Zum Seiteninhalt springen

03.06.05
Ingolstadt/Brünn
Sport
Tom Kristensen Tagesschnellster in Brünn

DTM 2005
Audi A4 DTM #6 (Audi Sport Team Abt), Allan McNish
  • Audi in beiden DTM-Tests an der Spitze
  • Erste Bestzeit für Allan McNish
  • Christian Abt schnellster Fahrer eines Vorjahreswagens

Bei seinem DTM-Debüt in Hockenheim fand sich Allan McNish erstmals in seiner Karriere bei einem Training auf dem letzten Platz wieder. In Brünn (Tschechien) zeigte der ehemalige Formel 1-Pilot am Freitag, dass er schnell lernt und sich auch in Europas populärster Tourenwagen-Rennserie immer besser zurechtfindet: Mit dem Audi A4 DTM des Audi Sport Team Abt Sportsline fuhr der Schotte am Vormittag erstmals in der DTM eine Bestzeit. Seine Zeit von 1.54,700 Minuten wurde in der zweiten Test-Session am Nachmittag nur vom sechsmaligen Le Mans-Sieger Tom Kristensen unterboten, der mit 1.54,433 Minuten die schnellste Zeit des Tages für Audi verbuchte. Dabei konnte der Däne am Vormittag wegen eines Defektes im Bereich des Motorumfeldes am Vormittag nur fünf Runden drehen.

Zurück zum Seitenanfang