Zum Seiteninhalt springen
Audi MediaCenter

Technik

Teaserbild Technik

Je komplexer das Umfeld wird, desto mehr ist unsere Innovationskraft gefordert. Wir investieren deshalb gezielt in die Technische Entwicklung. Unsere Ingenieure arbeiten an innovativen Technologien, Premium-Produkten, Steigerung der Effizienz und Services für die Zukunft der Mobilität. Vorsprung durch Technik ist das Credo der Vier Ringe, Bestehendes ständig weiterzuentwickeln der Anspruch. Wir arbeiten permanent an der Innovationsführerschaft – bei klassischen und alternativen Antrieben, bei Leichtbau und Fertigungsverfahren, in der Lichttechnologie, Konnektivität und Fahrerassistenz bis hin zum pilotiertem Fahren. So gestalten wir den entscheidenden Unterschied, der Audi ausmacht.

Aktuelle Pressemitteilungen

  • Stadler fordert konsequente Digitalisierung städtischer Infrastruktur
    09.06.15
    Unternehmen

    Stadler fordert konsequente Digitalisierung städtischer Infrastruktur

    Audi-Chef Rupert Stadler sieht die Digitalisierung als eine historische Gestaltungsaufgabe für die Gesellschaft. Dies betont er in einer Rede am Dienstag auf dem Wirtschaftstag des Wirtschaftsrates der Union. Dabei gebe es noch eine Reihe von Hausaufgaben bei der Verkehrsinfrastruktur, damit digitale Mobilitätstechnologien ihren Nutzen voll entfalten könnten.
  • Neues Audi MediaCenter jetzt online
    01.06.15
    Unternehmen

    Neues Audi MediaCenter jetzt online

    Übersichtlicher, informativer, schneller: Mit dem Audi MediaCenter bietet die Audi Kommunikation Journalisten, Bloggern und Online-Multiplikatoren ab sofort eine zentrale Rechercheplattform. Pressemitteilungen, Fotos, Videos und weitere Inhalte rund um Audi können Medienvertreter zukünftig ohne Registrierung für ihre redaktionelle Arbeit nutzen. Das Onlineportal unter www.audi-mediacenter.com ist unkompliziert auf allen modernen Endgeräten zu bedienen.
  • AUDI AG vor umfassenden Kooperationen mit Baidu und Huawei
    22.05.15
    Technik

    AUDI AG vor umfassenden Kooperationen mit Baidu und Huawei

    Audi baut die Vernetzung im Auto in China verstärkt aus, das gab der Premiumhersteller im Vorfeld der erstmals stattfindenden CES Asia in Shanghai bekannt. Mit Baidu CarLife integriert Audi künftig auch in China Smartphones kompromisslos ins Auto. Für eine schnelle Datenübertragung sorgt ein chinaspezifisches LTE-Modul, das Audi in Kooperation mit Huawei entwickelt.
  • Forscher produzieren erstmals Audi e-benzin
    21.05.15
    Technik

    Forscher produzieren erstmals Audi e-benzin

    Audi verzeichnet einen weiteren Erfolg bei der Entwicklung nachhaltiger, synthetischer Kraftstoffe: Der Kooperationspartner Global Bioenergies hat die erste Charge Audi e-benzin hergestellt.
  • Weltpremiere beim Wiener Motorensymposium: neues Hocheffizienz-Triebwerk von Audi
    07.05.15
    Technik

    Weltpremiere beim Wiener Motorensymposium: neues Hocheffizienz-Triebwerk von Audi

    Audi präsentiert den effizientesten Zweiliter-Benzinmotor seiner Klasse Der neue 2.0 TFSI mit 140 kW (190 PS) demonstriert die Motorenkompetenz der Marke – inklusive eines wegweisenden neuen Brennverfahrens. Audi setzt den Motor erstmals in der nächsten Generation des A4 ein.
  • Audi Q7
    06.05.15
    Unternehmen

    Audi und Cubic Telecom starten strategische Partnerschaft

    Audi baut seinen technischen Vorsprung im Bereich Connectivity aus. Über die Tochtergesellschaft Audi Electronics Venture GmbH (AEV) erwirbt die Marke mit den Vier Ringen einen Anteil an Cubic Telecom, einem global führenden Anbieter von M2M-Technologie. Audi und Cubic Telecom beabsichtigen, gemeinsam Connectivity-Lösungen für die Automobile der Marke Audi zu entwickeln.
  • Audi Q7 e-tron 3.0 TDI quattro
    06.05.15
    Technik

    Audi beim 36. Wiener Motorensymposium

    Auf dem 36. Wiener Motorensymposium, am 7. und 8. Mai 2015 präsentiert Audi wegweisende Antriebstechnologien. Zwei Themen stehen im Mittelpunkt – der neue 2.0 TFSI als effizientester Zweiliter-Benzinmotor seiner Klasse und der Plug-in-Hybridantrieb im Audi Q7 e-tron 3.0 TDI quattro.
  • Der neue Audi Q7
    04.05.15
    Modelle

    Audi setzt auch bei Fahrerassistenzsystemen auf hochauflösende Navi-Karten

    Gemeinsam mit starken Partnern entwickelt die Premiummarke ein neues hochauflösendes Kartenmaterial. Ein aktuelles Beispiel für das Potenzial dieser Daten liefert der Prädiktive Effizienzassistent im neuen Audi Q7*. Er nutzt die Topografie, um deutlicher effizienter und komfortabler ans Ziel zu kommen. Auch für das pilotierte Fahren werden hochauflösende Karten eine wichtige Rolle spielen.
  • Audi baut mit hochauflösender Matrix Laser Technologie den Vorsprung weiter aus
    28.04.15
    Technik

    Audi baut mit hochauflösender Matrix Laser Technologie den Vorsprung weiter aus

    Audi baut seinen Vorsprung in der automobilen Lichttechnologie weiter aus: Im Förderprojekt „intelligentes Laserlicht für kompakte und hochauflösende adaptive Scheinwerfer“ (iLaS) arbeitet die Marke mit den Vier Ringen gemeinsam mit Partnern aus Industrie und Wissenschaft am Scheinwerfer der Zukunft. Mit der Matrix Laser Technologie und ihrer hohen Auflösung wird die Fahrbahnausleuchtung noch flexibler und hochvariabler – in jeder Situation.
  • Sprit der Zukunft: Forschungsanlage in Dresden produziert erste Menge Audi e-diesel
    21.04.15
    Technik

    Sprit der Zukunft: Forschungsanlage in Dresden produziert erste Menge Audi e-diesel

    Audi hat bei der Entwicklung neuer, CO2 neutraler Kraftstoffe einen weiteren großen Schritt getan: Eine Pilotanlage in Dresden hat mit der Produktion des synthetischen Audi e diesel begonnen.
  • Mobilität der Zukunft selbst erfahren: Audi mit neuen Projekten beim „Schaufenster Elektromobilität“
    18.04.15
    Modelle

    Mobilität der Zukunft selbst erfahren: Audi mit neuen Projekten beim „Schaufenster Elektromobilität“

    Audi macht die nachhaltige Mobilität der Zukunft erfahrbar und setzt sein Engagement beim Förderprogramm „Schaufenster Elektromobilität“ der Bundesregierung fort. Ab Mitte April gehen in Berlin, München und Stuttgart insgesamt 40 Audi A3 Sportback e tron* in drei verschiedenen Projekten rund um das elektrische Fahren an den Start.
  • Audi Q7 e-tron 2.0 TFSI quattro (Angebot im chinesischen Markt)
    16.04.15
    Audi MediaCenter

