Zum Seiteninhalt springen
  • Login
  • deen
01.07.06
Ingolstadt/Brands Hatch
Sport

Audi Pilot Kristensen erneut eine Klasse für sich

DTM 2006
Siemens Audi A4 DTM #7 (Audi Sport Team Abt Sportsline), Tom Kristensen
  • Zweite Pole Position in Folge für den DTM-Spitzenreiter
  • Drei Audi A4 DTM in den ersten beiden Startreihen
  • Christian Abt schnellster Pilot eines Vorjahresfahrzeugs

Tabellenführer Tom Kristensen startet mit seinem Siemens Audi A4 DTM auch beim britischen Gastspiel der DTM in Brands Hatch von der Pole Position. Auf dem nur 1,929 Kilometer langen „Indy Circuit“ vor den Toren Londons geht es gewöhnlich um Hundertstelsekunden. Der Däne aus dem Audi Sport Team Abt Sportsline distanzierte die Verfolger jedoch um mehr als zwei Zehntelsekunden. Damit hat Kristensen am Sonntag eine optimale Ausgangsposition, seinen Vorsprung in der Gesamtwertung auszubauen.

Zurück zum Seitenanfang