Zum Seiteninhalt springen

Kultur und Trends
Audi Sommerkonzerte

Audi Sommerkonzerte 2019 - Fantastique

Ein Festival, das Menschen zusammenbringt und sie überrascht, mit lebendigen Konzerten und Weltklassekünstlern. Das sind die Audi Sommerkonzerte.
2019 tragen sie die kreative Handschrift von Lisa Batiashvili. Erstmals gestaltet die Ausnahmegeigerin als künstlerische Leiterin das musikalische Programm eines Festivals. Mit „Fantastique!“ stellt sie in diesem Jahr die französische Musikkultur ins Zentrum und nimmt die Besucher der Audi Sommerkonzerte mit auf eine musikalische Reise in fantastische Welten.

Pressemappe

  • 05.03.19
    Kultur und Trends

    Fantastique! Die Audi Sommerkonzerte 2019

    Ein Festival, das Menschen zusammenbringt und sie überrascht, mit lebendigen Konzerten und Weltklassekünstlern. Das sind die Audi Sommerkonzerte. 2019 tragen sie die kreative Handschrift von Lisa Batiashvili. Erstmals gestaltet die Ausnahmegeigerin als künstlerische Leiterin das musikalische Programm eines Festivals. Mit „Fantastique!“ stellt sie in diesem Jahr die französische Musikkultur ins Zentrum und nimmt die Besucher der Audi Sommerkonzerte mit auf eine musikalische Reise in fantastische Welten.

Pressemitteilungen

  • 05.03.19
    Kultur und Trends

    Fantastique! Die Audi Sommerkonzerte 2019

    Heute hat Lisa Batiashvili das Programm der diesjährigen Audi Sommerkonzerte in Ingolstadt vorgestellt. Unter dem Leitmotiv „Fantastique!“ präsentierte die neue künstlerische Leiterin eine Festivalausgabe, die einen Bogen von Hector Berlioz bis Walt Disney spannt und mit Künstlern wie Alfred Brendel, Gidon Kremer, Mariss Jansons, dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, Jean-Yves Thibaudet, Nino Machaidze, Gautier Capuçon oder der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen mit Paavo Järvi aufwarten kann.
  • 27.07.18
    Kultur und Trends

    Audi Sommerkonzerte 2018: Musikalischer Spaziergang durch die Stadt begeistert Kultur-Fans

    Mit einem außergewöhnlichen Konzerterlebnis gehen die Audi Sommerkonzerte 2018 an diesem Samstag, 28. Juli, zu Ende: In einem Fusion-Konzert treffen Streicher des PODIUM Esslingen auf die Elektronikband dOP aus Frankreich. Seit 13. Juli erleben die Besucher des Klassik-Festivals ein geballtes Kulturprogramm. In insgesamt zwölf Konzerten haben Klassik-Stars wie Sol Gabetta, Jordi Savall und Patricia Kopatchinskaja das diesjährige Leitmotiv „Sehnsuchtsorte“ interpretiert.

Weitere Inhalte

Zurück zum Seitenanfang