Zum Seiteninhalt springen
10.10.08
Ingolstadt
Sport

Christijan Albers erhält Chance im Audi R10 TDI

ALMS 2008
Christijan Albers im Audi R10 TDI
  • Ex-Formel 1-Pilot bestreitet Finale der American Le Mans-Serie
  • Audi R10 TDI erfolgreichster Prototyp des Jahres
  • Le Mans-Sieger Capello/Kristensen/McNish besuchen Finale

Nach dem Schweizer Marcel Fässler gibt Audi einem weiteren Fahrer die Chance, ein Rennen mit dem über 650 PS starken Audi R10 TDI zu bestreiten: Beim Finale der American Le Mans-Serie in Laguna Seca (US-Bundesstaat Kalifornien) am 18. Oktober startet der ehemalige niederländische Formel 1-Pilot Christijan Albers gemeinsam mit Emanuele Pirro (Italien) für das Team Audi Sport North America. Den Audi R10 TDI mit der Startnummer 2 pilotieren wie gewohnt die beiden Deutschen Lucas Luhr und Marco Werner.

Zurück zum Seitenanfang