Zum Seiteninhalt springen
09.04.06
Ingolstadt/Hockenheim
Sport

Zwei Audi Piloten auf dem Podium

DTM 2006
Siemens Audi A4 DTM #7 (Audi Sport Team Abt Sportsline), Tom Kristensen
  • Tom Kristensen nach toller Aufholjagd Zweiter
  • Heinz-Harald Frentzen beim Debüt im Audi Dritter
  • Punkte auch für Martin Tomczyk und Timo Scheider

104.000 Zuschauer haben in Hockenheim einen packenden Auftakt der neuen DTM-Saison und eine starke Leistung der Audi Mannschaft gesehen. Besonders beeindruckend war dabei die Performance von Tom Kristensen und Heinz-Harald Frentzen, die sich unterstützt durch gute Strategie und perfekte Boxenstopps von den Startpositionen neun und acht die Plätze zwei und drei erkämpften. Frentzen sicherte sich damit bei seinem ersten Rennen im Audi A4 DTM auf Anhieb einen Platz auf dem Siegerpodest. Mit Martin Tomczyk auf Rang sieben und Timo Scheider auf Platz acht holten zwei weitere Audi Piloten Punkte. Das Audi Sport Team Abt liegt an der Spitze der Teamwertung.

Zurück zum Seitenanfang