Zum Seiteninhalt springen
Unternehmen

Münchsmünster

Audi-Fertigung Münchsmünster (Luftaufnahme)

Seit Jahren wächst der Audi Standort Ingolstadt. Erweiterungen in der Region sind notwendig. In Münchsmünster ist aufgrund der guten Anbindung rund 30 Kilometer östlich von Ingolstadt eine Modul- und Systemfertigung angesiedelt. Insgesamt ist das Gelände 54 Hektar groß. Eine Fläche von 31 Hektar umfasst das Kompetenzzentrum für die Herstellung von Karosserie-Strukturteilen aus Aluminiumdruckguss und von warm- und kaltumgeformten Bauteilen sowie von Fahrwerkmodulen. Die Produktion läuft auf
Hochtouren, knapp 900 Mitarbeiter arbeiten im Dreischichtbetrieb.
In 2017 sind mehr als 24 Millionen Fahrzeugbauteile gefertigt worden.

Pressemitteilungen

Weitere Inhalte

Zurück zum Seitenanfang