer in 4,3 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreicht auf Wunsch 280 km/h Topspeed.
WEC Silverstone 2015
09.04.15
Sport

WEC Silverstone 2015

Beim WEC-Auftakt in Silverstone gelang Audi Sport ein Traumstart in das Motorsportjahr 2015.
85. Automobilsalon Genf 2015
03.03.15
Audi MediaCenter

85. Automobilsalon Genf 2015

Sieben auf einen Streich: Beim Internationalen Automobil Salon in Genf vom 5. bis 15. März präsentiert Audi gleich sieben neue Modelle. Neben dem Showcar Audi prologue Avant stehen auf dem Audi Stand der ersten großen europäischen Messe im Auto Jahr 2015 vier Modelle des neuen Audi R8. Mit dem Audi Q7 e tron quattro kommt der erste Plug in Hybrid in der Q Baureihe und mit dem Audi RS 3 Sportback das stärkste Premium-Kompaktauto der Welt.
Audi R8 V10
02.03.15
Modelle

Audi R8 Coupé

Kein Modell mit den Vier Ringen ist näher am Motorsport, keines ist schärfer und dynamischer: Auf dem Genfer Automobilsalon präsentiert Audi seinen Hochleistungssportwagen R8 in der zweiten Generation. Der V10-Mittelmotor und ein neu entwickelter quattro-Antrieb sorgen für begeisternde Fahrleistungen, vor allem in der Topversion mit 449 kW (610 PS): von 0 auf 100 km/h geht es in 3,2 Sekunden, der Topspeed beträgt 330 km/h.
Audi prologue Avant
02.03.15
Modelle

Audi prologue Avant Show Car

Ein Design von dynamischer Eleganz und die neuesten Highend-Technologien: Das Showcar Audi prologue Avant mit dem gestreckten Dach, das die Marke auf dem Genfer Automobilsalon zeigt, gibt einen Ausblick in die Zukunft – mit der neuen, hochemotionalen Designsprache, die Audi mit der Coupé-Studie prologue begonnen hat.
Audi zeigt Laser-Scheinwerfer des neuen R8
16.02.15
Technik

Audi future lab: lighting tech and design

Audi ist weltweit die führende Marke in der automobilen Lichttechnologie, neue Lösungen wie die Matrix Laser-Scheinwerfer treiben den Fortschritt weiter voran. Zusätzlich zu seiner Funktion hat das Licht der Audi-Modelle auch als Design-Element einen zentralen Stellenwert. In hohem Maße visualisiert das Licht die Kernwerte der Marke – Progressivität, Sportlichkeit und Hochwertigkeit.
NAIAS Detroit 2015
12.01.15
Audi MediaCenter

Detroit Auto Show 2015

Auf der Detroit Motorshow präsentiert die Marke mit den Vier Ringen den neuen Audi Q7*. Er ist der leichteste SUV in seiner Klasse. Gegenüber dem Vorgängermodell ist das Leergewicht um bis zu 325 Kilogramm gesunken. Mit seiner Leichtbaukarosserie in Multimaterialbauweise und einem grundlegend neuen Fahrwerk bietet er höchsten Komfort und gleichzeitig die Performance eines sportlichen Audi – und das bei erstklassigen CO2 Werten.
Pressekonferenz der AUDI AG auf der internationalen CES 2015
06.01.15
Audi MediaCenter

International CES 2015

Ein Vierkern-Prozessor, der in jeder Sekunde acht Milliarden Rechenoperationen abarbeitet. Ein virtueller Drehzahlmesser, dessen Nadel pro Sekunde 60-mal neu berechnet wird, um absolut flüssig hoch zu laufen. Ein 3D-Klang, der einem Konzertsaal gleicht und von jeder Richtung zu kommen scheint, ein Audi tablet als Multimedia-Zentrale und eine einfache, drahtlose Kommunikation zwischen den eigenen mobile Devices mit dem Auto zeigen wie vielfältig die automobile Zukunft bei Audi ist. Dabei kommt der Komfort nicht zu kurz, das pilotierte Parken und die innovative Audi wireless charging (AWC)-Technologie bereiten den Weg für die Elektromobilität. Ein Laser-Scheinwerfer, der mehrere 100 Meter weit strahlt und ein Auto, das mit 240 km/h ohne Fahrer um die Rennstrecke von Hockenheim fährt – Audi ist auf allen Technikfeldern der Elektronik und Elektrik eine führende und treibende Kraft. Auf der CES in Las Vegas, der wichtigsten Elektronik-Messe der Welt, zündet die Marke ein Feuerwerk an neuen Technologien.
Audi A1 Sportback
04.12.14
Modelle

