Zum Seiteninhalt springen
04.09.04
Ingolstadt/Zandvoort
Sport

Vierte Pole Position für den Audi A4 DTM

DTM 2004
Mattias Ekström, Audi A4 DTM #5 (Audi Sport Team Abt)

Beim achten Saisonrennen der DTM startet erneut ein Audi A4 DTM von der Pole Position. Tabellenführer Mattias Ekström war am Samstag in Zandvoort (Niederlande) Schnellster im Einzelzeitfahren („Super Pole“) und sicherte sich damit zum dritten Mal in diesem Jahr den besten Startplatz. Für den Audi A4 DTM war es in seiner ersten Saison bereits die vierte Trainingsbestzeit. Martin Tomczyk, Christian Abt und Tom Kristensen komplettierten mit den Startplätzen vier, fünf und sechs die starke Mannschaftsleistung der Audi Teams. Damit starten am Sonntag um 14 Uhr (live im ZDF) alle vier Audi A4 DTM des Audi Sport Team Abt Sportsline aus den ersten drei Reihen. Emanuele Pirro vom Audi Sport Infineon Team Joest verpasste die Super Pole als Elfter des Qualifyings nur um 85 Tausendstelsekunden. Teamkollege Frank Biela geht von Position 14 ins Rennen.

Zurück zum Seitenanfang