    Große Klasse, minimale Emission – der neue Audi Q7 e-tron 2.0 TFSI quattro

    Mit dem Audi Q7 e-tron 2.0 TFSI quattro kombiniert Audi erstmals einen TFSI Plug in Hybriden mit dem quattro Antrieb. Audi hat ihn speziell für asiatische Märkte (China, Singapur und Japan) konzipiert. Er ist sportlich, komfortabel und zugleich höchst effizient: Aus dem Stand beschleunigt er in weniger als sechs Sekunden auf 100 km/h und verbraucht dabei auf 100 Kilometer nur 2,5 Liter Kraftstoff (nach der in China vorgeschriebenen Messmethode für Plug in Hybridfahrzeuge (PHEVs)).
  • Audi A6 L e-tron (Angebot im chinesischen Markt)
    16.04.15
    Audi MediaCenter

    Der neue Audi A6 L e-tron für China

    Der A6 L e-tron ist ein wichtiger Schritt von Audi zu noch mehr Verbrauchseffizienz in China. Die Limousine ist speziell für den chinesischen Markt entwickelt. Ihr Plug in Hybridantrieb sorgt mit 180 kW (245 PS) Systemleistung für kraftvollen Vortrieb. Im Mittel verbraucht das Modell auf 100 Kilometer nur 2,2 Liter Kraftstoff.
  • Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt testet pilotiert fahrenden Audi
    10.04.15
    Technik

    Bundesverkehrsminister Dobrindt testet pilotiert fahrenden Audi

    Alexander Dobrindt hat sich am Freitag von den technischen Fähigkeiten des Audi A7 piloted driving concept überzeugt. Der Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur folgte einer Einladung der AUDI AG, die Technologie des pilotierten Fahrens persönlich zu erleben.
  • CES Las Vegas 2014
    31.03.15
    Technik

    Mastermind von Audi für pilotiertes Fahren: das zentrale Fahrerassistenzsteuergerät

    Das Herzstück künftiger Systeme für das pilotierte Fahren, die Audi entwickelt, ist das zentrale Fahrerassistenzsteuergerät, kurz zFAS genannt. Dieses Mastermind nutzt modernste Hochleistungsprozessoren und wird in absehbarer Zeit Schritt für Schritt in die Modellpalette einziehen. Es ist ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zu neuen automatisierten Fahrfunktionen und Beweis für die Vorreiterrolle, die Audi auf dem Feld des pilotierten Fahrens einnimmt. Der Spezialist Delphi hat nun den Zuschlag für die Serienfertigung bekommen.
  • Premiere für Audi Autonomous Driving Cup
    27.03.15
    Unternehmen

    Studierende der TU München gewinnen ersten Audi Autonomous Driving Cup

    Der Preis für das beste pilotiert fahrende Modellauto geht nach München: Ein Team von fünf Studierenden der Technischen Universität (TU) München hat sich beim ersten Audi Autonomous Driving Cup gegen starke Konkurrenten aus ganz Deutschland durchgesetzt.
  • Premiere für Audi Autonomous Driving Cup
    26.03.15
    Unternehmen

    Premiere für Audi Autonomous Driving Cup

    Ein Modellauto, das eigenständig auf ein plötzlich auftauchendes Hindernis reagiert und sauber abbremst: An diesem Szenario tüfteln derzeit rund 50 Studierende aus ganz Deutschland beim Audi Autonomous Driving Cup. Beim Finale im Audi museum mobile stellen sie bis zum 27. März 2015 das Können ihrer selbst programmierten Fahrzeuge unter Beweis.
  • Bestes pilotiert fahrendes Modellauto gesucht
    11.03.15
    Unternehmen

    Bestes pilotiert fahrendes Modellauto gesucht

    Audi weitet das pilotierte Fahren auf Modellautos aus: Beim Audi Autonomous Driving Cup ringen zehn Studenten Teams um das beste pilotiert fahrende Auto. Die Hardware – Audi Q5* im Maßstab 1:8 – stellt Audi, die Software entwickeln die jungen Experten.
  • Audi Q7 e-tron 3.0 TDI quattro
    02.03.15
    Modelle

    Große Klasse, minimale Emission – der neue Audi Q7 e-tron 3.0 TDI quattro

    Er beschleunigt aus dem Stand in sechs Sekunden auf 100 km/h, aber er verbraucht auf 100 Kilometer nicht einmal zwei Liter Diesel. Der Audi Q7 e tron quattro ist sportlich, komfortabel und zugleich höchst effizient. Er ist weltweit der erste TDI Plug in Hybrid mit quattro Antrieb und zugleich der erste Plug in Hybrid mit einem Dieselmotor von Audi.
  • Audi R8 V10
    26.02.15
    Audi MediaCenter

    Audi präsentiert neuen R8: Sportliche Speerspitze noch schärfer

    Kein Modell mit den Vier Ringen ist näher am Motorsport, keines ist schärfer und dynamischer: Auf dem Genfer Automobilsalon präsentiert Audi seinen Hochleistungssportwagen R8 in der zweiten Generation. Der V10-Mittelmotor und ein neu entwickelter quattro-Antrieb sorgen für begeisternde Fahrleistungen, vor allem in der Topversion mit 449 kW (610 PS): von 0 auf 100 km/h geht es in 3,2 Sekunden, der Topspeed beträgt 330 km/h.
  • Audi zeigt Laser-Scheinwerfer des neuen R8
    16.02.15
    Modelle

    Audi zeigt Laser-Scheinwerfer des neuen R8

    Audi enthüllt die Scheinwerfer des neuen R8* und zeigt damit die ersten Technik Highlights des Top Sportwagens. Der R8 nutzt LED Scheinwerfer, optional sind diese mit einem Laser Fernlichtmodul ausgerüstet.
  • Audi macht die Nacht zum Tag: neues Lichtassistenzzentrum
    16.02.15
    Technik

    Audi macht die Nacht zum Tag: neues Lichtassistenzzentrum

    Audi baut seinen Vorsprung in der automobilen Lichttechnologie aus: mit einem neuen Lichtassistenzzentrum am Standort Ingolstadt. Dieser befahrbare unterirdische Lichtkanal ist 120 Metern lang und bietet speziell für das Entwickeln innovativer Lichtlösungen und kamerabasierter Lichtassistenzsysteme neue Möglichkeiten.
  • Audi A7 Sportback piloted driving concept erfolgreich unter Alltagsbedingungen: Langstrecken-Test endet nach 560 Meilen in Las Vegas
    06.01.15
    Technik

    Audi A7 Sportback piloted driving concept erfolgreich unter Alltagsbedingungen: Langstrecken-Test endet nach 560 Meilen in Las Vegas

    Die Langstrecken-Testfahrt mit dem Audi A7 piloted driving concept auf dem Highway endete heute planmäßig nach 560 Meilen (rund 900 km). Auf der Fahrt vom Silicon Valley nach Las Vegas zur International CES 2015 (Consumer Electronics Show) erlebten Journalisten das pilotierte Fahren live auf dem Fahrersitz. Dabei beeindruckte das Konzeptauto besonders mit dem natürlichen Fahreindruck und der harmonischen Funktion in unterschiedlichen Alltagssituationen.
  • 550 Meilen pilotiert vom Silicon Valley nach Las Vegas: Langstrecken-Test im Audi A7 Sportback piloted driving concept
    04.01.15
    Technik

