Zum Seiteninhalt springen
Modelle

Audi A3 Sportback g-tron

Audi A3 Sportback g-tron
Audi A3 Sportback g-tron
Audi A3 Sportback g-tron

Der Audi A3 g-tron ist Teil ei­nes neu­en, ganz­heit­li­chen und nach­hal­ti­gen Mo­bi­li­täts-kon­zepts der Mar­ke mit den vier Rin­gen. Sein 1,4-Li­ter TFSI-Mo­tor mit 81 kW (110 PS) lässt sich wahl­wei­se mit Erd­gas, mit dem von Audi her­ge­stell­ten e-Gas oder mit Ben­zin be­trei­ben. Im rei­nen e-Gas­be­trieb ist der g-tron kom­plett CO2-neu­tral un­ter­wegs.


Technische Daten

1.4 TFSI (81 kW)
Motorbauart Reihen-Vierzylinder-Ottomotor mit Gas- und Benzindirekteinspritzung, Abgasturboaufladung mit indirekter Ladeluftkühlung, Vierventil-Technik, zwei oben liegende Nockenwellen (DOHC)
Hubraum in ccm / Bohrung x Hub in mm / Verdichtung 1395 / 74,5 x 80,0 / 10,5
max. Leistung in kW (PS) / bei 1/min 81 (110) / 4800 - 6000
max. Drehmoment in Nm / bei 1/min 200 / 1500 - 3500
Höchstgeschwindigkeit in km/h 197
Beschleunigung 0-100 km/h in s 10,8
Kraftstoffverbrauch (kombiniert) in l/100 km 5,2 l (Benzinverbrauch), 3,3kg / 5,1 m³ (CNG)
CO2-Emissionen in g/km 120 (Benzin), 92 (CNG)
Leergewicht nach EG (ohne Fahrer) / (mit Fahrer) / Zul. Gesamtgewicht; in kg 1260 / 1335 / 1800
1.4 TFSI S tronic (81 kW)
Motorbauart Reihen-Vierzylinder-Ottomotor mit Gas- und Benzindirekteinspritzung, Abgasturboaufladung mit indirekter Ladeluftkühlung, Vierventil-Technik, zwei oben liegende Nockenwellen (DOHC)
Hubraum in ccm / Bohrung x Hub in mm / Verdichtung 1395 / 74,5 x 80,0 / 10,5
max. Leistung in kW (PS) / bei 1/min 81 (110) / 4800 - 6000
max. Drehmoment in Nm / bei 1/min 200 / 1500 - 3500
Höchstgeschwindigkeit in km/h 197
Beschleunigung 0-100 km/h in s 10,8
Kraftstoffverbrauch (kombiniert) in l/100 km 5,0 l (Benzin), 3,2 kg / 4,9 m³ (CNG)
CO2-Emissionen in g/km 115 (Benzin), 88 (CNG)
Leergewicht nach EG (ohne Fahrer) / (mit Fahrer) / Zul. Gesamtgewicht; in kg 1280 / 1355 / 1820

Audi A3 Sportback g-tron - Preisliste Stand: Oktober 2013

Aktuelle Pressemitteilungen

  • Audi A3
    01.10.14
    Modelle

    Audi A3, A3 Sportback, A3 Sportback e-tron, A3 Sportback g-tron und A3 Cabriolet und A3 Limousine

    Mit dem A3 demonstriert Audi seine Technikkompetenz in allen Bereichen. Durch konsequenten Leichtbau bringt der Kompakte als 1.4 TFSI leer nur 1.175 Kilogramm auf die Waage – Bestwert in seiner Klasse. In der Karosserie wirken sich hier vor allem die formgehärteten Stähle in der Fahrgastzelle und die Aluminium-Anbauteile – Motorhaube und Kotflügel – aus. Eine internationale Journalisten-Jury hat den A3 zum World Car of the Year 2014 gewählt.
  • Audi A3 Limousine
    17.04.14
    Modelle

    Audi A3 ist World Car of the Year 2014

    Der Audi A3*, der kompakte Premium-Bestseller der Marke mit den Vier Ringen, ist World Car of the Year 2014. Es ist der zweite Gesamtsieg von Audi in der zehnjährigen Geschichte der World Car of the Year Awards nach dem Gesamterfolg des Audi A6 im Jahr 2005. *Alle Kraftstoffverbrauchswerte für die vorstehend genannten, auf dem deutschen Markt erhältlichen Modelle finden Sie in der Liste am Ende dieser MediaInfo.
  • Audi A3 Sportback g-tron
    13.02.14
    Modelle

    Audi A3 g-tron: Start frei für den Vorverkauf

    Der Audi A3 g-tron kommt auf die Straße. Am 13. Februar startet der Vorverkauf im deutschen Handel. Der Basispreis beträgt 25.900 Euro. Mit der Audi e-gas Tankkarte können Kunden ihren A3 g-tron auf Wunsch klimaneutral mit Audi e-gas betreiben.
  • Audi A3 Limousine
    10.09.13
    Modelle

    Audi A3, A3 Sportback und A3 Limousine

    Mit dem Audi A3 demonstriert Audi seine Technikkompetenz in allen Bereichen. Die Leichtbautechnologie verhilft dem Premium-Kompakten zu wegweisend niedrigem Gewicht. Der A3 1.4 TFSI bringt leer nicht mehr als 1.175 Kilogramm auf die Waage – Bestwert in seiner Klasse. Sein Leergewicht wurde um bis zu 80 Kilogramm gesenkt. In der Karosserie wirken sich hier vor allem die formgehärteten Stähle in der Fahrgastzelle und die Aluminium-Anbauteile – Motorhaube und Kotflügel – aus.
  • Audi e-gas-Anlage
    25.06.13
    Modelle

    Weltpremiere: Audi eröffnet Power-to-Gas-Anlage

    Heute eröffnet Audi die e-gas-Anlage in Werlte. Damit baut Audi als erster Automobilhersteller eine Kette nachhaltiger Energieträger auf. An ihrem Anfang stehen Grünstrom, Wasser und Kohlendioxid. Die Endprodukte sind Wasserstoff und synthetisches Methan: das Audi e-gas.
  • Audi A3 Sportback g-tron
    27.05.13
    Modelle

    Der Audi A3 Sportback g-tron

    Mit dem A3 Sportback g-tron unternimmt Audi einen großen Schritt in die nachhaltige Mobilität der Zukunft. Der fünftürige Premium-Kompakte, der Ende des Jahres auf den Markt kommt, kann neben fossilem Erdgas auch klimaschonendes Audi e-gas, das Audi selbst in einer neu errichteten Power-to-Gas-Anlage produziert, als Kraftstoff nutzen. Damit bringt er Ökologie, Ökonomie und Hightech auf wegweisende Art zusammen.
  • Audi A3 Sportback g-tron
    01.03.13
    Modelle

    Der neue Audi A3 Sportback g-tron

    Mit dem A3 Sportback g-tron macht Audi einen großen Schritt hin zu nachhaltiger Mobilität. Der kompakte Fünftürer, der sein Debüt Ende des Jahres geben wird, kann den CO2-neutralen Kraftstoff Audi e-gas nutzen. Dieser wird künftig in der Power-to-Gas-Anlage in Werlte produziert. Dadurch bringt dieses neue Automobil Ökologie, Ökonomie und Hightech auf wegweisende Art zusammen.
Zurück zum Seitenanfang