Zum Seiteninhalt springen
17.12.07
Ingolstadt/London
Sport

Mattias Ekström gewinnt das „Race of Champions“

Race of Champions 2007
Michael Schumacher gratuliert Mattias Ekström
  • DTM-Champion schlägt Michael Schumacher im Finale
  • Zweiter Sieg des Audi Werksfahrers in Folge
  • Audi A4 DTM und Audi R10 TDI begeistern 50.000 Fans

Mattias Ekström hat sich einen großen Traum erfüllt: Im Finale des „Race of Champions“ besiegte der Audi Pilot den siebenmaligen Formel-1-Weltmeister Michael Schumacher und triumphierte damit zum zweiten Mal in Folge bei dem Motorsport-Spektakel, das in diesem Jahr vor gut 50.000 Zuschauern im Londoner Wembley-Stadion ausgetragen wurde. Mit dabei waren Stars wie David Coulthard, Jenson Button, Sebastian Vettel, Heikki Kovalainen, Sébastien Bourdais, Marcus Grönholm und Petter Solberg.

Zurück zum Seitenanfang