    550 Meilen pilotiert vom Silicon Valley nach Las Vegas: Langstrecken-Test im Audi A7 Sportback piloted driving concept

    550 Meilen pilotiertes Fahren auf dem Highway: Auf der Langstreckentour mit dem Audi A7 piloted driving concept sitzen erstmals Journalisten als Testfahrer am Steuer. Die Fahrt führt von Stanford im Silicon Valley nach Las Vegas in Nevada zur International CES 2015 (Consumer Electronics Show), einer der weltweit wichtigsten Elektronik-Messen.
  • Faszinierend plastisch: Audi bringt den 3D-Klang ins Auto
    18.12.14
    Modelle

    Faszinierend plastisch: Audi bringt den 3D-Klang ins Auto

    Ein dreidimensionales Klangerlebnis wie im Soundlabor: Audi macht diese Vision real. Beim 3D Klang, der in Kürze in die Serie einzieht, erlebt der Zuhörer auch die räumliche Höhe. Der akustische Eindruck ist durch die dritte Dimension noch klarer und plastischer. Dieses volle Klangerlebnis setzt neue Maßstäbe für den Musikgenuß im Auto.
  • Audi TT Coupé
    12.12.14
    Modelle

    Audi TT ist „Connected Car 2014”

    Gut vernetzt: Audi ist die erfolgreichste Marke beim „Connected Car Award“ von Auto Bild und Computer Bild. Die Vier Ringe gewinnen insgesamt vier Awards. In den Kategorien Navigation, Internet und Entertainment liegt die Marke auf Platz eins. Der Audi TT* gewinnt die Gesamtwertung „Connected Car 2014“.
  • Audi A3 Sportback e-tron
    10.12.14
    Modelle

    Fünf Sterne für den Audi A3 Sportback e-tron bei Euro NCAP

    Das Euro NCAP Konsortium hat den neuen Audi A3 Sportback e tron* bei der Crash Sicherheit mit der Höchstnote von fünf Sternen bewertet. Damit gehört der erste serienmäßige Plug in Hybrid von Audi zu den sichersten Autos seiner Klasse.
  • Audi RS 7 piloted driving concept
    01.12.14
    Modelle

    Audi bringt das sportlichste pilotiert fahrende Auto der Welt auf die Rennstrecke

    Audi hat das sportlichste pilotiert fahrende Auto der Welt entwickelt. Nach der Aufsehen erregenden Fahrt des Audi RS 7 piloted driving concept beim Saisonfinale der Deutschen Tourenwagen Masters (DTM) in Hockenheim startet der innovative Technikträger nun auf der anspruchsvollen Strecke des Ascari Race Resort – im Renntempo, ohne Fahrer.
  • Audi A7 Sportback h-tron quattro
    19.11.14
    Modelle

    Kompetenz bei Brennstoffzellen-Technologie

    Er legt mit einer Tankfüllung mehr als 500 Kilometer zurück – und aus dem Auspuff kommen nur ein paar Tropfen Wasser: Der A7 Sportback h-tron quattro nutzt einen starken, sportlichen Elektroantrieb mit einer Brennstoffzelle als Energielieferanten, kombiniert mit einer Hybridbatterie und einem zusätzlichen Elektromotor im Heck. Seine Antriebsauslegung macht den emissionsfreien und 170 Kilowatt starken Audi A7 Sportback h-tron quattro zum echten quattro – ein Novum bei Brennstoffzellenautos. Vorder- und Hinterachse sind dabei nicht mechanisch verbunden. Als e quattro verfügt der A7 Sportback h-tron quattro über eine voll elektronische Steuerung der Momentenverteilung.
  • Audi A7 Sportback
    23.10.14
    Modelle

    Mit Audi immer auf dem neusten Stand: Online-Update für Navigationskarte

    Audi weist beim mobilen Infotainment den Weg: Als erster europäischer Automobilhersteller bietet die Marke mit den Vier Ringen ein Online-Update für die Navigationskarte an. Als Bestandteil des umfangreichen connect-Portfolios steht der neue Service ab sofort in den überarbeiteten Modellreihen Audi A6* und Audi A7 Sportback* zur Verfügung.
  • Audi RS 7 piloted driving concept
    19.10.14
    Modelle

    Beweis erbracht: Audi RS 7 concept fährt fahrerlos am Limit

    Wie faszinierend pilotiertes Fahren ist, hat Audi beim Saisonfinale der DTM gezeigt. Der Audi RS 7 piloted driving concept umrundete den Grand Prix Kurs in Hockenheim – im Renntempo, ohne Fahrer.
  • Musik aus dem Internet –  das Online Media Streaming von Audi connect
    16.10.14
    Modelle

    Musik aus dem Internet – das Online Media Streaming von Audi connect

    Audi erschließt seinen Kunden eine personifizierte Musikwelt im Auto. Die überarbeiteten Modellreihen Audi A6* und Audi A7 Sportback*, sowie der neue Audi TT* haben auf Wunsch einen neuen connect-Service an Bord, mit dem die Kunden Musik über die Online-Anbieter „Napster“ und „Aupeo!“ streamen können.
  • Audi RS 7 piloted driving concept
    16.10.14
    Modelle

    Live auf Audi MediaTV: das sportlichste pilotiert fahrende Auto der Welt

    Audi bringt das sportlichste pilotiert fahrende Auto der Welt an den Start. Vor dem Finale der Deutschen Tourenwagen Masters (DTM) am Sonntag auf dem Hockenheimring umrundet der Audi RS 7 piloted driving concept den Kurs ohne Fahrer. Audi MediaTV überträgt die Fahrt live und gewährt einen exklusiven Blick hinter die Kulissen.
  • Am Limit: Audi zeigt das sportlichste pilotiert fahrende Auto der Welt
    09.10.14
    Modelle

    Am Limit: Audi zeigt das sportlichste pilotiert fahrende Auto der Welt

    Audi bringt das sportlichste pilotiert fahrende Auto der Welt an den Start: Ein fahrerloser Audi RS 7 Sportback* umrundet am Sonntag, 19. Oktober, beim Saisonfinale der Deutschen Tourenwagen Masters (DTM) den Kurs in Hockenheim.
  • Audi connect
    07.10.14
    Kultur und Trends

    Audi diskutiert Mobilitätskonzepte der Zukunft

    Zweites Stakeholder Forum von Audi in Berlin: Mit rund 120 Teilnehmern diskutiert das Unternehmen heute über die Mobilität der Zukunft. Im Fokus der interdisziplinären Diskussion steht die Vernetzung des Automobils mit Infrastruktur, Verkehrsteilnehmern und mobilen Anwendungen. Der Automobilhersteller will den offenen Austausch mit Fachexperten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik weiter intensivieren.
  • Audi A3 Sportback e-tron
    03.10.14
    Modelle

    eCar Award für Audi A3 Sportback e-tron

    Audi punktet mit seiner Plug-in-Hybrid-Strategie. Beim eCar Award von Auto Bild und Auto Test fährt Audi mit dem A3 Sportback e-tron* und der Studie TT offroad concept auf Platz eins.
  • Audi TT Roadster
    24.09.14
    Modelle

