Zum Seiteninhalt springen
21.07.22
Crewe
Unternehmen

Bentley Motors erhält als erstes Unternehmen „Net Zero Plastic to Nature“-Zertifizierung von South Pole

Bentley Motors erhält als erstes Unternehmen  „Net Zero Plastic to Nature“-Zertifizierung von South Pole
  • Bentley erhält nach erfolgreicher Plastic-Stewardship-Bewertung mit Schwerpunkt auf Logistik und Verpackung als erstes Unternehmen die
    „Net Zero Plastic to Nature“-Zertifizierung
  • Im Rahmen des Programms werden Nutzung und Recycling von Kunststoffen sowie die Verringerung des Kunststoffverbrauchs in der gesamten Wertschöpfungskette analysiert. Dazu kommen Kompensationsinvestitionen in Kunststoffrecyclingprojekte
  • Die Zertifizierung wird von den Kunststoffreduktions- und Kreislaufwirtschaftsfachleuten von South Pole vergeben, einer Organisation, die sich die Reduktion von Emissionen auf die Fahnen geschrieben hat
  • Sie ist Bestätigung und Anerkennung für die robuste, interne Reduktions- und Recyclingstrategie des Unternehmens und die Unterstützung zweier neuer Kunststoffsammelprojekte in Indien und Thailand
  • Weitere Pläne für noch mehr Kunststoffreduktion in anderen Geschäftsbereichen in der zweiten Jahreshälfte von 2022 liegen bereits vor
  • Dieser Erfolg geht auf die branchenweit unübertroffene Beyond100-Strategie zurück, mit der Bentley bis 2030 Kohlenstoffneutralität erreichen will

Bentley Motors hat als erstes Unternehmen nach einer erfolgreichen Waste-Stewardship-Bewertung die „Net Zero Plastic to Nature“-Zertifizierung von South Pole erhalten. Diesen international anerkannten Status verdankt das Unternehmen seinen fortwährenden Umweltinitiativen im Rahmen der Beyond100-Strategie, mit der Bentley bis 2030 komplette Kohlenstoffneutralität erreichen will.

Zurück zum Seitenanfang