Zum Seiteninhalt springen
Motorsport

DTM

DTM 2021

Audi hat mit seinen Piloten in der 1984 gegründeten Rennserie bereits zwölf Mal den Fahrertitel gewonnen. Seit 2021 besteht das Starterfeld aus GT3-Rennwagen wie dem Audi R8 LMS.

Aktuelle Pressemitteilungen

  • 28.04.22
    Motorsport

    Audi Sport setzt im DTM-Titelkampf auf drei Kundenteams

    Die vielen Fans der DTM dürfen sich auf eine Saison der Rekorde freuen: Mit 29 Rennwagen – darunter sechs Audi R8 LMS von drei Teams – und Fahrern aus 15 Nationen ist das Starterfeld so groß wie noch nie seit dem Neubeginn der Serie im Jahr 2000. René Rast, dreimaliger Champion mit Audi, kehrt nach einem Jahr Pause in die Profi-Rennserie zurück. Die DTM Trophy als weitere Liga, an der fünf Audi R8 LMS GT4 von zwei Kundenteams teilnehmen, komplettiert die beliebte Rennsport-Plattform. Zum Auftakt vom 29. April bis 1. Mai reisen die DTM-Teams erstmals nach Portimão. Der Kurs an der Mittelmeerküste ist der erste von acht Läufen in fünf europäischen Ländern. In Portugal ist zudem die TCR Europe unter anderem mit drei Audi RS 3 LMS gen II Teil des Programms.
  • 10.10.21
    Motorsport

    Audi R8 LMS bis zum Finale im DTM-Titelkampf

    Mit einem spannenden Finalwochenende und der Titelentscheidung erst im letzten von 16 Rennen ist die DTM-Saison 2021 auf dem Norisring zu Ende gegangen. Kelvin van der Linde feiert im Audi R8 LMS des Teams ABT Sportsline den dritten Gesamtrang, während der erste prominente Neuzugang für 2022 bereits feststeht: Der Audi-Fahrer und dreifache DTM-Champion René Rast kehrt zurück.
  • 16.06.21
    Motorsport

    Kundenteams bringen fünf Audi R8 LMS beim DTM-Auftakt in Monza an den Start

    Die DTM startet unter neuen Vorzeichen in ihre 36. Saison, in der Audi in zwei Feldern stark vertreten ist. Während die DTM nach zwei Jahrzehnten der Klasse-1-Tourenwagen erstmals auf GT3-Sportwagen wie den Audi R8 LMS setzt, nimmt die DTM Trophy mit seriennahen Modellen wie dem Audi R8 LMS GT4 ihre zweite Saison in Angriff.

Aktuelle Fotos und Videos

Zurück zum Seitenanfang