Zum Seiteninhalt springen
04.08.02
Ingolstadt/Trois-Rivières
Sport

Audi siegt von Startplatz 20

ALMS 2002
Rinaldo Capello

Das gibt es nicht alle Tage: Beim sechsten Lauf der American Le Mans-Serie (ALMS) im kanadischen Trois-Rivières siegten die Audi Piloten Rinaldo Capello und Tom Kristensen, obwohl sie nur vom 20. Startplatz aus ins Rennen gegangen waren. Frank Biela/Emanuele Pirro und Johnny Herbert/Stefan Johansson komplettierten mit den Plätzen zwei und drei einen souveränen Audi Dreifachsieg.

Zurück zum Seitenanfang