Zum Seiteninhalt springen
  • Login
  • deen
02.06.10
Ingolstadt
Technik

Neue Ideen für die Mobilität in der Stadt – Audi verbessert die Effizienz und die Sicherheit im Straßenverkehr

Effizientes Fahren in der Stadt – das Audi-Projekt travolution
Audi travolution - Ampelphasenassistent

Effizienz ist für Audi ein zentrales Thema. Deshalb geht das Unternehmen über die Optimierung von Fahrzeugtechnologien hinaus und erforscht die Idee vom intelligent geregelten Verkehr. Im Projekt travolution, das die Marke mit den Vier Ringen in Ingolstadt vorantreibt, können Autos mit Ampeln kommunizieren. Diese Vernetzung macht den Straßenverkehr flüssiger und senkt damit die CO2-Emissionen. Die so genannte Car-to-X-Kommunikation ist ein Technikfeld, auf dem Audi eine führende Rolle einnimmt.

Neue Ideen für die Mobilität in der Stadt – Audi verbessert...
Zurück zum Seitenanfang