Zum Seiteninhalt springen

29.03.18
Barcelona/Neuburg a. d. Donau
Sport
Audi-Teams startklar für Premiere in WTCR – FIA-Tourenwagen-Weltcup

WTCR – FIA World Touring Car Cup 2018
Gordon Shedden, Jean-Karl Vernay, Frédéric Vervisch, Aurélien Panis, Denis Dupont, Nathanaël Berthon
  • Sechs Fahrer aus zwei Teams setzen auf Audi RS 3 LMS
  • Premiere für neuen WTCR FIA Tourenwagen-Weltcup mit zehn Läufen 

Für Audi Sport customer racing ist es eine Premiere in einer neuen Serie und zugleich die Fortsetzung einer lang zurückliegenden Tradition im Tourenwagen-Rennsport: Zum ersten Mal seit 1995 kämpft ein seriennaher Tourenwagen mit den Vier Ringen wieder um einen globalen Titel des Automobil-Weltverbandes FIA. In Marokko beginnt vom 6. bis 8. April die erste Saison zum WTCR – FIA Tourenwagen-Weltcup, dann gehen sechs Audi RS 3 LMS an den Start. An diesem Donnerstag beenden die Audi-Teams ihre Saisonvorbereitung mit einem offiziellen Testtag in Barcelona.

Zurück zum Seitenanfang