Zum Seiteninhalt springen
21.04.21
Ingolstadt
Unternehmen

85.000 Stunden für den Klimaschutz: Audianer_innen unterstützen Volkswagen Climate Day

85.000 Stunden für den Klimaschutz: Audianer_innen unterstützen Volkswagen Climate Day
  • Aktionstag am Earth Day: Im Rahmen des #Project1Hour befassen sich Audi- Beschäftigte eine Stunde lang mit ihrem individuellen CO2-Fußabdruck
  • Audi-CEO Markus Duesmann: „Klimaschutz entsteht durch Innovation“

Der Volkswagen Konzern hat anlässlich des morgigen Earth Day den „Volkswagen Climate Day“ ins Leben gerufen. Im Mittelpunkt steht das #Project1Hour, ein einstündiger Team-Workshop, in dem sich alle Beschäftigen über den Klimawandel informieren, diskutieren und über ihr persönliches Klimaschutz-Engagement austauschen. Die AUDI AG setzt zudem weitere Aktionen an ihren Standorten in Ingolstadt, Neckarsulm, Brüssel (Belgien), Győr (Ungarn) und San José Chiapa (Mexiko) und den verschiedenen Gesellschaften um. Ingesamt kommen so rund 85.000 Arbeitsstunden zusammen – das sind zusammen fast zehn Jahre Engagement für eine gesündere Umwelt.

Zurück zum Seitenanfang