Zum Seiteninhalt springen
  • Login
  • deen
Audi MediaCenter

Technik

Teaserbild Technik

Je komplexer das Umfeld wird, desto mehr ist unsere Innovationskraft gefordert. Wir investieren deshalb gezielt in die Technische Entwicklung. Unsere Ingenieure arbeiten an innovativen Technologien, Premium-Produkten, Steigerung der Effizienz und Services für die Zukunft der Mobilität. Vorsprung durch Technik ist das Credo der Vier Ringe, Bestehendes ständig weiterzuentwickeln der Anspruch. Wir arbeiten permanent an der Innovationsführerschaft – bei klassischen und alternativen Antrieben, bei Leichtbau und Fertigungsverfahren, in der Lichttechnologie, Konnektivität und Fahrerassistenz bis hin zum pilotiertem Fahren. So gestalten wir den entscheidenden Unterschied, der Audi ausmacht.

Aktuelle Pressemitteilungen

  • 05.12.16
    Technik
    Neu

    Automatisch intelligent einparken: Audi bei der NIPS in Barcelona

    Sie ist eine der weltweit wichtigsten Fachkonferenzen für Künstliche Intelligenz: Die NIPS (Conference and Workshop on Neural Information Processing Systems) präsentiert jedes Jahr Fortschritte aus den Bereichen Machine Learning und Computational Neuroscience. Audi ist zum ersten Mal mit einem Showcase bei der Konferenz vertreten. In Barcelona zeigt der Premiumhersteller von 5. bis 10. Dezember 2016 im Modell-Maßstab, wie ein Auto intelligente Einpark-Strategien entwickelt. Zusätzlich informiert der Automobilhersteller über innovative Jobs für Spezialisten und potenzielle Bewerber.
  • 01.12.16
    Modelle

    Euro NCAP: fünf Sterne für Audi A5 und Audi Q2

    Die neuen Audi-Modelle A5* und Q2* erhielten beim Euro NCAP-Test jeweils die Höchstnote von fünf Sternen und zählen damit zu den sichersten Autos im Wettbewerb. Das gilt sowohl für die Erwachsenen- und Kindersicherheit, als auch für den Fußgängerschutz und weitere Sicherheitssysteme.
  • 29.11.16
    Unternehmen

    BMW Group, Daimler AG, Ford Motor Company und der Volkswagen Konzern mit Porsche und Audi planen Joint Venture für ultraschnelles Hochleistungsladenetz an wichtigen Verkehrsachsen in Europa

    Die BMW Group, Daimler AG, Ford Motor Company und der Volkswagen Konzern mit Audi und Porsche planen ein Joint Venture zur Errichtung des leistungsstärksten Ladenetzes für Elektrofahrzeuge in Europa. Hierzu haben die Partner ein Memorandum of Understanding unterzeichnet. Gemeinsam wollen sie in kurzer Zeit eine beachtliche Zahl an Ladestationen errichten und so die Langstreckentauglichkeit der Elektromobilität deutlich erhöhen - ein wichtiger Schritt, um sie im Massenmarkt zu etablieren.
  • 19.10.16
    Unternehmen

    Audi qualifiziert Entwickler für Elektromobilität

    Audi-Ingenieure im Hörsaal: An der Technischen Hochschule Ingolstadt (THI) vertiefen Antriebsentwickler des Autoherstellers ihr Wissen im Bereich Elektromobilität. Ziel des Projekts ist es, strategische und technische Kompetenzen auszubauen. Über die zusätzlichen Impulse aus der Wissenschaft will das Unternehmen seine Innovationskraft weiter stärken.
  • 18.10.16
    Audi MediaCenter

    Neue Technologien für das pilotierte Fahren – Audi engagiert sich im „Digitalen Testfeld Autobahn“

    Zwölf Monate nach dem Start des „Digitalen Testfeld Autobahn“ präsentiert Audi heute im Bundesverkehrsministerium neue Technologien für das pilotierte Fahren und die Car-to-X-Kommunikation. Schwerpunkte dabei sind online angebundene Wechselverkehrszeichen sowie Infrastruktur-Maßnahmen. Auf der A9 zwischen Nürnberg und München erprobt der Ingolstädter Premiumhersteller unter realen Verkehrsbedingungen Lösungen für mehr Sicherheit und Komfort beim pilotierten Fahren.
  • 10.10.16
    Audi MediaCenter

    EU-Parlamentspräsident fährt pilotiert mit Audi

    Der Präsident des Europäischen Parlaments zu Gast bei Audi in Ingolstadt: Martin Schulz hat am Montag eine pilotierte Testfahrt im Forschungsauto „Audi A7 piloted driving concept“ auf der Autobahn A9 unternommen. Prof. Rupert Stadler, Vorstandsvorsitzender der AUDI AG, und Peter Mosch, Gesamtbetriebsratsvorsitzender der AUDI AG, begrüßten ihn bei seiner Ankunft am Audi Forum Ingolstadt.
  • 04.10.16
    Unternehmen

    Audi Twin Cup: ausgezeichneter Premium-Service

    Der Weltmeisterpokal für den besten Audi-Service geht in diesem Jahr an das Team aus Russland. Hervorragendes technisches Know-how und gelebte Kundenorientierung führten die Mannschaft aus Servicetechnikern und -beratern zum Sieg im internationalen Finale des Audi Twin Cup 2016.
  • 27.09.16
    Audi MediaCenter

    Telekommunikations- und Automobilunternehmen gründen globale branchenübergreifende 5G Automotive Association

    AUDI AG, BMW Group, Daimler AG, Ericsson, Huawei, Intel, Nokia und Qualcomm Inc. haben heute die Gründung der 5G Automotive Association (5GAA) bekannt gegeben. Der Verein soll neue Kommunikationslösungen entwickeln, testen und fördern, ihre Standardisierung unterstützen sowie ihre Markt-Verfügbarkeit und globale Verbreitung beschleunigen. Ziel ist es, Funktionen wie das vernetzte automatisierte Fahren, ortsunabhängigen Zugang zu Diensten und intelligente Verkehrslösungen für die Smart City zu unterstützen und so den gesellschaftlichen Anforderungen bei vernetzter Mobilität und Verkehrssicherheit zu begegnen.
  • 16.09.16
    Modelle

    Vier Siege für Audi beim Car Connectivity Award

    Viermal Platz eins für Audi beim Car Connectivity Award 2016: Bei der Leserwahl der Zeitschriften „auto motor und sport“ und „CHIP“ siegt Audi in den Kategorien Assistenzsysteme, Bedienkonzepte/Displays, Soundsysteme sowie Entertainment/Multimedia. Insgesamt stimmten über 32.000 Leser ab.
  • 14.09.16
    Modelle

    Top-Ergebnisse für Audi beim GTÜ-Gebrauchtwagenreport

    Qualität zahlt sich aus: Audi fährt beim aktuellen Gebrauchtwagenreport der Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ) drei Siege ein. Der Audi A1, der Audi A6 und der Audi A8 belegen jeweils Platz eins in ihrer Kategorie.
  • 05.09.16
    Unternehmen

    Audi fährt an der Spitze – auch im Test-Ranking von „Auto Bild“

    Audi fährt an der Spitze – auch in den Tests von „Auto Bild“. Die aktuelle Ausgabe der Autozeitschrift listet die 100 besten Testwagen auf, unterteilt in zehn Kategorien. Überall, wo es um Dynamik, Fahrsicherheit und Komfort geht, ist Audi ganz vorn dabei – mit zwei Klassensiegen des Audi R8 V10 plus, mit 15 weiteren Top-Platzierungen und einem ganz speziellen Erfolg in der Wertung Geräusch (Innenraumakustik).
  • 31.08.16
    Technik

    „Goldener Computer 2016“ für Audi connect bei der Leserwahl von “Computer Bild“

    Zum zweiten Mal haben die Leser der Zeitschrift „Computer Bild“ Audi connect als bestes Connectivity-Paket in der Automobilbranche ausgezeichnet. Bei dem renommierten Wettbewerb „Goldener Computer“ wählten sie Audi connect in der Kategorie „connected car“ auf Platz eins.
  • 30.08.16
    Technik

    40 Jahre Fünfzylinder-Motoren bei Audi

    Vor 40 Jahren hat Audi den ersten Fünfzylinder-Ottomotor im Audi 100 der zweiten Generation präsentiert. Es folgten Ausbaustufen und Neuentwicklungen mit Turboaufladung, Abgasreinigung und Vierventiltechnik, Rallye-Motoren sowie Fünfzylinder-Diesel. Heute führt der 2.5 TFSI im Audi RS 3 Sportback* und im Audi TT RS* die große Tradition der Fünfzylinder-Aggregate fort.
  • 10.08.16
    Technik

    Das neuartige Stoßdämpfersystem von Audi: Neue Technologie spart Kraftstoff und steigert Komfort

    In der Mobilität der Zukunft spielt die Rückgewinnung von Energie eine immer größere Rolle – so auch im Fahrwerk des Autos. Audi arbeitet an einem Prototypen mit der Bezeichnung „eROT“, bei dem elektromechanische Rotationsdämpfer die bisherigen hydraulischen Dämpfer ersetzen. Sie machen das Fahren noch komfortabler.
  • 02.08.16
    Technik