Audi A1 und A1 Sportback

Mehr als 500.000 verkaufte Autos seit seiner Markteinführung 2010 machen die Beliebtheit des Audi A1* und des A1 Sportback* deutlich. Die Audi-Kompaktmodelle sind jetzt noch attraktiver. Das Design gewinnt innen wie außen dazu. Frische Dekore und Lackierungen machen das Erscheinungsbild noch sportlicher. Die kleinen Kompakten zeichnet ein Fahrverhalten aus, das dem eines Mittelklasse-Autos ähnelt. Die steife Karosserie und der kurze Radstand machen sie agil und wendig.
Audi TT Sporback concept, Audi TT offroad concept
03.12.14
Audi MediaCenter

Audi TT concept cars

Ein schneller Sportwagen mit vier Sitzen und fünf Türen – Audi präsentierte auf dem Pariser Automobilsalon den TT Sportback concept. Das Exterieur des Showcars zitiert die Formensprache des klassischen TT und entwickelt aus ihr eine neue, gestreckte Skulptur. Der Antrieb ist ein Hochleistungsaggregat, der 2.0 TFSI mit 294 kW (400 PS). Der Audi TT offroad concept sprengt die Norm – er vereint die Sportlichkeit eines Coupés mit dem Lifestyle und dem Nutzwert eines kompakten SUV. Mit dem Viertürer, den Audi auf der Beijing International Automobile Exhibition vorstellte, erhielt die Formensprache des Audi TT* einen völlig neuen Ausdruck. Sein Plug-in-Hybrid-Antrieb mit zwei Elektromotoren sorgt mit 300 kW (408 PS) Systemleistung für dynamische Fahrleistungen – auf 100 Kilometer verbraucht er im Mittel nur 1,9 Liter Kraftstoff.
Audi TT Roadster
03.12.14
Modelle

Audi TT Roadster / TTS Roadster

Mit einem Roadster fing die Erfolgsstory des Audi TT Mitte der 90er Jahre an – das allererste Designmodell des kompakten Sportwagens trug ein leichtes Stoffverdeck. 1999 ging der TT Roadster* in Serie, 2007 debütierte sein Nachfolger. Jetzt präsentiert Audi den offenen Zweisitzer in der dritten Generation. Der neue TT Roadster und TTS Roadster* überzeugen mit ausgeprägt sportlichem Charakter und wegweisender Technik.
Audi prologue
19.11.14
Audi MediaCenter

Los Angeles Auto Show 2014

Audi startet in eine neue Design-Ära: Auf der Los Angeles Auto Show 2014 präsentiert Designchef Marc Lichte die Studie Audi prologue. Mit dem großen Coupé gibt Lichte der Marke Audi eine neue gestalterische Richtung.
Audi Q3
06.11.14
Modelle

Der neue Audi Q3

Seit der Markteinführung im Herbst 2011 ist die Q3-Baureihe ein Erfolgsmodell der Marke Audi. Aber auch Gutes und Erfolgreiches macht Audi immer besser. Die neuen Modelle Audi Q3* und RS Q3* sind nicht nur in ihrem Design aufgefrischt, sondern warten mit einer Vielzahl an technischen Neuheiten auf.
Audi A6
20.10.14
Modelle

Der neue Audi A6

Der Erfolgstyp der Business Class wird noch besser – Audi hat die A6 Familie* umfangreich überarbeitet. Neue Motorisierungen, Getriebe und Scheinwerfer sowie ein neues Infotainment-System machen Limousine und Avant noch effizienter, stärker, attraktiver und hochwertiger. Auch der vielseitige A6 allroad quattro* sowie die Sportmodelle S6*, S6 Avant* und RS 6 Avant* warten mit zahlreichen Neuerungen auf.
Audi piloted driving @ the limit – Ascari 2014
17.10.14
Technik

