Zum Seiteninhalt springen
  • Login
  • deen
24.07.16
Ingolstadt (D)
Sport

Gute Teamleistung von Audi beim Heimspiel

WEC Nürburgring 2016
Audi R18 (2016) #7 (Audi Sport Team Joest), Marcel Fässler, André Lotterer Audi R18 (2016) #8 (Audi Sport Team Joest), Lucas di Grassi, Loïc Duval, Oliver Jarvis
  • Zweiter Platz für Di Grassi/Duval/Jarvis bei FIA WEC auf dem Nürburgring
  • Fässler/Lotterer als Dritte auf dem Podium
  • Marcel Fässler mit schnellster Rennrunde

Audi startete von Platz eins und zwei in die 6 Stunden am Nürburgring. Im spannenden Führungskampf beim vierten Lauf zur FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC lagen die beiden Audi R18 zunächst abwechselnd vorn. Am Ende erreichte das Audi Sport Team Joest die Plätze zwei und drei – eine Gelbphase hatte die Mannschaft in der dritten Rennstunde um die Chance auf den zweiten Saisonsieg gebracht.

Zurück zum Seitenanfang