Zum Seiteninhalt springen

15.10.18
Ingolstadt
Unternehmen
Audi optimiert Qualitätsprüfung im Presswerk mit Künstlicher Intelligenz

Audi optimiert Qualitätsprüfung im Presswerk mit Künstlicher Intelligenz
  • Erster Anwendungsfall geht in Serienentwicklung
  • Riss-Erkennung im Presswerk läuft künftig automatisiert mit Machine Learning
  • Verfahren ist weiterer Baustein für digitale Transformation des Unternehmens 

Als einer der ersten Automobilhersteller weltweit will Audi Machine Learning (ML) künftig in der Serienproduktion einsetzen. Die selbst entwickelte Software erkennt und markiert feinste Risse in Blechteilen – automatisiert, zuverlässig und in Sekundenschnelle. Mit dem Projekt fördert Audi Künstliche Intelligenz im Unternehmen und revolutioniert den Prüfprozess im Produktionsablauf.

Zurück zum Seitenanfang