Pilotiertes Fahren

Audi hat das sportlichste pilotiert fahrende Auto der Welt entwickelt. Nach der Aufsehen erregenden Fahrt des Audi RS 7 piloted driving concept beim Saisonfinale der Deutschen Tourenwagen Masters (DTM) in Hockenheim startet der innovative Technikträger nun auf der anspruchsvollen Strecke des Ascari Race Resort – im Renntempo, ohne Fahrer.
Paris Motor Show 2014
01.10.14
Audi MediaCenter

Paris Motor Show 2014

Neben dem neuen TT Roadster und TTS Roadster stellt Audi auf dem Pariser Automobilsalon die neue Audi A6 Familie und ein Concept Car vor.
Audi TT Coupé ultra
03.09.14
Modelle

Audi TT und Audi TTS

Ein moderner Klassiker startet neu durch: Audi bringt die neue Generation des TT* und des TTS* auf die Straße. Der kompakte Sportwagen fasziniert mit emotionalem Design, ausgeprägter Dynamik und wegweisender Technik.
TDI Tech Workshop 2014
14.07.14
Audi MediaCenter

TDI Tech Workshop 2014

Audi feiert ein besonderes Jubiläum: Vor 25 Jahren präsentierte das Unternehmen erstmals den TDI-Antrieb, der seither zur erfolgreichsten Effizienztechnologie auf der Straße und Rennstrecke aufgestiegen ist. Bis heute hat Audi weltweit rund 7,5 Millionen Automobile mit TDI verkauft, beim 24-Stunden Rennen von Le Mans fuhren die Vier Ringe seit 2006 bereits acht Mal mit TDI-Aggregat als Sieger über die Ziellinie. Für sportliche Effizienz stehen auch die beiden jüngsten Entwicklungen auf einem der zentralen Innovationsfelder von Audi: die neue, verbrauchsarme 3.0 V6 TDI-Generation sowie die Studie Audi RS 5 TDI concept mit elektrischer Aufladung.
Audi A7 Sportback
14.07.14
Modelle

Audi A7 Sportback

Audi hat den A7 Sportback mit hohem Aufwand überarbeitet. Das große fünftürige Coupé ist noch kraftvoller und attraktiver geworden – dank neuer Motorisierungen, neuer Getriebe, neuer Scheinwerfer, Heckleuchten und neuer Infotainment-Systeme. Der neue A7 Sportback vereint die Emotionalität und Sportlichkeit eines Coupés mit dem Komfort einer Limousine und dem funktionalen Nutzen eines Avant.
Audi A3 Sportback e-tron
20.06.14
Modelle

Audi A3 Sportback e-tron

Mit dem A3 Sportback e-tron, dem ersten Plug-in-Hybridmodell der Marke, startet Audi in die Mobilität der Zukunft. Rein elektrisch legt er bis zu 50 Kilometer zurück. Der fünftürige Kompakte, der mit seinem 1.4 TFSI-Motor und der E-Maschine 150 kW (204 PS) Systemleistung mobilisiert, ist ein sportlicher Allrounder, perfekt für den automobilen Alltag.
Audi R8 LMX
12.06.14
Audi MediaCenter

Le Mans 2014

Mit dem von Grund auf neu entwickelten R18 e-tron quattro peilt Audi einen weiteren Erfolg bei den 24 Stunden von Le Mans an. Präsentiert wird an diesem Wochenende dazu der neue Audi R8 LMX. Mit dem Matrix LED Scheinwerfer schlug Audi ein neues Kapitel in der automobilen Beleuchtungstechnik auf. Im R8 LMX zündet die Marke mit den Vier Ringen jetzt die nächste Stufe: den Laser Spot für das Fernlicht. Er steigert die Reichweite nochmals deutlich - ideal für einen Sportwagen wie den R8 LMX.
Audi A3 clubsport quattro concept
29.05.14
Audi MediaCenter

