Zum Seiteninhalt springen
Bitte nehmen sie an unserer Umfrage teil und helfen Sie mit, das Audi MediaCenter noch besser zu machen. Vielen Dank!
16.12.21
Ingolstadt
Unternehmen

Klarer Kurs: Audi erhöht Investitionen in Elektromobilität

  • 2021 ganz im Zeichen der Elektromobilität: Audi hat die Zahl der vollelektrischen Modelle in seinem Angebot verdoppelt
  • Gesamtsumme der Vorleistungen bis 2026 auf rund €37 Milliarden erhöht, alleine €18 Milliarden für Elektrifizierung und Hybridisierung
  • Ladeinfrastruktur: beschleunigter Ausbau des Ladenetzwerks und Start für das Pilotprojekt Audi charging hub in Nürnberg

Audi hat das Produktportfolio an rein elektrischen Modellen in diesem Jahr verdoppelt. Mit der Weltpremiere des Audi e-tron GT Anfang des Jahres und des Audi Q4 e-tron im Frühjahr stand 2021 ganz im Zeichen der Umsetzung der E-Roadmap. Mit der Investitionsplanung für die kommenden fünf Jahre forciert Audi weiterhin den Wandel hin zu einem Anbieter von vernetzter und nachhaltiger Premiummobilität: Mit einer Gesamtsumme von rund €37 Milliarden werden die Vorleistungen insbesondere für künftige Fahrzeugprojekte noch einmal erhöht. Allein für Elektrifizierung und Hybridisierung sieht der Premiumhersteller rund €18 Milliarden vor und unterstreicht damit das klare Bekenntnis zur Elektromobilität.

Zurück zum Seitenanfang