Zum Seiteninhalt springen
11.01.22
Ingolstadt
Unternehmen

Audi beschleunigt Transformation mit starkem Jahr 2021 bei vollelektrischen Fahrzeugen

Audi beschleunigt Transformation mit starkem Jahr 2021 bei vollelektrischen Fahrzeugen
  • Konsequente Umsetzung der E-Roadmap: Auslieferungen vollelektrischer Modelle legen um 57,5 Prozent zu
  • Gesamtvolumen der Marke Audi erreicht trotz weltweiter Halbleiterknappheit mit 1,68 Millionen Fahrzeugen annähernd Vorjahreswert, Wachstum in den USA und weiteren Kernmärkten
  • Hildegard Wortmann, Vorständin für Vertrieb und Marketing: „Hohe Nachfrage nach Elektrofahrzeugen belohnt unseren Mut zu nachhaltiger Veränderung“

Trotz der weltweiten Halbleiterknappheit legt Audi auf seinem Weg zur nachhaltigen Premiummobilität der Zukunft weiterhin ein hohes Tempo vor. Das zeigen die Auslieferungen vollelektrischer Modelle im vergangenen Jahr, die um 57,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr zulegten. Zudem hat Audi das Produktportfolio an rein elektrischen Modellen im letzten Jahr mehr als verdoppelt. Insgesamt erreichten die Auslieferungen der Marke Audi trotz der schwierigen Versorgungssituation annähernd das Volumen des Vorjahres: 2021 lieferten die Vier Ringe 1.680.512 Modelle an Kund_innen aus, 0,7 Prozent weniger als 2020. In den USA wurde das Vorjahresergebnis um 5 Prozent übertroffen.

Zurück zum Seitenanfang