Zum Seiteninhalt springen

26.01.06
Ingolstadt/Sebring
Sport
Audi R10 macht weiter Fortschritte

ALMS 2006
Die beiden Audi R10 beim "Sebring Winter Test"
  • Schnellste Zeit beim „Sebring Winter Test“
  • R10 schon fast so schnell wie der Audi R8
  • 400 Testrunden an drei Tagen

Der neue Audi R10 hat bei Testfahrten in Sebring (Florida) angedeutet, dass das ehrgeizige Ziel der AUDI AG, bei den 24 Stunden von Le Mans mit einem Diesel-Sportwagen um den Gesamtsieg zu kämpfen, nicht unrealistisch ist. Am letzten Tag des offiziellen „Winter Test“ der American Le Mans-Serie (ALMS) erzielten Dindo Capello und Frank Biela mit den beiden R10 die schnellsten Zeiten aller drei Tage – begünstigt auch durch die gegenüber den beiden Vortagen deutlich kühleren Außentemperaturen.

Zurück zum Seitenanfang