Zum Seiteninhalt springen
Audi MediaCenter

Top-Meldungen

Aktuelle Pressemitteilungen

  • Lisa Batiashvili
    08.04.20
    Kultur

    #AudiTogether Solidaritätskonzert im Presswerk bei Audi

    Audi versteht die Krise als Chance und sendet ein Zeichen der Solidarität aus Ingolstadt. Die künstlerische Leiterin der Audi Sommerkonzerte Lisa Batiashvili gibt gemeinsam mit weiteren renommierten Musiker_innen am 14. April im Presswerk von Audi ein live gestreamtes Solidaritätskonzert. Audi veranstaltet das Konzert im Rahmen der internationalen Kampagne #AudiTogether. In der Corona-Krise unterstützt das Unternehmen in seinen Heimatregionen mit fünf Millionen Euro Soforthilfe zudem humanitäre Zwecke auf nationaler und internationaler Ebene.
  • 07.04.20
    Unternehmen

    Audi bietet Kunden digitale Live Beratung mittels Datenbrille

    Live-Schalte vom eigenen Wohnzimmer ins Audi Zentrum: Mit der Audi Live Beratung bauen die Vier Ringe das digitale Vertriebsgeschäft weiter aus und bieten gerade in der aktuellen Lage eine kontaktlose Alternative für den Besuch im Autohaus. Die Anwendung vernetzt Service-Mitarbeiter im Autohaus per Datenbrille mit Kunden oder potenziellen Audi-Käufern und ermöglicht so standortunabhängig individuelle Termine direkt am und im Auto. Im Einsatz ist die Live Beratung aktuell deutschlandweit in mehr als 40 Partnerbetrieben sowie in der Audi City in Berlin.
  • 06.04.20
    Unternehmen

    AudiStream: Online-Ticket in die Welt von Audi

    In Zeiten von Corona-Pandemie und Produktionsruhe können Kunden und Fans die Hightech-Fertigung von Audi mit der Online-Erlebnistour AudiStream entdecken. Das Werk in Ingolstadt ist virtuell für Besucher geöffnet. Interessierte buchen ihren interaktiven Rundgang online unter www.audi.stream und erleben Audi zu Hause am Bildschirm.
  • 01.04.20
    Unternehmen

    #AudiTogether: Audi stellt in Corona-Krise fünf Mio. Euro bereit

    Wenn’s drauf ankommt, rückt die Welt zusammen: Audi unterstützt in der Corona-Krise medizinische und soziale Einrichtungen in seinen Heimatregionen und leistet humanitäre Hilfe auf nationaler und internationaler Ebene. Dafür stellt das Unternehmen fünf Millionen Euro Soforthilfe bereit. Dieses Paket haben der Vorstand der AUDI AG und die Betriebsräte an den Standorten Ingolstadt und Neckarsulm jetzt auf den Weg gebracht.
  • 19.03.20
    Unternehmen

    Geschäftsjahr 2019: AUDI AG erreicht finanzielle Ziele und stellt Weichen für langfristige Wettbewerbsfähigkeit

    Audi ist stabil durch ein anspruchsvolles Geschäftsjahr 2019 gesteuert. So hat der Hersteller das WLTP-Lager gezielt abgebaut und in einem wettbewerbsintensiven Umfeld Auslieferungen der Marke Audi leicht über Vorjahr erzielt. Die Umsatzerlöse i.H.v. €55,7 Mrd. spiegeln die hohe Nachfrage nach SUV- und Oberklassemodellen wider. Das Operative Ergebnis und die Operative Umsatzrendite erreichen €4,5 Mrd. bzw. 8,1 Prozent. Dabei spielte der Audi Transformationsplan (ATP) im Einzeljahr 2019 €2,5 Mrd. ein. Die deutlich gestärkte Ausgaben- und Investitionsdisziplin spiegelt auch die verbesserte Kapitalrendite (12,7 Prozent) wider. Im laufenden Jahr treibt Audi seine Elektrifizierungsoffensive mit zahlreichen elektrischen Modellen voran. Ebenso vertieft das Unternehmen die Synergien mit dem Volkswagen Konzern jetzt auch bei der Software-Entwicklung. Vor dem Hintergrund der Ausbreitung des Coronavirus und den unklaren Auswirkungen auf die Konjunktur blickt der Hersteller in ein Jahr 2020 mit großen Herausforderungen und legt seinen Fokus auf die Gesundheit der Beschäftigten weltweit sowie die Liquidität und Stabilität des Geschäfts.

Zurück zum Seitenanfang