    Ein Auto-Leben im Schnelldurchlauf: 100. INKA-Test der Audi-Qualitätssicherung

    Zwölf Jahre in nur 19 Wochen: Die Audi-Qualitätssicherung hat den 100. INKA-Test durchgeführt – an einem Audi A4*. Der Ingolstädter Korrosions- und Alterungstest ist eine der härtesten Prüfungen, die ein Automobil bei Audi durchlaufen muss. Er simuliert die Herausforderungen eines zwölfjährigen Auto-Lebens im Zeitraffer von 19 Wochen. Die Qualitätssicherung überprüft mit diesem Verfahren den wirksamen Korrosionsschutz und die Dauerhaltbarkeit eines Audi.
  • 29.07.16
    Unternehmen

    Einstieg bei Inkubator: Audi macht Startups und Kunden fit

    Die AUDI AG wird Gründungspartner im Berliner „Flying Health Incubator“. Das Gründerzentrum unterstützt Startups, die digitale Innovationen im Gesundheitsbereich entwickeln. Mit seinem Engagement beschleunigt Audi den Aufbau des neuen Geschäftsfelds „Automotive Health“ – dem positiven Beeinflussen von Gesundheit und Fitness während der Fahrt. Mit „Audi Fit Driver“ erprobt die Marke bereits innovative Services und Funktionalitäten in diesem Bereich.
  • 13.07.16
    Modelle

    Automotive Brand Contest: Auszeichnung für Audi Kommunikation

    Erfolg beim Automotive Brand Contest: Der Rat für Formgebung hat die Audi Kommunikation für die hochwertige und innovative Visualisierung technischer Abläufe und komplexer Technologien ausgezeichnet. Für das Gesamtkonzept aus technischen Animationen, Illustrationen und Audi Technology Portal erhält die Premiummarke beim renommierten Designwettbewerb den Preis als „Winner“ in der Kategorie Corporate Publishing.
  • 08.06.16
    Technik

    Peter Oberndorfer neuer Leiter der Audi-Produktkommunikation

    Die Führungsmannschaft der Audi-Produktkommunikation stellt sich in Teilen neu auf: Peter Oberndorfer übernimmt zum 1. Juli die Gesamtverantwortung für die Kommunikation der Produkt- und Technikthemen, zu denen auch Motorsport zählt. Oberndorfers Vorgänger Stefan Moser wechselt als Leiter in die Kommunikation des Motorsports. Jürgen Pippig, der diese Abteilung bisher führte, wird künftig als Koordinator für Motorpublizistik die Sonderpublikationen der Audi-Kommunikation verantworten.
  • 31.05.16
    Audi MediaCenter

    Audi connect SIM – online ohne Grenzen

    Ab sofort stattet Audi seine neuen Modelle, die den Modularen Infotainmentbaukasten der zweiten Generation nutzen, mit der Audi connect SIM aus. Vorteil der ab Werk integrierten SIM-Karte: Der Kunde kann die vielfältigen Audi connect Dienste mit der dazugehörigen Datenflatrate sofort bis zu drei Jahre kostenlos nutzen – auch im Ausland.
  • 13.05.16
    Technik

    Autobahn A9: Audi-Forschungsauto „Jack“ zeigt Sozialkompetenz

    Audi bestätigt auf dem Gebiet des pilotierten Fahrens erneut seine Führungsrolle. Das neueste Forschungsauto Audi A7 piloted driving concept „Jack“ hat gelernt, sämtliche Fahrmanöver auf der Autobahn nicht nur selbstständig, sondern vor allem mit Rücksicht auf andere Verkehrsteilnehmer durchzuführen. „Jack“ zeigt einen zur jeweiligen Situation passenden, sicheren und besonders interaktiven Fahrstil – ein Forschungsauto mit Sozialkompetenz.
  • 02.05.16
    Modelle

    Automotive Innovations Award 2016: Audi ist „Innovativste Premiummarke“

    Audi fährt beim Automotive Innovations Award drei Siege ein. Träger des Awards sind das Forschungsinstitut „Center of Automotive Management“ (CAM) und die PricewaterhouseCoopers AG (PwC). Audi gewinnt den Hauptpreis „Innovativste Premiummarke“. Darüber hinaus erhält die Marke mit den Vier Ringen Auszeichnungen für ihre Innovationen in den Kategorien „Connected Car“ und „Fahrzeugkonzepte/Karosserie“.
  • 14.04.16
    Technik

    Audi forscht für die Elektromobilität – Vorsprung aus 1,4 Millionen Kilometern

    Rund 1,4 Millionen Kilometer: Audi hat beim Schaufenster Elektromobilität weitreichende Erfahrungen gesammelt. In dem vierjährigen Förderprogramm von Bundesregierung und Automobilindustrie engagierte sich die Marke mit 80 Audi A1 e-tron-Prototypen und 40 serienmäßigen Audi A3 Sportback e-tron*. Dabei haben die Versuchsteilnehmer das elektrische Fahren als neue und sehr attraktive Mobilitätsform schätzen gelernt.
  • 24.03.16
    Unternehmen

    Sieger nach Punkten: Team FAUtonOHM gewinnt den Audi Autonomous Driving Cup 2016

    Der Preis für das beste automatisiert fahrende Modellauto geht in diesem Jahr nach Nürnberg. Beim zweiten Audi Autonomous Driving Cup setzte sich das Team aus Studierenden der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und der Technischen Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm in einem packenden Wettbewerb gegen die Teams von weiteren sieben Hochschulen durch. Die Gewinner freuen sich über ein Preisgeld von 10.000 Euro.
  • 10.03.16
    Technik

    Audi Autonomous Driving Cup 2016: Pilotiertes Fahren im Maßstab 1:8

    Auf der Suche nach dem pilotierten Modellauto: Von 22. bis 24. März 2016 findet zum zweiten Mal der Audi Autonomous Driving Cup statt. Acht Hochschul-Teams treten bei dem Wettbewerb im Audi museum mobile in Ingolstadt an. Auf die automatisiert fahrenden Audi Q5 im Miniaturformat wartet ein anspruchsvoller Parcours, auf die Gewinner 10.000 Euro Preisgeld.
  • 29.02.16
    Technik

    Neues Verfahren zur Herstellung des synthetischen Kraftstoffs Audi e-gas

    Audi baut die Kapazitäten für die Produktion seines nachhaltig erzeugten e-gas aus. Ab sofort stellt die Viessmann Group als erstes Partnerunternehmen zusätzliche Mengen des synthetischen Kraftstoffs in einem neuartigen biologischen Verfahren her. Die Pilotanlage im hessischen Allendorf wurde am Montag offiziell eingeweiht.
  • 12.02.16
    Modelle

    Audi auf der Berlinale: pilotierte Vorfahrt am Roten Teppich

    Im Blitzlichtgewitter der Berlinale hat Audi einen weiteren Meilenstein auf dem Weg zum pilotierten Fahren passiert. Bei der Eröffnungs-Gala der Internationalen Filmfestspiele Berlin rollte am Donnerstagabend ein fahrerloser Audi A8 L W12* an den Roten Teppich – an Bord war Filmstar Daniel Brühl.
  • 06.01.16
    Audi MediaCenter

    Pilotiert, elektrifiziert und voll vernetzt – Audi auf der CES 2016

    Elektrifizierung, Digitalisierung und pilotiertes Fahren – diese drei Zukunftstrends der Automobilindustrie stellt Audi in den Mittelpunkt seines diesjährigen Auftritts bei der Consumer Electronics Show (CES). Die wichtigste Elektronik-Messe der Welt findet vom 6. bis 9. Januar 2016 in Las Vegas/Nevada statt.
  • 17.12.15
    Modelle

    Fünffacher Audi-Sieg bei „Connected Car 2015”

    Zum dritten Mal in Folge ist Audi die erfolgreichste Marke beim Connected Car Award von Auto Bild und Computer Bild. Die Marke mit den Vier Ringen gewinnt insgesamt fünf von neun Awards, eine Auszeichnung mehr als in den Entscheidungen 2013 und 2014. Die Technikstudie Audi e-tron quattro concept erhält den ersten Platz in der Kategorie „New Mobility”. Auch in den Klassen Navigation, Internet-Integration, Multimedia/ Unterhaltung und Telefon liegen jeweils Audi-Entwicklungen auf Platz eins.
  • 02.12.15
    Technik

    Audi auf der International Consumer Electronics Show 2016

    Audi ist vom 6. bis 9. Januar 2016 wieder auf der International Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas, USA, vertreten. Auf einem lichtdurchfluteten Messestand präsentiert die Marke bereits zum sechsten Mal ihre neuesten Technologien und Modelle. Der Pressekonferenz am ersten Messetag schließt sich wieder der Audi Tech Talk an, bei dem Technologieexperten den Besuchern Rede und Antwort stehen.
  • 18.11.15
    Technik

    Audi RS 7 piloted driving concept fährt selbständig Rekordzeit auf spanischer Rennstrecke

    Selbstständig und ohne Eingriff des Piloten hat der Audi RS 7 piloted driving concept ein weiteres Mal Rekordzeiten eingefahren: Auf der anspruchsvollen Rennstrecke FAST Parcmotor bei Barcelona in Spanien zeigte Audi seine Technologiekompetenz beim pilotierten Fahren. Beifahrer waren internationale Journalisten, die das hochmotorisierte viertürige Sportcoupé in der neuesten Generation unter Rennbedingungen erleben konnten.
  • 13.10.15
    Modelle

    Schnell-Laden mit 150 kW Leistung: Audi engagiert sich in der Initiative CharIN e.V.

