Zum Seiteninhalt springen
08.06.03
Ingolstadt/Le Mans
Sport

Drei Audi R8 beim Saisonhöhepunkt in Le Mans

Le Mans 2003
Die Audi Teams für das 24-Stunden-Rennen in Le Mans 2003: Audi Sport Japan Team Goh, Team ADT Champion Racing und Audi Sport UK

Dreimal in Folge hat die AUDI AG die 24 Stunden von Le Mans gewonnen, das wohl härteste Autorennen der Welt. Von der Zuverlässigkeit des Audi R8, die bei den Audi Siegen in den Jahren 2000, 2001 und 2002 eine entscheidende Rolle spielte, wollen am kommenden Wochenende drei Audi Kundenteams profitieren: Audi Sport Japan Team Goh, Audi Sport UK und das Team ADT Champion Racing setzen beim französischen Langstreckenklassiker am 14./15. Juni 2003 je einen Audi R8 ein. Unterstützt wird das Engagement beim Saisonhöhepunkt der Sportwagen-Szene von den Audi Importeuren in Japan, Großbritannien und Nordamerika sowie der Kundensportabteilung von Audi Sport.

Zurück zum Seitenanfang