    Offene Sportlichkeit: der neue Audi TT Roadster und der Audi TTS Roadster

    Purismus in seiner schönsten Form: Audi präsentiert den neuen TT Roadster* und den TTS Roadster* auf dem Pariser Automobilsalon. Der kompakte Zweisitzer setzt bei Design, Antrieb und Fahrwerk neue Maßstäbe. Ein besonderes Highlight bei der dritten TT-Generation ist das Audi virtual cockpit. Das digitale Kombiinstrument rückt erstmals alle Informationen in das Blickfeld des Fahrers – ein Konzept, das für Aufsehen sorgt: So ist der Audi TT für sein neues Anzeigen- und Bediensystem bereits mit dem Car Connectivity Award sowie bei den Automotive Interiors Expo Awards als Interieur-Innovation des Jahres ausgezeichnet worden.
  • Audi TT ist das am besten vernetzte Auto
    18.09.14
    Modelle

    Audi TT ist das am besten vernetzte Auto

    Der neue Audi TT* ist das am besten vernetzte Automobil in Deutschland. Das ist die Bilanz des „Car Connectivity Award“ von auto motor und sport und CHIP. Die Audi Connectivity-Dienste siegen darüber hinaus in vier weiteren Kategorien. Die Preisverleihung fand gestern Abend in Stuttgart statt.
  • Audi RS 5 TDI concept
    25.08.14
    Modelle

    Noch mehr Kraft und Effizienz – die neue 48-Volt-Technologie von Audi

    Audi wird einen Teil seines Bordnetzes von zwölf auf 48 Volt umstellen. Dies ist ein weiterer Technikbaustein, um neue Technologien ins Auto zu integrieren und Leistung und Effizienz der Automobile gleichermaßen zu steigern.
  • Erster Hersteller weltweit: Audi testet Systeme zum pilotierten Fahren in Florida
    13.08.14
    Technik

    Erster Hersteller weltweit: Audi testet Systeme zum pilotierten Fahren in Florida

    Audi treibt die Entwicklung beim pilotierten Fahren unter Hochdruck voran. Als erster Automobilhersteller der Welt hat die Marke mit den Vier Ringen jetzt einen öffentlichen Test auf einem Expressway in Florida/USA unternommen.
  • Neue Sound-Dimension im Audi TT
    28.07.14
    Modelle

    Neue Sound-Dimension im Audi TT

    Der neue Audi TT* stellt seine Innovationskraft auch auf dem HiFi-Sektor unter Beweis. Das Bang & Olufsen Sound System im Coupé nutzt die innovative Symphoria-Technologie für faszinierende Klangerlebnisse.
  • 25.07.14
    Technik

    AUDI AG, BMW Group und Daimler AG treiben Open Source Messdatenmanagement voran

    Die Automobilhersteller AUDI AG, BMW Group und Daimler AG haben sich in der openMDM® Working Group zu einer Initiative zusammengetan, die unter dem Dach der Eclipse Foundation (www.eclipse.org) die Entwicklung und Verbreitung von Open Source Werkzeugen für Messdatenmanagement auf Basis des Standards ASAM ODS (www.asam.net) vorantreiben will. Weitere Gründungsmitglieder sind die Softwareunternehmen GIGATRONIK GmbH, science + computing ag, Canoo Engineering AG, HighQSoft GmbH und Peak Solution GmbH.
  • Audi TT Coupé
    24.07.14
    Modelle

    Audi gewinnt connectivity-Award

    Fünfmal Platz eins für die Vier Ringe: Das ist die Bilanz der erstmals durchgeführten Leserumfrage von auto motor und sport und CHIP, bei der mehr als 42.500 Leser die besten Connectivity-Features kürten. Die Preisverleihung findet am 17. September in Stuttgart statt.
  • Audi A7 Sportback 3.0 TDI competition
    14.07.14
    Modelle

    Audi A7 Sportback 3.0 TDI competition: 25 Jahre Audi TDI-Technologie

    Imponierende Power und Sportwagen-Fahrleistungen – mit einem dynamischen Editionsmodell feiert Audi den 25. Geburtstag der TDI Technologie. Der Audi A7 Sportback 3.0 TDI competition macht ihr Potenzial deutlich – er leistet 240 kW (326 PS) gepaart mit kraftvollen 650 Nm Drehmoment und beschleunigt in 5,1 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Während des Boostvorgangs mobilisiert er weitere 15 kW (20 PS) und erreicht so kurzzeitig 255 kW (346 PS).
  • Sechsmillionster Audi mit quattro-Antrieb
    11.07.14
    Unternehmen

    Sechsmillionster Audi mit quattro-Antrieb

    Jubiläum bei Audi: Heute fährt im Werk Ingolstadt der sechsmillionste Audi mit quattro-Antrieb vom Band – nur etwa eineinhalb Jahre nach dem fünfmillionsten quattro. Audi liefert das Jubiläumsauto, einen Audi SQ5* in Monsungrau Metallic, an eine Familie in den USA. Der neue Produktionsrekord steht für den weltweiten Erfolg von Audi quattro. Seit dem Ur-quattro, dem ersten Audi mit permanentem Allradantrieb aus dem Jahr 1980, hat diese Technologie weltweit die Straßen erobert. Mit rund 170 quattro-Varianten bietet die Marke mit den Vier Ringen die größte Allrad-Auswahl unter den Premiumherstellern.
  • Dialoge - Das Technologiemagazin 02/14
    04.07.14
    Unternehmen

    Audi Dialoge-Magazin gewinnt Gold beim Best of Corporate Publishing Award

    Zwei Mal Gold und sieben weitere Nominierungen sprechen für die herausragende Qualität von Audi-Publikationen. Neben dem Dialoge-Magazin konnte sich in diesem Jahr auch die App für den Audi-Geschäftsbericht unter mehr als 700 Einreichungen durchsetzen.
  • Audi bringt neue Leichtbau-Federn in Serie
    30.06.14
    Technik

    Audi bringt neue Leichtbau-Federn in Serie

    Audi stärkt seine Führungsrolle im automobilen Leichtbau. Noch in diesem Jahr bringt das Unternehmen neue, leichte Fahrwerks-Federn aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK) in einem Modell der oberen Mittelklasse in Serie.
  • Fakten zum 13. Le-Mans-Sieg von Audi
    26.06.14
    Technik

    Fakten zum 13. Le-Mans-Sieg von Audi

    Der aktuelle Audi R18 e-tron quattro hat bei seinem Le-Mans-Sieg 22 Prozent weniger Kraftstoff verbraucht als sein Vorgänger im Jahr 2013. Damit hat Audi die Maßstäbe wieder höher gelegt.
  • Audi connect
    26.06.14
    Technik

    Audi bringt Android und iOS ins Auto

    Audi bringt die Software-Plattformen Google Android Auto und Apple CarPlay ins Auto. Wesentliche Funktionen werden künftig in das Audi Multi Media Interface (MMI) integriert.
  • Audi RS Q3
    25.06.14
    Unternehmen

    Audi 2.5 TFSI-Motor zum fünften Mal „International Engine of the Year“

    Der Audi 2,5-Liter-TFSI-Motor ist „International Engine of the Year“ 2014 in der 2- bis 2,5-Liter-Kategorie. Der Fünfzylinder gewinnt die Auszeichnung bereits zum fünften Mal in Folge.
  • Deutscher Bundestag fährt effiziente  Audi ultra-Modelle
    12.06.14
    Unternehmen

    Deutscher Bundestag fährt effiziente Audi ultra-Modelle

    Der Fahrdienst des Deutschen Bundestages ergänzt seine Flotte um 66 besonders effiziente Oberklasse-Limousinen: Mit einem CO2-Ausstoß von nur 114 Gramm pro Kilometer ist der Audi A6 2.0 TDI ultra eines der verbrauchsärmsten Premiumautomobile seines Segments. Die AUDI AG übergibt in diesen Tagen die Schlüssel für die ersten Automobile der Effizienz-Flotte.
  • Audi R8 LMX
    09.05.14
    Modelle