    Das schnelle und einfache Laden unterwegs ist eine zentrale Voraussetzung für den Durchbruch der Elektromobilität. Auch deshalb engagiert sich Audi in der Charging Interface Initiative e.V. (CharIN). Diese fördert technische Standards auf dem Gebiet des Combined Charging Systems (CCS). Der nächste Schritt ist das Laden mit 150 kW Leistung.
  • 09.10.15
    Modelle

    Power aus Gas: Der neue Audi A4 Avant g-tron

    Sportlich und vielseitig: Der A4 Avant g-tron* ist ein weiteres Angebot von Audi für die nachhaltige Mobilität der Zukunft. Nach dem A3 Sportback g-tron* ist er das zweite Modell der Marke, das Erdgas beziehungsweise das klimaschonende Audi e-gas nutzt.
  • 07.10.15
    Technik

    Sicherer und flüssiger Stadtverkehr: Audi im Verbundprojekt UR:BAN

    Audi will den Verkehr in der Stadt sicherer und flüssiger machen. Dafür engagiert sich die Marke im Verbundprojekt UR:BAN. 31 Partner entwickeln in der vierjährigen Projektlaufzeit gemeinsam Fahrerassistenz- und Verkehrsmanagement-Lösungen für den Stadtverkehr. Die Abschlusspräsentation findet am 7. Oktober in Düsseldorf statt.
  • 02.10.15
    Unternehmen

    Diesel-Emissionen: Individuelle Kundeninformation für Deutschland auf Audi-Website

    Jeder Kunde in Deutschland kann sich einfach und schnell darüber informieren, ob sein Audi infolge von Unregelmäßigkeiten mit der verwendeten Software betroffen ist. Dazu gibt er die Fahrgestellnummer seines Autos auf www.audi.de ein. Sofort nach Eingabe der Fahrgestellnummer ist zu sehen, ob das Auto betroffen ist. Im Laufe der kommenden Woche steht diese Funktion auch in den weltweiten Märkten über die nationalen Audi-Websites zur Verfügung. Alternativ kann der Kunde ab sofort über jeden Audi-Händler oder die nationale Kundenbetreuung in Erfahrung bringen, ob sein Auto betroffen ist. Parallel dazu werden technische Lösungen erarbeitet, mit denen Audi-Modelle nachgerüstet werden. Diese Service-Maßnahmen werden den zuständigen Behörden noch im Oktober vorgestellt.
  • 01.10.15
    Technik

    Car Connectivity Award: vier Siege für Audi

    Auf dem Technikfeld Car Connectivity bleibt Audi die führende Marke. Beim Car Connectivity Award 2015 der Zeitschriften „auto motor und sport“ und „CHIP“ hat die Marke Siege in vier Kategorien erzielt.
  • 24.09.15
    Technik

    Sicher und komfortabel: Die neuen Audi connect-Dienste

    Audi baut sein Portfolio an Online Diensten weiter aus. Mit den neuen Audi connect-Angeboten myCarManager und myService kann der Kunde spezielle Funktionen per Smartphone fernsteuern oder zum Beispiel einen Servicetermin online vereinbaren. Die neuen Dienste steigern Komfort und Sicherheit und stehen ab sofort für den Audi Q7 und die neue A4 Baureihe zur Verfügung.
  • 23.09.15
    Technik

    Vier Ringe leuchten auf größtem Licht-Kongress der Welt

    Auf dem elften International Symposium on Automotive Lighting (ISAL 2015) präsentiert Audi Einblicke in die Lichttechnologie der Zukunft. Der Kongress startet am 28. September 2015 in Darmstadt. Im Anschluss an die Keynote des Nobelpreisträgers für Physik 2014, Shuji Nakamura, werden Audi-Gastredner auf dieser größten und wichtigsten Konferenz der automobilen Lichttechnik neueste Trends und Entwicklungen vorstellen. So auch die jüngste IAA Studie mit der neuen Matrix OLED-Technologie, dem nächsten Schritt in der automobilen Lichttechnologie.
  • 16.09.15
    Unternehmen

    Audi-Chef Stadler trifft G7-Verkehrsminister: „Künstliche Intelligenz kann Leben retten“

    Für den rechtlichen Rahmen beim pilotierten Fahren und Parken hat es einen entscheidenden Durchbruch bei der Internationalen Automobilausstellung (IAA) gegeben. Verkehrsminister Alexander Dobrindt stellte am Mittwoch in Frankfurt seine nationale Strategie für diese Schlüsseltechnologie vor. Außerdem empfing er EU-Verkehrskommissarin Violeta Bulc und die Verkehrsminister der übrigen G7-Staaten. Anhand des neuen Audi A4 und des Forschungsfahrzeugs „Jack“ führte er ihnen den aktuellen Stand der Fahrassistenzsysteme vor. Der Vorstandsvorsitzende der AUDI AG, Prof. Rupert Stadler tritt dafür ein, die „einzigartige Chance zu nutzen und im Straßenverkehr jährlich weltweit 900.000 Leben zu retten, da mehr als 90 Prozent aller Verkehrsunfälle durch Menschen verursacht werden.“
  • 15.09.15
    Modelle

    Eurostar Award für Audi-Elektronik-Entwicklungschef Ricky Hudi

    Ricky Hudi, Leiter Entwicklung Elektrik/Elektronik der AUDI AG, ist als herausragender Manager in der europäischen Automobilindustrie ausgezeichnet worden. Die Zeitschrift „Automotive News Europe“ verlieh Hudi am Montag, 14. September, den Eurostar Award in der Kategorie „connected car“ und würdigte damit seine Leistungen auf diesem Gebiet.
  • 02.09.15
    Modelle

    Leserwahl von “Computer Bild”: „Goldener Computer 2015“ für Audi connect

    Audi connect ist das beste Connectivity-Paket in der Automobilbranche – das haben die Leser der Zeitschrift „Computer Bild“ entschieden. Beim renommierten Wettbewerb „Goldener Computer“ wählten sie Audi connect in der Kategorie „connected car“ auf Platz eins.
  • 13.08.15
    Unternehmen

    Leistungsstarke Batterie in Audi Elektroauto mit Zell-Modulen von LG und Samsung

    Audi wird auf der Basis von leistungsfähigen Batteriezellen der koreanischen Zulieferer LG Chem und Samsung SDI die Batterie für ein rein elektrisch angetriebenes Sports Utility Vehicle entwickeln. Die beiden Audi-Partner wollen in Europa in die Zelltechnologie investieren und das Ingolstädter Unternehmen aus den europäischen Standorten heraus beliefern. Die neue Technologie wird den Fahrern des Audi Sports Utility Vehicle eine Reichweite von mehr als 500 Kilometern sichern.
  • 06.08.15
    Technik

    Zukunft des pilotierten Fahren: Audi bei der Forschungsinitiative Ko-HAF

    Pilotiertes Fahren bedeutet für Audi sicheres, komfortables aber auch partnerschaftliches Fahren. Deshalb engagiert sich das Unternehmen in der Forschungsinitiative Ko-HAF, die Standards und Lösungen für das kooperative hochautomatisierte Fahren erarbeitet. Audi wird das pilotierte Fahren in der nächsten Generation des Audi A8 einführen.
  • 30.07.15
    Modelle

    Zehn Kategorien, zehn Siege: Audi dominiert die „Auto connect Trophy“

    Die Infotainment-, Connectivity- und Assistenztechnologien von Audi kommen beim Publikum hervorragend an. Das hat die „Auto connect Trophy 2015“, eine Leserwahl der Auto Zeitung, ergeben. In allen zehn Kategorien, in denen ein System von Audi zur Wahl stand, belegte es den ersten Platz. Viele dieser Systeme sind im neuen Audi Q7 und in der neuen Audi A4-Reihe erhältlich.
  • 29.07.15
    Technik

    Audi zeigt neueste Lichttechnologie auf der IAA in Frankfurt

    Audi geht auf der IAA in Frankfurt den nächsten Schritt in der automobilen Lichttechnologie. Die neuen Matrix OLED-Leuchten ermöglichen eine bisher noch nicht gekannte Licht-Homogenität und eröffnen dem Design damit weiteren, kreativen Spielraum.
  • 15.07.15
    Technik

    Audi e-gas-Anlage stabilisiert Stromnetz

    Die Audi e-gas-Anlage im niedersächsischen Werlte produziert CO2-neutralen Kraftstoff – und trägt darüber hinaus dazu bei, das öffentliche Stromnetz zu stabilisieren. Mit einer erfolgreichen Testsequenz hat sich die Anlage jetzt für die Teilnahme am so genannten Regelenergiemarkt qualifiziert.
  • 13.07.15
    Technik

    Schneller als ein Sportfahrer: Audi pilotiert auf US-Rennstrecke

    Das pilotierte Fahren bei Audi nähert sich im Renntempo der Serienreife. Auf einer der anspruchsvollsten Rennstrecken der Welt, dem kalifornischen Sonoma Raceway, hat die neueste Generation des Audi RS 7 piloted driving concept die bisherigen Topleistungen noch einmal übertroffen. Audi wird das pilotierte Fahren erstmals in der kommenden Generation des Audi A8 anbieten.
  • 09.06.15
    Unternehmen

