Zum Seiteninhalt springen
23.04.17
Montalegre
Sport

Weltmeister Ekström siegt auch in Portugal

FIA-Rallycross-WM 2017, Montalegre
Mattias Ekström (S)
  • Mattias Ekström gewinnt zweiten Lauf der Rallycross-WM in Montalegre
  • Amtierender Weltmeister bleibt in der Saison 2017 ungeschlagen
  • Ekström: „Einer der am härtesten erkämpften Siege in meiner Rallycross-Karriere“

Für Mattias Ekström und sein Team EKS läuft in der FIA-Rallycross-Weltmeisterschaft 2017 weiterhin alles nach Plan. Beim zweiten Lauf in Montalegre setzte sich der amtierende Weltmeister in einem packenden Finale gegen den neunmaligen Rallye-Weltmeister Sébastien Loeb durch. Mit dem zweiten Sieg in dieser Saison baute der Schwede seine Führung in der Fahrerwertung weiter aus. In der Teamwertung liegt der Weltmeister EKS hinter dem Team PSRX Volkswagen Sweden auf Rang zwei.

Zurück zum Seitenanfang