Zum Seiteninhalt springen
23.08.08
Ingolstadt/Mosport
Sport

Neue Rekordrunde für Audi in Kanada

ALMS 2008
Audi R10 TDI #1 (Audi Sport North America), Dindo Capello
  • 222,276 km/h Schnitt im Qualifying in Mosport
  • Zehnte Pole Position für Dindo Capello in der ALMS
  • Beide Audi R10 TDI in der ersten Startreihe

Audi Pilot Dindo Capello hat den ehemaligen kanadischen Grand-Prix-Kurs in Mosport zur schnellsten Rennstrecke der American Le Mans-Serie gemacht. Im Qualifying am Samstag unterbot er mit dem über 650 PS starken Audi R10 TDI seine eigene Bestzeit aus dem Vorjahr um fast zwei Sekunden. Mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 222,276 km/h fuhr er die schnellste Runde in der Geschichte der American Le Mans-Serie und schlug damit den Rekord, den sein Teamkollege Lucas Luhr erst vor 14 Tagen in Road America erzielt hatte.

Zurück zum Seitenanfang