    Stadler fordert konsequente Digitalisierung städtischer Infrastruktur

    Audi-Chef Rupert Stadler sieht die Digitalisierung als eine historische Gestaltungsaufgabe für die Gesellschaft. Dies betont er in einer Rede am Dienstag auf dem Wirtschaftstag des Wirtschaftsrates der Union. Dabei gebe es noch eine Reihe von Hausaufgaben bei der Verkehrsinfrastruktur, damit digitale Mobilitätstechnologien ihren Nutzen voll entfalten könnten.
  • 01.06.15
    Unternehmen

    Neues Audi MediaCenter jetzt online

    Übersichtlicher, informativer, schneller: Mit dem Audi MediaCenter bietet die Audi Kommunikation Journalisten, Bloggern und Online-Multiplikatoren ab sofort eine zentrale Rechercheplattform. Pressemitteilungen, Fotos, Videos und weitere Inhalte rund um Audi können Medienvertreter zukünftig ohne Registrierung für ihre redaktionelle Arbeit nutzen. Das Onlineportal unter www.audi-mediacenter.com ist unkompliziert auf allen modernen Endgeräten zu bedienen.
  • 22.05.15
    Technik

    AUDI AG vor umfassenden Kooperationen mit Baidu und Huawei

    Audi baut die Vernetzung im Auto in China verstärkt aus, das gab der Premiumhersteller im Vorfeld der erstmals stattfindenden CES Asia in Shanghai bekannt. Mit Baidu CarLife integriert Audi künftig auch in China Smartphones kompromisslos ins Auto. Für eine schnelle Datenübertragung sorgt ein chinaspezifisches LTE-Modul, das Audi in Kooperation mit Huawei entwickelt.
  • 21.05.15
    Technik

    Forscher produzieren erstmals Audi e-benzin

    Audi verzeichnet einen weiteren Erfolg bei der Entwicklung nachhaltiger, synthetischer Kraftstoffe: Der Kooperationspartner Global Bioenergies hat die erste Charge Audi e-benzin hergestellt.
  • 07.05.15
    Technik

    Weltpremiere beim Wiener Motorensymposium: neues Hocheffizienz-Triebwerk von Audi

    Audi präsentiert den effizientesten Zweiliter-Benzinmotor seiner Klasse Der neue 2.0 TFSI mit 140 kW (190 PS) demonstriert die Motorenkompetenz der Marke – inklusive eines wegweisenden neuen Brennverfahrens. Audi setzt den Motor erstmals in der nächsten Generation des A4 ein.
  • 06.05.15
    Unternehmen

    Audi und Cubic Telecom starten strategische Partnerschaft

    Audi baut seinen technischen Vorsprung im Bereich Connectivity aus. Über die Tochtergesellschaft Audi Electronics Venture GmbH (AEV) erwirbt die Marke mit den Vier Ringen einen Anteil an Cubic Telecom, einem global führenden Anbieter von M2M-Technologie. Audi und Cubic Telecom beabsichtigen, gemeinsam Connectivity-Lösungen für die Automobile der Marke Audi zu entwickeln.
  • 06.05.15
    Technik

    Audi beim 36. Wiener Motorensymposium

    Auf dem 36. Wiener Motorensymposium, am 7. und 8. Mai 2015 präsentiert Audi wegweisende Antriebstechnologien. Zwei Themen stehen im Mittelpunkt – der neue 2.0 TFSI als effizientester Zweiliter-Benzinmotor seiner Klasse und der Plug-in-Hybridantrieb im Audi Q7 e-tron 3.0 TDI quattro.
  • 04.05.15
    Modelle

    Audi setzt auch bei Fahrerassistenzsystemen auf hochauflösende Navi-Karten

    Gemeinsam mit starken Partnern entwickelt die Premiummarke ein neues hochauflösendes Kartenmaterial. Ein aktuelles Beispiel für das Potenzial dieser Daten liefert der Prädiktive Effizienzassistent im neuen Audi Q7*. Er nutzt die Topografie, um deutlicher effizienter und komfortabler ans Ziel zu kommen. Auch für das pilotierte Fahren werden hochauflösende Karten eine wichtige Rolle spielen.
  • 28.04.15
    Technik

    Audi baut mit hochauflösender Matrix Laser Technologie den Vorsprung weiter aus

    Audi baut seinen Vorsprung in der automobilen Lichttechnologie weiter aus: Im Förderprojekt „intelligentes Laserlicht für kompakte und hochauflösende adaptive Scheinwerfer“ (iLaS) arbeitet die Marke mit den Vier Ringen gemeinsam mit Partnern aus Industrie und Wissenschaft am Scheinwerfer der Zukunft. Mit der Matrix Laser Technologie und ihrer hohen Auflösung wird die Fahrbahnausleuchtung noch flexibler und hochvariabler – in jeder Situation.
  • 21.04.15
    Technik

    Sprit der Zukunft: Forschungsanlage in Dresden produziert erste Menge Audi e-diesel

    Audi hat bei der Entwicklung neuer, CO2 neutraler Kraftstoffe einen weiteren großen Schritt getan: Eine Pilotanlage in Dresden hat mit der Produktion des synthetischen Audi e diesel begonnen.
  • 18.04.15
    Modelle

    Mobilität der Zukunft selbst erfahren: Audi mit neuen Projekten beim „Schaufenster Elektromobilität“

    Audi macht die nachhaltige Mobilität der Zukunft erfahrbar und setzt sein Engagement beim Förderprogramm „Schaufenster Elektromobilität“ der Bundesregierung fort. Ab Mitte April gehen in Berlin, München und Stuttgart insgesamt 40 Audi A3 Sportback e-tron* in drei verschiedenen Projekten rund um das elektrische Fahren an den Start.
  • 16.04.15
    Audi MediaCenter

    Große Klasse, minimale Emission – der neue Audi Q7 e-tron 2.0 TFSI quattro

    Mit dem Audi Q7 e-tron 2.0 TFSI quattro kombiniert Audi erstmals einen TFSI Plug in Hybriden mit dem quattro Antrieb. Audi hat ihn speziell für asiatische Märkte (China, Singapur und Japan) konzipiert. Er ist sportlich, komfortabel und zugleich höchst effizient: Aus dem Stand beschleunigt er in weniger als sechs Sekunden auf 100 km/h und verbraucht dabei auf 100 Kilometer nur 2,5 Liter Kraftstoff (nach der in China vorgeschriebenen Messmethode für Plug in Hybridfahrzeuge (PHEVs)).
  • 16.04.15
    Audi MediaCenter

    Der neue Audi A6 L e-tron für China

    Der A6 L e-tron ist ein wichtiger Schritt von Audi zu noch mehr Verbrauchseffizienz in China. Die Limousine ist speziell für den chinesischen Markt entwickelt. Ihr Plug in Hybridantrieb sorgt mit 180 kW (245 PS) Systemleistung für kraftvollen Vortrieb. Im Mittel verbraucht das Modell auf 100 Kilometer nur 2,2 Liter Kraftstoff.
  • 10.04.15
    Technik

    Bundesverkehrsminister Dobrindt testet pilotiert fahrenden Audi

    Alexander Dobrindt hat sich am Freitag von den technischen Fähigkeiten des Audi A7 piloted driving concept überzeugt. Der Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur folgte einer Einladung der AUDI AG, die Technologie des pilotierten Fahrens persönlich zu erleben.
  • 31.03.15
    Technik

    Mastermind von Audi für pilotiertes Fahren: das zentrale Fahrerassistenzsteuergerät

    Das Herzstück künftiger Systeme für das pilotierte Fahren, die Audi entwickelt, ist das zentrale Fahrerassistenzsteuergerät, kurz zFAS genannt. Dieses Mastermind nutzt modernste Hochleistungsprozessoren und wird in absehbarer Zeit Schritt für Schritt in die Modellpalette einziehen. Es ist ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zu neuen automatisierten Fahrfunktionen und Beweis für die Vorreiterrolle, die Audi auf dem Feld des pilotierten Fahrens einnimmt. Der Spezialist Delphi hat nun den Zuschlag für die Serienfertigung bekommen.
  • 27.03.15
    Unternehmen

    Studierende der TU München gewinnen ersten Audi Autonomous Driving Cup

    Der Preis für das beste pilotiert fahrende Modellauto geht nach München: Ein Team von fünf Studierenden der Technischen Universität (TU) München hat sich beim ersten Audi Autonomous Driving Cup gegen starke Konkurrenten aus ganz Deutschland durchgesetzt.
  • 26.03.15
    Unternehmen

    Premiere für Audi Autonomous Driving Cup

    Ein Modellauto, das eigenständig auf ein plötzlich auftauchendes Hindernis reagiert und sauber abbremst: An diesem Szenario tüfteln derzeit rund 50 Studierende aus ganz Deutschland beim Audi Autonomous Driving Cup. Beim Finale im Audi museum mobile stellen sie bis zum 27. März 2015 das Können ihrer selbst programmierten Fahrzeuge unter Beweis.
  • 11.03.15
    Unternehmen

