Zum Seiteninhalt springen
10.09.17
Neuburg/Nürburgring
Sport

Wende im Titelkampf: Mikel Azcona übernimmt Führung im Audi Sport TT Cup

Audi Sport TT Cup Nürburgring 2017
Mikel Azcona
  • Mikel Azcona nach zwei Rennsiegen neuer Spitzenreiter
  • Erste Pokale für Fabian Vettel, Drew Ridge und Kevin Arnold
  • Marco Melandri und Felix von der Laden waren die schnellsten Gaststarter

Mikel Azcona übernahm mit einer fehlerfreien Leistung auf dem Nürburgring die Tabellenspitze im Audi Sport TT Cup. Der 21 Jahre alte Spanier startete zwei Mal von der Pole-Position und gewann beide Läufe. Der bisherige Spitzenreiter Philip Ellis verbuchte samstags seinen ersten Ausfall der Saison und ist nach Rang fünf am Sonntag Tabellenzweiter.

Zurück zum Seitenanfang