Zum Seiteninhalt springen
21.07.20
Neckarsulm
Unternehmen

Predictive Maintenance: Audi Instandhaltung blickt mit Daten in die Zukunft

Predictive Maintenance: Audi Instandhaltung blickt mit Daten in die Zukunft
Blick in die Zukunft: Mathias Mayer (l.) und Andreas Rieker (r.) haben „Predictive Maintenance“ entwickelt und können damit Verschleiß schon vor dem Auftreten in Produktionsanlagen vorhersehen
  • Instandhalter können Verschleiß an Produktionsanlagen vorhersehen.
  • Anlagen und Maschinen werden mit Datenbanken verbunden

Smarte und digitale Instandhaltung: Das Projekt „Predictive Maintenance“ am Audi-Standort Neckarsulm macht die Wartung von Produktionsanlagen effizienter und sorgt damit für geringere Ausfallzeiten in der Produktion. Die Instandhaltungs-Experten sammeln und interpretieren dazu Daten und können Verschleiß an Produktionsanlagen vorhersehen.

Zurück zum Seitenanfang