    Der Audi R8 LMX – erstes Serienmodell der Welt mit Laser-Fernlicht

    419 kW (570 PS) Leistung, von 0 auf 100 km/h in 3,4 Sekunden – der Audi R8 LMX (12,9 Liter Kraftstoff pro 100 Kilometer; 299 Gramm CO2 pro Kilometer) bietet atemberaubende Dynamik und wegweisende Technologie. Als erstes Serienautomobil der Welt hat das Editionsmodell Laser-Fernlicht an Bord. Der R8 LMX ist ab sofort bestellbar und geht im Sommer an den Start.
  • Neue Generation des Audi-V6-TDI mit 160 kW (218 PS) und 200 kW (272 PS)
    08.05.14
    Technik

    Power und Effizienz: Audi präsentiert neuen 3.0 TDI bei Wiener Motorensymposium

    Noch stärker, noch effizienter und noch sauberer: Audi präsentiert auf dem 35. Internationalen Wiener Motorensymposium am 8. und 9. Mai die jüngste Entwicklungsstufe seines 3.0 TDI-Motors. Der V6-Diesel besticht auf vielen Technikfeldern mit innovativen Lösungen.
  • Audi A3 Sportback e-tron
    15.04.14
    Unternehmen

    Maximale Transparenz: Audi erhält DEKRA-Zertifikat für CO2-Fußabdruck

    Der Audi-Konzern hat seinen Corporate Carbon Footprint ermittelt und als erster Premium-Automobilhersteller nach der weltweit gültigen Norm ISO 14064 zertifizieren lassen. Dafür wertete das Unternehmen Emissionen in allen Lebenszyklusabschnitten eines Automobils detailliert aus. Gutachter der DEKRA Certification GmbH und der DEKRA Certification Inc. überprüften und bestätigten zugrunde gelegte Datenquellen und Berechnungen. Mit dem Corporate Carbon Footprint macht Audi seine unternehmensweiten Treibhausgas-Emissionen entlang der gesamten Wertschöpfungskette transparent. So kann das Unternehmen diese künftig noch gezielter analysieren und wirksamer reduzieren.
  • Audi A3 Limousine
    28.03.14
    Modelle

    Bestnote im US-Crashtest für Audi A3 Limousine

    Das Insurance Institute for Highway Safety (IIHS) bewertet die Audi A3 Limousine* mit dem Top Safety Pick+. Damit zählt das neue Modell auch in den USA zu den sichersten Automobilen im Markt.
  • Audi A3 Sportback e-tron
    27.03.14
    Modelle

    Audi Energie: Audi und LichtBlick bieten Ökostrom an

    Begleitend zur Markteinführung des A3 e tron* bietet Audi seinen Kunden in Deutschland Ökostrom an – so genannte Audi Energie. Kooperationspartner ist der Hamburger Energieversorger LichtBlick SE. Mit Audi Energie ist der A3 e tron im elektrischen Fahrbetrieb komplett emissionsfrei unterwegs.
  • Audi A3 Sportback g-tron
    13.02.14
    Modelle

    Audi A3 g-tron: Start frei für den Vorverkauf

    Der Audi A3 g-tron kommt auf die Straße. Am 13. Februar startet der Vorverkauf im deutschen Handel. Der Basispreis beträgt 25.900 Euro. Mit der Audi e-gas Tankkarte können Kunden ihren A3 g-tron auf Wunsch klimaneutral mit Audi e-gas betreiben.
  • Dialoge - Das Audi-Technologiemagazin 1/2014
    31.01.14
    Technik

    Audi e-fuels bestehen Test im gläsernen Motor

    Die Entwicklung der Audi e-fuels hat eine neue Stufe erreicht. Die synthetischen Kraftstoffe durchliefen nun in Ingolstadt einen Testzyklus in der Druckkammer und im gläsernen Motor – mit klarem Ergebnis: Die Audi e-fuels schneiden oft sogar besser ab als herkömmliche Kraftstoffe.
  • Audi geht strategische Partnerschaft mit Global Bioenergies ein
    21.01.14
    Unternehmen

    Audi geht strategische Partnerschaft mit Global Bioenergies ein

    Audi geht eine strategische Partnerschaft mit Global Bioenergies ein. Der Automobilhersteller wird mit dem französischen Biotechnologieunternehmen die Entwicklung nicht-fossiler Kraftstoffe vorantreiben. Neben den Audi e-gas und e-diesel Projekten verfolgt Audi mit der Erforschung von e-benzin nun seine Anstrengungen um alternative Kraftstoffe konsequent weiter.
  • Puristisch, sportlich und clean –  Audi zeigt neues TT-Interieur auf der CES
    07.01.14
    Modelle

    Puristisch, sportlich und clean – Audi zeigt neues TT-Interieur auf der CES

    Puristisch, sportlich und ganz auf den Fahrer fokussiert – beim neuen TT wird Audi sein Interieurdesign einen großen Schritt weiterentwickeln. Auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas vom 6. bis 10. Januar 2014 zeigt die Marke mit den Vier Ringen erstmals den Innenraum des kompakten Sportwagens, der im Laufe des Jahres auf den Markt kommen wird.
  • International CES 2014
    16.12.13
    Technik

    Audi mit eigener Keynote auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas

    Bereits zum vierten Mal in Folge nimmt Audi an der weltweit größten Elektronikmesse, der International CES, teil, die vom 7. bis 10. Januar 2014 in Las Vegas/Nevada stattfindet. Im Rahmen der Audi Pre-Show-Keynote wird Rupert Stadler, Vorsitzender des Vorstands der AUDI AG, seine Ideen für künftige Entwicklungen auf dem Feld der Elektronik aufzeigen.
  • Audi connect
    13.12.13
    Technik

    Audi gewinnt Preis für Pilotiertes Fahren

    Audi liegt beim pilotierten Fahren an der Spitze des Wettbewerbs – auch aus Sicht der Medien. Die Redaktionen der Zeitschriften Auto Bild und Computer Bild zeichneten die Marke mit den Vier Ringen jetzt mit dem Pionieraward für ihre Technologien zum pilotierten Fahren aus.
  • Audi A3 1.8 TFSI quattro mit S line Exterieur-Paket
    04.12.13
    Modelle

    Vor 75 Jahren: Start der Crashtest-Ära bei Audi

    Sicherheit hat bei Audi eine lange Tradition: Vor 75 Jahren ließen Ingenieure von DKW erstmals den Kleinwagen F7 im Dienste der Sicherheit einen Hang hinunterrollen und brachten ihn dabei gezielt zum Überschlag. Seit diesem ersten Crashversuch bei DKW, einer der vier Vorgänger-Marken von Audi, macht die Marke mit den Vier Ringen regelmäßig mit neuen Sicherheitsfeatures auf sich aufmerksam.
  • Schnell die günstigste Tankstelle finden: Neuer Service von Audi connect
    28.10.13
    Technik

    Schnell die günstigste Tankstelle finden: Neuer Service von Audi connect

    Audi hilft seinen Kunden, beim Tanken zu sparen. Für sämtliche A3-Varianten und die meisten anderen Modelle steht im Rahmen von Audi connect nun ein Online-Service namens Kraftstoffpreise bereit, der über die aktuellen Preise an den Tankstellen Auskunft gibt.
  • Audi A3 Sportback e-tron
    10.09.13
    Modelle

