Zum Seiteninhalt springen
27.03.17
Ingolstadt
Sport

TCR-Rennserien: große internationale Nachfrage nach Audi RS 3 LMS

Audi RS 3 LMS
Audi RS 3 LMS (Prosport Performance)
  • Zweimaliger TCR-International-Series-Champion Stefano Comini fährt 2017 Audi
  • Target Competition in ADAC TCR Germany mit vier Audi-Rennwagen am Start
  • Insgesamt 90 Audi RS 3 LMS in Debütsaison weltweit unterwegs

Der neue Audi RS 3 LMS steht vor seiner ersten Rennsport-Saison. Weltweit kann der Rennwagen an 14 Serien teilnehmen, darunter an der TCR International Series und an der stark besetzten ADAC TCR Germany. Der Titelverteidiger der TCR International Series, Stefano Comini, fährt ab der Saison 2017 Audi. Auch in der ADAC TCR Germany verdient sich der Audi RS 3 LMS erste Vorschusslorbeeren: Das Vorjahres-Meisterteam Target Competition hat vier Fahrzeuge bestellt.

Zurück zum Seitenanfang