Zum Seiteninhalt springen
13.03.08
Ingolstadt/Sebring
Sport

Audi R10 TDI in Sebring auf Startplatz eins

ALM 2008
Audi R10 TDI #1 (Audi Sport North America), Allan McNish
  • Qualifying nach Unfall nicht gewertet
  • Startaufstellung auf Basis der freien Trainingssitzungen
  • Audi R10 TDI auf den Startplätzen eins und drei

Zum dritten Mal in Folge startet ein Audi R10 TDI beim 12-Stunden-Rennen in Sebring (US-Bundesstaat Florida) vom besten Startplatz. Das Qualifying am Donnerstag wurde wegen eines Unfalls bereits nach wenigen Minuten abgebrochen, so dass die Ergebnisse der drei freien Trainingssitzungen für die Startaufstellung herangezogen werden. Die Bestzeit von Allan McNish aus dem Training am Donnerstagmorgen sicherte Audi die Pole Position.

Zurück zum Seitenanfang