Audi bei der Wörthersee Tour 2014

Beim diesjährigen Wörthersee Treffen, vom 28. bis 31. Mai in Reifnitz (Kärnten), präsentiert Audi den A3 clubsport quattro concept. Die Konzeptstudie basiert auf der S3 Limousine* und hat einen Fünfzylinder TFSI-Motor unter der Haube, der 386 kW (525 PS) leistet.
Beijing 2014
19.04.14
Audi MediaCenter

Auto China 2014

Audi präsentiert auf der Auto China 2014 in Peking ein wegweisendes Showcar, die Audi A3 Limousine* und das erste Plug-in-Hybrid-Modell der Marke mit den Vier Ringen: den Audi A3 Sportback e-tron*.
Audi S3 Cabriolet
13.03.14
Modelle

Audi S3 Cabriolet

Dynamik unter freiem Himmel – Audi präsentiert das S3 Cabriolet. Der offene Viersitzer ist in seinem Segment ohne Konkurrenz. Sein 2.0 TFSI-Motor bringt es auf 221 kW (300 PS) und 380 Nm Drehmoment, verbraucht mit der S tronic im Mittel jedoch nur 7,1 Liter Kraftstoff pro 100 Kilometer (165 Gramm CO2 pro Kilometer). Selbstverständlich nutzt auch das S3 Cabriolet den permanenten Allradantrieb quattro – die perfekte Basis für optimale Traktion und Fahrdynamik bei allen Straßenverhältnissen Strikter Leichtbau und ein leistungsfähiges Fahrwerk ergänzen das Profil des Audi S3 Cabriolet, das im Sommer in Deutschland zu den Händlern fährt.
Audi S1 Sportback
04.03.14
Modelle

Audi S1 und Audi S1 Sportback

Ein großer Name kehrt zurück: Audi präsentiert den S1 und den S1 Sportback (7,0 bzw. 7,1 Liter Kraftstoff pro 100 Kilometer; 162 bzw. 166 Gramm CO2 pro Kilometer). Der neue Audi S1 verkörpert einen kompakten Sportwagen wie kein Zweites. Alle Modifikationen am Audi S1, darunter die neue Vierlenker Hinterachse, der permanente quattro-Antrieb und der kraftvolle 2.0 TFSI mit 170 kW (231 PS) und 370 Nm Drehmoment machen ihn agil und dynamisch. Mit seiner vollen Alltagstauglichkeit ist er die Fahrmaschine für jeden Tag. Mit diesen Eigenschaften setzen sich der Audi S1 und der S1 Sportback an die Spitze ihrer Klasse.
Automobilsalon Genf 2014
28.02.14
Audi MediaCenter

84. Automobilsalon Genf 2014

Ein moderner Klassiker startet rundum erneuert durch: Auf dem Genfer Automobilsalon feiern Audi TT und Audi TTS ihre Weltpremiere (die Fahrzeuge werden noch nicht zum Kauf angeboten. Sie besitzen derzeit noch keine Gesamtbetriebserlaubnis und unterliegen daher nicht der Richtlinie 1999/94/EG.). Die dritte Generation des kompakten Sportwagens fasziniert erneut mit emotionalem Design und dynamischen Qualitäten. Innovative Technologien beim Antrieb sowie im Bedien- und Anzeigekonzept – darunter das Audi virtual cockpit – zeichnen das neue Coupé aus.
Audi City Berlin
04.02.14
Unternehmen

Audi City Berlin

Die Marke mit den Vier Ringen baut ihr innovatives Vertriebskonzept Audi City weiter aus. 2012 hat Audi in London seinen weltweit ersten digitalen Showroom in einer der besten Innenstadt-Lagen eröffnet, 2013 folgte die Audi City im Herzen Pekings. Am 4. Februar 2014 eröffnet am Berliner Kurfürstendamm der weltweit dritte Standort in der jüngsten Entwicklungsstufe des Formats – mit noch einmal gesteigertem Informations- und Erlebniswert sowie neuen Services. Audi City vereint digitale Innovation mit den Stärken des stationären Handels und ist damit ein wichtiger Schritt in die Zukunft des Premium-Automobilvertriebs.
Zurück zum Seitenanfang