    Bestes pilotiert fahrendes Modellauto gesucht

    Audi weitet das pilotierte Fahren auf Modellautos aus: Beim Audi Autonomous Driving Cup ringen zehn Studenten Teams um das beste pilotiert fahrende Auto. Die Hardware – Audi Q5* im Maßstab 1:8 – stellt Audi, die Software entwickeln die jungen Experten.
  • 02.03.15
    Modelle

    Große Klasse, minimale Emission – der neue Audi Q7 e-tron 3.0 TDI quattro

    Er beschleunigt aus dem Stand in sechs Sekunden auf 100 km/h, aber er verbraucht auf 100 Kilometer nicht einmal zwei Liter Diesel. Der Audi Q7 e-tron quattro ist sportlich, komfortabel und zugleich höchst effizient. Er ist weltweit der erste TDI Plug in Hybrid mit quattro Antrieb und zugleich der erste Plug in Hybrid mit einem Dieselmotor von Audi.
  • 26.02.15
    Audi MediaCenter

    Audi präsentiert neuen R8: Sportliche Speerspitze noch schärfer

    Kein Modell mit den Vier Ringen ist näher am Motorsport, keines ist schärfer und dynamischer: Auf dem Genfer Automobilsalon präsentiert Audi seinen Hochleistungssportwagen R8 in der zweiten Generation. Der V10-Mittelmotor und ein neu entwickelter quattro-Antrieb sorgen für begeisternde Fahrleistungen, vor allem in der Topversion mit 449 kW (610 PS): von 0 auf 100 km/h geht es in 3,2 Sekunden, der Topspeed beträgt 330 km/h.
  • 16.02.15
    Modelle

    Audi zeigt Laser-Scheinwerfer des neuen R8

    Audi enthüllt die Scheinwerfer des neuen R8* und zeigt damit die ersten Technik Highlights des Top Sportwagens. Der R8 nutzt LED Scheinwerfer, optional sind diese mit einem Laser Fernlichtmodul ausgerüstet.
  • 16.02.15
    Technik

    Audi macht die Nacht zum Tag: neues Lichtassistenzzentrum

    Audi baut seinen Vorsprung in der automobilen Lichttechnologie aus: mit einem neuen Lichtassistenzzentrum am Standort Ingolstadt. Dieser befahrbare unterirdische Lichtkanal ist 120 Metern lang und bietet speziell für das Entwickeln innovativer Lichtlösungen und kamerabasierter Lichtassistenzsysteme neue Möglichkeiten.
  • 06.01.15
    Technik

    Audi A7 Sportback piloted driving concept erfolgreich unter Alltagsbedingungen: Langstrecken-Test endet nach 560 Meilen in Las Vegas

    Die Langstrecken-Testfahrt mit dem Audi A7 piloted driving concept auf dem Highway endete heute planmäßig nach 560 Meilen (rund 900 km). Auf der Fahrt vom Silicon Valley nach Las Vegas zur International CES 2015 (Consumer Electronics Show) erlebten Journalisten das pilotierte Fahren live auf dem Fahrersitz. Dabei beeindruckte das Konzeptauto besonders mit dem natürlichen Fahreindruck und der harmonischen Funktion in unterschiedlichen Alltagssituationen.
  • 04.01.15
    Technik

    550 Meilen pilotiert vom Silicon Valley nach Las Vegas: Langstrecken-Test im Audi A7 Sportback piloted driving concept

    550 Meilen pilotiertes Fahren auf dem Highway: Auf der Langstreckentour mit dem Audi A7 piloted driving concept sitzen erstmals Journalisten als Testfahrer am Steuer. Die Fahrt führt von Stanford im Silicon Valley nach Las Vegas in Nevada zur International CES 2015 (Consumer Electronics Show), einer der weltweit wichtigsten Elektronik-Messen.
  • 18.12.14
    Modelle

    Faszinierend plastisch: Audi bringt den 3D-Klang ins Auto

    Ein dreidimensionales Klangerlebnis wie im Soundlabor: Audi macht diese Vision real. Beim 3D Klang, der in Kürze in die Serie einzieht, erlebt der Zuhörer auch die räumliche Höhe. Der akustische Eindruck ist durch die dritte Dimension noch klarer und plastischer. Dieses volle Klangerlebnis setzt neue Maßstäbe für den Musikgenuß im Auto.
  • 12.12.14
    Modelle

    Audi TT ist „Connected Car 2014”

    Gut vernetzt: Audi ist die erfolgreichste Marke beim „Connected Car Award“ von Auto Bild und Computer Bild. Die Vier Ringe gewinnen insgesamt vier Awards. In den Kategorien Navigation, Internet und Entertainment liegt die Marke auf Platz eins. Der Audi TT* gewinnt die Gesamtwertung „Connected Car 2014“.
  • 10.12.14
    Modelle

    Fünf Sterne für den Audi A3 Sportback e-tron bei Euro NCAP

    Das Euro NCAP Konsortium hat den neuen Audi A3 Sportback e-tron* bei der Crash Sicherheit mit der Höchstnote von fünf Sternen bewertet. Damit gehört der erste serienmäßige Plug in Hybrid von Audi zu den sichersten Autos seiner Klasse.
  • 01.12.14
    Modelle

    Audi bringt das sportlichste pilotiert fahrende Auto der Welt auf die Rennstrecke

    Audi hat das sportlichste pilotiert fahrende Auto der Welt entwickelt. Nach der Aufsehen erregenden Fahrt des Audi RS 7 piloted driving concept beim Saisonfinale der Deutschen Tourenwagen Masters (DTM) in Hockenheim startet der innovative Technikträger nun auf der anspruchsvollen Strecke des Ascari Race Resort – im Renntempo, ohne Fahrer.
  • 19.11.14
    Modelle

    Kompetenz bei Brennstoffzellen-Technologie

    Er legt mit einer Tankfüllung mehr als 500 Kilometer zurück – und aus dem Auspuff kommen nur ein paar Tropfen Wasser: Der A7 Sportback h-tron quattro nutzt einen starken, sportlichen Elektroantrieb mit einer Brennstoffzelle als Energielieferanten, kombiniert mit einer Hybridbatterie und einem zusätzlichen Elektromotor im Heck. Seine Antriebsauslegung macht den emissionsfreien und 170 Kilowatt starken Audi A7 Sportback h-tron quattro zum echten quattro – ein Novum bei Brennstoffzellenautos. Vorder- und Hinterachse sind dabei nicht mechanisch verbunden. Als e quattro verfügt der A7 Sportback h-tron quattro über eine voll elektronische Steuerung der Momentenverteilung.
  • 23.10.14
    Modelle

    Mit Audi immer auf dem neusten Stand: Online-Update für Navigationskarte

    Audi weist beim mobilen Infotainment den Weg: Als erster europäischer Automobilhersteller bietet die Marke mit den Vier Ringen ein Online-Update für die Navigationskarte an. Als Bestandteil des umfangreichen connect-Portfolios steht der neue Service ab sofort in den überarbeiteten Modellreihen Audi A6* und Audi A7 Sportback* zur Verfügung.
  • 19.10.14
    Modelle

    Beweis erbracht: Audi RS 7 concept fährt fahrerlos am Limit

    Wie faszinierend pilotiertes Fahren ist, hat Audi beim Saisonfinale der DTM gezeigt. Der Audi RS 7 piloted driving concept umrundete den Grand Prix Kurs in Hockenheim – im Renntempo, ohne Fahrer.
  • 16.10.14
    Modelle

    Musik aus dem Internet – das Online Media Streaming von Audi connect

    Audi erschließt seinen Kunden eine personifizierte Musikwelt im Auto. Die überarbeiteten Modellreihen Audi A6* und Audi A7 Sportback*, sowie der neue Audi TT* haben auf Wunsch einen neuen connect-Service an Bord, mit dem die Kunden Musik über die Online-Anbieter „Napster“ und „Aupeo!“ streamen können.
  • 16.10.14
    Modelle

    Live auf Audi MediaTV: das sportlichste pilotiert fahrende Auto der Welt

    Audi bringt das sportlichste pilotiert fahrende Auto der Welt an den Start. Vor dem Finale der Deutschen Tourenwagen Masters (DTM) am Sonntag auf dem Hockenheimring umrundet der Audi RS 7 piloted driving concept den Kurs ohne Fahrer. Audi MediaTV überträgt die Fahrt live und gewährt einen exklusiven Blick hinter die Kulissen.
  • 09.10.14
    Modelle

    Am Limit: Audi zeigt das sportlichste pilotiert fahrende Auto der Welt

    Audi bringt das sportlichste pilotiert fahrende Auto der Welt an den Start: Ein fahrerloser Audi RS 7 Sportback* umrundet am Sonntag, 19. Oktober, beim Saisonfinale der Deutschen Tourenwagen Masters (DTM) den Kurs in Hockenheim.
  • 07.10.14
    Kultur und Trends

    Audi diskutiert Mobilitätskonzepte der Zukunft

    Zweites Stakeholder Forum von Audi in Berlin: Mit rund 120 Teilnehmern diskutiert das Unternehmen heute über die Mobilität der Zukunft. Im Fokus der interdisziplinären Diskussion steht die Vernetzung des Automobils mit Infrastruktur, Verkehrsteilnehmern und mobilen Anwendungen. Der Automobilhersteller will den offenen Austausch mit Fachexperten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik weiter intensivieren.
  • 03.10.14
    Modelle

    eCar Award für Audi A3 Sportback e-tron

    Audi punktet mit seiner Plug-in-Hybrid-Strategie. Beim eCar Award von Auto Bild und Auto Test fährt Audi mit dem A3 Sportback e-tron* und der Studie TT offroad concept auf Platz eins.
  • 24.09.14
    Modelle

