Zum Seiteninhalt springen
Motorsport

GT World Challenge

GT World Challenge Europe 2021

Promoter SRO hat mit der GT World Challenge GT-Sport-Plattformen in verschiedenen Regionen der Welt geschaffen. 2021 hat Audi mit seinen Kundenteams die GT World Challenge Europe und die GT World Challenge Australia gewonnen.

Aktuelle Pressemitteilungen

  • 30.03.22
    Motorsport

    Titelverteidigung mit 24 Audi-Kundenrennwagen in SRO-Rennserien – Valentino Rossi am Start

    Audi Sport customer racing zählt auch 2022 zu den wichtigsten Marken in der europaweiten GT-Plattform von Promoter SRO (Stéphane Ratel Organisation). Elf Kundenteams mit insgesamt 24 Rennwagen von Audi Sport starten vom 1. bis 3. April beim Saisonauftakt der SRO-Rennserien auf dem Kurs von Imola. Audi tritt dabei sowohl in der GT3-Rennserie Fanatec GT World Challenge powered by AWS als auch in der GT2 European Series und der GT4 European Series als Titelverteidiger an.
  • 15.10.21
    Motorsport

    Fünf Titel für Audi Sport und das Team WRT in der GT World Challenge Europe

    Audi Sport customer racing beglückwünscht das Team WRT zu fünf Titelerfolgen am Ende einer außergewöhnlichen Saison in der Fanatec GT World Challenge Europe powered by AWS. Die belgische Mannschaft von Vincent Vosse gewann mit dem Audi R8 LMS die Fahrer- und die Teamwertungen in der Gesamtserie ebenso wie in der Sprint-Kategorie und die Endurance-Teamwertung. Charles Weerts und Dries Vanthoor setzten sich dabei gegen harte Konkurrenz durch: 30 Rennwagen in der Sprintwertung und bis zu 58 Sportwagen von neun Herstellern in den Langstreckenwettbewerben markieren weltweite Bestwerte. Insgesamt hat der Audi R8 LMS seit 2009 damit bereits 203 Meisterschaften in Fahrer-Gesamtwertungen und weiteren Klassen gewonnen.
  • 15.04.21
    Motorsport

    18 Audi R8 LMS beim Saisonauftakt in Monza

    Noch nie war Audi Sport customer racing in den europäischen Rennserien von Promoter SRO (Stéphane Ratel Organisation) so stark vertreten wie in der Saison 2021. Insgesamt neun Kundenteams der Marke setzen beim Auftaktwochenende in Monza vom 16. bis 18. April drei verschiedene Rennwagentypen in drei Rennserien ein. Acht Audi R8 LMS GT4 starten in der GT4 European Series, drei GT2-Versionen des Modells in der neuen GT2 European Series sowie sieben GT3-Versionen im GT World Challenge Europe Endurance Cup.

Aktuelle Fotos und Videos

Zurück zum Seitenanfang