Zum Seiteninhalt springen

Tradition
Veranstaltungen

Audi Rallye-Ikonen beim Eifel Rallye Festival 2014

Audi Tradition präsentiert sich Jahr für Jahr bei vielen nationalen und internationalen historischen Veranstaltungen mit verschiedensten Oldtimern aus der historischen Sammlung. Geschichte wird sichtbar, wird greifbar, wird hörbar. Klassische Automobile aus über 100 Jahren begeistern die Zuschauer. Hierbei immer wieder ein Publikumsmagnet: die Auftritte der Audi Rallye-Ikonen aus den 1980er Jahren.

Aktuelle Pressemitteilungen

  • 02.08.18
    Tradition

    Sommer, Auto, Urlaub: Neue Sonderausstellung im Audi museum mobile

    Im Sommer fährt man in den Urlaub – oder geht entspannt ins Museum: Passend zu den schönsten Wochen im Jahr präsentiert das Audi museum mobile die neue Sonderausstellung „Der Sonne hinterher! Die Geschichte des Urlaubs bei Audi“. Vom 8. August bis zum 28. Oktober 2018 erfahren die Museumsbesucher unter anderem, wie die Deutschen zu „Reise-Weltmeistern“ wurden und welche Rolle das Automobil dabei spielte.
  • 18.07.18
    Tradition

    Audi Tradition bei den Classic Days Schloss Dyck

    Mit einem Aufgebot an klassischen Horch-Automobilen präsentiert sich Audi Tradition bei den diesjährigen Classic Days Schloss Dyck vom 3. bis 5. August. Anlässlich des 150. Geburtstags von August Horch fahren vier seltene Horch-Wagen aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts an die Startlinie. Der Horch 10/50 PS von 1925, das Hoch 305 Landaulet von 1928, das Horch 850 Pullman Cabriolet von 1936 und der Horch 930 S gehören zu den absoluten Preziosen im historischen Fuhrpark von Audi. Die sehr seltene DKW 500 UL von 1937 komplettiert den Auftritt der Audi Tradition bei den Classic Days.
  • 11.07.18
    Tradition

    Audi mit legendären Rennwagen beim Eifel Rallye Festival in Daun

    Audi Tradition geht beim Eifel Rallye Festival vom 19. bis 21. Juli in Daun mit legendären Rallyewagen an den Start. Das diesjährige Veranstaltungsmotto lautet „Pikes Peak“. Zum Einsatz kommen zwei Siegerautos von Audi: der Audi Sport quattro S1 „Pikes Peak“, mit dem Walter Röhrl 1987 das Bergrennen in Colorado gewann, sowie der Audi Sport quattro, den 1985 Michèle Mouton lenkte. Über 40.000 Zuschauer werden im Mekka des historischen Rallye-Sports erwartet.

Weitere Inhalte

Zurück zum Seitenanfang