Zum Seiteninhalt springen

30.08.06
Ingolstadt/Zandvoort
Sport
„Pool Position“ für Christian Abt in Zandvoort

DTM 2006
Christian Abt und seine "Bunny 1"
  • Teil zwei der „1. Audi Dutzendteich Challenge“ bei der DTM
  • Audi DTM-Stars treten mit „Paper Boats“ gegeneinander an
  • Kreativität entschied über die Startaufstellung

Nach dem kreativen Teil folgt nun der Praxistest: Am Freitagabend stechen die Audi DTM-Stars bei der „1. Audi Dutzendteich Challenge“ in Zandvoort (Niederlande) mit zehn so genannten „Paper Boats“ in See, die von ihren Mechaniker-Crews liebevoll in Handarbeit aus Pappe (!) gefertigt wurden. Die „Pool Position“ hat dabei Christian Abt, dessen Boot „Bunny 1“ am Norisring von einer Fachjury zum kreativsten Boot des wohl „verrücktesten Rennens des Jahres“ gekürt worden war.

Zurück zum Seitenanfang