    Offene Sportlichkeit: der neue Audi TT Roadster und der Audi TTS Roadster

    Purismus in seiner schönsten Form: Audi präsentiert den neuen TT Roadster* und den TTS Roadster* auf dem Pariser Automobilsalon. Der kompakte Zweisitzer setzt bei Design, Antrieb und Fahrwerk neue Maßstäbe. Ein besonderes Highlight bei der dritten TT-Generation ist das Audi virtual cockpit. Das digitale Kombiinstrument rückt erstmals alle Informationen in das Blickfeld des Fahrers – ein Konzept, das für Aufsehen sorgt: So ist der Audi TT für sein neues Anzeigen- und Bediensystem bereits mit dem Car Connectivity Award sowie bei den Automotive Interiors Expo Awards als Interieur-Innovation des Jahres ausgezeichnet worden.
  • 18.09.14
    Modelle

    Audi TT ist das am besten vernetzte Auto

    Der neue Audi TT* ist das am besten vernetzte Automobil in Deutschland. Das ist die Bilanz des „Car Connectivity Award“ von auto motor und sport und CHIP. Die Audi Connectivity-Dienste siegen darüber hinaus in vier weiteren Kategorien. Die Preisverleihung fand gestern Abend in Stuttgart statt.
  • 25.08.14
    Modelle

    Noch mehr Kraft und Effizienz – die neue 48-Volt-Technologie von Audi

    Audi wird einen Teil seines Bordnetzes von zwölf auf 48 Volt umstellen. Dies ist ein weiterer Technikbaustein, um neue Technologien ins Auto zu integrieren und Leistung und Effizienz der Automobile gleichermaßen zu steigern.
  • 13.08.14
    Technik

    Erster Hersteller weltweit: Audi testet Systeme zum pilotierten Fahren in Florida

    Audi treibt die Entwicklung beim pilotierten Fahren unter Hochdruck voran. Als erster Automobilhersteller der Welt hat die Marke mit den Vier Ringen jetzt einen öffentlichen Test auf einem Expressway in Florida/USA unternommen.
  • 28.07.14
    Modelle

    Neue Sound-Dimension im Audi TT

    Der neue Audi TT* stellt seine Innovationskraft auch auf dem HiFi-Sektor unter Beweis. Das Bang & Olufsen Sound System im Coupé nutzt die innovative Symphoria-Technologie für faszinierende Klangerlebnisse.
  • 25.07.14
    Technik

    AUDI AG, BMW Group und Daimler AG treiben Open Source Messdatenmanagement voran

    Die Automobilhersteller AUDI AG, BMW Group und Daimler AG haben sich in der openMDM® Working Group zu einer Initiative zusammengetan, die unter dem Dach der Eclipse Foundation (www.eclipse.org) die Entwicklung und Verbreitung von Open Source Werkzeugen für Messdatenmanagement auf Basis des Standards ASAM ODS (www.asam.net) vorantreiben will. Weitere Gründungsmitglieder sind die Softwareunternehmen GIGATRONIK GmbH, science + computing ag, Canoo Engineering AG, HighQSoft GmbH und Peak Solution GmbH.
  • 24.07.14
    Modelle

    Audi gewinnt connectivity-Award

    Fünfmal Platz eins für die Vier Ringe: Das ist die Bilanz der erstmals durchgeführten Leserumfrage von auto motor und sport und CHIP, bei der mehr als 42.500 Leser die besten Connectivity-Features kürten. Die Preisverleihung findet am 17. September in Stuttgart statt.
  • 14.07.14
    Modelle

    Audi A7 Sportback 3.0 TDI competition: 25 Jahre Audi TDI-Technologie

    Imponierende Power und Sportwagen-Fahrleistungen – mit einem dynamischen Editionsmodell feiert Audi den 25. Geburtstag der TDI Technologie. Der Audi A7 Sportback 3.0 TDI competition macht ihr Potenzial deutlich – er leistet 240 kW (326 PS) gepaart mit kraftvollen 650 Nm Drehmoment und beschleunigt in 5,1 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Während des Boostvorgangs mobilisiert er weitere 15 kW (20 PS) und erreicht so kurzzeitig 255 kW (346 PS).
  • 11.07.14
    Unternehmen

    Sechsmillionster Audi mit quattro-Antrieb

    Jubiläum bei Audi: Heute fährt im Werk Ingolstadt der sechsmillionste Audi mit quattro-Antrieb vom Band – nur etwa eineinhalb Jahre nach dem fünfmillionsten quattro. Audi liefert das Jubiläumsauto, einen Audi SQ5* in Monsungrau Metallic, an eine Familie in den USA. Der neue Produktionsrekord steht für den weltweiten Erfolg von Audi quattro. Seit dem Ur-quattro, dem ersten Audi mit permanentem Allradantrieb aus dem Jahr 1980, hat diese Technologie weltweit die Straßen erobert. Mit rund 170 quattro-Varianten bietet die Marke mit den Vier Ringen die größte Allrad-Auswahl unter den Premiumherstellern.
  • 04.07.14
    Unternehmen

    Audi Dialoge-Magazin gewinnt Gold beim Best of Corporate Publishing Award

    Zwei Mal Gold und sieben weitere Nominierungen sprechen für die herausragende Qualität von Audi-Publikationen. Neben dem Dialoge-Magazin konnte sich in diesem Jahr auch die App für den Audi-Geschäftsbericht unter mehr als 700 Einreichungen durchsetzen.
  • 26.06.14
    Technik

    Fakten zum 13. Le-Mans-Sieg von Audi

    Der aktuelle Audi R18 e-tron quattro hat bei seinem Le-Mans-Sieg 22 Prozent weniger Kraftstoff verbraucht als sein Vorgänger im Jahr 2013. Damit hat Audi die Maßstäbe wieder höher gelegt.
  • 26.06.14
    Technik

    Audi bringt Android und iOS ins Auto

    Audi bringt die Software-Plattformen Google Android Auto und Apple CarPlay ins Auto. Wesentliche Funktionen werden künftig in das Audi Multi Media Interface (MMI) integriert.
  • 25.06.14
    Unternehmen

    Audi 2.5 TFSI-Motor zum fünften Mal „International Engine of the Year“

    Der Audi 2,5-Liter-TFSI-Motor ist „International Engine of the Year“ 2014 in der 2- bis 2,5-Liter-Kategorie. Der Fünfzylinder gewinnt die Auszeichnung bereits zum fünften Mal in Folge.
  • 09.05.14
    Modelle

    Der Audi R8 LMX – erstes Serienmodell der Welt mit Laser-Fernlicht

    419 kW (570 PS) Leistung, von 0 auf 100 km/h in 3,4 Sekunden – der Audi R8 LMX (12,9 Liter Kraftstoff pro 100 Kilometer; 299 Gramm CO2 pro Kilometer) bietet atemberaubende Dynamik und wegweisende Technologie. Als erstes Serienautomobil der Welt hat das Editionsmodell Laser-Fernlicht an Bord. Der R8 LMX ist ab sofort bestellbar und geht im Sommer an den Start.
  • 08.05.14
    Technik

    Power und Effizienz: Audi präsentiert neuen 3.0 TDI bei Wiener Motorensymposium

    Noch stärker, noch effizienter und noch sauberer: Audi präsentiert auf dem 35. Internationalen Wiener Motorensymposium am 8. und 9. Mai die jüngste Entwicklungsstufe seines 3.0 TDI-Motors. Der V6-Diesel besticht auf vielen Technikfeldern mit innovativen Lösungen.
  • 15.04.14
    Unternehmen

    Maximale Transparenz: Audi erhält DEKRA-Zertifikat für CO2-Fußabdruck

    Der Audi-Konzern hat seinen Corporate Carbon Footprint ermittelt und als erster Premium-Automobilhersteller nach der weltweit gültigen Norm ISO 14064 zertifizieren lassen. Dafür wertete das Unternehmen Emissionen in allen Lebenszyklusabschnitten eines Automobils detailliert aus. Gutachter der DEKRA Certification GmbH und der DEKRA Certification Inc. überprüften und bestätigten zugrunde gelegte Datenquellen und Berechnungen. Mit dem Corporate Carbon Footprint macht Audi seine unternehmensweiten Treibhausgas-Emissionen entlang der gesamten Wertschöpfungskette transparent. So kann das Unternehmen diese künftig noch gezielter analysieren und wirksamer reduzieren.

