Zum Seiteninhalt springen
27.08.21
Ingolstadt
Nachhaltigkeit

Audi auf dem Weg zur klimaneutralen Mobilität

Nachhaltigkeit bei Audi
  • Beschleunigter Umstieg auf E-Mobilität: bis 2025 mehr als 20 Modelle
  • Kooperation mit Energieversorgern: Audi fördert Ausbau regenerativer Energien
  • Ganzheitlich nachhaltig: zahlreiche Maßnahmen in Lieferkette, Produktion und Logistik

Bereits in vier Jahren startet die Produktion des letzten neuen Verbrennermodells von Audi. Ab 2026 bringt die Premiummarke nur noch Modelle auf den Markt, die rein elektrisch angetrieben sind. Bis 2033 lässt der Hersteller die Produktion der Modelle mit Verbrennungsmotoren auslaufen. Um führender Anbieter bilanziell CO₂-neutraler Mobilität zu werden, optimiert Audi zudem alle Glieder seiner Wertschöpfungskette und engagiert sich darüber hinaus für den Ausbau erneuerbarer Energien. Beim Thementag „Sustainability“ der Audi Media Days im Vorfeld der IAA präsentierte das Unternehmen unter anderem seine Vision eines klimaneutralen Werks und zeigte, wie Nachhaltigkeit in der Lieferkette umgesetzt wird.

Zurück zum Seitenanfang