Zum Seiteninhalt springen
03.08.22
Ingolstadt
Unternehmen

„Der aktuelle RS 6 ist für mich die Krönung von zwei Jahrzehnten RS-Geschichte“

  • Stephan Reil, langjähriger Entwicklungsleiter der quattro GmbH (und später dann der Audi Sport GmbH), erinnert sich an 20 Jahre Audi RS 6
  • „Zur damaligen Zeit rechnete niemand mit derart viel Power in einem Kombi, weil es einfach nichts Vergleichbares gab“
  • „Mit der aktuellen Generation C8 ist der RS 6 zum weltweiten Erfolgsmodell gereift“

Von der ersten bis zur aktuellen RS 6-Generation: Stephan Reil war von Anfang an dabei und hat die Entwicklung des High Performance Audi maßgeblich mitgeprägt. 1996 kommt der Diplomingenieur als Leiter für Fahrzeugindividualisierung zur quattro GmbH, der heutigen Audi Sport GmbH. Ab 1998 übernimmt er die Leitung der Fahrzeugentwicklung für alle Gesamtfahrzeuge der GmbH und seit 2020 ist er bei der AUDI AG für die technische Entwicklung am Standort Neckarsulm verantwortlich. Zum 20-jährigen Bestehen der ersten RS 6-Generation C5 blickt Reil zurück auf Herausforderungen in der Entwicklung sowie technische Finessen und erinnert sich an prägende Ereignisse.

Zurück zum Seitenanfang