    Der Audi A3 Sportback e-tron

    Mit dem A3 Sportback e-tron präsentiert Audi ein Plug-in-Hybridauto der neuesten Generation. Der Premium-Kompakte wird ab 2014 verkauft und ist ein echter Audi. Er vereint sportliche Kraft mit beeindruckender Effizienz und hohe Fahrfreude mit vollem Alltagsnutzen. Der A3 Sportback e-tron bietet 150 kW (204 PS) Systemleistung und verbraucht auf 100 Kilometer im Mittel nur 1,5 Liter Benzin. Im elektrischen Modus beträgt sein Aktionsradius bis zu 50 Kilometer mit dem TFSI-Motor kommen weitere 890 Kilometer hinzu.
  • Audi ultra-Leichtbau
    03.09.13
    Modelle

    20 Jahre Audi Space Frame – Siegeszug begann auf der IAA

    Für Audi schließt sich auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) ein Kreis: Vor exakt 20 Jahren präsentierte der Premiumhersteller in Frankfurt den „ASF“ (Audi Space Frame) – ein silbern glänzendes Showcar, das mit seinem neuartigen Karosseriekonzept aus Aluminium den automobilen Leichtbau revolutionierte. In der nächsten Woche steht auf der IAA erneut ein Auto im Mittelpunkt, das auf der ASF-Bauweise basiert: der neue Audi A8.
  • Audi A8
    14.08.13
    Modelle

    Große Wirkung: Neues Blinklicht im Audi A8

    Im neuen Audi A8 baut sich das Blinklicht aus nacheinander aufleuchtenden Lichtelementen auf, dadurch ist der Abbiegewunsch auch bei ungünstigen Bedingungen besser zuzuordnen.
  • Audi A3 1.6 TDI ultra
    04.08.13
    Modelle

    Audi A3 1.6 TDI ultra: Vielseitiger Sparkünstler

    Audi stellt das verbrauchsgünstigste Serienmodell der Marke vor: Der 81 kW (110 PS) starke Audi A3 1.6 TDI ultra verbraucht im Mittel nur 3,2 Liter Diesel auf 100 Kilometer. Dies entspricht einem CO2-Wert von lediglich 85 Gramm pro Kilometer. Der Verkauf des neuen Sparkünstlers startet ab sofort; die ersten Auslieferungen an Kunden erfolgen im September. Die Preise beginnen in Deutschland bei 25.200 Euro.
  • Audi S3 Sportback
    29.07.13
    Modelle

    Als erster am Markt: Audi bringt neuen Standard LTE ins Auto

    Als erster Automobilhersteller bringt Audi den schnellen Datenübertragungsstandard LTE vollintegriert ins Auto. Ab Juli ist er auf Wunsch für den Audi S3 Sportback bestellbar, ab Anfang November für alle anderen Modellvarianten des Premium-Kompakten. Für Audi connect, der Vernetzung des Autos mit dem Fahrer, dem Internet und der Umwelt, hat die LTE-Technologie hohen Stellenwert.
  • Dialoge - Das Audi-Technologiemagazin 1/2014
    28.06.13
    Modelle

    Vorsprung in der Lichttechnologie: Die neuen Audi Matrix LED-Scheinwerfer

    Audi baut seine Führungsrolle in der Beleuchtungstechnologie jetzt mit einer Weltneuheit aus: Im neuen A8, der Ende 2013 auf den Markt kommt, debütieren die Audi Matrix LED-Scheinwerfer. Mit ihnen schlägt Audi, der Technologieführer auf diesem Gebiet, ein neues Kapitel in der automobilen Lichttechnik auf.
  • Audi e-gas-Anlage
    25.06.13
    Modelle

    Weltpremiere: Audi eröffnet Power-to-Gas-Anlage

    Heute eröffnet Audi die e-gas-Anlage in Werlte. Damit baut Audi als erster Automobilhersteller eine Kette nachhaltiger Energieträger auf. An ihrem Anfang stehen Grünstrom, Wasser und Kohlendioxid. Die Endprodukte sind Wasserstoff und synthetisches Methan: das Audi e-gas.
  • Audi A3 Sportback g-tron
    27.05.13
    Modelle

    Der Audi A3 Sportback g-tron

    Mit dem A3 Sportback g-tron unternimmt Audi einen großen Schritt in die nachhaltige Mobilität der Zukunft. Der fünftürige Premium-Kompakte, der Ende des Jahres auf den Markt kommt, kann neben fossilem Erdgas auch klimaschonendes Audi e-gas, das Audi selbst in einer neu errichteten Power-to-Gas-Anlage produziert, als Kraftstoff nutzen. Damit bringt er Ökologie, Ökonomie und Hightech auf wegweisende Art zusammen.
  • Audi R18 e-tron quattro
    27.05.13
    Modelle

    Der Audi R18 e-tron quattro

    Der Audi R18 e-tron quattro, der Sieger des 24-Stunden-Rennens von Le Mans 2012, folgt einem ganz eigenen Konzept. Der Hybridantrieb des LMP1-Prototyps ist auf die Bedingungen des Motorsports zugeschnitten – dem intensivsten Testfeld für die Serienentwicklung.
  • Audi A3 Sportback e-tron
    27.05.13
    Modelle

    Der Audi A3 Sportback e-tron

    Mit dem A3 Sportback e-tron präsentiert Audi ein Plug-in-Hybridauto der neuesten Generation. Der Premium-Kompakte wird ab 2014 verkauft und ist ein echter Audi. Er vereint sportliche Kraft mit beeindruckender Effizienz und hohe Fahrfreude mit vollem Alltagsnutzen. Der A3 Sportback e-tron bietet 150 kW (204 PS) Systemleistung und verbraucht auf 100 km im Mittel nur 1,5 Liter Benzin. Im elektrischen Modus beträgt sein Aktionsradius bis zu 50 Kilometer mit dem TFSI-Motor kommen weitere 890 Kilometer hinzu.
  • Audi connect drahtlos bezahlen
    22.05.13
    Technik

    Audi Pilotprojekt: Parkplatz in Ingolstadt drahtlos bezahlen

    Audi baut seine Audi connect-Dienste aus und treibt damit die Vernetzung zwischen Auto, Fahrer und Infrastruktur weiter voran. In diesen Tagen startet in Ingolstadt die Testphase zu „Audi connect drahtlos bezahlen“. Damit können Fahrer ihre Parkgebühren bequem vom Auto aus bezahlen.
  • Audi A3 Sportback g-tron
    01.03.13
    Modelle

    Der neue Audi A3 Sportback g-tron

    Mit dem A3 Sportback g-tron macht Audi einen großen Schritt hin zu nachhaltiger Mobilität. Der kompakte Fünftürer, der sein Debüt Ende des Jahres geben wird, kann den CO2-neutralen Kraftstoff Audi e-gas nutzen. Dieser wird künftig in der Power-to-Gas-Anlage in Werlte produziert. Dadurch bringt dieses neue Automobil Ökologie, Ökonomie und Hightech auf wegweisende Art zusammen.
  • Audi ultra-Leichtbau
    28.02.13
    Unternehmen

    Audi engagiert sich für nachhaltiges Aluminium

    Die AUDI AG tritt der Aluminium Stewardship Initiative bei, um einen globalen Standard für nachhaltiges Aluminium zu entwickeln. Als Pionier der selbsttragenden Aluminiumkarosserie ergreift das Unternehmen damit die Chance, bei einem seiner wichtigsten Werkstoffe auf die gesamte Wertschöpfungskette Einfluss zu nehmen – eines der Ziele in der Corporate-Responsibility-Strategie von Audi.
  • Audi connect
    19.02.13
    Technik

