Zum Seiteninhalt springen

Tradition
Veranstaltungen

Audi Rallye-Ikonen beim Eifel Rallye Festival 2014

Audi Tradition präsentiert sich Jahr für Jahr bei vielen nationalen und internationalen historischen Veranstaltungen mit verschiedensten Oldtimern aus der historischen Sammlung. Geschichte wird sichtbar, wird greifbar, wird hörbar. Klassische Automobile aus über 100 Jahren begeistern die Zuschauer. Hierbei immer wieder ein Publikumsmagnet: die Auftritte der Audi Rallye-Ikonen aus den 1980er Jahren.

Aktuelle Pressemitteilungen

  • 01.07.19
    Tradition

    Mit Klassikern beim Goodwood Festival of Speed

    Beim diesjährigen Goodwood Festival of Speed (4. bis 7. Juli) in Südengland ist Audi Tradition mit drei geschichtsträchtigen Automobilen am Start. Ins Mekka des historischen Motorsports schicken die Ingolstädter den Audi Rallye quattro A2, den Audi 90 quattro IMSA-GTO und den Audi 200 quattro TransAm. Gelenkt werden die Audi Motorsport-Ikonen von herausragenden Fahrern der Audi-Geschichte. Rallye Weltmeister Stig Blomqvist pilotiert das Auto, mit dem er 1984 Weltmeister wurde. Der fünffache Le Mans-Sieger Frank Biela sitzt hinter dem Steuer des Audi 200 quattro TransAm, der dreifache Le Mans-Sieger Benoit Tréluyer gibt im Audi 90 quattro IMSA-GTO Gas.
  • 04.04.19
    Tradition

    Audi Tradition präsentiert „Raumwunder“ auf der Oldtimer-Messe Techno Classica in Essen

    Kombis aus der Unternehmensgeschichte stehen im Mittelpunkt des Auftritts von Audi Tradition auf der diesjährigen Techno Classica in Essen. Von Mittwoch, 10. April, bis Sonntag, 14. April, bietet die weltgrößte Oldtimer-Messe eine perfekte Bühne für sieben automobile Schätze der Audi-Historie. Die Ingolstädter präsentieren sich unter dem Motto „Raumwunder – vom Schnellaster zum Avant“ und begehen dabei auch das Jubiläum 70 Jahre am Standort Ingolstadt.
  • 22.03.19
    Tradition

    Sonderausstellung im Audi museum mobile zum 150. Geburtstag von Firmengründer August Horch

    Zu Ehren des 150. Geburtstages von August Horch zeigt das Audi museum mobile eine vom August Horch Museum Zwickau konzipierte Sonderausstellung über den Gründer der AUDI AG (28. März bis 23. Juni 2019). Obwohl von August Horch nur wenig Materielles die Zeit überdauerte, zeichnet die Ausstellung die wichtigsten Stationen seines Lebenswegs nach. Sie folgt den Spuren des Schmieds, des Konstrukteurs, des Firmengründers, des Motorsportlers, des Funktionärs aber vor allem denen des Menschen August Horch.

Weitere Inhalte

Zurück zum Seitenanfang