Zum Seiteninhalt springen
17.05.21
Ingolstadt/Neckarsulm/Brüssel/Győr/San José Chiapa/Sant‘ Agatha Bolognese/Bologna/ Moncalieri
Unternehmen

Vereinte Flaggen für Vielfalt: Mitarbeitende von Audi feiern European Diversity Month

Vereinte Flaggen für Vielfalt: Mitarbeitende von Audi feiern European Diversity Month
Im Bild: Audi e-tron Sportback Rendering
  • Vielseitige Diversity-Aktionen an internationalen Produktionsstandorten
  • Audi-Personalvorständin Sabine Maaßen: „Gemeinsames Verständnis zu Vielfalt und Inclusion macht uns zukunftsfähig und sichert Unternehmenserfolg“
  • Internationaler Diversity-Roll Out im Audi Konzern setzt sich 2021 fort

Der Mai steht beim Audi Konzern im Zeichen der Vielfalt. Mitarbeitende gestalten den Deutschen Diversity Tag der Charta der Vielfalt am 18. Mai mit vielfältigen digitalen Mitmachaktionen für Audianer_innen. Anschließend stehen die Aktivitäten der internationalen Tochtergesellschaften und Produktionsstandorte im Fokus. Langfristiges Ziel ist es, das Potenzial von Perspektivenvielfalt im Wandel gemeinsam effektiver zu nutzen und Inclusion gezielt als Erfolgsfaktor einzusetzen.

Zurück zum Seitenanfang