Zum Seiteninhalt springen

04.06.06
Ingolstadt/Le Mans
Sport
Audi R10 TDI hinterlässt starken Eindruck

Le Mans 2006
Audi R10 TDI #7 (Audi Sport Team Joest), Dindo Capello
  • Gelungene Le Mans-Generalprobe des Diesel-Sportwagens
  • Dindo Capello erzielt die zweitbeste Zeit am Testtag
  • „Final Countdown“ für das Rennen am 17./18. Juni

Der Audi R10 TDI hat bei seinen ersten Runden auf dem „Circuit des 24 Heures“ in Le Mans einen starken Eindruck hinterlassen. Alle sechs Audi Werksfahrer äußerten sich am Ende des offiziellen Testtages begeistert über den neuen Diesel-Sportwagen. Der Italiener Dindo Capello erzielte mit 3.32,090 Minuten im Audi R10 TDI mit der Startnummer 7 die zweitbeste Zeit. Frank Biela beendete die Le Mans-Generalprobe im Schwesterauto mit der Startnummer 8 auf Position vier (3.33,160 Minuten).

Zurück zum Seitenanfang