Zum Seiteninhalt springen
20.09.18
Foto

Audi feiert 25 jährige Erfolgsgeschichte in Ungarn

Audi Hungaria hat sich seit der Gründung im Jahr 1993 zum größten Motorenwerk und einem der innovativsten Automobilwerke der Welt entwickelt. Der Standort in Györ fertigt unter anderem den neuen Audi Q3 und künftig auch Autos mit elektrischem Antrieb. Im Bild: Bram Schot, kommissarischer Vorstandsvorsitzender der AUDI AG, Vorstand Vertrieb und Marketing.

Bild-Nr: A1811520
Copyright: AUDI AG
Rechte: Verwendung für Pressezwecke honorarfrei
Zurück zum Seitenanfang