    MIT Technology Review: Audi unter den 50 innovativsten Unternehmen der Welt

    Die Redakteure des „MIT Technology Review“ suchen jedes Jahr weltweit nach Unternehmen, die wegweisende Technologien präsentieren. In diesem Jahr setzte die Jury Audi für seine Lösungen zum pilotierten Fahren auf die Liste der „50 Disruptive Companies“. Das sind nach Einschätzung des Magazins Unternehmen, deren Innovationen das Potenzial haben, das globale Leben nachhaltig zu beeinflussen.
  • Audi-Chef Rupert Stadler: „Pilotiertes Fahren noch in diesem Jahrzehnt“
    28.01.13
    Unternehmen

    Audi-Chef Rupert Stadler: „Pilotiertes Fahren noch in diesem Jahrzehnt“

    Mit einem Praxistest zum Pilotierten Fahren hat Audi vor drei Wochen bei der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas für große Aufmerksamkeit gesorgt. Jetzt nennt der Automobilhersteller erstmals einen konkreten Zeitpunkt für einen möglichen Straßeneinsatz: „Wir gehen davon aus, dass ein Serienautomobil mit pilotierter Fahrfunktion noch in diesem Jahrzehnt technisch realisierbar ist“, sagte Audi-Vorstandsvorsitzender Rupert Stadler heute bei der 19. Handelsblatt-Jahrestagung in München.
  • Schwerlasttransport Audi e-gas project
    25.01.13
    Technik

    Voller Einsatz für die Energiewende im Automobil

    Ganz langsam beginnen sich die Räder der dunkelgrünen MAN-TGX-Zugmaschine zu drehen. Es ist kurz nach neun Uhr abends und die eiskalte Luft füllt sich mit V8-Klang aus 16,2 Liter Hubraum. Für die nächsten Tage hängen an der 680-PS-Maschine nicht nur knapp 150 Tonnen Zuglast, sondern auch große Erwartungen auf dem Weg zur Mobilität der Zukunft.
  • Audi S3
    23.01.13
    Modelle

    Audi – die führende Marke in der Lichttechnologie

    In der Lichttechnologie treibt Audi den Fortschritt mit Hochdruck voran. Die Xenon plus- und LED-Scheinwerfer von heute leuchten die Straße exzellent aus und verleihen den Autos mit den Vier Ringen ein unverwechselbares Erscheinungsbild. In der Zukunft wird das Fahrzeuglicht von Audi noch präziser auf die Umweltbedingungen reagieren, und es wird vollelektronisch gesteuert sein. Der erste Schritt in diese Richtung erfolgt noch dieses Jahr mit den innovativen Matrix LED-Scheinwerfern.
  • Pilotiertes Parken
    16.01.13
    Unternehmen

    Audi erhält zwei US-Preise für pilotiertes Parken

    Die Technologien, die Audi für das pilotierte Fahren der Zukunft konzipiert, finden auch bei US-Experten große Anerkennung. Die Zeitschrift „Popular Science“ hat das Audi-System für pilotiertes Parken in Parkhäusern zum „Product Of The Future“ ernannt. Die Redaktion honoriert damit die wichtigsten Entwicklungen, die Audi auf der Consumer Electronics Show 2013 (CES) in Las Vegas präsentiert hat.
  • Audi e-gas-Anlage
    13.12.12
    Technik

    Richtfest für die Audi e-gas-Anlage

    Audi feiert heute das Richtfest seiner e-gas-Anlage in Werlte (Emsland). Die Marke mit den Vier Ringen baut hier als erster Automobilhersteller eine Produktion nachhaltiger Energieträger auf. Die Endprodukte sind Wasserstoff und das synthetische Audi e-gas, mit dem sich Autos wie der neue Audi A3 Sportback TCNG klimaschonend betreiben lassen.
  • Audi ist „Digital Brand Champion 2012“
    26.11.12
    Technik

    Audi ist „Digital Brand Champion 2012“

    Integrierte Markenführung im digitalen Zeitalter: Dass Audi diese Herausforderung erfolgreich umsetzt, unterstreicht eine Auszeichnung der „Wirtschaftswoche“. Das deutsche Wirtschaftsmagazin kürte den Premiumhersteller als einen der „Digital Brand Champions 2012“. Auch künftig wird Audi neue digitale Wege gehen – so sind gerade die Applikationen „Personal Online Assistant“ und „Audi car chat“ ans Netz gegangen.
  • Audi future lab: mobility
    16.10.12
    Technik

    Ideen-Baukasten für die Elektromobilität

    Nach drei Jahren Arbeit ist das Forschungsprojekt e performance abgeschlossen. Zusammen mit Bosch und mehreren Instituten der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen (RWTH) entwickelte Audi einen Technikbaukasten, der E-Mobilität wieder ein Stück weiter bringt. Die Module des Baukastens können in unterschiedlichen elektrisch angetriebenen Automobilen eingesetzt werden. Eines davon ist der sportliche Technologieträger e Sport.
  • Projekthaus Hochvolt-Batterie
    09.05.12
    Technik

    Hochvolt-Batterietechnologie bei Audi: Kernkompetenz am Standort Ingolstadt

    Forschen, entwickeln und erproben rund um die Lithium Ionen-Batterie: Die AUDI AG setzt neue Maßstäbe bei der Entwicklung der Hochvolt(HV)-Technologie. Das Unternehmen hat am Vorabend seiner 123. Ordentlichen Hauptversammlung das „Projekthaus Hochvolt-Batterie“ in Gaimersheim bei Ingolstadt eröffnet. In diesem Kompetenzzentrum arbeiten erstmals Entwicklung, Produktion und Partnerunternehmen gemeinsam am Prototypenbau für diese speziellen Batteriezellen.
  • Rupert Stadler (Vorstandsvorsitzender AUDI AG)
    23.01.12
    Technik

    Digitale Zukunft: Audi bei der DLD Conference

    Audi präsentiert sich auf der DLD Conference in München. Bei der dreitägigen, international besetzten Konferenz diskutieren Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur über die digitale Zukunft.
  • 22.12.11
    Technik

    Elektromobilität erfordert neue Wege bei der Elektromagnetischen Verträglichkeit

    Die Elektrifizierung des Fahrzeugantriebes gilt als eine der wichtigsten, zukünftigen Stellhebel, um Schadstoffemissionen (CO2) zu verringern. Verglichen mit konventionellen Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor sind in Elektrofahrzeugen zum Erreichen der Fahrleistung erheblich höhere Ströme und Spannungen erforderlich. Zur optimalen Energieausnutzung und zur Minimierung der thermischen Belastung der Fahrzeugkomponenten muss außerdem die erforderlichen Leistung zwischen Batterie und Antrieb sehr schnell geschaltet werden. Dabei steigt in Einzelfällen das elektromagnetische Störpotenzial um den Faktor 100 gegenüber vergleichbaren klassischen Antriebskonzepten. Die daraus resultierenden Störimpulse haben Auswirkungen auf die regulären Sensor-, Steuer- und Kommunikationssysteme, deren Signale weiterhin im Milliwatt-Bereich verarbeitet werden. Um die Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) solcher Geräte zu sichern, wurden bisher kostenintensive und schwere Abschirm- und Filtermaßnahmen eingesetzt, welche das Gewicht der Fahrzeuge erhöhen. Damit nehmen diese Maßnahmen unmittelbaren Einfluss auf die Reichweite der Elektrofahrzeuge.
  • Zweite Ausgabe des Audi-Technologiemagazins
    20.12.11
    Technik

