Zum Seiteninhalt springen
17.09.11
Ingolstadt/Sepang
Sport

Reifenschaden vereitelt Sieg in Malaysia

  • Frank Biela/Marcel Fässler/Marco Werner Zweite in Sepang
  • Audi R8 LMS bei extremen Temperaturen zuverlässigstes Fahrzeug
  • Kundensport-Rennwagen führte Rennen bis 18 Minuten vor Schluss an

Unter extrem harten Bedingungen bewies der Audi R8 LMS beim zwölfstündigen Malaysia Merdeka Endurance Race in Sepang einmal mehr seine Langstreckenqualitäten. Der seriennahe Kundensport-Rennwagen lief technisch absolut fehlerfrei. Nach den 12 Stunden von Bathurst, den 24 Stunden von Spa und den 24 Stunden von Zolder war der vierte große Langstreckensieg des Audi R8 LMS zum Greifen nahe. Ein Reifenschaden aber vereitelte den Sieg des Teams WRT (Belgian Audi Club) denkbar knapp.

Zurück zum Seitenanfang