Pressemappen

  • 05.09.16
    Technik

    TechDay Connectivity

    Die intelligente Vernetzung ist ein Schlüssel für die Zukunft des Automobils. Audi fährt auf diesem Gebiet schon heute an der Spitze und baut seinen Vorsprung weiter aus – mit ersten Car-to-X-Diensten von Audi connect, mit neuen Infotainment-Bausteinen sowie der hochpräzisen digitalen Karte von HERE für das pilotierte Fahren. In den vernetzten Autos von morgen sind Audi-Kunden noch komfortabler, sicherer und effizienter unterwegs.
  • 17.02.16
    Audi MediaCenter

    Tech Day quattro 2016

    Der neue quattro mit ultra-Technologie vereint Fahrdynamik und Sicherheit mit hoher Effizienz und macht den Allradantrieb fit für die Zukunft. Das System ist für zahlreiche Modelle von Audi mit längs eingebautem Frontmotor konzipiert – sein Seriendebüt gibt es Mitte 2016 in einer ersten Variante im neuen Audi A4 allroad quattro. Das Entwicklungsziel von quattro mit ultra-Technologie: ein auf Effizienz optimierter Allradantrieb, der bei Traktion und Fahrdynamik keinen Unterschied zu klassisch-permanenten Systemen spüren lässt. Bei Verbrauch und CO2-Emission soll er in seiner Klasse besonders unter Alltagsbedingungen Zeichen setzen. Die intelligente Steuerung des Allradantriebs arbeitet prädiktiv – sie blickt mithilfe einer umfassenden Sensorik und der permanenten Auswertung der ermittelten Daten zu Fahrdynamik, Straßenzustand und Fahrerverhalten stets voraus. In der Folge steht der quattro-Antrieb immer schon bereit, wenn er benötigt wird. Im Standardbetrieb bei niedrigen Lasten ohne das Risiko von Schlupf nutzt der neue quattro alle Vorteile des Frontantriebs.
  • 25.11.15
    Audi MediaCenter

    Audi Q7 e-tron 3.0 TDI quattro

    Er beschleunigt in 6,2 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h und verbraucht auf 100 Kilometer nur 1,8 Liter Diesel. Der Audi Q7 e-tron quattro ist ebenso sportlich wie komfortabel und zugleich besonders effizient. Rein elektrisch erreicht er eine Reichweite von bis zu 56 Kilometern und fährt dabei lokal emissionsfrei. Er ist der weltweit erste Plug-in-Hybrid mit einem V6 TDI-Motor und quattro-Antrieb.
  • 09.11.15
    Audi MediaCenter

    Audi battery technology - Batterietechnologien

    Bei der Entwicklung von Hochvoltbatterien für seine Plug-in-Hybridmodelle und Elektroautos deckt Audi alle wichtigen Felder ab. Die Kompetenz reicht dabei von der Zellentwicklung, über die Zusammensetzung der Zellen in Module und die Betriebsstrategien im Fahrbetrieb, bis hin zum Einsatz der Batterie nach ihrer Anwendung im Auto. Im Mittelpunkt stehen Lithium-Ionen-Batteriesysteme – ihr Aufbau verläuft nach einem flexiblen, modularen Konzept.
  • 09.11.15
    Audi MediaCenter

    Audi electrification technology - Elektrifizierungstechnologien

    Audi treibt die Elektrifizierung seiner Autos konsequent voran – auch unterhalb der neuen Hochvolt-Modelle. Die neuen Mild-Hybride werden auf breiter Front in die Modellpalette einziehen – in zehn Jahren wird Audi außerhalb der e-tron-Palette alle neuen Modelle mit dieser Technologie anbieten. Das aktuelle 12‑Volt-Bordnetz und vor allem das neue 48‑Volt-Netz bieten viele Möglichkeiten, das Fahren noch sportlicher, komfortabler und effizienter zu machen.
  • 09.11.15
    Audi MediaCenter

    Audi e-fuels

    Audi konzipiert eine Mobilität der Zukunft, in der umweltfreundlich produzierter Strom eine Schlüsselrolle spielt. Er kann nicht nur die Elektromotoren in den e-tron-Modellen versorgen, er ist auch die treibende Kraft hinter einigen der sogenannten Audi e‑fuels: klimaschonenden Alternativ-Kraftstoffen für Verbrennungsmotoren. Audi produziert Erdöl-unabhängige Kraftstoffe, die bei ihrer Herstellung ebenso viel CO₂ binden, wie sie bei der Verbrennung wieder abgeben. Sie heißen Audi e‑gas, Audi e‑diesel, Audi e‑benzin und Audi e‑ethanol. Mit Audi e‑gas bietet Audi den Kunden des A3 g-tron* bereits heute klimaneutrale Mobilität.
  • 09.11.15
    Audi MediaCenter

    Audi fuel cell technology - Brennstoffzellentechnologie

    Emotional, hocheffizient und sauber – Audi verfolgt in der Brennstoffzellen­technologie einen ganz eigenen, für die Marke typischen Weg. Auch hier basiert die Energiekette auf umweltfreundlich erzeugtem Strom.
  • 24.05.15
    Audi MediaCenter

    CES Asia 2015

    Das Auto von morgen ist integraler Bestandteil der vernetzten Welt. Audi zeigt bei der CES Asia, wie digitale Features konsequent ins Automobil integriert werden und dabei die besonderen Marktanforderungen in Asien berücksichtigt werden können. Im Fokus stehen immer wichtiger werdende Technikfelder der Automobilelektronik: Lichttechnologien, Infotainment und Connectivity, Bedien- und Anzeigekonzepte sowie Fahrerassistenzsysteme und pilotiertes Fahren.
  • 16.02.15
    Technik

    Audi future lab: lighting tech and design

    Audi ist weltweit die führende Marke in der automobilen Lichttechnologie, neue Lösungen wie die Matrix Laser-Scheinwerfer treiben den Fortschritt weiter voran. Zusätzlich zu seiner Funktion hat das Licht der Audi-Modelle auch als Design-Element einen zentralen Stellenwert. In hohem Maße visualisiert das Licht die Kernwerte der Marke – Progressivität, Sportlichkeit und Hochwertigkeit.
  • 17.10.14
    Technik

    Pilotiertes Fahren

    Audi hat das sportlichste pilotiert fahrende Auto der Welt entwickelt. Nach der Aufsehen erregenden Fahrt des Audi RS 7 piloted driving concept beim Saisonfinale der Deutschen Tourenwagen Masters (DTM) in Hockenheim startet der innovative Technikträger nun auf der anspruchsvollen Strecke des Ascari Race Resort – im Renntempo, ohne Fahrer.

Basisinformationen

  • 29.08.16
    Technik

    TechDay Connectivity

    Die intelligente Vernetzung ist ein Schlüssel für die Zukunft des Automobils. Audi fährt auf diesem Gebiet schon heute an der Spitze und baut seinen Vorsprung weiter aus – mit ersten Car-to-X-Diensten von Audi connect, mit neuen Infotainment-Bausteinen sowie der hochpräzisen digitalen Karte von HERE für das pilotierte Fahren. In den vernetzten Autos von morgen sind Audi-Kunden noch komfortabler, sicherer und effizienter unterwegs. *Die Verbrauchs- und Emissionswerte aller im Text genannten und auf dem deutschen Markt verfügbaren Modelle entnehmen Sie der Auflistung im letzten Kapitel dieser Basisinformation.
  • 17.02.16
    Technik

    quattro mit ultra-Technologie – der permanent verfügbare Allradantrieb

    Audi schlägt ein neues Kapitel in der Geschichte des quattro auf: Der neue quattro mit ultra-Technologie vereint Fahrdynamik und Sicherheit mit hoher Effizienz und macht den Allradantrieb fit für die Zukunft. Das System ist für zahlreiche Modelle von Audi mit längs eingebautem Frontmotor konzipiert – sein Seriendebüt gibt es Mitte 2016 in einer ersten Variante im neuen Audi A4 allroad quattro*. *Die Verbrauchs- und Emissionswerte aller im Text genannten und auf dem deutschen Markt verfügbaren Modelle entnehmen Sie dem letzten Kapitel dieser Basisinformation.
  • 25.11.15
    Modelle

    Der Audi Q7 e-tron 3.0 TDI quattro – neuer SUV erweitert Portfolio der Plug-in-Hybridmodelle

    Bis zu 56 Kilometer elektrische Reichweite, in 6,2 Sekunden von 0 auf 100 km/h und nur 1,8 Liter Diesel pro 100 Kilometer im Mittel – der Audi Q7 e-tron quattro ist richtungsweisend in Sachen Dynamik und Effizienz. Der geräumige SUV ist der weltweit erste Plug in-Hybrid mit TDI Motor und quattro-Antrieb. Auf allen Technikfeldern präsentiert er die Hightech-Kompetenz der Marke mit den Vier Ringen. Der Audi Q7 e-tron quattro fährt im Frühjahr 2016 mit einer großzügigen Serienausstattung zu den europäischen Händlern. Der Grundpreis beträgt in Deutschland 80.500 Euro.
  • 09.11.15
    Audi MediaCenter

    Audi future performance days 2015

    Audi stellt in der Elektromobilität den Fuß auf das rechte Pedal. Für jedes Fahrzeug- und Antriebskonzept entwickelt das Unternehmen die beste Form der Elektrifizierung – mit Blick auf Kundenerwartungen, Marktbedingungen, Kosten, Komplexität und Begeisterungspotenzial. Neue Dienstleistungen wie das schnelle Gleichstromladen komplettieren die Premium-Elektromobilität von Audi.
  • 24.05.15
    Technik

