Zum Seiteninhalt springen
20.10.17
Neuburg a. d. Donau
Sport

Audi Sport will fünften Sieg in Macau

FIA GT World Cup 2017
Audi R8 LMS #1 (Audi Sport Team WRT), Robin Frijns; Audi R8 LMS #2 (Audi Sport Team WRT), Nico Müller; Audi R8 LMS #11 (HCB-Rutronik Racing), Lucas di Grassi; Audi R8 LMS #12 (HCB-Rutronik Racing), Fabian Plentz; Audi R8 LMS #27 (Aust Motorsport), Markus Pommer
  • Beste Piloten und Teams der Welt kämpfen um FIA GT World Cup
  • Drei Mannschaften und fünf Fahrer vertrauen auf Audi R8 LMS
  • Anspruchsvoller 6,2-Kilometer-Straßenkurs lässt keinen Raum für Fehler

Ehrgeizige Aufgabe für den Titelverteidiger: Audi Sport customer racing will nach einer erfolgreichen Langstrecken-Rennsaison mit Siegen auf dem Nürburgring, in Spa, in Road Atlanta und in Laguna Seca nun auch den prestigeträchtigsten GT3-Sprint-Wettbewerb des Jahres in Macau gewinnen. Der Audi R8 LMS hat dort seit 2011 bereits vier Siege eingefahren, zuletzt vor einem Jahr in Fahrer- und Markenwertung.

Zurück zum Seitenanfang