    Von Kohlefaser-Leichtbau bis by-wire: das neue Audi Technologiemagazin

    Wird man künftig ohne Lenksäule steuern, fahren Autos bald pilotiert und wie leicht kann ein Auto noch werden? Diesen Fragen widmet sich das Audi Technologiemagazin. Die zweite Ausgabe des Magazins zeigt, an welchen innovativen Entwicklungen bei Audi getüftelt wird. Ob bei futuristischen Lichttechnologien, impulsgebenden Mobilitätskonzepten oder dem Multimaterial Space Frame – in allen Bereichen sind die Mitarbeiter mit Herz und Verstand dabei, die Zukunft des Automobils Realität werden zu lassen.
  • Audi A8 L W12 mit LTE-Mobilfunktechnik
    08.12.11
    Technik

    Audi testet A8 mit LTE-Mobilfunktechnik

    Gemeinsam mit der Telekom absolvierte Audi in Köln erfolgreich eine Testfahrt zur Erprobung des neuen Mobilfunkstandard LTE (Long Term Evolution).
  • Combined Charging System
    12.10.11
    Technik

    Das universelle Ladesystem für Elektrofahrzeuge wird erstmals an Fahrzeugen deutscher Hersteller gezeigt

    Die deutschen Automobilhersteller Audi, BMW, Daimler, Porsche und Volkswagen präsentieren auf dem 15. Internationalen VDI-Kongress „Elektronik im Kraftfahrzeug“ am 12. und 13. Oktober erstmals das gemeinsam mit den amerikanischen Automobilherstellern Ford und General Motors (GM) entwickelte Combined Charging System. Dieses universelle Ladesystem benötigt nur eine einzige Ladeschnittstelle am Fahrzeug, über die der Kunde das Fahrzeug mit allen verfügbaren Ladearten laden kann: ein-phasiges Laden mit Wechselstrom, schnelles Wechselstromladen mit Drehstromanschluss, Gleichstromladen für Haushalte oder ultraschnelles Gleichstromladen an Stromtankstellen.
  • Audi connect
    20.06.11
    Technik

    Zwei Auszeichnungen für Audi bei den Telematics Update Awards 2011

    Audi war bei den Telematics Update Awards 2011 gleich zweimal erfolgreich: Audi connect, die Lösung, die Audi-Modelle mit dem Internet, dem Besitzer und der Umgebungs-Infrastruktur verbindet, wurde als „Global OEM Infotainment Solution“ ausgezeichnet, während Dr. Peter Steiner, Leiter Entwicklung Infotainment der AUDI AG, den Preis für „Telematics Leadership“ erhielt.
  • Dr. Wolfgang Huhn erhält Professor Ferdinand Porsche Preis 2011 der TU Wien
    07.06.11
    Unternehmen

    Dr. Wolfgang Huhn erhält Professor Ferdinand Porsche Preis 2011 der TU Wien

    Dr. Wolfgang Huhn, der Leiter Licht und Sicht der AUDI AG, hat den renommierten Professor Ferdinand Porsche Preis 2011 der Technischen Universität Wien erhalten. Zusammen mit Kamislav Fadel von der Firma Automotive Lighting wurde er für die Entwicklung und den Einsatz der neuen LED-Technik in Automobilen ausgezeichnet. Der Preis wird nur alle zwei Jahre verliehen und ist mit 50.000 Euro der höchstdotierte seiner Art. Im Februar 2011 war Huhn schon einmal für die LED-Technik ausgezeichnet worden. Er hatte von der amerikanischen Internetplattform Driving vision News.com den Titel „Man of the decade“ erhalten. Die LED-Lichttechnik im Automobil hilft Kraftstoff zu sparen: Bis zu 0,2 Liter pro 100 Kilometer sind möglich.
  • 18.05.11
    Technik

    Audi gewinnt „International Engine of the Year” Award 2011 für den 2,5-Liter TFSI

    Eine Jury von 76 Motorjournalisten aus aller Welt wählt den Audi 2,5-Liter TFSI zum „International Engine of the Year“ 2011 in der 2- bis 2,5-Liter-Kategorie.
  • „Dialoge – Das Audi-Technologiemagazin“:
    11.05.11
    Technik

    Neues Audi Technologie-Magazin – von Visionären und Fischschwärmen

    Womit bewegen wir uns im Jahr 2050 fort? Was können Autos von Fischen lernen? Das Audi Technologie-Magazin geht solchen Fragen in spektakulären Bildern und spannenden Geschichten nach. Im Mittelpunkt stehen dabei die Menschen hinter der Audi-Technik: die Erfinder und Kreativen, die Tüftler und detailversessenen Perfektionisten. Dieses neue Magazin in der Reihe „Dialoge“ stellt die AUDI AG heute im Vorfeld der Hauptversammlung vor.
  • Technikträger Audi A3 e-tron
    08.04.11
    Technik

    Der Technikträger Audi A3 e-tron – Allrounder für den urbanen Alltag

    Die Technikstudie Audi A3 e-tron ist ein Allrounder für den urbanen Alltag und gewährt einen Ausblick auf mögliche Serienlösungen. Der Kompakte hat einen reinen Elektroantrieb. Eine kräftige E-Maschine und eine flüssigkeitsgekühlte Lithium-Ionen-Batterie verhelfen ihm zu agilen Fahrleistungen und zu stattlicher Reichweite.
  • Audi e-tron quattro
    24.03.11
    Technik

    Der Audi e-tron quattro – der quattro der nächsten Generation

    Audi entwickelt den quattro-Antrieb der Zukunft: Den e-tron quattro. Mit diesem Begriff verbindet Audi die Vorteile des bewährten quattro-Antriebs mit den Potenzialen der Elektromobilität. Der Plug-in-Hybrid mit drei Motoren bietet besonders effiziente Betriebsmodi und neue Möglichkeiten der quattro-Fahrdynamik. Der neue Hybridantrieb wird derzeit in winterlicher Umgebung auf einem schwedischen Testgelände erprobt.
  • Audi A8 L mit zukunftsweisender LTE-Mobilfunktechnik
    16.02.11
    Modelle

    Audi A8 mit Breitband-Internetanbindung

    Audi stellt gemeinsam mit Entwicklungspartner Alcatel-Lucent einen Audi A8 mit LTE-Technologie vor. Dessen Breitband-Mobilfunkverbindung überträgt Daten schneller als der 3G-Standard und moderne DSL-Verbindungen.
  • 06.01.11
    Technik

    Audi auf der CES: Bit für Bit Schrittmacher bei der digitalen Revolution im Automobil

    Audi arbeitet mit Hochdruck an Elektronik-Systemen für die automobile Welt von morgen: Auf der Consumer Electronics Show (CES), die vom 6. bis 9. Januar 2011 in Las Vegas/USA stattfindet, zündet die Marke mit den Vier Ringen ein Feuerwerk innovativer Ideen. Der weit gespannte Bogen umfasst dabei Infotainment ebenso wie Fahrerassistenzsysteme zur Verbesserung der Verkehrssicherheit und der Effizienz. In seiner zur Eröffnung der Messe gehaltenen „Keynote Speech“ skizzierte Rupert Stadler, Vorsitzender des Vorstands der AUDI AG, seine Visionen für künftige Entwicklungen der Marke.
Zurück zum Seitenanfang