Zum Seiteninhalt springen

17.09.05
Ingolstadt/Klettwitz
Sport
Der EuroSpeedway aus Sicht von Mattias Ekström

DTM 2005
Audi A4 DTM #1 (Audi Sport Team Abt Sportsline), Mattias Ekström
  • Eine sehr anspruchsvolle Rennstrecke
  • Der erste Sektor ist entscheidend für eine gute Zeit
  • Überholen nur mit viel Risiko möglich

Mit dem Rennen auf dem EuroSpeedway biegt die 2005er DTM-Saison endgültig auf die Zielgerade. Die Voraussetzungen könnten spannender kaum sein: Den Meisterschaftsführenden Gary Paffett (Mercedes) und den amtierenden Champion Mattias Ekström (Audi A4) trennt beim neunten von elf Läufen lediglich ein einziger Punkt. Nach dem ersten Auftritt im Mai ist das Rennen an diesem Wochenende bereits das zweite Gastspiel der DTM in der Niederlausitz. Audi Pilot Mattias Ekström über die 3,422 Kilometer lange Strecke.

Zurück zum Seitenanfang