Zum Seiteninhalt springen

11.04.19
Ingolstadt
Modelle
Agilität für die Langstrecke: drei S TDI-Modelle mit elektrisch angetriebenem Verdichter

Audi S7 Sportback TDI
Der neue Audi S7 Sportback TDI
  • Performance, Präsenz und Komfort – S6 Limousine, S6 Avant und S7 Sportback
  • Beeindruckende 700 Newtonmeter Drehmoment durch Kombination von elektrisch angetriebenem Verdichter, 48-Volt-Hauptbordnetz und V6 TDI-Motor
  • S-Modell-Design: sportlicher Look und Hochwertigkeit in Reinkultur

Sportlichkeit trifft Effizienz – drei neue S-Modelle aus der A6- und A7-Baureihe bieten für Kunden in Europa die idealen Performance-Modelle für die Langstrecke. Erstmals kombiniert Audi hier einen V6-TDI mit einem elektrisch angetriebenen Verdichter und einem 48-Volt-Hauptbordnetz. Das S-Sportfahrwerk mit Dämpferregelung, die Dynamik-Allradlenkung und die Keramik-Bremsanlage lassen auch in puncto Kurvendynamik und Verzögerung keine Wünsche offen. Das markante Design im hochwertigen S-Modell-Look verleiht den sportlichen Oberklasse-Modellen eine ganz besondere Präsenz.

Audi S6 Limousine: Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 6,3 – 6,2*; CO2-Emission kombiniert in g/km: 165 – 164*; Audi S6 Avant: Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 6,5; CO2-Emission kombiniert in g/km: 171; Audi S7 Sportback: Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 6,5; CO2-Emission kombiniert in g/km: 170

* Angaben zu den Kraftstoffverbräuchen und CO2-Emissionen bei Spannbreiten in Abhängigkeit vom verwendeten Reifen-/Rädersatz sowie von der gewählten Ausstattung

Zurück zum Seitenanfang