    Audi auf der CES Asia 2015

    Das Auto von morgen ist integraler Bestandteil der vernetzten Welt. Audi zeigt bei der CES Asia, wie digitale Features konsequent ins Automobil integriert werden und dabei die besonderen Marktanforderungen in Asien berücksichtigt werden können. Im Fokus stehen immer wichtiger werdende Technikfelder der Automobilelektronik: Lichttechnologien, Infotainment und Connectivity, Bedien- und Anzeigekonzepte sowie Fahrerassistenzsysteme und pilotiertes Fahren. *Die gesammelten Verbrauchswerte aller genannten und für den deutschen Markt erhältlichen Modelle entnehmen Sie der Auflistung am Ende dieser BasisInfo.
  • 16.02.15
    Technik

    Licht

    Audi ist weltweit die führende Marke in der automobilen Lichttechnologie, neue Lösungen wie die Matrix Laser-Scheinwerfer treiben den Fortschritt weiter voran. Zusätzlich zu seiner Funktion hat das Licht der Audi-Modelle auch als Design-Element einen zentralen Stellenwert. In hohem Maße visualisiert das Licht die Kernwerte der Marke – Progressivität, Sportlichkeit und Hochwertigkeit.
  • 14.07.14
    Technik

    Audi TDI – Tech Workshop 2014

    Audi feiert 2014 ein ganz besonderes Jubiläum – 25 Jahre TDI. Im Herbst 1989 präsentierte das Unternehmen auf der IAA in Frankfurt am Main den Audi 100 mit einem 2.5 TDI an Bord – ein Turbodieselmotor mit Direkteinspritzung und vollelektronischer Regelung. Seitdem hat die Marke mit den Vier Ringen ihren Vorsprung in diesem Technologiefeld kontinuierlich ausgebaut und dabei neue Meilensteine gesetzt.
  • 14.07.14
    Modelle

    Noch attraktiver, stärker und effizienter – Der neue Audi A7 Sportback

    Der Audi A7 Sportback präsentiert sich rundum überarbeitet. Das große fünftürige Coupé ist auf vielen Technikfeldern noch leistungsfähiger geworden – bei Motoren, Getrieben, Scheinwerfern und beim Infotainment.
  • 08.01.13
    Technik

    Audi präsentiert neue Technologien auf der CES

    Audi präsentiert auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas seine neuen Elektrik/Elektronik-Technologien. Im Mittelpunkt des Messeauftritts steht die Vernetzung des Autos mit seiner Umwelt – beim künftigen pilotierten Fahren und bei der mobilen Kommunikation. Auch die Sound- und Lichttechnologien setzen Highlights auf der Messe. Für mobile Endgeräte ist die gesammelte Pressemappe hier zu finden.
  • 17.09.12
    Technik

    Audi future energies

  • 17.09.12
    Technik

    Audi future engines

  • 17.09.12
    Technik

    Audi urban future

  • 17.09.12
    Technik

    Internationaler Audi Technologie-Workshop 2012 Audi future lab: mobility

    Die Mobilität der Zukunft wird sehr vielfältig sein: Audi wird für jeden Kunden auf jedem Markt das richtige Antriebskonzept zur richtigen Zeit anbieten. Dafür entwickelt die Marke ein breites Portfolio neuer Technologien – bei den TDI- und TFSI-Motoren, bei den Hybridantrieben und bei den elektrifizierten Fahrzeugen, den Audi e-tron-Modellen.
  • 09.05.12
    Technik

    Projekthaus Hochvolt-Batterie am Standort Ingolstadt/Gaimersheim

    Audi treibt seine Aktivitäten in der Elektromobilität voran und nimmt sein neues Projekthaus Hochvolt-Batterie in Betrieb. In Gaimersheim, ganz in der Nähe des Werkes Ingolstadt, beschäftigen sich mehr als 100 Spezialisten mit den Energiespeichern für elektrische Antriebe und bearbeiten dabei alle wichtigen Aspekte – von der Entwicklung über die Fertigung bis zum Testen der Batteriesysteme.
  • 08.03.12
    Technik

    Vernetzte Mobilität – Audi auf der CeBIT

    Audi, die führende Marke im automobilen Infotainment, präsentiert sich zum ersten Mal auf der CeBIT in Hannover. Auf der weltweit größten Messe für Informationstechnik vom 6. bis 10. März zeigt die Marke unter dem Schlagwort Audi connect ihre aktuellen und künftigen Lösungen für mobile IT-Anwendungen. Das Highlight auf dem Messestand ist der neue Audi A3 – sein Modularer Infotainment-Baukasten bedeutet einen großen technischen Durchbruch.
  • 10.01.12
    Technik

    Audi auf der CES 2012 in Las Vegas – intelligente Vernetzung mit Audi connect

    Das Schlagwort Audi connect steht für vernetzte Mobilität – es bezeichnet ein Technikfeld, auf dem Audi weltweit in Führung liegt. Auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas präsentiert die Marke ihre heutigen Technologien und ihre künftigen Projekte. Besonders interessant sind die neuen Lösungen bei Hardware und Bedienung im neuen Audi A3.
  • 21.11.11
    Technik

    Workshop Audi active safety Die neuen Fahrerassistenzsysteme und Lichttechnologien von Audi

    Audi ist eine treibende Kraft auf dem Feld der Fahrerassistenzsysteme. Die Entwickler der Marke arbeiten permanent an neuen Technologien, die das Fahren noch komfortabler und noch sicherer machen sollen – vom Stauassistenten bis zur automatischen Notbremsung. Ein wichtiger Aspekt bei der aktiven Sicherheit ist auch die Lichttechnologie, eine große Domäne von Audi.
  • 02.09.11
    Technik

    Der neue 4.0 TFSI mit cylinder on demand: Highend-Technologien für Effizienz und Komfort

    Audi steigert die Effizienz seiner Motoren weiter. Der neue 4.0 TFSI, ein starker Biturbo-V8, bringt die Technologie cylinder on demand mit. Im Teillastbereich deaktiviert er vier Zylinder, das verringert den Verbrauch im Mittel um etwa fünf Prozent. Zwei weitere Technologien ergänzen das System – die Active noise control (ANC) und die aktiven Motorlager. Sie sorgen dafür, dass die Passagiere auch im Vierzylinderbetrieb keine störenden Geräusche oder Vibrationen hören und spüren.
  • 18.05.11
    Technik

    Sauber, sicher und vernetzt – Audi bei der Michelin Challenge Bibendum in Berlin

    Vom 18. bis 22. Mai geht in Berlin die elfte Michelin Challenge Bibendum über die Bühne, unter dem Motto „claen, safe, connected“. Audi erfüllt diese Anforderungen an die Mobilität der Zukunft – mit seinem Projekt Audi balanced mobility, mit seinen modernen Assistenzsystemen und mit seiner Initiative Audi connect. Fünf Audi-Technikträger und Serienfahrzeuge mit alternativen und hocheffizienten Antrieben nehmen an den Rallies teil.
  • 06.01.11
    Technik

    Vernetzte Autos in einer vernetzten Welt – Audi baut seine Führung bei der connected mobility aus

    Vernetzte Autos in einer vernetzten Welt – Audi arbeitet mit Hochdruck an den Infotainment-Technologien von morgen. Auf der Consumer Electronics Show (CES), die Anfang Januar in Las Vegas/USA stattfindet, zündet Audi ein Feuerwerk innovativer Ideen. Der neue, breit gefächerte Ansatz umfasst die Technikfelder Bedienung und Anzeige ebenso wie die Architektur der Infotainment-Module, er integriert neue Hardware- und Software-Lösungen. Bei vielen Projekten setzt Audi auf einen starken Partner – den Chip-Spezialisten NVIDIA.
  • 02.06.10
    Technik

    Neue Ideen für die Mobilität in der Stadt – Audi verbessert die Effizienz und die Sicherheit im Straßenverkehr

    Effizienz ist für Audi ein zentrales Thema. Deshalb geht das Unternehmen über die Optimierung von Fahrzeugtechnologien hinaus und erforscht die Idee vom intelligent geregelten Verkehr. Im Projekt travolution, das die Marke mit den Vier Ringen in Ingolstadt vorantreibt, können Autos mit Ampeln kommunizieren. Diese Vernetzung macht den Straßenverkehr flüssiger und senkt damit die CO2-Emissionen. Die so genannte Car-to-X-Kommunikation ist ein Technikfeld, auf dem Audi eine führende Rolle einnimmt.
  • 07.01.07
    Modelle

    Audi Q7 V12 TDI

    368 kW/500 PS Leistung, 1.000 Nm Drehmoment – Audi präsentiert einen Motor, der auf dem Dieselsektor neue Maßstäbe setzt. Der souveräne V12-TDI mit seinen sechs Liter Hubraum verleiht dem Performance-SUV Audi Q7 die Fahrleistungen eines Sportwagens. Er ist der Vorbote einer breit angelegten Offensive: Audi wird auf dem US-amerikanischen Markt mit seinen Dieseln Vollgas geben – mit einer neuen Abgasreinigungstechnologie, die die Emissionen drastisch senkt.
  • 22.02.05
    Technik

    25 Jahre Audi quattro

    Vor genau 25 Jahren rollte ein Auto auf die Bühne, das die Technikwelt verändern sollte: Der erste Audi quattro stand am 3. März 1980 im Rampen-licht des Genfer Automobilsalons. Der Siegertyp mit den vier Ringen begründete eine Erfolgsgeschichte, die bis heute anhält.
Zurück zum Seitenanfang